Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Julisonntag und endlich Regen

Obwohl die für gestern erwarteten Regenfälle größtenteils ausgeblieben waren, hatte es sich über Nacht doch etwas abgekühlt und ich habe mich relativ früh unter einer dicken Wolkendecke auf den Weg in den Zoo gemacht ;-)

Angekommen im noch recht leeren Zoo habe ich den Weg zur Eisbärenanlage eingeschlagen. Unterwegs kam ich an der Anlage von Siddy vorbei, die gerade von Land aus ihren Wassergraben inspizierte, zu einem Bad fehlte ihr dann aber doch die Motivation.

Siddy

Siddy

Katjuscha war zu meinem Erstaunen nicht nur wach, sondern bereits im Wasser, wo sie sich mit einem Ast vergnügte.

Ich habe dennoch erst einmal eine Zoorunde gedreht und überstand dabei tapfer die ersten zaghaften Regenschauer ;-)

Orang Utan

Orang Utan

Als es auf die Fütterungszeit bei Katjuscha zuging, habe ich mich wieder auf den Weg zur Eisbärenanlage gemacht. Offenbar gerade noch rechtzeitig, vor der Anlage hatte es sich bereits beträchtlich gefüllt und ich konnte mir so eben noch einen Platz sichern ;-)

Nach der Fütterung unternahm Katjuscha noch einige halbherzige Versuche, das Entenküken im Wassergraben zu erjagen, gab es aber nach einer Weile auf und beschäftigte sich statt dessen mit einem Laubast. Gut für das Küken, schlecht für den Ast ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Der Start in eine weitere Zoorunde endete frühzeitig - es begann wie aus Kannen zu gießen, zu blitzen und zu donnern und so habe ich mir erst einmal ein trockenes Plätzchen gesucht. Da es nicht aufhören wollte zu regnen, habe ich es irgendwann gewagt, mich, über gigantische Pfützen springend, zum Ausgang durchzukämpfen. Und tatsächlich gab es trotzdem Menschen, die bei diesem Wetter nicht aus dem Zoo heraus-, sondern hereinwollten ;-)

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch ist hier zu finden.

Mittlerweile hat der Regen aufgehört, der Himmel hat seine unheilverkündende Färbung allerdings immer noch nicht abgelegt ;-)

Und natürlich bleibt der Abschluss des Eintrages auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 19. Juli 2009
Knut am 19. Juli 2009

Knut am 19. Juli 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag einschließlich der Fütterung, bei der Knut einfach den ungeliebten Salat zurückwarf (leider ohne Foto), kann hier angesehen werden.

Und nun sehe ich entspannt einer neuen Woche entgegen ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
B
Hi Purzelbaum,<br /> auch hier hat es kurz geschüttet wie aus Eimern. <br /> Auch unterwegs kamen wir auf riesige Regengüsse!!<br /> Danke für die vielen schönen Fotos, einschliesslich der Flamingos :-)<br /> Der Link zum "Badejungen" der einfach seinen Salat zurückwirft ist wieder der Hit, schade, dass es kein Foto gibt.<br /> Dass der Pfleger vor Schreck die Weintrauben fallen liess, das kann ich mir gut vorstellen.<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Hallo Heidi,<br /> ja, hier auch, die Regentropfen knallten so herunter, dass sie direkt einen halben Meter wieder hochsprangen, so dass man trotz des Regenschirms nass wurde, allerdings von unten ;-) Ich bedanke mich ganz herzlich für die lieben Fotokomplimente.<br /> Das war so ein feines Erlebnis, als Knut den ungeliebten Salat blitzartig zurückwarf. Natürlich hat keiner damit gerechnet, aber irgendwo im Netz kursiert ein Foto, als der Salat den Rückflug angetreten hatte und an die Scheibe klatschte ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> ein feines Fotoalbum hast du gestern aus dem Zoo mitgebracht - Kompliment. Bei diesem Unwetter hast du dann wohl einen richtigen Moment abgepasst, um aus dem Zoo und nach Hause zu kommen. Unglaublich, dass es dann doch noch Besucher gab, die am Eingang standen und einen Zoobesuch wagen wollten.<br /> Eisbärchen Knut ist wie immer das Sahnehäubchen obendrauf.<br /> Ich wünsche dir eine stressfreie neue Arbeitswoche und schicke viele liebe Grüße nach Berlin<br /> Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> danke, dass Dir das Album aus dem Zoo gefällt, dass unter etwas schwierigen Bedingungen zustande kam - aber was soll es. Über die Besucher, die unbedingt um die Mittagszeit in den fast schon überschwemmt zu nennenden Zoo wollten, habe ich mich auch gewundert ;-) Ich hoffe, sie hatten dennoch ihren Spaß.<br /> Knut ist hier natürlich das absolute Must Have, völlig klar.<br /> Ich hoffe, Du bist ebenfalls gut in die neue Woche gestartet.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
R
Hallo purzelbaum,<br /> danke, dass du an diese großartige Szene erinnerst, als Knut den ungeliebten Salat einfach wieder zurückwarf. Da wäre ich auch gern dabei gewesen.<br /> Lieben Dank für die tollen Fotos von dem heutigen Zoobesuch, sie gefallen mir alle sehr. Die Abkühlung hat sicher gut getan, auch wenn sie den Besuch im Zoo wohl etwas abkürzte.<br /> Das Fotoalbum vom Eisbärchen Knut ist natürlich wie immer zuckersüß.<br /> Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Dir und sende viele liebe Grüße nach berlin rebecca
Antworten
P
Hallo rebecca,<br /> das war ein feiner Tag im Juli 2009 mit Knut. Ich erinnere mich noch, dass der Pfleger, der bereits Weintrauben in der Hand hielt, um sie Knut hinüberzuwerfen (eine von Knuts Lieblingsspeisen), diese vor Schreck in den Wassergraben fallen ließ, als der Salat zu ihm zurückgeflogen kam :-)<br /> Die Abkühlung hat wirklich gut getan und ich hoffe, dass sie noch einige Stunden anhält - die nächste Hitzewelle ist bereits im Anrollen...<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls einen guten Wochenstart.<br /> Liebe Grüße purzelbaum