Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein ziemlich verregneter Samstag

Es ist Samstag, der letzte im September, der sich sehr herbstlich zeigt, allerdings nicht herbstlich-bunt, sondern herbstlich-verregnet. Die Temperaturen sind nun bei elf Grad in der Spitze angekommen; der Sommer scheint sich nun also wirklich und endgültig aus Berlin verabschiedet zu haben.

Immerhin gut für die Natur, dass es nach einer ganzen regenlosen Weile nun endlich einmal länger vom Himmel schüttet, weniger gut für diejenigen, die das Wochenende außerhäusig verbringen wollten und wollen ;-)

Tonja

Tonja

Ich habe mich von der Witterung nicht groß beeindrucken lassen und bin in einer der wenigen heutigen Regenpausen in den Tierpark gefahren. Leider war die Regenpause genau in dem Moment beendet, in welchem ich den Tierpark erreichte. Aber gut, so ging es an der Ticketkontrolle heute richtig schnell und ich konnte in die unendlichen Weiten des Tierparks starten ;-)

Hertha

Hertha

Auf der Eisbärenanlage ging es heute recht ruhig zu - Tonja lag auf ihrem Lieblingsfelsen, dem Sonnendeck, das heute keines war, beobachtete die wenigen Gestalten die sich vor die Anlage verirrt hatten und döste ein wenig. Ihre nicht mehr ganz so kleine Tochter Hertha saß im Wasser und schien recht müde zu sein, sie gähnte mehrfach und zeigte keine Ambitionen zu spielen ;-)

Sekretär

Sekretär

Und so habe ich mich zu einer Tierparkrunde aufgemacht - der Regen hatte kurzzeitig nachgelassen. Vorbei an den Stachelschweinen und den Sekretären ging es weiter zu den Katzenbären, die sich jedoch nicht zeigten. Die Elefantenanlagen sind mittlerweile komplett leer, nachdem in den vergangenen Tagen nun auch die letzten asiatischen Elefanten den Tierpark verlassen hatten, um dem Umbau Platz zu machen.

Grüner Baumpython

Grüner Baumpython

Da es inzwischen wieder heftiger regnete, habe ich einen Schwenk in das Alfred-Brehm-Haus folgen lassen, hier zeigte sich, dass es im Tierpark doch einige Besucher gab ;-) So spannend war es hier allerdings nicht, so dass ich mich dann doch wieder hinaus begab - immerhin die Tiger zeigten sich heute auf ihren Außenanlagen und erwiesen sich offenbar als regenfest ;-)

Hinterindischer Tiger

Hinterindischer Tiger

Eine weitere kurze Regenpause nutzend, habe ich die Gelegenheit ergriffen, wieder zur Eisbärenanlage zurückzuwandern. Diese war bei meinem Eintreffen dort allerdings leer. Kurz darauf spazierte Tonja aus dem Höhleneingang und musterte kurz das Geschehen - viel war besuchertechnisch allerdings nicht los ;-)

Tonja

Tonja

Wenig später folgte ihr Hertha, hielt ebenfalls Ausschau, fand die Aussicht wohl aber auch nicht so spannend und verschwand hinter der Mama wieder in der Höhle. Da es inzwischen wieder begann, stärker zu regnen, habe ich den Weg zum Ausgang eingeschlagen.

Hertha

Hertha

Die Anlage der Baumstachler und Präriehunde blieb heute leer, was vermutlich der Witterung geschuldet war. Und so war ich gleich darauf auf dem Heimweg, um dem Rest des Tages in meinen heimischen vier Wänden zu verbringen.

Und natürlich bleibt der Abschluss des Eintrages auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 26. September 2009

Knut am 26. September 2009

Das Fotoalbum von meinem Samstagsbesuch bei Knut kann hier angesehen werden.

Hier ist der Regen nun mittlerweile zum Dauerzustand mutiert, dazu stürmt es noch vor sich hin, so dass ich ganz froh bin, heute nicht mehr vor die Tür zu müssen ;-)
 

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
F
Hallo purzelbaum,<br /> toll das du trotz des Regenwetters im Tierpark warst! Lieben Dank für den Bericht und die Fotos dazu. Und natürlich für Knut!<br /> Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> das Wetter war wirklich kein Gewinn bei diesem Tierparkbesuch, aber wenn man schon einmal dort ist ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenso noch ein schönes Restwochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
H
Liebe Purzelbaum,<br /> da hatten wir aber großes Glück mit unserer Nordseereise, von der wir nun wieder gut daheim gelandet sind.<br /> Mutig von dir, heute in den Tierpark zu gehen :-)<br /> Aber du hast trotz Regen schöne Fotos mitgebracht.<br /> Danke auch für den Link zum Lieblingseisbärbraunbärchen.<br /> Man kommt von dort nicht zurück, was ich schon im Urlaub mit dem Handy feststellen konnte.<br /> Da dachte ich, dass es am Smart Phone liegt, aber nee, es liegt wohl mal wieder an Overblog....<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> das freut mich, dass Eure Reise so gut verlaufen ist; hoffentlich hattet Ihr besseres Wetter ;-)<br /> Lieben Dank für das Fotokompliment und natürlich freue ich mich, dass Dir das Fotoalbum vom Herzenseisbärchen gefällt.<br /> Dass Du von dort nicht wieder zu Overblog zurückkommst, liegt vermutlich an Google Fotos - zweimal schnell auf Zurück geklickt und man ist wieder im Blog. Google macht halt gerne Gefangene ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum