Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Novemberfinale

Nun nimmt er also seinen Hut, der Monat November, der heute trocken und zeitweise sonnig daherkam. Für mich endete heute gleichzeitig die Arbeitswoche und einige freie Tagen warten auf mich :-)

Und was liegt da näher, als am Nachmittag eine Runde durch den Zoo zu drehen, zur Einstimmung auf die kommenden Tage, sozusagen ;-)

Polarwolf

Polarwolf

Nachdem ich das Drehkreuz bezwungen hatte, wurde ich von einem riesigen, bunt geschmückten Tannenbaum begrüßt.

Auf dem Weg zum Bärenrevier begegnete mir lediglich eine Handvoll Zoobesucher; es war schön ruhig im Zoo. Kragenbär Plato sah ich zunächst nicht, dafür waren die Polarwölfe äußerst munter auf ihrer Anlage unterwegs, flitzten umher und widmeten sich nebenbei ihrem Futter, das heute sehr gefiedert aussah. Ich hatte allerdings nicht den Eindruck, dass der Hunger übermäßig groß war ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Katjuscha war heute wieder auf der großen Eisbärenanlage anzutreffen. In den Wassergraben lief gerade das Wasser ein und ich hatte den Eindruck, dass Katjuscha noch nicht lange wieder auf der Anlage war. Sie stand vor ihrer Mulchecke und schaute einigermaßen irritiert - offenbar wusste sie nicht so recht, was sie davon halten sollte. Aber gut, mal sehen, was sich in den kommenden Tagen so tut ;-)

Novemberfinale

Ich habe daraufhin einen Abstecher zum Panda Garden unternommen, nur waren beide Pandas nicht zu sehen. In den verglasten Wohnzimmern standen Schilder, die besagten, dass man eine kleine Auszeit nimmt und gleich wieder zu sehen sein wird. Nun gleich kann durchaus ein dehnbarer Begriff sein und was ein Pandabär unter einer kleinen Auszeit versteht, weiß wohl nur er selbst ;-) Ich habe daher auf eine Warterei von unbestimmter Zeit verzichtet und bin noch einmal ins Bärenrevier zurück.

Plato

Plato

Eisbärin Katjuscha hatte es offenbar aufgegeben, sich mit der Mulchecke bekanntzumachen und stand in ihrem Höhleneingang.

Dafür war Kragenbär Plato mittlerweile auf seiner Anlage aufgetaucht und unternahm einige Anstrengungen, das Holzkonstrukt auseinanderzunehmen, gab dieses Unterfangen aber nach kurzer Zeit auf ;-)

Sibirisches Steinböckchen

Sibirisches Steinböckchen

Ich bin nun langsam zum Ausgang geschlendert. Den Murmeltieren war es heute vermutlich zu kalt und auch die Elefanten schienen das Wetter heute eher grenzwertig zu finden, jedenfalls standen sie unter dem Vordach ihres Hauses und klopften mit den Rüsseln immer wieder an die Türen. Immerhin, die Sibirischen Steinböcke hielten die Stellung und ich habe den Eindruck, es werden dort immer mehr Jungtiere, die natürlich allerliebst sind :-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich natürlich meinem allerliebsten Eisbärchen :-)

Knut am 30. November 2008

Knut am 30. November 2008

Knut am 30. November 2009

Knut am 30. November 2009

Knut am 30. November 2010

Knut am 30. November 2010

Nun steht er vor der Tür, der meteorologische Winteranfang, der morgen gemeinsam mit dem Monat Dezember an den Start geht. Der erste Schnee ist in den kommenden Tagen jedenfalls nicht ausgeschlossen, wie ich heute vernehmen durfte.

Aber nun wartet in erster Linie ein feines verlängertes Wochenende auf mich :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
Z
Hallo purzelbaum,<br /> lieben Dank für die neuesten Infos und Fotos aus dem Zoo sowie den feinen Fotos von Eisbärchen Knut!<br /> Morgen mehr.<br /> Viele liebe Grüße vom Zoofreund
Antworten
P
Hallo,<br /> bitte, das habe ich gern getan :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> fein das du wieder im Zoo warst und Neues zu berichten hast. Ein wenig schade finde ich es ja schon, das Katjuscha ihre Mulchecke so skeptisch behandelt, aber manchmal gibt es ja die Liebe auf den zweiten Blick! Einfach abwarten, vielleicht kuschelt sie morgen schon in der Mulchecke! Plato gefällt mir, der fühlt sich auf seiner Anlage so richtig wohl und will sie vielleicht gerade ein wenig umgestalten!<br /> Die Fotos vom Lieblingseisbärchen sind wieder allerliebst!<br /> Ich wünsche dir ein schönes verlängertes Wochenende.<br /> Viele Grüße von Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> ich hoffe auch, dass sich Katjuscha doch noch mit ihrer Mulchecke anfreundet. Vielleicht braucht sie nur ein wenig Zeit - sie kannte so etwas bis dato nicht. Über Plato habe ich mich gestern auch gefreut.<br /> Lieben Dank für die guten Wünsche, die ich gern erwidere.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
R
Hallo purzelbaum,<br /> schön wieder einmal etwas Aktuelles aus dem Zoo zu sehen und zu lesen. Katjuscha und ihre Mulchecke fremdeln offenbar noch etwas miteinander, aber ich denke das Katjuscha diese Ecke lieben wird, wenn sie sich daran gewöhnt hat. Na gut, die Pandas gönnten sich eine Auszeit, dafür war Plato um so aktiver :-) Das Steinböckchen ist wirklich zuckersüß, aber Knut mindestens genauso!<br /> Ich wünsche dir ein schönes langes Wochenende.<br /> Grüße von rebecca
Antworten
P
Hallo rebecca,<br /> ich hoffe auch, das Katjuscha bzgl. ihrer Mulchecke noch auf den "Geschmack" kommt ;-) Plato war gestern gut drauf, was mich sehr gefreut hat. Knut ist natürlich nie zu toppen.<br /> Lieben Dank für die guten Wünsche - Dir ebenfalls ein schönes Wochenende gewünscht.<br /> Liebe Grüße purzelbaum