Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der November im Endspurt

Ja, jetzt biegt er schon auf die Zielgerade ein, der vorletzte Monat dieses Jahres. Die Adventszeit steht vor der Tür. Nur kann man es sich bei den gerade herrschenden Temperaturen von 12 ° und mehr so gar nicht vorstellen, einen der vielen Weihnachtsmärkte heimzusuchen und beispielsweise Glühwein zu trinken... Heute ist mir aufgefallen, dass nahezu jeder öffentliche Platz, jedes öffentliche Gebäude usw. auf Biegen und Brechen einen eigenen Weihnachtsbaum braucht. Und irgendwie scheinen die sich alle verabredet zu haben, die Teile heute aufzustellen und zu dekorieren. Muss wahrscheinlich alles bis zum ersten Advent fertig sein ;-)



Eisbär Knut, hier Ende November 2008, hatte letztes Jahr auch einen Weihnachtsbaum spendiert bekommen, der sich immerhin bis in den Frühsommer in seinem Wassergraben "hielt". Mal sehen, was dieses Jahr wird. Heute mittag stand bei Knut jedenfalls Entspannung auf dem Programm. Er lag in der Schlafkuhle und beobachtete abwechselnd Gianna, die ihre üblichen Laufrunden absolvierte, und seine Besucher. Kurzzeitig versuchte er, seine Mitbewohnerin zu imponieren, indem er Männchen machte. Gianna beeindruckte das herzlich wenig, sie ließ sich von ihren Aktivitäten dadurch nicht ablenken. Knut stellte daraufhin diesen Versuch ein und relaxte weiter.



Und mich trennt nur noch der morgige Freitag vom nächsten Wochenende, das natürlich den ersten verkaufsoffenen Adventssonntag mit sich bringt. Glaube nicht, dass ich den nutzen werde. Aber vielleicht schaffe ich es ja mal auf den Weihnachtsmarkt. Muss ja keinen Glühwein trinken...

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post