Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Die Weihnachtsmarktsaison beginnt

Mit dem Start dieser Woche öffneten heute die meisten der Berliner Weihnachtsmärkte. Achtzig bis neunzig sollen es sein; die Angaben gehen da etwas auseinander. Natürlich herrschen bei vielen nun ein erhöhter Sicherheitsstandard und Sicherheitsvorkehrungen, was auf das letztjährige Ereignis zurückzuführen ist. Wahrscheinlich ist man nun allgemein vorsichtiger, aber ich bin mir recht sicher, dass sich niemand von einem Weihnachtsmarktbesuch abhalten lässt - es sei denn, man meidet diese Märkte generell ;-)

Weihnachtsbudendachschmuck

Weihnachtsbudendachschmuck

Auch wenn das Wetter am Nachmittag nicht so recht mitspielen wollte - es regnete - nachdem der Tag zwar kalt, aber sonnig begonnen hatte - habe ich es mir nicht nehmen lassen, einen Abstecher auf meinen Lieblingsweihnachtsmarkt zu unternehmen, den Lucia-Weihnachtsmarkt in den Innenhöfen der Kulturbrauerei.

Wunschbriefkasten

Wunschbriefkasten

Der Name des Marktes geht auf die Heilige Lucia zurück - ein Brauchtum, das in der Vorweihnachtszeit besonders in Schweden und den nordischen Ländern seinen Ausdruck findet. Natürlich sind die genannten Länder auf diesem Markt vertreten, zum Teil sind die Stände mit den jeweiligen Landesflaggen versehen. In letzter Zeit haben sich nun auch die Länder des Baltikums hinzugesellt, so dass dieser Weihnachtsmarkt von Jahr zu Jahr internationaler wird :-)

Open-Air-Mantel-Heizung

Open-Air-Mantel-Heizung

Neben den üblichen Weihnachtsmarktattraktionen, die natürlich nicht fehlen dürfen, aber hier etwas reduzierter daherkommen, kann man skandinavische Köstlichkeiten probieren; der Glühwein, hier glögg oder glögi genannt, je nachdem, ob man die schwedische oder finnische Variante bevorzugt, darf gekostet werden. Und satt wird man hier natürlich auch ;-)

Typisch nordisch

Typisch nordisch

Neben typisch nordischen Raritäten oder Skurilitäten wie einer mobilen Sauna und einer "Wandernden Jurte" dürfen noch eine Sternenleiter und eine nordische Ritterburg erkundet werden - letztere richten sich natürlich vorrangig an Kinder ;-)

Es ist ein ganz ruhig gelegener, relativ kleiner Weihnachtsmarkt, der aufgrund seiner Lage sehr geschützt liegt, ein Umstand, der möglicherweise aus bereits genanntem Anlass, geschätzt werden dürfte. Und normal ist er auch nicht, ein wenig anders, nordisch eben; aber das favorisiere ich ja ohnehin :-)

Weihnachtssterne natürlich

Weihnachtssterne natürlich

Trotz des Nieselregens war es ein feiner erster Ausflug auf einen Weihnachtsmarkt für mich in diesem Jahr. Es herrschte eine entspannte und absolut unaufgeregte Atmosphäre :-)

Und natürlich möchte ich es nicht versäumen, dem eisbärigen Geburtstagskind des Tages ganz herzlich zu gratulieren :-)

Wolodja

Wolodja

Wolodja aus dem Tierpark Berlin feiert heute seinen sechsten Geburtstag und da muss man ihn doch kräftig hochleben lassen und ihm das Allerbeste für das kommende Lebensjahr wünschen!

Happy Birthday, Wolodja!

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich Knut vorbehalten.

Knut am 27. November 2008

Knut am 27. November 2008

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut darf hier angesehen werden.

Das war er also, mein Start in die Woche. Der November biegt gerade auf die Zielgerade ein und am Ende der Woche beginnt mit dem Dezember dann auch der meteorologische Winter. Schnee bisher - Fehlanzeige ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
Hallo purzelbaum,<br /> danke, das du diesen feinen kleinen Weihnachtsmarkt vorgestellt hast. Klein, aber fein und sehr nordisch, ich liebe das auch, da bist du nicht allein!<br /> Dem Wolodja sende ich natürlich auch die besten Wünsche zu seinem 6. Geburtstag!<br /> Lieben Dank für das feine Knut-Album.<br /> Viele Grüße von andy
Antworten
P
Hallo andy,<br /> bitte, gern geschehen. Ich habe schon ein gewisses Faible für den Norden, das stimmt ;-) Danke für die Glückwünsche an Wolodja :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelbaum,<br /> danke für die interessanten Eindrücke von einem ungewöhnliche Weihnachtsmarkt in einer friedvollen Umgebung, das muss man heutzutage ja zu schätzen wissen! Dem lieben Wolodja wünsche ich natürlich ebenfalls einen schönen 6. Geburtstag und schließe mich den Glückwünsche gerne an!<br /> Lieben Dank ebenso für das süße Fotoalbum von Eisbärchen Knut.<br /> Viele Grüße sendet Tanja
Antworten
P
Hallo Tanja,<br /> es ist wirklich ein feiner, kleiner und ruhig gelegener Weihnachtsmarkt, wo sich ein Besuch wirklich lohnt. Lieben Dank ebenso für die Glückwünsche für Wolodja. Und Knut ist natürlich immer mit dabei :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum