Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein Sommertag im Juli

Da ist er also, der Sommer. Und bleibt hoffentlich auch noch eine Weile. Obwohl bei diesen drückend-heißen Temperaturen einige Zeitgenossen Probleme mit dem Kreislauf bekommen haben dürften. Nachdem ich gestern einen freien Tag hatte, musste ich am frühen Morgen wieder den Weg zur Arbeit antreten. Es war viel zu tun heute, so dass die Zeit schnell verging. Und schon war Mittag.



Dieser nette Bär läutete heute Mittag gerade seine zweite Schlafrunde ein. Knut hatte sich nämlich schon früh zur Ruhe begeben, um später eine Runde in seinem Wassergraben zu verbringen und zu spielen. Nichts Neues von der Eisbärenfront also. Ich habe mich nach ein paar Minuten wieder aus dem Staub gemacht, zumal es auch sehr stickig und schwül war um die Mittagszeit.



Die Chaostage bei der S-Bahn nahmen auch heute unverdrossen ihren Lauf. In der U-Bahn lief die nette Ankündigung über die BVG-Bildschirme, dass wegen "zusätzlicher technischer Untersuchungen" die S-Bahnen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Zusätzlich? Ist das jetzt Realitätsverlust oder der Versuch, sich an der Wahrheit vorbeizumogeln? Wie mittlerweile so ziemlich jeder weiß, handelt es sich dabei keineswegs um zusätzliche Untersuchungen, sondern um solche, die in der Vergangenheit fahrlässigerweise unterlassen wurden. Immerhin wurde heute die komplette Geschäftsführung der Berliner S-Bahn vor die Tür gesetzt. Was an der derzeitigen Situation nicht wirklich was ändert...

Egal, jetzt ist für mich Feierabend und ich habe nur noch den kurzen Freitag vor mir, dann ist Wochenende. Hoffentlich eins mit ganz viel Sommer!

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post