6. April 2014 7 06 /04 /April /2014 14:16

Nach dem gestrigen dauergrauen Tag hatte heute die Sonne wieder den Weg nach Berlin gefunden. Wie es sich gehört für einen Sonntag :-) Ich habe mich früh auf den Weg in den Zoo gemacht und war kurz nach Öffnung in selbigem. Für diese frühe Morgenstunde war der Zoo bereits erstaunlich gut besucht. 

Tosca 

Tosca20140406 037

 

Ich habe wie immer zuerst bei den Eisbärinnen vorbeigeschaut. Tosca begrüßte mich auf dem Plateau, Katjuscha hatte neben dem Felsenhügel Platz genommen und Nancy schlief noch. Ich habe erst einmal einen Rundgang folgen lassen. Malaienbärin Maika war auf ihrer Anlage, aber war noch nicht bereit zu großen Taten. Die Affen wurden inzwischen mit Bällen ausgestattet. Leider war es dermaßen voll im Affenhaus, dass ich wohl keine vernünftigen Fotos zustande gebracht hätte und es daher gar nicht erst versucht habe ;-)  Ich habe mich daher nicht lange dort aufgehalten. Mein Glück, so konnte ich Anchali bei einem kurzen Bad beobachten :-)

Nancy 

Nancy20140406 038

 

Pünktlich zur sehr gut besuchten Fütterung war ich wieder zurück bei den Eisbärinnen. Nach dem Fleisch bekamen Tosca, Nancy und Katjuscha noch Brötchen und Nüsse vor der Besucherscheibe serviert. Da Katjuscha heute nicht wirklich ins Wasser wollte, machten sich Tosca und Nancy darüber her.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch habe ich hier untergebracht. 

Katjuscha 

Katjuscha20140406 047

 

Ich habe mich um die Mittagszeit auf den Heimweg begeben und mich etwas gewundert, warum so wenige Menschen vor den Zookassen standen. Obwohl es eigentlich nicht verwunderlich war, die waren ja alle schon drin ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut. 

Knut am 6. April 2008 

Knut20080406-043.jpg

Knut am 6. April 2009 

Knut20090406-030.jpg

Knut am 6. April 2010 

Knut20100406 005

 

Das soll es in aller Kürze vom heutigen Sonnensonntag im April gewesen sein ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
5. April 2014 6 05 /04 /April /2014 15:54

So richtig nett meinte es das Wetter mit dem heutigen Samstag nicht. Die Sonne glänzte komplett durch Abwesenheit und es war recht kühl. Egal, ich wollte in den Tierpark und da fuhr ich dann auch hin. Interessanterweise war ich absolut nicht allein mit meiner Intention, ich war erstaunt, wie gut besucht der Tierpark heute war :-) 

Tonja 

Tonja20140405 004

 

An den Eisbären kann es heute nicht gelegen haben; bis auf eine kurze Räkeleinlage und ein paar Positionswechsel, die Schlafplätze betreffend, tat sich heute dort so gut wie gar nichts. Aber auch Eisbären brauchen mal eine längere Pause ;-)

Aika 

Aika20140405 012

 

Immerhin hatte ich so die Gelegenheit, einige Rundgänge durch den Tierpark zu unternehmen und die süße Jungtierschar, die allerorts zu entdecken ist, zu bewundern.

Katzenbärin 

Katzenbärin20140405 021

 

Eine weitere feine Überraschung habe ich dann auch noch erleben dürfen. Katzenbär Quincy ist nach fast zweijähriger Einsamkeit nicht mehr allein - er hat wieder Gesellschaft :-) Viel zu sagen haben sich die beiden Süßen zwar noch nicht, aber ich denke, das ist nur noch eine Frage der Zeit ;-)

Das Fotoalbum von meinem heutigen Tierparkbesuch kann hier angeschaut werden.

Das Schlusswort des Eintrages bleibt natürlich Knut vorbehalten. 

Knut am 5. April 2010 

Knut20100405 029

Knut20100405 073

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Nun, ich werde den Rest dieses doch eher ungemütlichen Samstags in meinen vier Wänden verbringen und hoffe, dass der morgige Tag es wettertechnisch etwas besser mit uns meint ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Tierpark Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
4. April 2014 5 04 /04 /April /2014 15:52

Das Frühlingswetter nahm sich heute leider eine kleine Auszeit - es war deutlich kühler geworden und um die Mittagszeit begann es dann auch noch zu regnen ;-) Immerhin, als ich am Nachmittag zu einem Kurzbesuch in den Zoo aufbrach, hatte sich der Regen bereits wieder verabschiedet. Der Zoo war trotz des kühleren und recht grauen Wetters ziemlich gut besucht, vor allem waren wieder viele Kindergruppen unterwegs. 

Tosca 

Tosca20140404 020

 

Angekommen an der Eisbärenanlage erlebte ich eine Überraschung. Nancy und Katjuscha schliefen, was eher nicht überraschend war. Tosca saß auf der Anlage und warf interessierte Blicke in die Welt, was ebenfalls nicht großartig überraschend war. Die Überraschung lag in Form von Knuts Kugelkette neben ihr... Ich möchte gar nicht beschreiben, was mir bei diesem Anblick so alles durch den Kopf schoss.

Nancy 

Nancy20140404 017

 

Ansonsten fand ich mich heute wieder zur Nachmittagsfütterungszeit ein. Die Wildhunde machten sich noch über ein paar Reste her, ebenso wie die Nasenbären und Polarwölfe. 

Afrikanische Wildhunde 

Wildhunde20140404 003

 

Der Kragenbär war noch mit seiner Mahlzeit beschäftigt und ein paar Meter weiter wurden die Nyalas sowie ihre Nachbarn, die Nilpferde, gefüttert.

Kragenbär 

Kragi20140404 013

Flusspferde 

Nilis20140404 016

 

Ich bin noch einmal bei den Eisbärinnen vorbeigegangen, bevor ich den Weg zum Ausgang einschlug. Dort hatte sich nichts geändert, Nancy und Katjuscha schliefen weiterhin tief und fest, während Tosca die Kugelkette bewachte.

Auch heute überlasse ich Knut den Abschluss des Eintrages. 

Knut am 4. April 2008 

Knut20080404 026

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden. Und das Fotoalbum von Knut vom 4. April 2009 habe ich hier untergebracht.

Ich hoffe, dass die kommenden beiden Tage wettertechnisch etwas angenehmer verlaufen.

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
3. April 2014 4 03 /04 /April /2014 16:50

Das gestrige Wetter wurde durch das heutige noch einmal getoppt - die Sonne strahlte ununterbrochen vom blauen Himmel und es wurden Temperaturen oberhalb der 20-Grad-Grenze erreicht. Und das Anfang April ;-)

Ein wenig Zeit hatte ich am Nachmittag dann doch und so konnte ich einen eher ungeplanten kurzen Zoorundgang unternehmen :-) 

Nancy 

Nancy20140403 014

 

Auch heute hatten sich die Sonnenhungrigen wieder auf den Bänken vor der Eisbärenanlage niedergelassen. Auf der - zugegebenermaßen - nicht viel passierte. Tosca lief, Katjuscha schlief und Nancy warf milde interessierte Blicke von ihrem Felsenhügel ;-)

Polarwolf 

Polarwolf20140403 003

 

Bei den Polarwölfen und den Nasenbären gegenüber wurde gefuttert. Die Braunbärin nebenan war bereits fertig und hatte nur ein paar Salatblätter und einige Möhren übrig gelassen, die aber selbst von den Krähen verschmäht wurden ;-)

Nasenbär 

Nasenbär20140403 004

 

Die Nilpferde und die Nyalas wurden ebenfalls gerade gefüttert, währenddessen der Kragenbär sein Fitnessprogramm absolvierte und einen schräg angebrachten Baumstamm hoch- und herunterkletterte. Er hatte reichlich Publikum bei seiner Klettertour ;-)

Kragenbär 

Kragi20140403 012

 

Bei Anchali und Co. habe ich selbstverständlich auch vorbeigeschaut. Auch heute standen Sandduschen auf dem Programm, aber diesmal wurde Anchali nicht eingenebelt und berüsselte munter eine ihrer Tanten ;-)

Anchali & Co. 

Eles20140403 016

 

Der Zoo war auch heute wieder sehr gut besucht, allein mir blieb nicht allzu viel Zeit und so war ich bald wieder auf dem Weg zum Ausgang.

Der Abschluss des Eintrages bleibt selbstverständlich Knut vorbehalten.

Knut am 3. April 2010 

Knut20100403 053

Knut20100403 074

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Der Donnerstag geht bereits dem Ende zu und ich habe den Eindruck, dass die Zeit wieder in Siebenmeilenstiefeln unterwegs ist, so schnell ist die Arbeitswoche bisher vergangen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
2. April 2014 3 02 /04 /April /2014 16:22

Ein feiner Mittwoch war das heute - Sonnenschein satt und angenehme Temperaturen und - es geht so ganz allmählich bereits auf das Wochenende zu - immerhin war heute bereits Halbzeit ;-)

Ich habe die Gelegenheit genutzt, um am Nachmittag im Zoo vorbeizuschauen, der bei diesem Wetter äußerst gut besucht war.

Tosca 

Tosca20140402 005

 

Bei den Eisbärinnen spielte sich das übliche Nachmittagsprogramm ab - Katjuscha und Nancy schliefen, während Tosca ab und zu wanderte und sich ansonsten das Publikum vor der Anlage beschaute - sämtliche Bänke waren von Sonnenanbetern besetzt ;-)

Siddy 

Braunbär20140402 010

 

Braunbärin Siddy machte sich noch über die Reste der Fütterung her und genoss ansonsten die Sonne, ebenso wie die Brillenpinguine, die pausenlos ihre Schnäbel in die Luft hielten ;-)

Brillenpinguine 

Brillenpingus20140402 007

 

Tapir Chico hatte es nicht so mit der Sonne - er hielt sich lieber im Schatten auf und unternahm dort seine Spaziergänge.

  Chico

Tapir20140402 012

 

Dafür war bei den Elefanten mehr los - eine Elefantenkuh verpasste sich gerade eine gewaltige Sanddusche, in der sie komplett verschwand und Anchali gleich mit ;-) Dafür rüsselten zwei Elefantendamen ganz niedlich miteinander :-)

Rüsselei bei den Elefanten 

Eles20140402 017

 

Ich habe es bei einer kurzen Runde durch den Zoo belassen, bei der mir heute gefühlte zweitausend Kindergruppen begegneten und auch vor den Kassen ging es munter zu ;-)

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 2. April 2010 

Knut20100402 049

Knut20100402 083

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Ich genieße nun noch den sonnigen Abend des heutigen Wochenhalbfinales, bevor ich morgen in den zweiten Teil der Arbeitswoche starte ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
1. April 2014 2 01 /04 /April /2014 17:11

20140329 009

 

Der 1. April also wieder ;-) Nachdem ich bereits früh im Radio mit einer haarsträubenden Geschichte "überrascht" wurde, war ich für den Rest des Tages für bizarre Meldungen aller Art sensibilisiert und habe mich, immer das aktuelle Kalenderblatt vor meinem geistigen Auge, nicht in den April schicken lassen. Der Monatsanfang wäre nun also bewältigt ;-)

Einen neue Ära wurde heute auch in den beiden zoologischen Einrichtungen Berlins eingeläutet :-) Der neue Direktor des Zoo und Tierpark trat heute seinen Dienst an (so wirklich aktuell ist der Eintrag in der Wikipedia derzeit allerdings nicht). Ich drücke natürlich die Daumen für ein gutes Gelingen aller Projekte und Pläne, die er so hat und dass es mit dem Zoo und vor allem mit dem Tierpark bald aufwärts geht :-)

Da aus Zeitgründen für mich heute kein Zoobesuch drin war, lasse ich noch einige Fotos vom Wochenende hier, die ich aus mir selbst nicht bekannten Gründen noch nicht gezeigt habe ;-) 

Katjuscha, Tosca und Nancy 

TosKaNa20140330 030

Anchali und Pang Pha 

Eles20140330 023

  Afrikanische Wildhunde 

Wildhunde20140329 020

 

Knut darf selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen. 

