Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der Juli auf der Zielgeraden

Unglaublich, wie schnell der Monat Juli vergeht, jetzt sind es nur noch drei Tage und am Montag wird bereits der August eingeläutet.

Nachdem es heute nacht noch ein wenig geregnet hatte, verlief dieser Freitag heiter bis wolkig, vorrangig aber eher sonnig.

Ich habe mich zur Einstimmung auf das Wochenende zu einem Zoobesuch entschlossen, vor allem auch, um mir den neuen Eingangsbereich anzusehen, der heute eröffnet wurde. Über das Gebäude an sich kann man durchaus geteilter Meinung sein - schön ist es nicht, wie ich finde. Immerhin gibt es nun acht zusätzliche Zookassen, von denen heute nachmittag allerdings sechs geschlossen waren ;-)

Nach dem Erwerb des Tickets kann man nun ein paar Meter ungehindert durch die Zootore spazieren, wo früher die Karten kontrolliert wurden. Dafür wurden weiter hinten Drehkreuze aufgestellt und so haben die ehemaligen Kartenkontrolleure (die doppelte Anzahl) die Aufgabe, die Zoobesucher einzuweisen, wie sie das Drehkreuz mittels Ticket oder Jahreskarte, dazu bringen, sich in Bewegung zu setzen und einen hindurchzulassen, nun ja ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Nachdem ich dieses Hindernis überwunden hatte, war mein Weg frei zur Eisbärenanlage. Um Katjuscha zu finden, muss man übrigens immer nur schauen, wo die Besucher stehen. Katjuscha hatte sich heute in den schattigen Teil der hinteren Felswand zurückgezogen und ließ sich dort betrachten. Kluges Mädchen ;-)

Alpaka

Alpaka

Die Alpaka-Bande ließ sich heute nur durch zwei Repräsentanten vertreten, die sich auf der Anlage blicken ließen, der Rest war wohl im Häuschen.

Der Zoo war heute sehr gut besucht, aber das war bei diesem Wetter nicht anders zu erwarten ;-)

Siddy

Siddy

Als ich an der Braunbärenanlage vorbeikam, hatten sich dort bereits etliche Besucher versammelt. Siddys Fütterung lief bereits und sie verspeiste in aller Ruhe ihren Salat, bevor sie sich aufrichtete, um Nachschub einzufordern, wobei sie heute eine gemütliche Sitzsackposition einnahm :-)

Waldmurmeltier

Waldmurmeltier

Bei den Lippenbären herrschte Ruhe, den Herrschaften war es wohl zu warm, ein Zwergflusspferd futterte sich über seine Anlage und die Alpenmurmeltiere genehmigten sich eine Auszeit, ließen sich aber würdig durch einen ihrer Nachbarn, ein Waldmurmeltier, vertreten.

Der Ausgang aus dem Zoo am Löwentor ist nach dem Umbau nur noch durch den neuen Zoo-Shop möglich, der auf dem ehemaligen Alpakagelände entstanden ist und der größte Deutschlands sein soll. Sicherlich ist es eine gute Idee, die Wege der Hereinkommenden und der Hinausgehenden zu trennen, so dass sie sich nicht mehr über den Haufen rennen. Ganz so altruistisch ist man aber dann doch nicht - es gibt keine andere Alternative, als beim Hinausgehen diesen Shop zu durchqueren, was in Begleitung von Kindern durchaus den Stressfaktor noch oben treiben könnte.

Mit etwas gemischten Gefühlen habe ich heute den Zoo verlassen - über den Shop kann ich nicht allzu viel sagen, den werde ich mir wohl am Wochenende etwas genauer ansehen, ich wollte heute nur den Ausgang finden ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt selbstverständlich Knut vorbehalten.

Knut am 28. Juli 2010

Knut am 28. Juli 2010

Das Fotoalbum von diesem feinen Besuch bei Knut darf hier durchgeblättert werden.

Und nun ist Wochenende, die Sonne scheint, mit weiterem Regen ist in den nächsten Tagen nicht zu rechnen, aber wenigstens sollen die Temperaturen in einem aushaltbaren Bereich bleiben ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
Z
Hallo purzelbaum,<br /> ich danke dir für diese realistische Einschätzung des Eingangsbereiches, jedenfalls realistischer als der Jubelbericht vom Zoo, den du hier verlinkt hast. Über Katjuscha, Siddy und die anderen Tiere aus dem Zoo habe ich mich jedenfalls gefreut. Das feine Fotoalbum von Knut und Gianna ist ohnehin nicht zu übertreffen.<br /> Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende viele Grüße.<br /> Zoofreund
Antworten
P
Hallo Zoofreund,<br /> wie ich heute erfahren habe, bin ich nicht die Einzige, die diesen neuen Eingangsbereich nicht gerade bejubelt, ich stehe also nicht allein mit meiner Meinung da ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
A
Hallo purzelbaum,<br /> obwohl der Bericht von Dir über den neuen Eingangsbereich nicht eben positiv klingt, ist es eine Baustelle weniger im Zoo! Über Katjuscha, Siddy und die anderen Tiere habe ich mich sehr gefreut und über das Fotoalbum von Knut ebenfalls. Den Zooausgang mit dem einzigen Ausweg durch den neuen Shop sehe ich auch mit Befremden, da hast du völlig recht. <br /> Ich wünsche dir noch ein schönes Juliende und ein ebenso schönes Wochenende.<br /> Viele Grüße sendet andy
Antworten
P
Hallo andy,<br /> dafür sind mittlerweile neue Baustellen entstanden *g* Ich war zwar heute im Zoo, bin aber auf dem Weg hinaus auf dem kürzesten Weg durch den Zooshop hindurch, der heute sehr leer war; ich schaue mir die Geschichte in den kommenden Tage einmal genauer an.<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls noch zwei schöne Julitage und ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum