Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein Hochsommersonntag mal wieder

Heute war er also wieder da, der Hochsommer. Er kam mit Spitzentemperaturen um die 30 Grad daher und die Sonne ließ es sich heute nicht nehmen, ununterbrochen vom Himmel zu brennen. Vom Tag für Tag dringender benötigten Regen will ich gar nicht sprechen, der kam auch heute nicht in Berlin vorbei.

Ich habe also die noch etwas kühleren Morgenstunden genutzt, um den Zoo zu besuchen, bevor es ungemütlich heiß und schwül zu werden begann.

Wolodja

Wolodja

Ich kam kurz nach Öffnung der Zootore dort an und habe wie immer zuerst das Bärenrevier aufgesucht. Noch war es schön leer im Zoo, im Bärenrevier leider auch ;-) Bis auf Wolodja ließ sich dort keiner blicken; Katjuscha glänzte noch durch Abwesenheit und auch die Anlage von Kragenbär Plato war um diese Zeit noch leer.

Und so beschloss ich, mich erst einmal im "restlichen" Zoo umzublicken.

Meng Meng

Meng Meng

Im Panda Garden war es um diese Zeit ebenfalls noch recht leer. Jiao Qing konnte ich anfangs nicht entdecken; in seinem Wohnzimmer befand sich lediglich ein Tierpfleger, der dort die Scheiben putzte. Meng Meng dagegen saß in ihrem Glaskasten und futterte gemütlich ihren Bambus. Erst als ich den Panda Garden wieder verließ, entdeckte ich dann doch noch Jiao Qing. Er befand sich auf seiner Außenanlage, lag im Graben vor dem Eingang zum Liebestunnel und hielt dort sein Schläfchen, immerhin war es dort schattig ;-)

Fatou

Fatou

Weiter ging es zu den Außenanlagen der Menschenaffen, die heute etwas munterer unterwegs waren als gestern. Besonders habe ich mich gefreut, die feine Fatou einmal nicht schlafend, sondern gemütlich frühstückend im vorderen Teil ihrer Anlage anzutreffen. Leider war die gute Lady nicht sonderlich kooperativ, sondern wandte den Besuchern meist ihren Rücken zu ;-) Aber es war schön zu sehen, dass es ihr gut geht und sie fit und bestens drauf ist :-)

Seehund

Seehund

Nach einer Runde um das Robbenrevier und einem kurzen Aufenthalt im angenehm kühlen Pinguinhaus, bin ich nun wieder zurück zum Bärenrevier spaziert.

Und da war sie dann endlich, die Katjuscha :-) Sie war dann doch auf ihrer Anlage aufgetaucht, sah auch heute proper und fluffig und mit einem prächtigen weißen Fell ausgestattet und präsentierte sich freundlich ihren Besuchern :-)

Katjuscha

Katjuscha

Nachdem ich mich von den Eisbären verabschiedet hatte, ging es zurück zum Ausgang. Auf dem Weg dorthin sah ich, dass nun auch Kragenbär Plato seine Anlage geentert hatte und es sich dort gemütlich gemacht hatte.

Mittlerweile brutzelte die Sonne bereits ungebremst vom Himmel und ich war über den kleinen Zwischenaufenthalt im kühleren Zooshop ganz dankbar, wer hätte das gedacht ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich auch heute Knut.

 

Knut am 19. August 2009

Knut am 19. August 2009

Knut am 19. August 2010

Knut am 19. August 2010

Ich genieße nun noch ein wenig den Rest dieses Wochenendes und sortiere meine Fotoausbeute vom Wochenende, bevor mich morgen wieder der Alltag in seine liebevollen Arme nimmt ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
Liebe Purzelbaum,<br /> von hier kommt Bewunderung ob Deines Zoo Besuches am Sonntag.<br /> Danke, dass ich "dabei sein" durfte.<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> danke, dass Du mich virtuell durch den Zoo begleitet hast :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
R
Liebe Purzelbaum<br /> Deine Aufnahmen von Kati und Wolodja zeigen immerhin gut behaltene Eisbaeren.<br /> Knut sieht dismal pfiffig aus. Seine Halbschwester in Aalborg ist genau so neugierig und interessiert wie Knut damals<br /> <br /> http://knutisweekly.com/2018/08/my-august-visit-to-aalborg-zoo-getting-close-to-cubs/<br /> <br /> Nut drei Wochen und dann bin ich in Berlin und Gelsenkirchen. Morgen fahre ich mit Gluck nach Doncaster.
Antworten
P
Lieber ralph,<br /> Katjuscha und Wolodja machen wirklich einen richtig guten Eindruck, da muss man nichts schlechtreden.<br /> Ich bin gespannt auf Deinen Bericht aus Aalborg.<br /> Ich wünsche Dir viel Erfolg und Spaß bei Deinen Ausflügen nach Doncaster, Berlin und Gelsenkirchen. In Berlin werden wir uns vermutlich treffen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> die Überschrift sagt schon alles, die Hitze will und will kein Ende nehmen, es nervt allmählich nur noch, das ist kein Sommer, das ist Schikane!<br /> Jedenfalls freue ich mich sehr, das du dennoch im Zoo warst und sogar die liebe Fatou frühstückend angetroffen hast!<br /> Ich würde mich ebenso über einen eventuellen Fotonachschlag freuen!<br /> Ich wünsche dir eine gute neue Woche.<br /> Viele Grüße sendet Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> heute war es ausnahmsweise einmal herrlich angenehm, nur 26 Grad und fast durchgängig bedeckter Himmel, dazu fielen ungefähr drei Tropfen Regen ;-) In den Zoo musste ich gestern natürlich dennoch, auch wenn der Besuch dann doch eher kurz ausfiel. Wie ich schon in einem anderen Antwortkommentar schrieb, wird die Fotonachlese morgen hier erscheinen.<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelchen,<br /> so feine Berichte aus dem Zoo, danke schön! Und so viele liebe Zoobewohner präsentierst du wieder. Plato, Katjuscha, Wolodja, die liebe Fatou, den süßen Seehund usw. Ich nehme doch an, das ich mich auf einen Fotonachschlag freuen darf?<br /> Lieben Dank für die Fotos vom Herzenseisbärchen!<br /> Komme gut in die neue Woche.<br /> Grüßle tony
Antworten
P
Hallo tony,<br /> das freut mich zu lesen :-) Der Fotonachschlag ist in Arbeit und wird morgen hier gezeigt ;-) Knut kommt hier natürlich immer vor, das versteht sich von selbst.<br /> Ich wünsche Dir ebenso einen guten Start in die Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum