Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Vor dem Wochenende

Die Arbeitswoche liegt nun hinter mir und ich darf mich nun auf das kommende Wochenende freuen :-)

In Berlin kommt es derzeit wegen einiger herrenloser Koffer und Taschen zu diversen Absperrungen, bevor sich die vermeintliche Terrorgefahr bisher immer als harmloser Gegenstand entpuppt. Ich hatte heute Glück, früh genug zu meiner Arbeitsstelle aufgebrochen zu sein, sonst hätte ich vor einer Straßensperrung gestanden - eine auf der Straße liegende Fahrradtasche war die Ursache. Nun ja, am Nachmittag war alles ruhig und verlief wieder in geordneten Bahnen und so habe ich mich auf den Weg in den Zoo gemacht ;-)

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Heute begrüßten mich noch einmal die Alpenmurmeltiere, bevor sie wohl in den kommenden Tagen in ihr Winterquartier verschwinden. Der Weg, der von den Murmeltieren zu den Elefanten führt, ist bereits abgesperrt und auf der einen Seite durch den dorthin umgesetzten Souvenircontainer zugestellt. Immerhin hat das Panzernashorn dadurch wieder freie Sicht und muss sich nun nicht mehr die ganze Zeit die Rückseite dieses Containers begucken ;-)

Polarwolf

Polarwolf

Im Bärenrevier fand gerade die nachmittägliche Fütterung statt - bei den Polarwölfen und den Nasenbären versteht sich. Siddy war heute nicht zu sehen.

Die Nasenbären bekamen heute wieder Melonenstücke serviert, die zu schmecken schienen - das Schmatzen war auch vor der Anlage noch gut zu hören :-)

Nasenbär

Nasenbär

Kragenbär

Kragenbär

Eisbärin Katjuscha war auf Wanderschaft oder Rundgang über ihre Anlage. Das Wasser schien unter der Woche ausgetauscht worden zu sein - es wirkte sauberer und klarer als noch am Sonntag - jetzt muss Katjuscha es nur noch nutzen ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Ansonsten erinnert der Zoo gegenwärtig an eine Wanderbaustelle - einige der Ecken, die baubedingt am Wochenende noch gesperrt waren, sind nun wieder zugänglich, dafür sind an anderen Orten neue Baustellen eröffnet worden. Die allgegenwärtige Frage ist im Moment, wie man am sinnvollsten von A nach B kommt - eine Frage, die sich nach einigen Tagen immer wieder neu stellt - Wanderbaustelle eben ;-)

Nun, der Heimweg aus dem Zoo gestaltete sich problemlos - offenbar ist in der Zwischenzeit kein herrenloses Gepäckstück auf meiner Strecke aufgetaucht ;-)

Und natürlich überlasse ich auch heute das Schlusswort des Eintrages Knut.

Knut am 20. November 2008
Knut am 20. November 2008

Knut am 20. November 2008

Das Fotoalbum von diesem feinen Tag mit Knut darf hier durchgeblättert werden.

Ich bin auf alle Fälle gespannt, welche Überraschungen das Wochenende für mich bereit hält - hoffentlich nur positive ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Hallo purzelbaum,<br /> schön, dass Du trotz der Terrorgeschichten in Berlin den Weg in den Zoo gefunden hast, der nicht abgesperrt war. Für Katjuscha freut es mich, dass sie nun wieder frisches Wasser hat und das das Panzernashorn nicht ständig die Rückwand eines Containers betrachten muss ebenfalls. Die Baustellengeschichte im Zoo ist für die Besucher sicher zur Zeit unschön, aber wenn etwas sinnvolles dabei herauskommt.<br /> Lieben Dank auch für das süße Eisbärchen Knut - die Fotos und das Album kannte ich noch nicht.<br /> Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und sende viele Grüße<br /> rebecca
Antworten
P
Hallo rebecca,<br /> der Zoo war nicht betroffen, aber diverse Straßen dorthin. Dass Katjuscha unter der Woche frisches Wasser bekommen hat, freut mich auch sehr.<br /> Und was die Baustellen im Zoo angeht, da lasse ich mich gern überraschen - hoffentlich positiv ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum, die Dir ebenfalls ein schönes Wochenende wünscht.
A
Hallo purzelbaum,<br /> schön, dass dir die ganzen vergessenen Gepäckstücke heute keinen Strich durch die Rechnung machten und du in den Zoo fahren konntest. Feine Fotos und einen feinen Bericht hast du mitgebracht. Ich hoffe, dass sich diese vielfältigen Baumaßnahmen zeitlich im Rahmen halten werden.<br /> Eisbärchen Knut ist wieder so ein süßer Kleiner, zum Klauen süß - danke auch für diese Fotos.<br /> Und nun wünsche ich dir ein wunderbares Wochenende und hoffe das dir dabei keine herrenlosen Taschen oder Koffer in die Quere kommen.<br /> Viele Grüße sendet andy
Antworten
P
Hallo andy,<br /> ein paar Stunden vorher hätte ich keine Chance gehabt, zum Zoo zu gelangen - am Nachmittag hatte sich die Lage glücklicherweise beruhigt. Was die Dauer und das Ausmaß der Baumaßnahmen angeht, lasse ich mich auch überraschen.<br /> Knut ist natürlich wie immer nicht zu toppen.<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls ein nettes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum