Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Letzter Maisonntag 2010

Kaum zu glauben, dieser unwirtliche Mai biegt gerade auf die Zielgerade ein - ab übermorgen ist schon Juni. Sommeranfang. Nun ja, abwarten. Das Wetter heute zumindest war ziemlich wunderlich - mal nieselregnete es, während die Sonne schien, dann regnete es nur noch, danach schien die Sonne. Als ob dieser Sonntag selbst nicht so recht weiß, wo er wettertechnisch hin will.

Ich war ungeachtet dessen wieder früh unterwegs, habe wegen der verkehrstechnischen Chaostage hier in Berlin meinen "Fahrplan" etwas geändert und es nicht bereut. Andere allerdings haben von den radrennbedingten Straßensperrungen erst dann etwas bemerkt, als sie auf einmal nicht mehr weiterkamen..

 

Knut20100530 016

 

Eisbär Knut und Freundin Gianna waren heute natürlich pünktlich vor Ort und präsentierten sich äußerst unterschiedlich - Gianna strahlendweiß und Knut dunkelbraun. Sie mochten sich natürlich trotzdem ;-) Viel passierte am Vormittag allerdings nicht - bis auf ein paar Schmusereien wurde fast ausschließlich geschlafen ;-) Naja, bei dem Wetter eigentlich verständlich... Gianna verschwand am frühen Nachmittag im Innengehege und Knut nahm derweil ein kurzes Bad. Danach erwartete er seine Fütterung, die auch pünktlich und vor zahlreichen Besuchern (wo kamen die auf einmal alle her?) stattfand. Kurz darauf erschien auch Gianna wieder auf der Anlage.

 

Knut20100530 018

 

Einige weitere Bilder vom heutigen Sonntag gibt es hier zu sehen.

Ich habe mich nach der Fütterung von Knut auf den Heimweg begeben, indem ich das S-Bahn-Chaos tapfer gemeistert habe. Naja, morgen ist der Spuk vorbei.

Wider Erwarten habe ich gestern bei der Übertragung des Eurovision Song Contest doch bis zum Ende durchgehalten. Wahnsinn - ich konnte einfach nicht abschalten, die Punktevergabe war zu spannend und verlief für Deutschland ebenfalls wider Erwarten außerordentlich erfreulich. Ergebnis der ganzen Geschichte ist jetzt natürlich, dass man die Fernsehzeitschrift für den heutigen Tag so ziemlich vergessen kann. Zumindest zwei Sender haben ihr Programm gründlich umgestaltet und präsentieren heute Sondersendungen. Na gut, hat schließlich 28 Jahre gedauert, bis Deutschland mal wieder den Grand Prix gewonnen hat.

War ein spannendes Wochenende - dieses letzte im Mai 2010!

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
<br /> Wunderbare Fotos von Knut und Gianna!<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> <br /> Danke für das Kompliment! Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
H
<br /> Hi Purzelbaum,<br /> gut, dass du das Berlin Chaos gemeistert hast.<br /> Hier war Aprilwetter!<br /> Deine Foto's sind wieder traumhaft!<br /> Wir haben gestern Boxen geschaut und danach dann noch den Sieg der kleinen Lena gesehen. Wer hätte DAS gedacht? Wurde wirklich mal wieder Zeit, dass D an der Spitze des GP liegt.<br /> Ich wünsche dir einen guten Start in den Junimonat und schicke liebe Grüße,<br /> herzlichst Heidi, die jetzt Isi noch beim Teil 2 des Spazi gestern hilft - grins..<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Heidi,<br /> <br /> <br /> danke für das Kompliment. Da habt Ihr gestern also auch noch den Song Contest geschaut. Oder eher heute morgen, da wurde es ja erst so richtig spannend *g* Ich habe es nicht erwartet, vielleicht<br /> ein klein wenig darauf gehofft, weil Lena eben so ein wenig "gegen den Strich gebürstet" drauf ist - hat geklappt! Und Stefan Raab, man mag ja von ihm halten, was man will, hat alles richtig<br /> gemacht - Chapeau! Jetzt liegt die Messlatte natürlich entsprechend hoch für das kommende Jahr. Bleibt spannend. Euch allen noch einen schönen Sonntagabend wünscht ganz herzlich purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />