Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Stürmischer Februarmontag

Die neue Woche begann sonnig und äußerst stürmisch, bevor am Nachmittag Hagelschauer herunterkamen. Dafür präsentierte sich der Abend mit einem feinen Sonnenuntergang mit den prächtigsten Farben, die der Februar eben herbeizuzaubern vermag. Bevor der nächste Schneehagelschauer folgte ;-)

Hertha und TonjaHertha und Tonja
Hertha und TonjaHertha und TonjaHertha und Tonja
Hertha und TonjaHertha und Tonja
Hertha und TonjaHertha und Tonja

Hertha und Tonja

Keine schlechte Idee, den Tag im HomeOffice zu verbringen und Tonja und Hertha ein kleines Fotopotpourri zu gönnen :-)

Leider gibt es heute traurige Nachrichten aus der Eisbärenwelt zu verkünden.

Blizzard im Tierpark Hagenbeck

Blizzard im Tierpark Hagenbeck

Eisbär Blizzard, der zuletzt im Zoo Karlsruhe lebte, ist am Samstag verstorben. Er wurde 15 Jahre alt oder eher jung. Geboren im Dezember 2006 im italienischen Pistoia, also im gleichen Monat wie Knut, gelangte er im Jahr 2010 in den Zoo Rostock, wo er Vienna Gesellschaft leistete und der Eisbärin noch einmal ordentlich auf Trab verhalf, ihr Jungbrunnen sozusagen ;-) Es sollte nur ein Aufenthalt auf Zeit bleiben, nach der Fertigstellung des Eismeeres im Tierpark Hagenbeck, zog Blizzard nach Hamburg um. Dort leistete er seiner Partnerin Victoria Gesellschaft. Die Hoffnung auf Nachwuchs erfüllte sich nicht, es stellte sich heraus, dass Blizzard unfruchtbar war. Und so zog er ein weiteres Mal um, diesmal in den Zoo Karlsruhe, in dem er mit der Eisbärin Charlotte zusammenlebte. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich in letzter Zeit und es wurden bei ihm extrem schlechte Nierenwerte festgestellt. Am Samstag verstarb Blizzard im Alter von 15 Jahren. Es tut mir unglaublich leid, dass ein weiterer Eisbär in einem noch relativ jungen Alter gehen musste.

Mache es gut Blizzard und grüße all die anderen Eisbären, die vor dir gegangen sind!!!

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Liebe Purzelbaum<br /> Habe Blizzard 2016 in Hamburg besucht. Bin sehr traurig . Aber deine Bilder von Hertha und Tonja helfen. Zoo Berlin muss leer sein ohne Kati
Antworten
P
Lieber Ralph,<br /> das Foto von Blizzard stammt ebenfalls von meinem Besuch im Tierpark Hagenbeck. Es ist sehr traurig, dass Blizzard so früh gehen musste. Tonja und Hertha erfreuen sich ihres Lebens, ihnen geht es gut und sie verstehen sich unverändert prächtig. Im Bärenrevier im Zoo geht es derzeit sehr trostlos zu.<br /> Liebe Grüße purzelbaum