Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ylenia treibt ihr Unwesen

Seit heute nacht ist nun ein Orkantief mit dem Namen Ylenia unterwegs, mit diversen Folgen. Zoo und Tierpark erklärten bereits gestern, die Tore heute geschlossen zu halten. Die Präsenzpflicht in den Schulen wurde aufgehoben. Die Feuerwehr rief den Notstand aus, hob ihn heute morgen wieder auf, aber es stürmt munter weiter, von daher ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis dieser erneut ausgerufen wird. Die Bahn hat vorerst den Fernverkehr eingestellt und es bleibt abzuwarten, wie sich die Lage weiter gestaltet. Nach Ylenia steht übrigens bereits Zeynep in den Startlöchern ;-)

Und da wir gerade bei Namen sind: Der Zoo Rostock hat nun eine Abstimmung gestartet, wie die beiden Eisbärenmädchen heißen sollen. Zur Auswahl stehen Skadi, Ylva, Juna und Kaja. Gewählt werden darf immer nur ein Name, die beiden beliebtesten Namen, sprich: die mit den meisten Stimmen, werden es dann.

Immerhin steht nicht wieder eine Nanook, Nanuq usw. zur Wahl. Meines Wissens trägt bisher kein Eisbär einen der zur Wahl stehenden Namen - Verwechslung also ausgeschlossen ;-)

Und so überlasse ich auch diesmal den Abschluss des Eintrages Knut, der diesen Namen bekam, weil er eben wie einer aussah :-)

Knut am 17. Februar 2008

Knut am 17. Februar 2008

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut darf gern hier durchgeblättert werden.

Hier stürmt es immer noch munter vor sich hin; interessanterweise zeigt sich jetzt aber einmal die Sonne, ich bin gespannt, wie lange ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post