23. Februar 2014 7 23 /02 /Februar /2014 15:33

Das Wetter am heutigen Sonntag ähnelte wie ein Abziehbild dem des gestrigen Samstags :-) Ich war heute etwas früher unterwegs zum Zoo und konnte so noch ein wenig die Zeit genießen, wenn es dort noch angenehm ruhig und leer ist, was sich schnell ändern sollte. 

Tosca  Tosca20140223 025

 

Ich habe natürlich zuerst bei den Eisbärinnen vorbeigeschaut. Katjuscha hatte bereits ihren Platz vor dem Höhleneingang eingenommen, Tosca lief und besah sich zwischendurch die Besucher und Nancy stand auf der Insel und - stand eben ;-) Ich habe erst einmal einen Zoorundgang folgen lassen, um pünktlich zur Eisbärenfütterung wieder zurück zu sein. 

Nancy 

Nancy20140223 030

 

Jedenfalls haben Tosca, Nancy und Katjuscha nicht umsonst gewartet - nach dem Fleisch bekamen sie große Lachse spendiert :-) Da Katjuscha mit ihrem Fleisch sofort in der Höhle verschwunden war, bekam sie eine Extraeinladung, holte sich ihren Lachs ab und war - sofort wieder auf dem Weg in die Höhle ;-) Nach einem weiteren kurzen Rundgang habe ich noch einmal dort vorbeigeschaut - die Eisbärinnen schliefen bereits.

Hier kann das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch angesehen werden.

Katjuscha 

Katjuscha20140223 036

 

Ich war kurz vor Mittag bereits wieder auf dem Heimweg; der Zoo füllte sich wieder zusehends und die Schlangen vor den Zookassen hatten bereits ähnliche Dimensionen angenommen wie gestern ;-)

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich heute Knut und Gianna. 

Knut und Gianna am 23. Februar 2010 

Knut20100223 068

Knut20100223 098

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier untergebracht.

Ich genieße jetzt den sonnigen Restsonntag, bevor morgen wieder der Arbeitsalltag auf der Tagesordnung steht ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
22. Februar 2014 6 22 /02 /Februar /2014 14:41

Ein Traumwetter war das heute - angenehme Temperaturen und Sonne satt. Ich war heute etwas später auf dem Weg in den Zoo und konnte bereits am Eingang sehen, wen dieses Wetter so alles vor die Zookassen gespült hatte ;-) Im Zoo war es auch bereits entsprechend voll und so habe ich nur einen relativ kurzen Rundgang unternommen. 

Nancy und Tosca 

TosNa20140222 010

 

Die Fütterung der Eisbärinnen war schon vorüber und so war bei Tosca, Nancy und Katjuscha bereits Ruhe eingekehrt. Katjuscha schlief und Tosca ließ sich von Nancy das Ohr abschlecken. 

Nyala 

Nyala20140222 006

 

Vor der Elefantenanlage war es dermaßen voll, dass ich nur bei Victor vorbeigeschaut habe und dem Getümmel bei Anchali & Co. lieber ausgewichen bin.

Victor 

Ele20140222 015

Königsgeier 

Geier20140222 017

Afrikanische Wildhunde 

Wildhunde20140222 025

 

Als ich nach etwa einer Stunde den Zoo verließ, waren die Schlangen vor den Zookassen auf mehrere hundert Meter angewachsen und ich war froh, aus dem Zoo raus zu sein ;-)

Knut überlasse ich auch heute wieder den Abschluss des Eintrages.

Knut am 22. Februar 2009 

Knut20090222-042.jpg

Knut20090222-192.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das soll es kurz und knapp vom heutigen Sonnenfebruarsamstag gewesen sein ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
20. Februar 2014 4 20 /02 /Februar /2014 17:07

Der vorletzte Tag der Arbeitswoche kam als überwiegend sonniger Donnerstag daher, der aber darüber hinaus nicht weiter auffiel ;-) Egal, immerhin lud das Wetter zu einem kleinen Zoobesuch am Nachmittag ein. 

Tosca und Katjuscha 

TosKa20140220 007

 

Angekommen vor der großen Eisbärenanlage, sah ich erst einmal - niemanden. Dafür stapelten sich die Besucher vor der kleinen Anlage; zwischen ihnen ein Tierpfleger mit einem Wasserschlauch in der Hand. Die Eisbärinnen bekamen heute eine Dusche, die mit unterschiedlicher Euphorie aufgenommen wurde. Tosca fand das wohl ganz in Ordnung, Nancy und Katjuscha waren offenbar nicht so begeistert ;-) Leider war das Duschvergnügen auch schon zuende, als ich endlich vor der kleinen Anlage stand.

Nancy 

Nancy20140220 010

 

Die Polarwölfe hatten sich wieder in den hinteren Bereich ihrer Anlage verkrümelt, die Braunbärin lag im Gras und genoss die Sonne und auch die Lippenbären waren heute wieder auf ihrer Anlage.

Alpakas 

Alpaka20140220 003

 

Die Alpakas machten sich gerade über einen Tannenbaum her und auch Anchali knusperte etwas, was auf der Anlage lag. Als ich den Zoo verließ, enterte gerade eine größere Besuchergruppe den Eingang, was bei diesem vorfrühlingshaften Wetter auch nicht weiter verwunderlich war.

Anchali 

Elemini20140220 019

 

Hier habe ich noch einen Artikel über die gestrige Vorstellungsrunde des zukünftigen Zoo- und Tierparkdirektors im Tierpark entdeckt - im Gegensatz zur Vorstellung im Zoo waren dort nicht nur 300, sondern mehr als doppelt so viele Interessierte zugegen - die Örtlichkeit gibt das allerdings auch her. Nicht viel Neues, aber lesenswert ist der Artikel allemal.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich Knut, dem ich so gewünscht habe, dass dieser Wechsel in der Zoo- und Tierparkdirektion einige Jahre früher stattgefunden hätte. 

Knut am 20. Februar 2010 

Knut20100220 033

Knut20100220 045

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das war es in aller Kürze vom heutigen Donnerstag und nun liegt nur noch der morgige Freitag zwischen mir und dem Wochenende ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
19. Februar 2014 3 19 /02 /Februar /2014 16:19

Mittwoch also und schon feiert diese Arbeitswoche Halbzeit :-) Leider hat sich die Sonne aus Berlin verabschiedet; heute nieselte es vor sich hin und der Tag präsentierte sich grau und trüb. Egal, ich habe die Gelegenheit genutzt, heute kurz im Zoo vorbeizusehen, der bei diesem ungemütlichen Wetter eher unterdurchschnittlich besucht war. 

Nancy 

Nancy20140219 006

 

Bei den Eisbärinnen traf ich heute nur Nancy wach an, die gerade eine der Inseln erklomm und es sich darauf gemütlich machte. Tosca und Katjuscha schliefen tief und fest.

Im Zoo waren heute diverse Reinigungsaktivitäten zu beobachten, so auch auf der Anlage der Lippenbären.

Panzernashorn 

Panzernasi20140219 001

 

Vor der Anlage der Tahre fanden ebenfalls Reinigungsarbeiten statt und der "Chef" der Truppe behielt die Angelegenheit aufmerksam im Auge ;-)

Tahr 

Tahr20140219 011

 

Angekommen bei den Elefanten, sah ich erst einmal nur zwei der Großen. Anchali und der Rest der Herde waren auf der anderen Seite der Anlage hinter der Baumgruppe. Letztlich tat mir Anchali aber doch den Gefallen und zeigte sich kurz ;-)

Anchali 

Elemini20140219 015

 

Gestern stellte sich der zukünftige Direktor von Zoo und Tierpark den geneigten Besuchern im Zoo vor; heute wiederholt sich das Ganze im Tierpark. Naja, viel Neues kam wohl nicht heraus, aber wie denn auch, noch ist er nicht Direktor, da wird er sich kaum zu weit aus dem Fenster lehnen wollen ;-) Warten wir es ab.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten. 

Knut am 19. Februar 2009 

Knut20090219-024.jpg

Knut20090219-044.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Wintertag im Schnee ist hier zu finden.

Das war es in Kürze vom heutigen Wochenhalbfinale und nun steht Olympia auf der Tagesordnung ;-)

Repost 0
16. Februar 2014 7 16 /02 /Februar /2014 15:14

Dieser Sonntag machte seinem Namen alle Ehre - die Sonne strahlte heute nur so vom Himmel; leider brachte der Wind dann doch die Kälte im Schlepptau mit sich. Naja, es ist Februar und in der S-Bahn auf meiner Fahrt zum Zoo habe ich gelernt, dass der Winter nun vorbei und ein früher Frühling zu erwarten sei. Woher der Verkünder dieser Botschaft seine Weisheit hatte, weiß ich leider nicht ;-) 

Katjuscha 

Katjuscha20140216 024

 

Angekommen im Zoo habe ich selbstverständlich zuerst die Eisbärinnen begrüßt, was leider nur Tosca zur Kenntnis nahm ;-) Nancy war im Wassergraben unterwegs und Katjuscha wanderte über die Anlage. Und so habe ich einen kleinen Rundgang durch den um diese Zeit noch recht leeren Zoo unternommen. 

Nancy 

Nancy20140216 045

 

Zur Fütterung der Eisbärinnen war ich natürlich wieder zurück ;-) Tosca, Nancy und Katjuscha wurden heute wieder verwöhnt - nach dem Fleisch bekamen die Bärinnen Riesenlachse spendiert :-) Über die Brötchen, die zum Schluss noch auf der Anlage landeten, machte sich letztlich nur Nancy her. Danach war sie sofort auf dem Weg zu Tosca, um ihr das Ohr abzuschlecken ;-) 

Tosca und Nancy 

TosNa20140216 055

 

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch ist hier zu finden.

Als ich um die Mittagszeit heimwärts strebte, hatte sich der Zoo deutlich belebt und vor den Kassen standen beeindruckende Schlangen.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten. 

Knut am 16. Februar 2009 

Knut20090216-017.jpg

Knut20090216-056.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Ich lasse diesen sonnigen Sonntag gemütlich ausklingen und werde mich noch ein wenig mit den Olympischen Winterspielen beschäftigen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
13. Februar 2014 4 13 /02 /Februar /2014 16:48

Hinter dieser sperrigen Überschrift verbirgt sich ein ganz normaler Donnerstag. Nachdem vormittags noch die Sonne vom knallblauen Himmel schien, hatte es sich am Nachmittag zugezogen und es wurde grau und trüb. Immerhin regnete es nicht und so habe ich nach Absolvierung des heutigen Arbeitstages dennoch kurz im Zoo vorbeigeschaut ;-) 

Tosca 

Tosca20140213 005

 

Viel los war bei den Eisbärinnen auch heute nicht. Tosca war wach und erhob sich gerade zu einer Anlageninspektion. Nancy bequemte sich immerhin zu einem Räkeln, um kurz darauf weiterzuschlummern. Und Katjuscha schlief und schlief und ließ sich auch durch die vorbeiwandernde Tosca nicht stören ;-)

Nancy 

Nancy20140213 006

 

Die Nasenbären habe ich heute nicht gesehen; die Polarwölfe hatten sich im hinteren Teil der Anlage versammelt und die Braunbärin ging ein wenig spazieren.

Seelöwe Enzo 

Seelöwe20140213 009

 

Ich habe noch bei dem Pinguinen und ihren Nachbarn, den Seelöwen, vorbeigeschaut, die gerade eine Übungsstunde im Formationsschwimmen absolvierten.

Vorbei an den Elefanten kam ich zu den Alpakas, die wie üblich futterten ;-)

Anchali 

Elemini20140213 014

 

Ich war recht bald wieder draußen aus dem heute recht mäßig besuchten Zoo und fuhr heimwärts. Olympia ruft ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich heute Knut und Gianna. 

Knut und Gianna am 13. Februar 2010 

Knut20100213 044

Knut20100213 061

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Ich freue mich jetzt auf einen spannenden Olympiaabend, bevor ich morgen den letzten Arbeitstag für diese Woche in Angriff nehme ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
12. Februar 2014 3 12 /02 /Februar /2014 16:49

20140212 016

 

Kaum hat die Arbeitswoche begonnen, darf heute bereits wieder das Wochenhalbfinale gefeiert werden. Und ein sonniges noch dazu :-) Da es mein Zeitmanagement heute zuließ, habe ich den fast schon frühlingshaften Nachmittag zu einem Kurzbesuch im Zoo genutzt. 

Tosca 

Tosca20140212 008

 

Tosca war die einzige der Eisbärinnen, die heute Nachmittag nicht schlief. Nancy hatte die Insel für ihr Schläfchen auserkoren, während Katjuscha neben dem Felsenhügel schlummerte. Tosca war derweil damit beschäftigt, die wenigen Besucher zu beobachten und nebenbei Fellpflege zu betreiben.

Braunbärin 

Braunbärin20140212 010

 

Ich habe noch bei einigen anderen Zootieren vorbeigeschaut, lasse aber nur einige Fotoimpressionen hier.

Tahr 

Tahr20140212 012

Alpakas 

Alpakas20140212 018

 

Viel Zeit habe ich mir für den Zoobesuch nicht gegeben, aber das ändert sich in wenigen Tagen sicher wieder; die Olympischen Spiele dauern ja nicht ewig ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich Knut vorbehalten.

Knut am 12. Februar 2009 

Knut20090212 006Knut am 12. Februar 2010 

Knut20100212 010

 

Das soll es in Kürze vom heutigen Tag gewesen sein - ich werde mich jetzt dem Olympiaprogramm widmen und vielleicht kommt ja heute noch etwas Edelmetall für die deutsche Mannschaft hinzu ;-) 

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
10. Februar 2014 1 10 /02 /Februar /2014 16:41

Das Wochenende liegt hinter mir und heute wartete mit dem Montag eine neue Arbeitswoche darauf, in Angriff genommen zu werden. Was ich natürlich auch prompt getan habe ;-)

Für einen Zoobesuch blieb heute keine Zeit, obwohl das Wetter geradezu dazu einlud. Und so lasse ich eine kleine Bildergalerie von meinem gestrigen Besuch im Zoo hier. 

Tosca und Nancy 

TosNa20140209 016

Victor 

Ele20140209 023

Anchali & Co. 

Eles20140209 026

Bison 

Bison20140209 029

Braunbärin 

Braunbärin20140209 032

 

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut. 

Knut am 10. Februar 2008 

Knut20080210-013.jpg

Knut am 10. Februar 2010 

Knut20100210 014

 

Das soll es kurz und knapp für heute gewesen sein ;-) 

Update: Und womit ich nach diesem relativ ereignislosen Tag nicht gerechnet habe, kommt mir doch noch zweimal die Galle hoch. Da wird im Zoo Kopenhagen ein 18 Monate altes kerngesundes Giraffenjungtier vor den Augen der Zuschauer getötet, zerlegt und den Löwen zum Fraß vorgeworfen. Um Inzucht zu verhindern, wie begründet wurde, so man das Tier in diesem Zoo behalten hätte, hat man sich zu dieser Maßnahme entschlossen. Obwohl es Angebote anderer Zoos gab, Giraffe Marius zu übernehmen und sogar Angebote von Privatpersonen gab es, Marius dem Zoo abzukaufen, um ihn vor dem Tod zu retten. Nein, der Zoo Kopenhagen gibt lieber das Schlachthaus. Ich finde das so krank, grausam und herzlos. Jedenfalls darf sich die Facebook-Seite des Zoos über einen Shitstorm vom Allerfeinsten freuen.

Der zweite Grund ist der Tod von Eisbär Anton in der Wilhelma Stuttgart. Einem Besucher ist eine Jacke oder Tasche in das Eisbärengehege gefallen und Anton hat dieses Teil, entgegen seiner sonstigen Gewohnheit, gewöhnlich hat er derartige "Fundstücke" immer nur zerfetzt, gefressen. Letztlich ist Anton den Darmverletzungen aufgrund dieser ungewöhnlichen Mahlzeit erlegen. Er wurde 25 Jahre alt. Diese Unvernunft der Zoobesucher ist auch so eine Geschichte, die mich auf die Palme bringt.

Ich versuche mich jetzt abzuregen und gehe besser ins Bett ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
9. Februar 2014 7 09 /02 /Februar /2014 15:15

Der heutige Tag sah anfänglich gar nicht so aus - als ich am Morgen zur Bahn spazierte, war vom Sonnenschein noch nichts zu sehen. Ich ließ mich dennoch unbeirrt zum Zoo kutschieren, der heute richtig gut besucht war und auch zur Fütterung der Eisbärinnen hatten sich etliche Zoobesucher eingefunden. 

Katjuscha 

Katjuscha20140209 008

 

Nun, besagte Fütterung war so schnell vorbei, wie sie begonnen hatte. Tosca schien das wohl geahnt zu haben; sie schnappte sich ein Stück Fleisch, verließ damit den Ort des Geschehens und boykottierte den Rest der Veranstaltung ;-) 

Tosca und Nancy 

TosNa20140209 019

 

Danach suchte und fand Nancy das Ohr von Tosca und es kehrte Ruhe ein bei den Eisbärinnen. Ich habe noch eine kurze Runde gedreht und bei einigen anderen Tieren vorbeigeschaut. Inzwischen hatte sich die Sonne blicken lassen und im Zoo wurde es voller und voller, so dass ich mich recht bald wieder auf den Rückweg gemacht habe.

Flamingos 

Flamingos20140209 025

Anchali 

Minifant20140209 030

Barasingha 

Barasingha20140209 034

 

Einige weitere Fotos von meinem heutigen Zoobesuch folgen in den kommenden Tagen.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute wieder Knut vorbehalten.

Knut und Gianna am 9. Februar 2010 

Knut20100209 003

Knut20100209 004

Knut am 9. Februar 2011 

Knut20110209 020

Knut20110209 027

 

Ich werde mir jetzt noch einen gemütlichen Restsonntag genehmigen, bevor mich morgen der Arbeitsalltag wieder hat ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
8. Februar 2014 6 08 /02 /Februar /2014 14:39

20140208 074

 

Der heutige Tag begann sonnig und mit angenehmen Temperaturen und so war ich am Vormittag wieder einmal im Berliner Zoo. Leider täuschte der anfängliche Eindruck; die Sonne verschwand nach einiger Zeit und es wurde obendrein noch windig. Egal, ich war bereits im Zoo ;-) 

Tosca 

Tosca20140208 016

 

Die Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha warteten bereits der Fütterung entgegen. Nicht ohne Grund, wie man sehen kann - heute bekamen sie nach dem Fleisch wieder große Lachse spendiert. Jede der Bärinnen suchte sich mit ihrer Köstlichkeit ein Plätzchen und dann wurde erst einmal gespeist ;-) 

Tosca und Nancy 

TosNa20140208 043

 

Nach dem Lachsmahl hatte Nancy nur ein Ziel und das war heute wieder das Ohr von Tosca. Tosca versuchte einige Male, Nancy zu entkommen, indem sie sich einen anderen Platz suchte, aber Nancy blieb hartnäckig und hatte letztlich ihr Ziel erreicht. Katjuscha machte es sich derweil bequem und leckte sich die Tatzen. 

Katjuscha 

Katjuscha20140208 057

 

Ich habe noch bei einigen anderen Tieren vorbeigeschaut und habe dann doch recht schnell den Heimweg eingeschlagen. An den Kassen konnte ich um die Mittagszeit einige Besucherschlangen ausmachen.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch kann hier angesehen werden.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut. 

Knut am 8. Februar 2009 

Knut20090208-062.jpg

Knut20090208 173

 

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien