Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein entspannter Aprilsonntag

Ich bin ganz gemächlich in diesen Tag gestartet und habe mich ganz gemütlich auf den Weg in den Zoo gemacht. Der Zoo war auch heute gut besucht, allerdings war es glücklicherweise nicht ganz so voll wie gestern.

Tosca

Tosca

Was man von der Fütterung der Eisbärinnen allerdings nicht behaupten konnte - ich hatte den Eindruck, dass sich sämtliche Zoobesucher zur Fütterungszeit vor der Anlage eingefunden hatten. Da auch heute wieder das Futter komplett im Wasser landete, hatte Tosca anfangs die besseren Karten, da sie bereits am Ufer Stellung bezogen hatte und alles, was in Ufernähe im Wasser landete, herausfischte. Katjuscha stand auf dem Plateau und schaute etwas ungläubig, dass alles vor ihr ins Wasser plumpste ;-) Nach einiger Zeit war Katjuscha dann doch im Wasser, sicherte sich ein paar Stücke Fleisch und machte sich nach einer Schwimmrunde über die blaue Kugel her, die man mittlerweile zwar nicht mehr als solche bezeichnen kann, aber Katjuscha störte das nicht - sie hatte ihren Spaß :-)

Katjuscha
Katjuscha

Katjuscha

Ich habe danach erst einmal eine kurze Zoorunde folgen lassen, um zu sehen, was sich in den anderen Ecken und Enden des Zoos so tut ;-)

Gorillas

Gorillas

Anchali & Co

Anchali & Co

Die Elefanten hatten gerade eine Ladung Rüben auf ihrer Anlage serviert bekommen und waren selbstredend schwer beschäftigt ;-)

Ich habe danach noch einmal bei den Eisbärinnen vorbeigeschaut. Katjuscha hatte ihr Ballspiel mittlerweile beendet und war wieder auf dem Trockenen. Und genau wie gestern, zogen Tosca und Katjuscha separat ihre Bahnen über die Anlage.

Siddy

Siddy

Nachdem ich mich auch noch von der freundlich dreinschauenden Siddy verabschiedet hatte, habe ich den Weg zum Zooausgang eingeschlagen. Vor dem Zooeingang konnte ich eine moderate Schlangenbildung beobachten, so voll wie gestern würde es heute also nicht werden. Das kann aber auch damit zusammenhängen, dass es sich zu diesem Zeitpunkt bereits zugezogen hatte und der Himmel eine Graufärbung angenommen hatte, die nichts Gutes ahnen ließ ;-)

Das Schlusswort des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 26. April 2009
Knut am 26. April 2009

Knut am 26. April 2009

Das Fotoalbum von diesem Sonntag mit einem fröhlichen, verspielten Knut ist hier zu finden.

Ja, der letzte Sonntag im April 2015 geht nun auch seinem Ende entgegen und interessanterweise scheint nun doch wieder die Sonne ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post