29. November 2013 5 29 /11 /November /2013 16:50

Die Arbeitswoche ist in atemberaubendem Tempo über die Bühne gegangen, nun ist Freitag und das erste Adventswochenende steht vor der Tür. Der Regen leider auch ;-) Bereits heute war es regnerisch, was mich dennoch nicht davon abhielt, am Nachmittag kurz im Zoo vorbeizuschauen. 

Katjuscha 

Katjuscha20131129 003

 

Als ich vor der Eisbärenanlage ankam, begann es prompt wieder zu regnen und ich war auf meiner Zoorunde ständig damit beschäftigt, den Regenschirm auf- und wieder zuzuklappen. Die Eisbärinnen störte der Regen eher wenig - Tosca und Katjuscha liefen auf der Anlage herum, während Nancy auf der Seite des Vogelhauses saß und nett in der Gegend umherblickte, leider nie in meine Richtung ;-)

Brillenpinguin 

Brillenpingu20131129 006

 

Auf der Brillenpinguinanlage wurde eifrig diskutiert, worum es ging, wollte man mir jedoch nicht verraten. Die Braunbärin drehte mir heute konsequent den Rücken zu und die Lippenbären waren durch die verregnete Anlagenverglasung kaum zu erkennen.

Flusspferd 

Nili20131129 008

 

Bei den Flusspferden war gerade Badestunde - bis auf ein Flusspferd, das gerade die Nase aus dem Wasser steckte, war man sämtlich unter Wasser unterwegs.

Sibirisches Steinböckchen 

Tahr20131129 013

 

Die Elefanten fanden den Regen wohl auch nicht so toll, sie standen alle unter dem Vordach des Elefantenhauses und auch die benachbarten Alpakas hatten sich lieber untergestellt.

Jedenfalls war das heute ein sehr kurzer, aber auch sehr ruhiger Zoobesuch, mehr als eine Handvoll weiterer Zoobesucher sind mir nicht über den Weg gelaufen ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten. 

Knut am 29. November 2008 

Knut20081129 050

Knut und Gianna am 29. November 2009 

Knut20091129-112.jpg

Knut20091129-134.jpg

 

Mittlerweile hat es sich hier so richtig eingeregnet und die kommenden beiden Tage werden wohl witterungstechnisch ähnlich verlaufen, wenn man den Prognosen glauben schenken darf.

Egal, Wochenende ist Wochenende und der November verabschiedet sich obendrein ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
28. November 2013 4 28 /11 /November /2013 19:54

animierte-weihnachtsmarkt-bilder-15

 

Am Montag gingen nun auch die Weihnachtsmärkte an den Start, von denen es in Berlin unzählige geben soll. Ein Radiosender hat ausgerechnet, dass man täglich 2,5 Weihnachtsmärkte besuchen muss, wenn man bis Weihnachten jeden einmal besucht haben will. Diesem Weihnachtsmarktmarathon setze ich mich ganz bestimmt nicht aus, vielleicht besuche ich mal den einen oder anderen, wenn ich gerade dort vorbeikomme ;-)

Vom heutigen Tag gibt es gar nicht so viel zu berichten, aber einer jungen Eisbärdame möchte ich dennoch zu ihrem heutigen 7. Geburtstag gratulieren. 

Gianna 

Gianna20091223 065

Gianna20100529 046

 

Giovanna, oder Gianna, wie sie in Berlin genannt wurde, wurde am 28. November 2006 in Fasano geboren und kam im Alter von 13 Monaten in den Tierpark Hellabrunn. Aufgrund eines umfangreichen Umbaus der Eisbärenanlage in München hatte Knut die Gelegenheit, für 10 Monate Bekanntschaft mit einer gleichaltrigen Eisbärin zu schließen. Für Knut, als eine Handaufzucht, war das anfangs sicher nicht einfach, hatte er doch bisher immer Menschen in seinem Umfeld gehabt und nun kam auf einmal diese weiße Dame daher. Nun, vor vier Jahren, an Giannas drittem Geburtstag, machte ihr Knut wohl das schönste Geschenk - er legte seine Schüchternheit ab und man konnte ein Eisbärpärchen erleben, das ausgelassen auf der Anlage herumtobte, sich gegenseitig jagte, schmuste und auf einmal gar nicht mehr "fremdelte". Es war wunderschön.

Von daher überlasse ich den Abschluss des heutigen Eintrages Knut und Gianna. 

Knut und Gianna am 28. November 2009 

Knut20091128-044.jpg

Knut20091128-051.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.  

Ansonsten muss ich anmerken, dass die Erreichbarkeit von Overblog seit Montag extrem gestört ist und es mir daher zeitweise unmöglich ist, Kommentare zu beantworten. Ich bitte um Verständnis, wenn dies etwas zeitverzögert geschieht.

Egal, morgen ist Freitag :)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
27. November 2013 3 27 /11 /November /2013 16:55

Die Zeit ist wieder einmal in Siebenmeilenstiefeln unterwegs - kaum ist die Woche gestartet, schon steht das Bergfest auf der Tagesordnung. Nicht, dass mich das ärgern würde.

Nachdem die vergangenen beiden Tage sonnig verliefen, stand heute wieder ein grauer und trüber Tag auf dem Programm, mit Regen als krönendem Abschluss.

Immerhin habe ich es heute geschafft, am Nachmittag noch im Trockenen kurz in den Zoo zu huschen. Aus Zeitgründen lasse ich ohne viele Worte ein paar Fotoimpressionen hier. 

Tosca  Tosca20131127 001

Katjuscha und Nancy 

KaNa20131127 004

Braunbärin 

Braunbär20131127 006

Anchali & Co. 

Eles20131127 012

 

Natürlich möchte ich es nicht versäumen, diesem jungen Eisbären zu seinem zweiten Geburtstag zu gratulieren. Wolodja kam am 27. November 2011 im Zoo Moskau zur Welt und ist seit August 2013 im Tierpark Berlin zuhause, wo er Tonja und Aika Gesellschaft leistet. 

Wolodja 

Wolodja20130910 059

Wolodja20131107 045

 

Ich wünsche Wolodja eine schöne Zeit im Tierpark und dass er sich mit Tonja weiterhin so gut versteht.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich auch heute Knut. 

Knut am 27. November 2008 

Knut20081127-057.jpg Knut20081127-063.jpg

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Knut war zu dieser Zeit nur unwesentlich jünger als Wolodja heute und vielleicht sieht man ihn und Tonja und warum nicht auch Aika im kommenden Jahr auch mit Beschäftigungsmaterial, Spielzeug, Verhaltensanreicherung oder was auch immer, auf der Anlage. Troll natürlich nicht zu vergessen und die Ladies im Zoo ebenso.

Das war es kurz und knapp vom heutigen letzten Wochenbergfest im November 2013. Unglaublich, am Sonntag ist bereits der 1. Advent ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
24. November 2013 7 24 /11 /November /2013 16:32

Das ist doch etwas Erfreuliches - am nächsten Sonntag ist bereits Dezember und somit geht der Monat November in absehbarer Zeit zuende. Und in einem Monat ist Weihnachten ;-)

Dass der Winter Einzug hält, war heute bereits zu merken - es war heute spürbar kalt und ein ungemütlicher Wind war zusätzlich noch unterwegs. Nichtsdestotrotz habe ich mich heute recht früh auf den Weg in den Zoo gemacht. 

Tosca 

Tosca20131124 037

 

Nun, die Eisbärinnen waren zu zwei Dritteln bereits munter und zu einem Drittel aktiv ;-) Tosca war auf Wanderschaft und besah sich zwischendurch die wenigen Besucher, Katjuscha war immerhin bereits wach und besah sich die Gegend, während Nancy noch tief und fest schlief. Nach einem kurzen Rundgang waren zwei Drittel der Bärinnen aktiv und ein Drittel immer noch nicht wach ;-) 

Katjuscha 

Katjuscha20131124 046

 

Die Fütterung nahte, vor der Eisbärenanlage füllte es sich etwas und es konnte also losgehen. Da das Fleisch sämtlich ins Wasser flog, konnten Tosca und Katjuscha nicht umhin, einige Bäder zu nehmen, um sich ihr Fleisch zu sichern. Nancy war mittlerweile zwar wach, blieb jedoch auf ihrem Hügel sitzen und sah sich die Landschaft an. Ins Wasser wollte sie partout nicht. Später gesellte sich Tosca zu ihr und die beiden Bärinnen putzten synchron ihre Tatzen ;-)

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch habe ich hier untergebracht.

Tosca und Nancy 

TosNa20131124 055

 

Kurze Zeit nach der Fütterung habe ich mich ziemlich durchgefroren auf den Heimweg gemacht und unterwegs noch einen Zwischenstopp auf meiner Sonnenbank eingelegt. Immerhin war ich danach etwas aufgetaut ;-)

Da heute ein Geburtstag ansteht, möchte ich es nicht versäumen, Lady Aika aus dem Tierpark Berlin zum 33. Geburtstag zu gratulieren. Aika wurde am 24. November 1980 in Katowice geboren und lebt seit Januar 1982 in Berlin. Lange Zeit lebte sie mit Troll zusammen, seit geraumer Zeit teilt sie sich die Anlage mit Tonja und seit September diesen Jahres ist sie Teil der Dreier-WG, die aus ihr, Tonja und Wolodja besteht. 

Aika 

Aika20120811 048

Aika20111002 063

 

Ich wünsche Aika natürlich noch viele schöne und gesunde Jahre und viel Spaß mit Tonja und Wolodja. Lass dir von den Kids nicht auf der Nase herumtanzen ;-)

Den Abschluss des Beitrages übernimmt natürlich auch heute Knut.

Knut am 24. November 2009 

Knut20091124-024.jpg

Knut20091124-045.jpg

Knut am 24. November 2010 

Knut20101124 001

Knut20101124 017

 

Das war nun also der letzte Novembersonntag des Jahres 2013, dass es bereits wieder stockdunkel ist, muss nicht extra erwähnt werden, dafür regnet und stürmt es hier seit geraumer Zeit und morgen wartet eine neue Arbeitswoche auf mich - die letzte im November des Jahres 2013 ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
23. November 2013 6 23 /11 /November /2013 15:15

Es ist doch erfreulich, dass es am heutigen Samstag weder regnete noch nebelte. Die Sonne ließ sich zwar wieder nicht blicken, aber damit hatte ich auch nicht gerechnet. Einfach ein trockener und etwas grauer Tag, mehr darf man im November wohl auch nicht erwarten ;-)

Ich habe mich heute wieder einmal auf den Weg in den Tierpark gemacht und kam recht früh dort an - Besucher waren um die Zeit noch kaum unterwegs. 

Wolodja und Tonja 

TonjaWolodja20131123 077

 

Auf der Eisbärenanlage ging es anfangs ruhig zu - Aika, Tonja und Wolodja hatten sich jede/r ein Plätzchen gesucht und dort ruhte man so vor sich hin. Nun ja, auch im Tierpark gibt es noch einige andere Tiere und so habe ich erst einmal einen Rundgang unternommen. Zurück bei den Eisbären, waren immerhin Aika und Wolodja wach, rührten sich aber nicht von ihren Plätzen. 

Tonja und Aika 

AikaTonja20131123 082

 

Kurze Zeit später war auch Tonja wach und Wolodja war auf dem Weg zu ihr. Es wurde sich begrüßt, dann spielten und rauften die beiden eine Weile, immer beobachtet von Aika. An anderer Stelle wurde die Busselei und das Gekuschel fortgesetzt. Tonjas Platz war nun frei und Wolodja ergriff die Gelegenheit und besetzte diesen. Tonja machte es sich daraufhin auf Wolodjas Platz bequem.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Tierparkbesuch kann hier angesehen werden. 

Wolodja und Tonja 

TonjaWolodja20131123 090

 

Mit der Zeit wurde mir doch allmählich etwas kalt und so habe ich den Rückweg aus dem Tierpark eingeschlagen.

Den Abschluss des heutigen Eintrages überlasse ich natürlich wieder Knut.

Knut am 23. November 2008 

Knut20081123-001.jpg

Knut20081123-017.jpg

Knut20081123-035.jpg

 

Es war alles in allem ein feiner Samstag mit einem feinen Besuch im Tierpark und jetzt freue ich mich auf einen ruhigen Abend ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Tierpark Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
22. November 2013 5 22 /11 /November /2013 16:31

Regen - Nebel - Regen - so verliefen im Wechsel die vergangenen Tage, was die Witterungsverhältnisse angeht. Heute war also wieder Regen an der Reihe ;-)

Immerhin, es ist Freitag, die Arbeitswoche ging heute zu Ende und so habe ich es mir nicht nehmen lassen, am Nachmittag einen Kurzbesuch im fast menschenleeren Zoo einzulegen.

Nancy 

Nancy20131122 006

 

Auf der Eisbärenanlage war man schwer beschäftigt ;-) Katjuscha war auf Wanderschaft, Tosca putzte sich und Nancy putzte sich ebenfalls und sah sich zwischendurch in der Gegend um. Viel war allerdings nicht zu sehen ;-)

Brillenpinguine 

Brillenpingus20131122 010

 

Die Polarwölfe hatten gerade ihr Konzert beendet und waren verschwunden und so bin ich zu den Seelöwen und Pinguinen abgeschwenkt. Diese ließen sich immerhin blicken, taten aber auch nicht viel, sondern standen nur so in der Gegend herum ;-)

Himalaya-Tahr 

Tahr20131122 011

 

Bei den Himalaya-Tahren ließ sich heute nur der Herr des Hauses blicken, der aber immerhin eine imposante Figur abgab. Das Panzernashorn malträtierte die Tür ins Innengehege; man wollte offenbar ins Warme und Trockene. Dafür durfte ich Elekind Anchali aus der Nähe bewundern; die Maus futterte sich gemütlich über die Anlage ;-)

Anchali 

Elemini20131122 013

 

Lange hat es mich heute nicht im Zoo gehalten, aber das Wochenende folgt ja auf dem Fuße.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten. 

Knut und Gianna am 22. November 2009 

Knut20091122-044.jpg

Knut20091122-269.jpg

Knut am 22. November 2010 

Knut20101122 009

Knut20101122 014

 

Nun wird es hier allmählich dunkel, es regnet immer noch und ich freue mich jetzt trotzdem auf das Wochenende, an dem es wenigstens nicht durchgängig regnen soll ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
21. November 2013 4 21 /11 /November /2013 16:28

20131120 007

 

Der heutige Tag verlief regenfrei, dafür waberte eine dicke Nebelsuppe durch Berlin. Typisch November-like - angeblich soll sich die Sonne heute gezeigt haben - bei mir ist sie jedenfalls nicht vorbeigekommen ;-) Die Dauer der Tageshelligkeit nimmt rapide ab, aber man darf sich freuen, in einem Monat findet die Wintersonnenwende statt und dann geht es wieder aufwärts :-)

In einigen Teilen Deutschlands hat es bereits geschneit und ich bin gespannt, wann der erste Schnee in Berlin ankommt. Am 21. November 2008 hat Knut sich jedenfalls über den ersten Nassschnee gefreut und hopste wie aufgedreht auf der Anlage herum, um nach Schneeflocken zu schnappen. Schön war das, dem Bärchen bei seiner Freude über den ersten Schnee dieses Winters zuzuschauen.

Und da heute der Zoobesuch ausfallen musste, überlasse ich hier und heute Knut die alleinige Hauptrolle. 

Knut am 21. November 2008 

Knut20081121 026

Knut20081121 037

Knut am 21. November 2009 

Knut20091121-038.jpg

Knut20091121-108.jpg

Knut am 21. November 2010 

Knut20101121 074

Knut20101121 143

 

Das soll es in aller Kürze von diesem völlig vernebelten Tag im November 2013 gewesen sein - morgen soll es zur Abwechslung wieder regnen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut
Kommentiere diesen Post
20. November 2013 3 20 /11 /November /2013 16:36

Naja, es gibt sicher schönere Novembertage als diesen heutigen Mittwoch. Vom frühen Morgen an regnet es hier pausenlos und mein Regenschirm war im Dauereinsatz, wenn ich draußen unterwegs war.

Ich habe es mir dennoch nicht nehmen lassen, am Nachmittag eine kurze Runde durch den Zoo zu schwimmen ;-) 

Tosca und Katjuscha 

TosKa20131120 001

 

Ich hatte anfangs den Eindruck, ich wäre mit den Tieren allein, so leer war es dort heute. Immerhin, ein paar menschliche Gestalten habe ich dann doch noch entdeckt, die sich wie ich bei diesem Wetter in den Zoo getraut haben ;-) Tiere waren allerdings auch nicht viele zu sehen, aber wenigstens auf der Eisbärenanlage war man vollzählig versammelt. 

Tosca 

Tosca20131120 003

 

Katjuscha hatte sich einmal mehr vor dem Höhleneingang postiert, während Tosca und Nancy vorn auf der Anlage standen und die wenigen Besucher zu zählen schienen. Viel zu tun hatten sie damit nicht ;-)

Die Nasenbären ließen sich heute nicht blicken, die Polarwölfe hielten sich im hinteren Teil der Anlage auf und auf der Braunbärenanlage sah ich niemanden, dafür hörte ich jemanden von innen an die Tür bummern. Immerhin konnte ich auf der benachbarten Tropenbärenanlage durch die verregneten Scheiben die Lippenbären ausmachen ;-)

Nancy 

Nancy20131120 010

 

Ich habe mich noch überzeugt, dass bei den Elefanten wieder Ruhe eingekehrt war - dort war man sehr verstreut auf der Anlage unterwegs und jeder tat das, was ihm grad so gefiel ;-)

Ich bin von dort geradewegs zum Ausgang gepaddelt und habe an der Kasse tatsächlich noch zwei Besucher entdeckt, die in den Zoo wollten ;-)

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich wie immer Knut. 

Knut am 20. November 2009 

Knut20091120-004.jpg

Knut20091120-045.jpg

Knut am 20. November 2010 

Knut20101120 017

Knut20101120 082

Das Fotoalbum von Knut vom 20. November 2008 ist hier zu finden.

Dieser Mittwoch geht nun bereits wieder in den Abend über, es ist bereits stockdunkel und es regnet natürlich immer noch ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
19. November 2013 2 19 /11 /November /2013 17:40

Die Zeit vergeht wie im Fluge und die Arbeitswoche hat bereits richtig Fahrt aufgenommen. So richtig hell werden wollte es auch heute wieder nicht und die Zeiten mit Tageslicht nehmen gerade stetig ab. Wie es sich für einen November eben gehört ;-)

Immerhin blieb es heute trocken und so habe ich am Nachmittag einen kurzen Abstecher in den fast leeren Zoo unternommen. 

Tosca 

Tosca20131119 006

 

Bei den Eisbärinnen wurde heute nicht geschlafen. Katjuscha war auf Wanderschaft, Nancy putzte sich und Tosca begab sich nach der Inspektion der Höhleneingänge gerade auf den Felshügel. So spannend war das alles nicht und so habe ich bei den Polarwölfen vorbeigeschaut. 

Polarwolf 

Polarwolf20131119 003

 

Hier war man gerade dabei, die restlichen Fleischstücke, die es zur Fütterung gab zu verdrücken. Die beiden Zoobesucher, die vor der Anlage standen, waren da eher uninteressant ;-)

Die Braunbärin lag gemütlich auf ihrer Anlage, zog ein freundliches Gesicht und tat sonst - nichts.

Braunbärin 

Braunbär20131119 009

 

Dafür war bei den Elefanten mehr los. Lautes Getröte war hier an der Tagesordnung; alle standen dicht beisammen und hatten Anchali in die Mitte genommen.

  Elefanten

Eles20131119 011

 

Den Grund der Unruhe habe ich nicht erfahren, aber vielleicht wollte man einfach nur ins Warme. Ich habe mich auch nicht mehr lange im Zoo aufgehalten und habe den Weg zum menschenleeren Ausgang eingeschlagen.

Den Abschluss des Eintrages bildet auch heute Knut. 

Knut am 19. November 2008 

Knut20081119-118.jpg

Knut20081119-161.jpg

Knut am 19. November 2010 

Knut20101119 023

Knut20101119 035

 

Das soll es in Kürze von diesem wenig ereignisreichen Dienstag im November gewesen sein, aber immerhin wird heute abend noch Fußball gespielt ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
17. November 2013 7 17 /11 /November /2013 16:24

Der heutige Tag verlief so, wie ein typischer Novembertag eben üblicherweise verläuft. Richtig hell werden wollte es auch heute nicht und die Sonne glänzte auch heute wieder durch Abwesenheit. Egal, wenigstens regnete es nicht ;-)

Ich war relativ früh unterwegs, erwischte die Bahnen jeweils im letzten Moment und war bald im Zoo. 

Tosca 

Tosca20131117 038

 

Mein erster Weg führte mich auch heute wieder zur Eisbärenanlage. Tosca und Katjuscha befanden sich auf Wanderschaft über die Anlage, während Nancy am Felsenhügel lag, den Kopf auf die Tatze gestützt, und herzallerliebst schlummerte. Süß sah das aus.

Nancy 

Nancy20131117 052

 

Der übliche Zoorundgang folgte, um bei einigen anderen Bewohnern dieser Einrichtung vorbeizuschauen. Auf dem Weg zurück zur Eisbärenanlage wurde ich Zeuge eines Konzertes, das die Polarwölfe gerade gaben. Es waren zwar mehr Akteure als Zuschauer zugegegen, aber das schien die Hauptdarsteller nicht zu stören.

Pünktlich zur Fütterung der Eisbärinnen war auch Nancy wach und es konnte losgehen. Heute wurden Tosca, Nancy und Katjuscha vorrangig an Land bedient - die Fleischstücke, die dennoch im Wasser landeten, sicherte sich heute Katjuscha.

Tosca zog es vor, Tatzenpflege zu betreiben und Nancy war hinter dem Felshügel verschwunden.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch habe ich hier untergebracht.

Heulkonzert bei den Polarwölfen 

Polarwölfe20131117 024

 

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich wie immer Knut. 

Knut am 17. November 2009 

Knut20091117-041.jpg

Knut20091117-069.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Nun geht dieser Sonntag bereits seinem Ende entgegen, draußen ist es bereits stockdunkel, aber immerhin befinden wir uns ja nun bereits in der zweiten Hälfte des Monats November ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien