7. Dezember 2014 7 07 /12 /Dezember /2014 15:49
2. Advent

Dieser Adventssonntag kam am Vormittag zeitweise sonnig daher, was sehr angenehm war, man spürte die Kälte nicht so sehr ;-) Nun, der gestrige Regen ist nun für heute nachmittag vorhergesagt worden, aber bisher fand er (noch) nicht statt.

Ich habe den sonnigen Vormittag ausgenutzt und war diesmal rechtzeitig zur Fütterung der Eisbärinnen im Zoo.

Katjuscha

Katjuscha

Tosca

Tosca

Tosca und Katjuscha wurden heute wieder verwöhnt - nach dem Fleisch, das eher widerwillig "genossen" wurde, so mein Eindruck, bekamen die beiden noch Lachse und Kürbisse spendiert und diese wurden deutlich enthusiastischer verspeist :-)

Naja, Fleisch gibt es schließlich jeden Tag ;-)

Tosca

Tosca

Katjuscha

Katjuscha

Andenkondormädchen

Andenkondormädchen

Nach der Fütterung der Eisbärinnen schloss sich ein kurzer Zoorundgang an und da die Sonne so schön schien und es an der Zeit war, konnte man es wagen, einen Schwenk zur Nashornanlage zu machen, um zu sehen, ob eines der Hörnchen draußen war.

Mini-Hörnchen

Mini-Hörnchen

Ich hatte Glück - Hörnchen Nummer Zwei war zu sehen, wagte sich aber nicht weit auf die Anlage, die Mama war schließlich im Haus. Immerhin warf Mama Kumi öfter einen Blick nach draußen, um zu sehen, was ihr Söhnchen so anstellte ;-) Nun, irgendwann verschwand der Nachwuchs auch nach drinnen und ich habe den Weg zum Ausgang eingeschlagen.

Okapi

Okapi

Vor den Kassen hatten sich tatsächlich einige zoobesuchswillige Menschen angesammelt, als ich den Zoo verließ. Nun ja, es war Mittag und die Sonne schien ;-)

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich selbstverständlich Knut.

Knut am 7. Dezember 2008
Knut am 7. Dezember 2008

Knut am 7. Dezember 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Ich werde nun mein Ränzlein schnüren, bevor ich morgen früh erst einmal für einige Tage in den hohen Norden verschwinde ;-)

Ich wünsche allseits einen schönen 2. Advent :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
6. Dezember 2014 6 06 /12 /Dezember /2014 15:25

Für mich war heute in erster Linie Samstag, der zeitweise sonnig daherkam. Mittlerweile hat sich die Sonne bereits wieder verabschiedet und der Himmel hat sich in schlichtes Grau gehüllt. Für den Abend ist nun Schneeregen vorhergesagt.

Ich habe diesen Tag ganz ruhig und gemächlich begonnen und bin erst gegen Mittag für ein Stündchen in den Zoo gefahren.

Tosca

Tosca

Auf der Eisbärenanlage war nur Tosca zu sehen; Katjuscha war bereits in der Höhle verschwunden. Immerhin haben die Bärinnen zur Fütterung gesponsorte Lachse bekommen, wie mir berichtet wurde.

Nikolaustag 2014

Auf und um die Knut-Statue haben die Karten, Blumen, Kerzen und Croissants eine ungeahnte Vermehrung erfahren - von der kleinen Statue ist kaum noch etwas zu sehen. Aber auch zu den Rosen und Karten für Nancy hat sich noch einiges hinzugesellt.

Schmalstreifenmungo

Schmalstreifenmungo

Ich habe noch einen Rundgang durch den Zoo folgen lassen und bei einigen anderen tierischen Bewohnern vorbeigeschaut.

Kapuzineräffchen

Kapuzineräffchen

Flamingos

Flamingos

Anchali & Co.

Anchali & Co.

Viel Zeit hatte ich heute zwar nicht, aber es war ganz angenehm, ein wenig durch den Zoo zu spazieren und die frische Luft zu genießen, auch wenn einem auch heute ziemlich schnell ziemlich kalt wurde.

Waldrentier

Waldrentier

Das soll es kurz und knapp von meinem heutigen Zoobesuch gewesen sein und so überlasse ich das Schlusswort Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 6. Dezember 2009
Knut und Gianna am 6. Dezember 2009

Knut und Gianna am 6. Dezember 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Ich gönne mir jetzt einen gemütlichen Samstag, an dem es bereits jetzt dunkel zu werden beginnt - aber in etwas mehr als zwei Wochen werden die Tage ja bereits wieder länger ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
5. Dezember 2014 5 05 /12 /Dezember /2014 16:06

Natürlich ist dieses Datum für jeden, der Knut kennt und ihn erlebt hat, ein besonderes Datum. Ich hatte heute frei und daher die Gelegenheit, am Vormittag im Zoo vorbeizuschauen. Und so bin ich im Regen zur Bahn marschiert und habe mich zum Zoo befördern lassen. Dabei fiel mir auf, dass es an keinem von Knuts Geburtstagen geregnet hatte...

Tosca und Katjuscha

Tosca und Katjuscha

Obwohl es im Zoo generell sehr leer war, vor der Anlage der Eisbärinnen ging es recht belebt zu. Natürlich, viele hatten sich durch Knut kennengelernt und Freundschaften geschlossen und so waren heute viele auswärtige Besucher dort zugegen, die sich jährlich zu Knuts Geburtstag treffen, auch wenn das Bärchen nicht mehr da ist...

Tosca fand das wohl ganz spannend, dass bereits weit vor der Fütterung so ein Auflauf vor der Anlage ist. Katjuscha ließ das eher kalt, sie schlief im Höhleneingang und kam erst zur Fütterung heraus. Die Eisbärinnen bekamen heute Fleisch, Fische und Brote serviert. Katjuscha hielt sich heute eher zurück; Tosca zeigte dagegen guten Appetit - das Brot, das auf der Eisfläche gelandet war, war ihr dann doch zu weit draußen, obwohl sie bereits mit den Vordertatzen im Wasser stand und es vielleicht noch zwei Meter bis zum Brot waren ;-)

Der 5. Dezember 2014

Natürlich wurden viele Blumen, Karten und Kerzen an der kleinen Knut-Statue abgelegt, aber auch an Nancy wurde gedacht - auf der Hecke vor der Eisbärenanlage lagen Blumen und Karten, die an sie erinnerten. Ich finde es gut, richtig und gleichzeitig berührend, dass sie nicht vergessen wird.

Der 5. Dezember 2014
Der 5. Dezember 2014
Der 5. Dezember 2014

Die kleine Statue von Knut war regelrecht "zugebaut" mit Karten, Blumen und Kerzen, viel Platz war da nicht mehr.

Auf dem Weg zum Ausgang begegnete ich einigen Gärtnern, die sich zuriefen, dass Knut heute Geburtstag hat...

Und immer wieder begegneten mir Zoobesucher mit Blumen in den Händen, die auf dem Weg zur Eisbärenanlage und damit zur kleinen Statue von Knut waren.

Und selbstverständlich hat das Geburtstagskind des Tages heute wieder das Schlusswort.

Knut am 5. Dezember 2009
Knut am 5. Dezember 2009

Knut am 5. Dezember 2009

Ich habe heute den dritten Geburtstag von Knut als Erinnerung ausgesucht - es war ein schöner Tag, Knut hatte Spaß mit Gianna, die Sonne schien und ich habe einen glücklichen kleinen Eisbären erlebt. Schön war es...

Das Fotoalbum von diesem feinen Tag kann hier durchgeblättert werden.

Ich hoffe und wünsche, dass Knut heute einen ebenso feinen Tag mit seinem Ziehpapi Thomas Dörflein verlebt.

Happy Birthday, lieber Knut :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
4. Dezember 2014 4 04 /12 /Dezember /2014 17:30

Für mich endete heute bereits die Arbeitswoche und ich darf mich nun auf einige freie Tage freuen :-) Und so habe ich zur Einstimmung darauf einen kurzen Zoorundgang folgen lassen. Leider war es schon recht spät am Nachmittag, aber einige Tiere habe ich doch noch zu Gesicht bekommen ;-)

Tosca

Tosca

Die Wasserfläche der Eisbärenanlage ist zum Teil bereits mit einer Eisschicht bedeckt, aber das interessierte Tosca und Katjuscha heute eher weniger. Sie erwanderten die Anlage, bis vor eben jener ein Pony vorbeigeführt wurde. Dieses Ereignis durfte sich Tosca natürlich nicht entgehen lassen :-) Katjuscha fand das Ganze weniger spannend, sie setzte ihren Anlagenwanderung nach einem kurzen Blick auf das Pony fort.

Katjuscha

Katjuscha

Ich habe meinen Rundgang kurz darauf fortgesetzt in der Hoffnung, noch ein paar Tiere zu entdecken. Bei den Nasenbären und bei Braunbärin Siddy herrschte Fehlanzeige und so bin ich weiter zu den Pinguinen und Robben gewandert.

Brillenpinguin

Brillenpinguin

Als ich zur Seelöwenanlage kam, wunderte ich mich schon, warum dort so viele Zoobesucher herumstanden ;-) Zu meiner Überraschung fand dort gerade das Training mit einer Seelöwin statt, die mehrere Übungen absolvierte und dafür jedesmal Fische zur Belohnung bekam. Da macht so ein Training gleich doppelt Spaß :-)

Kalifornischer Seelöwe mit Coach
Kalifornischer Seelöwe mit Coach

Kalifornischer Seelöwe mit Coach

Die Elefanten waren um diese Zeit schon nicht mehr auf der Anlage, die Murmeltiere haben sich nun wohl doch in den Winterschlaf verabschiedet und die Panzernashörner waren auch schon im Haus.

Alpaka Ophelia

Alpaka Ophelia

Nach einem kurzen Abstecher zu den Alpakas, die auf ihrer Anlage waren und wie immer futterten, habe ich meinen Kurzbesuch im Zoo beendet; allmählich wurde es bereits dunkel.

Und natürlich bleibt auch heute Knut das Schlusswort des Eintrages vorbehalten.

Knut am 3. Dezember 2008
Knut am 3. Dezember 2008

Knut am 3. Dezember 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag, zwei Tage vor seinem zweiten Geburtstag, ist hier zu finden.

Heute vor sechs Jahren habe ich hier übrigens den ersten Blogeintrag geschrieben :-)

Und nun freue ich mich auf einige freie Tage :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
1. Dezember 2014 1 01 /12 /Dezember /2014 16:23
Das erste Türchen darf geöffnet werden

Seit heute geht es nun den Adventskalendern an den Kragen und es wird einem täglich vor Augen geführt, wie viele Tagen denn noch bleiben bis zum Weihnachtsfest ;-) Weiterhin begann eine neue Arbeitswoche, deren Start ich bereits hinter mir habe. Und es ist richtig kalt in Berlin - dabei sind es weniger die Temperaturen, der eisige Ostwind treibt die Frostgrade gefühlt um einiges mehr in den Keller.

Aus Zeitgründen fiel der Zoobesuch heute aus, aber das war nicht so dramatisch, so kalt wie es gerade ist ;-)

Vienna
Vienna

Vienna

Ich möchte es jedoch nicht versäumen, dieser hübschen Eisbärin aus dem Zoo Rostock zu ihrem 26. Geburtstag zu gratulieren. Vienna kam am 1. Dezember 1988 in Wien zur Welt und sorgte mit ihrem damaligen Partner Churchill für einen feinen Kindersegen im Zoo Rostock. Mittlerweile ist Vienna bereits mehrfache Oma. Ich wünsche ihr natürlich für das kommende Lebensjahr alles erdenklich Gute und viel Gesundheit.

Und natürlich bleibt das Schlusswort des Eintrages wieder Knut vorbehalten.

Knut am 1. Dezember 2008
Knut am 1. Dezember 2008

Knut am 1. Dezember 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Ich sehe dem weiteren Verlauf der Woche gespannt entgegen und mal sehen, ob er tatsächlich kommt, der prognostizierte Schnee ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut
Kommentiere diesen Post
30. November 2014 7 30 /11 /November /2014 15:32
1. Advent

Der November hat sich heute standesgemäß verabschiedet, mit trübem, grauem und kaltem Wetter, dazu wehte ein eisiger Wind.

Eigentlich kein Grund, überhaupt das Haus zu verlassen, aber ich habe es dennoch getan und mich am Vormittag in den Zoo gewagt.

Tosca und Katjuscha

Tosca und Katjuscha

Angekommen vor der Eisbärenanlage entdeckte ich Katjuscha noch schlafend im Höhleneingang, während Tosca bereits auf der Anlage unterwegs war und der Fütterung entgegen wartete ;-)

Tosca

Tosca

Katjuscha

Katjuscha

Zur Fütterung stand dann auch Katjuscha bereit. Tosca und sie ließen sich Baguette, Fleisch und kleine Fische schmecken, dafür ins Wasser wollte man dafür jedoch nicht ;-)

Tosca

Tosca

Tosca und Katjuscha

Tosca und Katjuscha

Nach der Fütterung habe ich noch eine sehr kurze Runde durch den Zoo gedreht und bei einigen anderen Zoobewohnern vorbeigeschaut. Leider stieg bei dieser Kälte sehr schnell der Kamera-Akku aus ;-)

Zebra

Zebra

Victor

Victor

Nun, fotografieren war heute nicht mehr drin und viel zu kalt war mir obendrein und so habe ich dankbar die Gelegenheit ergriffen und bin heimwärts gefahren. Und so begehe ich den Rest dieses Adventssonntages gemütlich im Warmen ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich heute wieder Knut.

Knut am 29. November 2008
Knut am 29. November 2008

Knut am 29. November 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Das war er nun also, der vorletzte Monat des Jahres 2014, der die Adventszeit einläutete. Ich wünsche daher allseits einen angenehmen ersten Adventssonntag :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
29. November 2014 6 29 /11 /November /2014 15:19

Dieser Monat ist gerade dabei, sich November-like zu verabschieden. Es wird zunehmend ungemütlicher und die Sonne ließ sich heute wieder nicht blicken. Allerdings hatte ich auch nicht unbedingt damit gerechnet ;-)

Ich bin diesen Samstag gemütlich angegangen und erst um die Mittagszeit für ein Stündchen in den Zoo gefahren.

Der November auf der Zielgeraden

Ich habe natürlich zuerst bei den Eisbärinnen vorbeigeschaut. Nun ja, Katjuscha war, wie nicht anders zu erwarten, im Höhleneingang verschwunden und zeigte kein gesteigertes Interesse, da heute wieder herauszukommen. Tosca stand vorn auf der Anlage und besah sich die wenigen Besucher, die sich an diesem Tag in den Zoo und vor die Eisbärenanlage gewagt haben ;-)

Tosca

Tosca

Ich habe also einen Rundgang durch den sehr leeren Zoo folgen lassen und ein paar "Farbtupfer" eingefangen.

Orangenhauben-Kakadu

Orangenhauben-Kakadu

Flamingos

Flamingos

Heute war es so ungemütlich kalt, dass ich selbst in Handschuhen mit der Zeit kalte Finger bekam, aber immerhin, einige Tiere habe ich dann doch noch vor die Kamera bekommen, bevor ich den Rückzug aus dem Zoo antrat ;-)

Erdmännchen auf Beobachtungsposten

Erdmännchen auf Beobachtungsposten

Flusspferde bei der Siesta

Flusspferde bei der Siesta

Anchali beim Spiel mit einem Stöckchen

Anchali beim Spiel mit einem Stöckchen

Ich war dann doch ganz froh, als ich wieder in meinen vier Wänden war und dort allmählich aufgetaut bin ;-)

Das Schlusswort des Eintrages bleibt auch heute Knut und Gianna vorbehalten.

Knut und Gianna am 29. November 2009
Knut und Gianna am 29. November 2009

Knut und Gianna am 29. November 2009

Das dazugehörige Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das soll es in Kürze von diesem letzten Samstag im November gewesen sein. Und morgen darf die erste Kerze auf dem Adventskranz angezündet werden ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
28. November 2014 5 28 /11 /November /2014 18:04

Heute fand nun mein letzter Arbeitstag in diesem Monat statt und am Sonntag steht bereits der erste Advent auf der Tagesordnung. Weihnachten rückt näher und es wird unaufhaltsam kälter, trüber und dunkler. Für die Autofahrer steht des Morgens Scheibenkratzen auf dem Programm und in der kommenden Woche dürfen wohl dann auch die Schneeschieber aktiviert werden ;-)

Immerhin hat bei mir die Zeit einmal wieder für einen kurzen Zoobesuch gereicht, der allerdings sehr kurz ausfiel, weil es schnell zu dunkel zum Fotografieren wurde und ohnehin kaum noch Tiere auf den Anlagen waren.

Tosca

Tosca

Das traf für die Eisbärinnen nun nicht zu - sowohl Tosca als auch Katjuscha waren auf der Anlage zu sehen, taten aber nicht viel, sondern interessierten sich vielmehr für die wenigen Menschen, die vor der Anlage standen. Immerhin gab es etwas zu sehen ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Zu den Blumen für Nancy sind in der Zwischenzeit noch einige hinzugekommen. Weggeräumt werden sie wohl jetzt nicht mehr so schnell wie in früheren Zeiten...

Weiße Rosen für Nancy

Weiße Rosen für Nancy

Die Polarwölfe machten sich derweil über große Fleischstücke her. Siddy habe ich heute nicht gesehen und auch die Nasenbären ließen sich heute nicht blicken. Immerhin war Lippenbär Jürgen zu sehen, der tat, was er meistens tut, er besuchte einen Höhleneingang nach dem anderen.

Die Elefanten hatten sich bereits vor den Eingang in den Innenbereich begeben und warteten wohl, dass man ihnen auftat ;-)

Anchali & Co.
Anchali & Co.

Anchali & Co.

Mittlerweile bot mir meine Kamera immer wieder die Blitzfunktion beim Fotografieren an, so grau und trüb war es in der Zwischenzeit geworden. Da ich Tiere grundsätzlich nicht anblitze, habe ich es der Kamera natürlich verboten, selbiges zu tun und habe die Segel gestrichen ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich heute Knut und Gianna, dem Geburtstagskind des heutigen Tages, der ich natürlich nur das Allerbeste für das kommende Lebensjahr wünsche :-)

Knut und Gianna am 28. November 2009
Knut und Gianna am 28. November 2009

Knut und Gianna am 28. November 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Und nun kann es kommen, das erste Adventswochenende 2014 :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
27. November 2014 4 27 /11 /November /2014 16:19
Der letzte Donnerstag im November

Nun, die Zeit rast wieder einmal, was allerdings den Vorteil hat, dass diese Arbeitswoche für mich nur noch aus dem morgigen Freitag besteht :-)

In Berlin öffneten am Montag die ersten Weihnachtsmärkte, über 60 sollen es sein ;-) Für Fans von Weihnachtsmärkten wartet in den kommenden Wochen ein volles Programm - zwei bis drei täglich muss man etwa besuchen, wenn man bis Weihnachten alle gesehen haben will. Ist eher nichts für mich ;-)

In den letzten Tagen fielen Zoobesuche für mich aus - wenn ich mein Büro verließ, war es bereits dunkel, aber das Wochenende ist ja nicht mehr fern.

Aika

Aika

Ich möchte es heute nicht versäumen, zwei eisbärige Geburtstagskinder aus dem Tierpark zu erwähnen.

Aika feierte bereits am Montag ihren 34. Geburtstag - sie ist damit die älteste Eisbärin in einem deutschen Zoo. Herzlichen Glückwunsch nachträglich, liebe Aika. Ich wünsche Dir noch viele schöne und gesunde Jahre.

Wolodja

Wolodja

Und auch Wolodja hat Geburtstag, nämlich heute. Stolze drei Jahre wird der jüngste Eisbär im Tierpark und auch ihm gratuliere ich natürlich recht herzlich :-)

Themawechsel: Gestern wurde die Todesursache von Nancy bekanntgegeben - sie starb an einer Magendrehung. Nur eine sofortige Operation hätte sie retten können.

Und gleich noch ein Themenwechsel: Die ersten Eisbärenbabys des Winters wurden geboren.

In Nürnberg kamen zwei Eisbärchen zur Welt, leider muss man mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass eines davon nicht mehr lebt.

Und auch im holländischen Rhenen darf man sich über Eisbärnachwuchs freuen - dort kamen gleich drei Babys zur Welt. Ein Video gibt es hier zu sehen.

Das soll es für heute auch schon gewesen sein und wie immer überlasse ich Knut das Schlusswort des Eintrages.

Knut am 27. November 2008
Knut am 27. November 2008

Knut am 27. November 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Hier ist es bereits wieder stockdunkel, aber immerhin werden in wenigen Wochen die Tage wieder länger ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
23. November 2014 7 23 /11 /November /2014 15:28

Dieser Sonntag im November war ungemütlich kalt, dafür ließ sich zeitweise die Sonne blicken, die sich in den vergangenen Tagen eine Auszeit gegönnt hatte.

Ich war relativ früh unterwegs auf dem Weg in den Zoo und sah gewohnheitsgemäß zuerst bei den Eisbärinnen vorbei. Katjuscha hatte sich bereits vor dem Höhleneingang postiert, während Tosca vorn am Ufer stand. Und Nancy fehlte...

Katjuscha

Katjuscha

Da bis zur Fütterung noch Zeit blieb, habe ich einen Zoorundgang unternommen. Im Zoo war es heute recht ruhig und ziemlich leer, was mir nicht ungelegen kam. Als ich zurück zur Eisbärenanlage kam, hatten sich doch einige Besucher eingefunden. Katjuscha hatte sich mittlerweile wieder in den Höhleneingang zurückgezogen und gönnte sich eine Mütze Schlaf. Die Anzahl der Rosen auf der Hecke, die als letzten Gruß für Nancy dort abgelegt worden waren, hatten mittlerweile zugenommen. Auch an der Statue von Knut standen Rosen.

Zur Fütterung musste Katjuscha erst geweckt werden, erschien dann aber recht zügig am Ort des Geschehens und futterte mit gutem Appetit. Tosca war eher fertig mit ihrer Mahlzeit und begann sich zu schubbern und später über die Anlage zu wandern.

Tosca

Tosca

Ich bin heute nicht lange im Zoo geblieben. So eine richtige Zoobesuchsstimmung wollte bei mir einfach nicht aufkommen.

Einige weitere Fotos aus dem Zoo vom heutigen Sonntag sind hier zu finden. Ich habe hier noch einmal das Fotoalbum vom vergangenen Sonntag verlinkt. Kaum zu glauben, dass das erst eine Woche her sein soll...

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 23. November 2008
Knut am 23. November 2008

Knut am 23. November 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Das soll es von diesem vorletzten Sonntag im November gewesen sein. Morgen öffnen die Weihnachtsmärkte und das Leben geht weiter...

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien