Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein fast sonnenloser Junisamstag

Dieser letzte Samstag im Juni 2017 präsentierte sich kühl, zeitweise windig und mit größtenteils bewölkten Himmel. Als ich am Vormittag zur Bahn spazierte, nieselregnete es noch dezent vor sich hin, das gab sich aber bald. Im Großen und Ganzen ganz angenehme Bedingungen ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Angekommen im recht leeren Zoo, habe ich selbstverständlich meine Schritte zuerst zur Eisbärenanlage gelenkt. Und siehe da, Katjuscha war wach und tapste gemütlich über ihre Anlage, die immer grüner wird ;-) Die kleine Eisbärenanlage, die für einige Wochen von einem Trauerschwan bewohnt wurde, ist nun leer, ebenso der Wassergraben.

Fatou

Fatou

Vorbei am schlafenden Plato habe ich nun eine kleine Zoorunde eingelegt und wieder einmal im Tropenhaus vorbeigeschaut. Wie zu erwarten, waren die meisten Bewohner auf ihren Außenanlagen anzutreffen. Und diesmal zeigte sich auch Gorilla-Dame Fatou vorn auf ihrer Anlage und posierte entspannt für die Zoobesucher ;-)

Victor

Victor

Nachdem ich noch bei den Flamingos und den Elefanten vorbeigesehen hatte, fasste ich den Entschluss, noch einmal die Panda-Baustelle zu umrunden - immerhin kommen die beiden Pandas heute an ;-) Nun, die Baustelle ist immer noch eine, aber es geht weiter voran. Außerdem müssen die beiden Neuankömmlinge ohnehin noch für einige Tage in die Quarantänestation und der Innenbereich des Panda-Hauses ist fertiggestellt.

Okapi

Okapi

Mittlerweile hatten sich vor dem Raubtierhaus fünf Übertragungswagen eingefunden, die die Ankunft der Pandas auf dem BER aus dem Zoo kommentieren, wie man nun mittlerweile weiß. Immerhin überträgt der rbb seit 14 Uhr live die Ankunft von Träumchen (Meng Meng) und Schätzchen (Jiao Qing) ;-)

Bevor ich noch einmal bei Katjuscha vorbeisah, kam ich an der kleinen Anlage neben Seebärin Lissy vorbei und entdeckte eine Seelöwin mit ihrem süßen Nachwuchs :-)

Seelöwin mit Nachwuchs

Seelöwin mit Nachwuchs

Nun gut, den Spaziergang zur Eisbärenanlage hätte ich mir eigentlich sparen können - Katjuscha hatte ihren Anlagenrundgang beendet, lag an ihrem Lieblingsplatz gegenüber dem Vogelhaus und schlief tief und fest ;-)

Und natürlich hält die Schlussrede des Eintrages auch heute wieder Knut.

Knut am 24. Juni 2010

Knut am 24. Juni 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.

Und seit heute beherbergt Berlin wieder zwei Pandabären namens Meng Meng und Jiao Qing, die glücklich und wohlbehalten und butterweich auf dem BER gelandet sind und in Kürze ihr neues Heim beziehen. Da sage ich doch einfach einmal Herzlich Willkommen :-)

Ein fast sonnenloser Junisamstag
Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Schoene Aufnahmen von Katjuscha und Knut mit Zorro look
Antworten
P
Danke :-)
B
Ich wünschen den beiden Pandabärchen zuerst einmal ein herzliches Willkommen und eine gute Eingewöhnung im Zoo Berlin!
Antworten
P
Dito :-)
T
Hallo purzelbaum,<br /> ich hab mir die Live-Schalte im rbb auch zeitweilig angesehen und finde, das die Namen Träumchen und Schätzchen für die beiden Pandas gut gewählt sind! Toll finde ich es, dass die beiden chinesischen Tierpfleger noch einige Monate in Berlin bleiben und die deutschen Tierpfleger bei der Pflege der beiden Pandas noch begleiten dürfen! <br /> Jedenfalls danke noch für den Bericht aus dem Zoo und die feinen Fotos und auch dafrü, das du bei all dem Trubel den Knut nicht vergessen hast!<br /> Viele liebe Grüße sendet Tanja
Antworten
P
Hallo Tanja,<br /> die Namen finde ich auch ganz passend und dass sich die chinesischen Tierpfleger hier einige Monate aufhalten, gefällt mir ebenso.<br /> Es kann gar nicht genug Trubel geben, um deswegen den Knut zu vergessen ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
C
Hallo purzelbaum,<br /> danke für den heutigen Zoobericht! Ich habe mir die Ankunft der Pandas am TV angesehen und finde beide total knuffig und freue mich auf die ersten Bilder! Natürlich gefallen mir die Fotos aus dem Zoo von heute genauso gut, besonders Katjuscha ist ja fit und munter unterwegs. Schön, dass es Nachwuchs bei den Seelöwen gibt!<br /> Lieben Dank auch für den Knut!<br /> Viele Grüße sendet chris
Antworten
P
Hallo chris,<br /> auf die ersten Panda-Fotos wird man wohl noch ein paar Tage warten müssen ;-) Lieben Dank für die Fotokomplimente :-) Über den Seelöwen-Nachwuchs habe ich mich ebenfalls sehr gefreut :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum