Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Urlaubsdonnerstag

Heute war nun mein zweiter Urlaubstag, den ich etwas früher anging als den gestrigen. In der Nacht hatte es gegossen und gewittert und es war am Morgen noch ganz angenehm, etwas kühler und klarer. Das sollte sich schnell ändern ;-)

Ich habe mich wieder auf den Weg in den Berliner Zoo gemacht und traf kurz nach Öffnung dort ein.

Tosca und Katjuscha

TosKa20110825 022

 

Bei den Eisbärinnen sah man das gewohnte Bild. Eisbär Troll, der gestern nachmittag aus dem Tierpark in den Zoo umgezogen wurde, wird die ersten Tage hinter den Kulissen verbringen, um sich an die neue Umgebung und die Pfleger zu gewöhnen. Natürlich haben die drei Ladies mitbekommen, dass da etwas Neues und Unbekanntes ist - ständig stand eine von ihnen neugierig in einem der Höhleneingänge. Ansonsten geschah nichts Besonderes - man wartete gemeinsam der Fütterung entgegen, an deren Abschluss ihnen heute Rosinenbrote spendiert wurden. Troll bekam natürlich auch eins, selbstverständlich im Innengehege ;-) Nach der Fütterung waren die drei schnell wieder an Land, beobachteten die Bauarbeiten am benachbarten Vogelhaus und ließen sich bald zur Ruhe nieder.

Tosca und Nancy

TosNa20110825 030

 

Ich habe noch einen kurzen Rundgang durch den Zoo unternommen, der heute wieder recht übersichtlich besucht war, was ich als recht angenehm empfand. Und so habe ich die Gelegenheit genutzt, mir den Straußennachwuchs aus diesem Jahr, dreizehn an der Zahl, anzuschauen. Ganz schön groß, die "Kleinen" :-)

Straußennachwuchs Jahrgang 2011

Straussenküken20110825 035

 

Um die Mittagszeit, als es allmählich ungemütlich zu werden begann, habe ich den Weg zum Zooausgang eingeschlagen. Ein Eis und eine kleine Shoppingtour mussten dennoch sein, bevor ich den heimischen Gefilden zustrebte.

Knut am 25. August 2009

Knut20090825-005.jpg

Knut am 25. August 2010

Knut20100825 005

 

Auch dies war ein richtig netter Urlaubstag und auch morgen habe ich frei. Nun ja, morgen erwartet man hier in Berlin Temperaturen um die 33 Grad, was ich nun schon wieder übertrieben finde ;-) Ich lasse mich überraschen :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
<br /> Hallo Purzelbaum!<br /> <br /> Es ist unermässlich traurig! Gerade musste ich lesen, dass die süßen Löwenbabys tot sind. Ein Löwe sei versehentlich ins falsche Gehege gelangt und hat sie totgebissen – steht im Tagesspiegel. Mir<br /> ist ganz schlecht. Es hört wirklich nicht auf mit den Dramen und bin bestürzt.<br /> <br /> In der BZ habe ich gelesen, dass ein US-Genetik Wissenschaftler versuche, den Gen-Code des unbekannten rätselhaften Erregers zu orten, an dem Knutmaus gestorben ist. Wenn das endlich gelingen<br /> würde, könnte man ein Serum entwickeln, das andere Eisbären schützen würde.<br /> <br /> Dir sind wieder fantastische Fotos von den drei Mädels gelungen. Wunderbar, dass allen Eisbären Rosinenbrote spendiert worden sind. Ein Rosinenbrot futtern ist für Troll vielleicht etwas Neues.<br /> <br /> Ich bin erstaunt, dass der Straussennachwuchs schon so groß ist. Er sieht niedlich aus.<br /> <br /> Vielen Dank für alle wunderschönen Fotos.<br /> <br /> Viele liebe Grüße aus dem immer noch brütend heißen Konstanz.<br /> Morgen soll es einen Kälteabsturz von 15 Grad geben. So schade, dass der Sommer wieder vorbei sein soll.<br /> Heidi<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Heidi,<br /> <br /> <br /> das mit den Löwen ist wirklich traurig. Vor allem, das hätte nicht passieren dürfen.<br /> <br /> <br /> Ich bin gespannt, ob man den Erreger, der für Knuts frühen Tod verantwortlich ist, jemals finden wird.<br /> <br /> <br /> Danke für das Fotokompliment.<br /> <br /> <br /> Mit dem Wetter sieht es hier in Berlin genauso aus, heute knallheiß und morgen ein Temperatursturz in den Herbst.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
M
<br /> Geniesse die 33 Grad! Danach kommt - vorerst - der Absturz Richtung Herbst. Der sollte in diesem Jahr doppelt golden werden, finde ich.<br /> LG, Enya<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Enya,<br /> <br /> <br /> naja, sooo toll war das heute nicht, ab Mittag draußen nicht mehr auszuhalten. Der Absturz Richtung Herbst kommt hier morgen auch, von mir aus gerne mehrfach vergoldet.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
H
<br /> Hi Purzelbaum,<br /> scheinbar sind die Eisteddys auch Frügaufsteher - grins! Ich bin gespannt, wie die Damen den Troll aufnehmen werden. Dass sie merken, dass da was ist, verstehe ich total.<br /> Ist das auf dem Foto Tosca, die so rücklinks liegt? Ein toller Schnappschuss. Das Straußenkind ist ja wirklich nicht mehr klein.<br /> Bei uns war auch Eis angesagt - hmm!<br /> Einen schönen Abend und einen netten Urlaubstag wünschen dir Heidi und ihr Clan - ALLE hoffen, dass es nicht 33 Grad morgen werden!!<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Heidi,<br /> <br /> <br /> die Eisbären sind tatsächlich Frühaufsteher, die kommen normal um 7 Uhr auf die Anlage und vorher wurde im Innenbereich gefrühstückt. Dass die drei etwas gemerkt haben, ist absolut verständlich,<br /> bei den guten Nasen :-) Die sich rücklings schubbernde Bärin ist tatsächlich Tosca, die schöne Mama von Knut. Danke für das Fotokompliment. Ich war auch überrascht, wie groß der Straußennachwuchs<br /> in der kurzen Zeit geworden ist.<br /> <br /> <br /> Ich hoffe mit Euch, dass es morgen keine 33 Grad werden und wünsche Euch einen feinen Donnerstagabend.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />