Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

09.09.2022

Es ist Freitag, die Arbeitswoche liegt hinter mir und so ganz allmählich wird es tatsächlich Herbst. Gestern wurde man anfangs noch mit schwülen 25 Grad beglückt, bevor es am Nachmittag zu sturflutartigen Regenschauern samt Gewitter kam, die Abkühlung mit sich brachten. Heute waren es nur noch 22 Grad, die Sonne ließ sich kaum blicken und auch Regen wurde für heute Abend wieder vorhergesagt.

Tonja und Hertha
Tonja und Hertha
Tonja und Hertha

Tonja und Hertha

Bevor es dazu kommt, habe ich den heutigen frühen Nachmittag für einen Besuch im Tierpark genutzt. Und so durfte ich dort zwei putzmuntere und verspielte Eisbärinnen namens Tonja und Hertha erleben, die es im Wasser ordentlich krachen ließen :-)

TonjaTonja

Tonja

Zeitweise überließ Tonja ihrer Tochter das Wasserbecken samt den sich dort drinnen befindlichen Beschäftigungsutensilien und beobachtete die Lage von Land aus. Nicht lange allerdings, bald war auch sie wieder im Wasser und leistete Hertha Gesellschaft ;-)

HerthaHertha

Hertha

Hertha wusste sich aber auch ohne Tonjas Anwesenheit im Wasserbecken ausgiebig zu beschäftigen, aber eine Rauferei mit der Mama ist eben doch etwas anderes. Ich war jedenfalls froh zu sehen, dass sich die beiden unverändert gut verstehen und bin bald von dannen gezogen ;-) Es war wie immer schön im Tierpark.

Selbstverständlich findet auch dieser Eintrag nicht ohne Knut statt.

Knut am 9. September 2010

Knut am 9. September 2010

Das Fotoalbum von Besuch bei Knut, seinem zweiten Tag auf der großen Anlage, kann hier durchgeblättert werden.

Ich bin nun gespannt, ob die prognostizierten Regenschauer heute stattfinden; es bewölkt sich jedenfalls schon einmal. Und nun darf es kommen, das zweite Wochenenende im September ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post