Knut am 1. April 2010 

Knut20100401 018

Knut20100401 036

 

Das soll es in aller Kürze gewesen sein und ich hoffe mal stark, dass sich heute keiner mehr in den April schicken lässt ;-)

Repost 0
30. März 2014 7 30 /03 /März /2014 14:47

Ein wunderschöner Frühlingstag war das heute wieder; wenn man einmal davon absieht, dass er eine Stunde kürzer ausfällt als gewöhnlich. Pünktlich am kürzesten Tag des Jahres fand heute der Berliner Halbmarathon statt und sorgte für etliche Straßensperrungen ;-) 

Nancy 

Nancy20140330 004

 

Ich war zur Normalzeit unterwegs in den Zoo, also eigentlich eine Stunde später, aber um noch pünktlich zur Fütterung der Eisbärinnen vor Ort zu sein. Die Brötchen vor der Besucherscheibe gehörten auch heute wieder Nancy allein, Tosca und Katjuscha sammelten später noch einige Nüsse im Wasser ;-)

Tosca 

Tosca20140330 021

 

Ich habe noch einen kurzen Rundgang folgen lassen, um später noch einmal bei den Eisbärinnen vorbeizuschauen. 

Alpakas beim Möhrensnack 

Alpakas20140330 024

Braunbärin 

Braunbärin20140330 027

 

Hier war inzwischen Ruhe eingekehrt - Katjuscha drehte ihre Runden, während sich Nancy über das Ohr von Tosca hermachte und dieses abschleckte ;-) 

Tosca und Nancy 

TosNa20140330 032

 

War es bei meinem Eintreffen noch recht leer im Zoo, hatte sich dieser doch gut gefüllt, als ich eine Stunde später den Zoo verließ.

Auf dem Heimweg begegneten mir die ersten Marathon-Teilnehmer, die ihr Rennen bereits hinter sich hatten ;-) Etliche waren aber noch unterwegs, wie ich mich an der Laufstrecke überzeugen konnte.

Der Abschluss des Eintrages bleibt heute Knut und Gianna vorbehalten. 

Knut und Gianna am 30. März 2010 

Knut20100330 069

Knut20100330 074

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Ich genieße nun den sonnigen Restsonntag, bevor mich morgen der Alltag wieder hat ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
29. März 2014 6 29 /03 /März /2014 16:20

Eigentlich befinden wir uns ja noch in der Winterzeit, oder eher Normalzeit, bevor uns morgen in aller Frühe wieder einmal eine Stunde gemopst wird und man sich offiziell in der sogenannten Sommerzeit befindet. Egal, das Wetter hielt sich heute nicht an irgendwelche Zeitumstellungen, sondern spielte heute schon einmal den Vollfrühling :-)  Ein feiner Zug, wie ich finde. 

Katjuscha 

Katjuscha20140329 035

 

Heute stand bei mir wieder ein Zoobesuch auf dem Programm und so fand ich mich recht früh dort ein, wobei ich feststellen musste, dass es noch etliche andere Menschen gab, die das Wetter für einen Zoobesuch ganz passend fanden ;-)

Ich habe mich natürlich zuerst zur Eisbärenanlage begeben, um den dortigen Bewohnerinnen einen Guten Morgen zu wünschen.

Tosca und Nancy waren bereits zur Stelle und grüßten freundlich zurück ;-) Katjuscha hatte derlei nicht im Sinn; bei ihr stand noch das Morgenschläfchen auf der Tagesordnung. 

Tosca 

Tosca20140329 039

 

Nach einem Rundgang durch den Zoo war ich pünktlich zur gut besuchten Fütterung der Eisbärinnen wieder vor Ort. Tosca, Nancy und Katjuscha waren schnell im Wasser und sicherten sich das Fleisch. Die Brötchen und Nüsse, die vor der Besucherscheibe serviert wurden, gehörten fast ausschließlich Nancy. Tosca und Katjuscha ließen sich Zeit und durften sich letztlich nur noch über ein paar Nüsse hermachen, die ihnen Nancy freundlicherweise übrig gelassen hatte ;-) 

Nancy 

Nancy20140329 040

 

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch ist hier zu finden.

Als ich mich um die Mittagszeit aus dem Zoo verabschiedete, hatten sich mehrere veritable Schlangen vor den Zookassen gebildet.

Den Abschluss des heutigen Eintrages überlasse ich selbstverständlich Knut. 

Knut am 29. März 2009 

Knut20090329 032

Knut20090329-247.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Märztag kann hier angesehen werden.

Ich werde nun diesen feinen sonnigen Samstag genießen und nebenbei sichten, was an Uhren so alles umgestellt werden muss - gewöhnlicherweise entdecke ich einige noch nicht umgestellte Uhren dann aber doch erst Wochen später ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
28. März 2014 5 28 /03 /März /2014 16:09

Heute war also mein vorerst letzter Urlaubstag und wie auf´s Stichwort wurde es auch noch ungemütlich. Kalt, grau und trüb präsentierte sich dieser Freitag. Egal, man muss das Wetter eben nehmen, wie es kommt. Da ich früh noch einige Dinge zu erledigen hatte, war ich erst etwas später auf dem Weg in den Zoo, der eher übersichtlich besucht war. 

Nancy 

Nancy20140328 008

 

Die Fütterung der Eisbärinnen war natürlich bereits vorüber, als ich vor der menschenleeren Anlage ankam. Tosca und Katjuscha erwanderten die Anlage, während sich Nancy einen Zweig aus dem Wasser angelte. 

Okapis 

Okapis20140328 012

 

Ich habe also bei einigen anderen Zoobewohnern vorbeigeschaut und so ganz nebenbei den erst vier Wochen alten Nachwuchs bei den Oryx-Antilopen entdeckt :-)

Antilopennachwuchs 

Antilope20140328 015

 

Die Zwergotter waren heute auch wieder zu sehen, was in den letzten Wochen eher einem Glücksspiel ähnelte, sie zu Gesicht zu bekommen ;-)

Ausgelassener Zwergotter 

Zwergotter20140328 019

Anchali 

Elekind20140328 026

 

Ich habe es bei einem kurzen Rundgang belassen, zumal ich für diese Temperaturen wohl nicht zweckmäßig genug gekleidet war; mir wurde recht schnell sehr kalt ;-)

Das Schlusswort des heutigen Eintrages bleibt wieder Knut und Gianna vorbehalten. 

Knut und Gianna am 28. März 2010 

Knut20100328 070

Knut20100328 071

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

So ging diese Urlaubswoche für mein Empfinden viel zu schnell vorbei und nun steht, der Zeitumstellung sei Dank, das kürzeste Wochenende des Jahres vor der Tür ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
27. März 2014 4 27 /03 /März /2014 16:48

20140327 007

 

Ein feines Wetterchen war das heute - Sonne satt und so wahnsinnig kalt wie vorhergesagt, war es letztlich auch nicht :-) Ein perfekter Urlaubstag. Und so habe ich heute vormittag wieder einmal im Tierpark Berlin vorbeigeschaut. 

Troll 

Troll20140327 017

 

Auch hier führte mich mein erster Weg zur Eisbärenanlage und - welche Überraschung - Troll war draußen :-) Ich habe mich sehr gefreut, den lieben großen Brummelbären wiederzusehen. Nach meiner laienhaften Auffassung sieht er deutlich besser aus als noch vor zwei Monaten, was mich noch mehr gefreut hat :-) Ich habe erst einmal einen kurzen Tierparkrundgang unternommen, um danach wieder zur Eisbärenanlage zurückzukehren. Troll war noch auf der Anlage, schnupperte die Frühlingsluft; hatte dabei aber immer den Eingang zum Innengehege im Blick.

Tonja und Wolodja 

TonjaWoloda20140327 056

 

Einen weiteren Rundgang später, hörte ich bereits Geräusche im Wasser. Tonja und Wolodja hatten ihr Element für sich entdeckt und tobten und rauften im Wasser herum. Aika erkundete indes die Anlage, suchte sich bald ein ruhiges Plätzchen und war wohl ganz froh, dass sie ihre Ruhe hatte, da Tonja und Wolodja miteinander beschäftigt waren ;-) Die beiden rauften im Wasser, hetzten über die Anlage, sprangen hintereinander ins Wasser und der Spiel- und Raufspaß ging eine ganze Weile weiter :-)

Aika 

Aika20140327 066

 

Irgendwann hatte Tonja genug und ging auf die Anlage. Wolodja unternahm noch einige Versuche, Tonja zum Weiterspielen zu überreden, hatte aber keinen Erfolg ;-)

Das Fotoalbum von meinem heutigen Tierparkbesuch ist hier zu finden.

Interessant war es zu beobachten, wie schnell sich die Besucher während der Spielrunde vor der Anlage einfanden und wie schnell sie nach Beendigung derselben wieder verschwunden waren ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich einmal mehr Knut und Gianna. 

Knut und Gianna am 27. März 2010 

Knut20100327 033

Knut20100327 045

 

Das Fotoalbum von diesem Märztag kann hier angesehen werden.

Ich werde nun diesen feinen Donnerstag einfach genießen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Tierpark Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien