Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein kalter, aber sonniger Dezemberdonnerstag

Nun geht es bereits in Riesenschritten auf die Weihnachtstage zu, die vermutlich schneelos über die Bühne gehen werden. Am frühen Morgen treiben sich die Temperaturen zwar regelmäßig um die Frostgrenze herum, schrauben sich dann im Tagesverlauf aber immer in die Nähe der zweistelligen Gradzahlen. Keine Chance auf Schnee also. Dafür ließ sich heute immerhin wieder einmal die Sonne blicken und ich habe den Vormittag für eine Runde durch den Zoo genutzt ;-)

Polarwolf

Polarwolf

Als ich mich dem Bärenrevier näherte, wurde ich bereits von Weitem vom Heulen der Polarwölfe begrüßt, die ihr Konzert allerdings gerade beendeten, als ich dort endlich vorbeikam. Außer ihnen und einer im Höhleneingang schlafenden Eisbärin Katjuscha war zu dieser Zeit kein anderer Bewohner anzutreffen, so dass ich mich erst einmal zu einem Spaziergang zu anderen Tieren aufmachte.

Jiao Qing

Jiao Qing

Im Panda Garden startete gerade die Kommentierung und Jiao Qing erhielt einen Panda Muffin, den er gemütlich auf seiner Anlage verspeiste, während der Tierpfleger mit seinen Ausführungen über die hier lebenden Pandas begann. Anfangs erfolgte eine kurze Erklärung auf englisch, danach ging es etwas ausführlicher auf deutsch weiter. Die Infos waren nicht neu für mich, so dass ich mich daraufhin in das Tropenhaus begab.

Gorilla

Gorilla

Nach einem Rundgang durch dasselbe ging es für mich wieder ins Freie. Hornrabe Clyde wollte begrüßt werden, der eifrig seine Anlage umgrub, es folgte eine Runde durch die Adlerschlucht, bevor es mich wieder ins Bärenrevier verschlug. Die Polarwölfe stimmten sich gerade auf ein neuerliches Heulkonzert ein, Eisbärin Katjuscha schlief unbeeindruckt dessen weiterhin im Höhleneingang und die Nasenbären ließen sich heute nicht blicken - vermutlich war ihnen heute zu kalt, um draußen herumzuturnen ;-)

Plato

Plato

Dafür hatte sich indessen Kragenbär Plato auf seiner Anlage eingefunden, stand im Grünen und schien etwas zu futtern. Er machte immerhin einen munteren und fitten Eindruck, was mich sehr freute :-)

Nun ging es aber für mich in Richtung Ausgang. Bevor ich allerdings den Zooshop enterte, habe ich noch den Panzernashörnern Betty und Karl einen Besuch abgestattet, die sich offenbar ebenso über das sonnige Wetter zu freuen schienen und fleißig futterten, was denn auch sonst ;-)

Karl

Karl

Es war zwar ein eisigkalter Besuch, aber dennoch ein feiner solcher im Zoo ;-)

Die Schlussrede des Eintrages überlasse ich diesmal Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 19. Dezember 2009

Knut und Gianna am 19. Dezember 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei den beiden Eisbärchen darf hier durchgeblättert werden.

Das soll es von diesem vorletzten Donnerstag des Jahres 2019 auch bereits gewesen sein - ich gönne mir nun einen feinen Abend und widme mich den Weihnachtsgeschenken ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
B
Hallo purzelbaum,<br /> es ist natürlich schade, das die alte Katjuscha heute wieder nur schlief, dafür hast du den Panda-Papa einfangen können und auch noch den lieben Plato gesehen! Lieben Dank ebenso für die anderen Zoobewohner und für Knut und Gianna natürlich!<br /> Komme gut in das Wochenende.<br /> Viele Grüße sendet der Blogleser
Antworten
P
Hallo,<br /> Katjuscha sieht man derzeit fast nur noch schlafend, es ist eher eine Seltenheit, wenn sie sich wach und in Bewegung zeigt, leider. Aber es gibt ja noch andere liebenswerte Zoobewohner ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> auch wenn sich Katjuscha heute wieder nur schlafend in der Höhle zeigte, hatten Jiao Qing und Plato ein Einsehen und hielten die Bärenehre im Zoo hoch! Lieben Dank für den Bericht und die anderen liebenswerten Zoobewohner wollen natürlich auch gewürdigt werden. Knut und Gianna sind natürlich wie immer ein liebenswerter Abschluss!<br /> Viele liebe Grüße senden D & E
Antworten
P
Hallo, Ihr beiden Lieben,<br /> da ist natürlich etwas dran - Jiao Qing und Plato haben gestern die bärigen Zoobewohner bestens vertreten ;-) Ich freue mich, dass Euch der Bericht und die Fotos gefallen haben! Und Knut und Gianna natürlich :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum