Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Dezembersamstag im Halbdunkel

Heute begann ein Wochenende in der Länge XXL, was dem unmittelbar folgenden Jahreswechsel zu verdanken ist :-) Witterungstechnisch verlief dieser Samstag allerdings eher suboptimal, Nieselregen und Dauergrau waren die ständigen Begleiter des heutigen Tages, hell werden wollte es heute nicht so recht.

Was mich nicht davon abhielt, am Vormittag in Richtung Zoo zu starten ;-)

Bonobo

Bonobo

Interessanterweise hatten heute doch etliche Menschen den Weg in den Zoo gesucht und offenbar auch gefunden, jedenfalls ging es für diese Witterungsverhältnisse dort ausgesprochen lebhaft zu. Leider nicht bei den Eisbären. Katjuscha stand auf ihrer Anlage und präsentierte mir ihr liebliches Hinterteil, während Wolodja zwischen Höhleneingang und Mulchecke hin- und herpendelte.

Ich habe daher erst einmal eine Runde durch den Zoo gedreht. Im Tropenhaus war die Hölle los, so dass ich diesen Ort schnell wieder verlassen habe.

Jiao Qing

Jiao Qing

Im Panda Garden war es etwas leerer, so dass ich erst einmal nach den beiden Bewohnern desselben Ausschau gehalten habe. Jiao Qing war auf Wanderschaft auf seiner Außenanlage, während Meng Meng es sich auf ihrer Anlage bequem gemacht hatte. Nach einem Ausflug in die Adlerschlucht ging es wieder zurück zu den Eisbären.

Meng Meng

Meng Meng

Beim Näherkommen sah ich bereits eine Vielzahl fotografierender Besucher rund um die große Anlage stehen.

Tatsächlich war Wolodja inzwischen mit einem Tannenbaum beschäftigt, den er abwechselnd an Land oder im Wasser bespielte :-)

Wolodja

Wolodja

Und auch Katjuscha nebenan zeigte sich ihren Besuchern gegenüber nun etwas entgegenkommender. Da Katjuscha ihre Tannenbäume ins Innere schleppt, um damit zu kuscheln, war auf ihrer Anlage kein Nadelgehölz zu entdecken.

Katjuscha

Katjuscha

Wolodja zog indessen immer mehr Besucher an, was er zu genießen schien, jedenfalls legte er ab und an eine Pause ein, schaute sich um, ob er genügend Publikum hat, um danach weiterzuspielen :-) Es war schön, Wolodja wieder einmal so ausgelassen im Wasser herumtoben zu sehen - er hatte definitiv Spaß mit dem Tannenbaum.

Dezembersamstag im Halbdunkel

Inzwischen hatte der Nieselregen wieder eingesetzt und so habe ich mich auf den Weg zum Ausgang begeben.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich natürlich Knut.

Knut am 29. Dezember 2008

Knut am 29. Dezember 2008

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei einem sehr verspielten Eisbärchen ist hier zu finden.

Ich genieße nun noch diesen dunkelgrauen Samstag im Warmen, Hellen und Trockenen und wühle mich so ganz nebenbei durch die Fotoausbeute der vergangenen Tage ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
M
Hallo purzelbaum,<br /> es klingt verrückt, aber auf einmal hat Wolodja einen Weihnachtsbaum zum Spielen! Als ob hier wer mitliest. Ich freue mich jedenfalls das der kleine große Bär heute wieder so fröhlich gespielt hat und seinen Spaß hatte und die Besucher mit ihm! Ebenso freu ich mich, das Katjuscha einen so guten und fitten Eindruck macht.<br /> Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.<br /> Viele Grüße sendet micha
Antworten
P
Hallo Micha,<br /> heute hatte auch Katjuscha einen Tannenbaum auf ihrer Anlage, war aber selbst nicht zu sehen. Wolodja hat sein Nadelgehölz mittlerweile im Wassergraben versenkt ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenso noch ein schönes und hoffentlich langes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
C
Hallo purzelbaum,<br /> das ist so schön, das Wolodja heute einen Tannenbaum bekam und so viel Freude an ihm hatte! Kein Wunder, dass die Besucher dort stehenblieben und fotografierten und sicherlich auch viel Freude an dem spielenden Eisbären hatten! Schön, das sich auch Katjuscha blicken ließ, sie sieht sehr gut aus nach meinem bescheidenen Eindruck. Hoffentlich bleibt das so, wir wolllen die älteste amtierende Zooeisbärin noch ein wenig länger genießen!<br /> Viele Grüße chris
Antworten
P
Hallo chris,<br /> es war wirklich eine Freude zuzusehen, wie viel Spaß Wolodja mit dem Baum hatte :-) Katjuscha macht wirklich einen guten und fitten Eindruck. Natürlich wünsche ich ihr nur das Allerbeste und dass sie noch lange Zeit bei uns bleibt.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelbaum,<br /> hier wollte es auch nicht richtig hell werden. Die Fotos aus dem Zoo sind dennoch gut gelungen und der Bericht sagt das übrige aus! Schön, das Wolodja heute einen Tannenbaum bekommen hat und so schön damit gespielt hat! Gut, wenn Katjuscha lieber damit kuschelt :-) Das Fotoalbum vom Herzenseisbärchen ist wie immer allerliebst.<br /> Ich wünsche dir ein schönes langes Wochenende und einen feinen Jahreswechsel.<br /> Viele liebe Grüße sendet Tanja
Antworten
P
Hallo Tanja,<br /> ich freue mich, dass Dir der Bericht aus dem Zoo sowie die Fotos gefallen und natürlich das Fotoalbum von Eisbärchen Knut. Wolodjas Tannenbaum war heute offenbar in den Fluten des Wassergrabens versunken. Auf Katjuschas Anlage war heute ebenfalls ein Tannenbaum zu bewundern, aber die Dame des Hauses ließ sich leider nicht blicken.<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes langes Wochenende und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.<br /> Liebe Grüße purzelbaum