Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Mach´ es gut, schöne Tosca

Tosca 1986/87-2015

Tosca 1986/87-2015

Heute wurde es traurige Gewissheit - Tosca lebt nicht mehr. Sie wurde heute früh im Berliner Zoo eingeschläfert. Einerseits ist es gut, dass man ihr Leiden nicht unnötig verlängert hat und diesen Schritt, der sicher keinem leicht fiel, getan hat, dennoch tut es unglaublich weh, dass sie nun nicht mehr ist, die schöne Mutti von Knut.

Mach´ es gut, schöne Tosca

Geboren im Winter 1986/87 in der kanadischen Wildnis, kam Tosca im Alter von etwa zwei Jahren als Staatsgeschenk in die DDR und landete dort im Staatszirkus. Hier war sie Teil der Eisbärengruppe von Ursula Böttcher, der sie bis zu ihrer Abwicklung angehörte. Danach kam sie in den Berliner Zoo, in dem sie bis zu ihrem Lebensende verblieb. Natürlich wurde Tosca vor allem als Mutti von Knut bekannt, den sie nicht selbst aufziehen konnte. Ich finde aber, dass es Tosca nicht gerecht wird, sie allein darauf zu reduzieren - sie war durchaus eine eigenständige und liebenswürdige Eisbärenpersönlichkeit, die ihrem Söhnchen ihr schönes Gesicht mitgegeben hat.

Tosca am 31. Mai 2015

Tosca am 31. Mai 2015

Am letzten Maisonntag habe ich Tosca das letzte Mal auf der Außenanlage gesehen, danach war sie nur noch im Innenkäfig untergebracht, da sie mittlerweile weitgehend orientierungslos war und es einfach zu gefährlich für Tosca wurde, sie nach draußen zu lassen. In den letzten Wochen verschlechterte sich ihr Allgemeinzustand rapide und nun ist heute morgen die gestern getroffene Entscheidung, sie zu erlösen, umgesetzt worden. Sie ist friedlich eingeschlafen.

Ich habe mich gestern abend hingesetzt und ein Fotoalbum von Tosca zusammengestellt, das hier zu finden ist.

Mach´ es gut, schöne Tosca
Mache es gut, schöne Tosca, du wirst mir sehr fehlen. Irgendwie warst du für mich immer noch die letzte Verbindung zu Knut.
Ich denke, dass du dort, wo du jetzt bist, bereits erwartet wurdest und dass es dir dort besser geht und du glücklich bist. Und vielleicht schleckt dir jetzt schon wieder jemand die Öhrchen ab ...
Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
B
Herz und Verstand sind oft so gegensätzlich. <br /> Machts gut du weiße Königin. Wenn der Verstand dich auch die große Reise schickte... im Herzen wirst du bleiben.<br /> Traurige Grüße <br /> Sylvia
Antworten
P
Hallo liebe Sylvia,<br /> ich danke Dir. Ich denke, dass der Verstand im Sinne von Tosca entschieden hat, auch wenn es weh tut, für sie wird es wohl das Beste gewesen sein. Natürlich wird sie nie vergessen werden.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> ich habe das ja bereits gestern gehört und das es so schnell gehen würde, damit war leider zu rechnen und ich denke, das war das Beste für Tosca. Lieben Dank für den Artikel und das Fotoalbum von dieser wunderschönen Eisbärin, die Dir sicher nicht leichtgefallen sind. Mich hat schon das letzte Foto von Tosca im Eintrag geschafft...<br /> Liebe Grüße Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> es ging sehr schnell, nachdem Tosca in den letzten Wochen so rapide abbaute und so musste man letztlich mit dieser Entscheidung rechnen. Leicht gefallen ist mir das ganz sicher nicht, aber es war mir ein Herzensbedürfnis, dieser wunderschönen Eisbärin noch ein kleines Denkmal zu setzen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
B
Ach Purzelbaum,<br /> den ganzen Tag wußte ich, dass ich heulen werde, wenn du über Tosca schreibst. Ich habe heute bei FB das "einsame Stöckchenfoto" gepostet und den Link zur Kuriermeldung dazu geschrieben....<br /> Obwohl es sicher für Tosca das Beste war, dass die Entscheidung von gestern so schnell umgesetzt wurde, bin ich unendlich traurig.<br /> Ich möchte nicht wissen, wie dir beim zusammenstellen des wunderschönen Tosca Albums zumute war...<br /> Liebe und traurige Grüße Heidi<br /> Machs gut Tosca, du findest die Vorangegangenen, die auf dich schon gewartet haben. <br /> RIP du wunderschöne Eisbärin!!
Antworten
P
Hallo Heidi,<br /> <br /> ich habe damit gerechnet, dass diese Meldung bereits heute kommt, warum sollte man Tosca länger als nötig leiden lassen. Ganz tränenlos ging dieser Tag auch für mich nicht über die Bühne und ich bin ganz froh, dass ich das Fotoalbum von Tosca bereits gestern abend fertig gestellt habe, heute hätte ich wohl beim Sichten der Fotos die Tastatur vollgeheult...<br /> Ich denke auch, dass Tosca schon von einigen erwartet wurde.<br /> Sie war eine wunderschöne und tolle Eisbärin, die mir immer fehlen wird, genau wir ihr Söhnchen Knut.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo liebe purzelbaum,<br /> wir sind geschockt und denken dennoch, dass man die richtige Entscheidung getroffen hat, wenn es Tosca so schlecht ging und keine Besserung abzusehen war. Wir sind tieftraurig, dass wir diese wunderschöne Eisbärendame nun nur noch in Bildern erleben dürfen. Lieben Dank, dass Du noch so ein feines Fotoalbum von dieser Eisbärenschönheit Tosca zusammengestellt hast, wunderschöne Erinnerungen sind das. Auf dem letzten Foto sieht es so aus, als ob Tosca zum Abschied noch einmal winkt und uns sagen möchte, wir sollen nicht allzu traurig sein. Vielleicht ist sie jetzt wirklich bei Nancy, die ihr glücklich die Ohren abschleckt.<br /> Liebe und traurige Grüße senden Dir<br /> Dietmar & Eva
Antworten
P
Hallo, Ihr beiden Lieben,<br /> die richtige Entscheidung wird es wohl gewesen sein, Tosca zu erlösen, aber dennoch stimmt es einen traurig.<br /> Ich habe Tosca das letzte Mal am 31. Mai auf der Eisbärenanlage gesehen und nun bleiben nur noch Fotos von dieser schönen Eisbärin. Es war mir wichtig, dass die wunderschöne Mami von Knut noch ein Fotoalbum erhält. Das letzte Foto im Beitrag ist mir rein zufällig in die Hände gefallen, aber es scheint irgendwie tröstlich zu sein. Tosca macht sich auf zu anderen Ufern und will vielleicht wirklich signalisieren, dass nun eine bessere Welt auf sie wartet.<br /> Viele liebe Grüße an Euch zurück sendet purzelbaum
T
Hallo purzelbäumchen,<br /> ich habe hier gestern schon gelesen und kann mir vorstellen, wie schwer dir dieser heutige Eintrag gefallen sein muss. Danke, dass Du die Kraft dafür hattest. Das süße Fotoalbum von Tosca, ebenfalls einen großen Dank, werde ich mir nachher gleich noch ein, oder wohl mehrmals anschauen.<br /> Ich denke auch, dass man sich die Entscheidung nicht leichtgemacht hat und zum Wohl von Tosca gehandelt hat. Ja, sie war die letzte Verbindung zu Knut, diese schöne Eisbärin, die das Gesicht von Knut hatte, wobei es wohl eher andersherum richtig war.<br /> Ich finde es auch nicht richtig, Tosca auf die Rolle als Mami von Knut zu reduzieren, aber die Titelzeilen lauten alle so, bringt halt Leser, traurig sowas...<br /> Ich wünsche der schönen und lieben Tosca ebenfalls, dass sie ganz viele Bekannte wiedergefunden hat und es hat etwas Tröstliches, dass Nancy ihr jetzt wieder die Ohren abschleckt.<br /> Traurige Grüße von tony
Antworten
P
Hallo tony,<br /> sicher fiel es mir nicht leicht, aber es war mir ein Bedürfnis, diesen Eintrag zu schreiben. Und ja, beim Zusammenstellen des Fotoalbums von Tosca ging es mir genauso.<br /> Es war das erste Mal in der Geschichte des Zoo Berlin, dass eine Ethikkommission einberufen wurde und ich denke, dass dies auch ein Zeichen des neuen gelebten Verantwortungsbewusstseins für die Tiere ist, die durch die neue Zoodirektion jetzt gelebt wird.<br /> Natürlich tut man Tosca bitter unrecht, wenn man sie nur auf die "Mutter von Eisbär Knut" reduziert und dabei ihre ganze Vorgeschichte außer Acht lässt. Aber ja, das bringt Quote.<br /> Vielleicht lässt sich Tosca ja von ihrer Freundin gerade die Öhrchen abschlecken oder tobt mit Knut im Wasser oder Thomas Dörflein ruft gerade "Husch, husch, Tosca" seiner "Zirkusmaus" entgegen. Ich würde es mir so wünschen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum