Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Vor einem langen Frühlingswochenende

Herrlich, die Arbeitswoche wurde erledigt und vor mir liegen drei freie Tage. Der Bahnstreik ist zunächst Geschichte und über die Pfingsttage ist erst einmal nichts in dieser Richtung zu befürchten. Ich habe mich am Nachmittag gemütlich auf den Weg in den Zoo gemacht und auf dem Heimweg die nun wieder normal fahrende S-Bahn genutzt.

Katjuscha

Katjuscha

Als ich im Zoo vor der Eisbärenanlage eintraf, habe ich mich über die vielen Zoobesucher gewundert, die sich vor derselben stapelten. An Tosca lag es nicht, sie erwanderte wie üblich die Anlage und besichtigte zwischendurch die Höhleneingänge. Der Grund für den Auflauf war Katjuscha ;-) Sie hatte sich eine der blauen Kugeln geschnappt und spielte unermüdlich damit und warf das blaue Ding fortwährend in die Luft. Irgendwann erinnerte sie sich, dass sie seit dem Wochenende zwei dieser Kugeln hat, holte sich auch noch die andere und hielt sie glücklich in den Tatzen :-)

Vor einem langen Frühlingswochenende
Nasenbär

Nasenbär

Bei den Nasenbären ließ sich nur einer dieser netten Gesellen blicken, während die Polarwölfe vollzählig auf ihrer Anlage unterwegs waren. Nebenan hatte sich Siddy aufgestellt und schubberte sich genüsslich an einem Baumstamm.

Polarwolf

Polarwolf

Siddy

Siddy

Auf dem Weg zum Ausgang habe ich noch einen Abstecher zu den Elefanten gemacht, die gerade frische Laubäste bekommen haben und sich darüber hermachten. Vielleicht täuscht es ja auch etwas, aber ich habe den Eindruck, dass Anchali in der letzten Zeit einen richtigen Wachstumsschub hingelegt hat :-)

Anchali % Co.

Anchali % Co.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 22. Mai 2010

Knut am 22. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag (natürlich mit Gianna) kann hier durchgeblättert werden.

Und nun kann es kommen, das Pfingstwochenende - auch wettertechnisch sieht es für die kommenden Tage gar nicht schlecht aus :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
F
Hallo purzelbaum,<br /> es ist eine Freude, Katjuscha so schön spielen zu sehen. Auch Siddy gefällt mir sehr gut und Anchali wird allmählich ein großes "Fräulein" :-) Braunbärchen Knut und Weißbärchen Gianna sind natürlich die unübertroffenen Darsteller des Posts.<br /> Ich wünsche Dir feine Pfingsten.<br /> Viele Grüße sendet Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> natürlich freue ich mich auch immer, wenn ich Katjuscha so ausgelassen spielen sehe; die Sorgen um Tosca nehmen dadurch aber nicht ab. Siddy scheint sich als neuer Publikumsliebling darzustellen und Anchali, das Daumendrücken muss bei der kleinen Maus immer bleiben, hat sich ganz schön "gemausert". Knut und Gianna sind natürlich auch heute nicht zu toppen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum,<br /> die die ebenfalls eine schönes Pfingstwochenende wünscht.
B
Hallo Purzelbaum,<br /> total super finde ich es, dass Katjuscha so sehr mit den blauen Teilen spielt. Das ist doch ein Zeichen, dass es ihr gut geht. Anchali kam mir letztens schon so groß vor :-)<br /> Siddy ist immer ein Hingucker, aber du weisst schon, das braune/weisse Eisbärpärchen ist nicht zu übertreffen!<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Hallo Heidi,<br /> ich freue mich auch immer, wenn ich Katjuscha so ausgelassen spielen sehe - da ist nichts mehr von Herzschwäche u.ä. zu erkennen. Die Tierpfleger meinen, dass Katjuscha durch das Spielzeug ungefähr zwanzig Jahre jünger wirkt :-) Um Tosca mache ich mir nach wie vor erheblich mehr Sorgen. Anchali hat wirklich einen richtigen Schuss in die Höhe und Breite gemacht, denke ich. Die liebe Siddy weiß eben, wie man sich in Szene setzt.<br /> Das Eisbärchenpärchen in braun und weiß ist natürlich wie immer der Hit hier.<br /> Liebe Grüße purzelbaum