8. Februar 2014 6 08 /02 /Februar /2014 14:39

20140208 074

 

Der heutige Tag begann sonnig und mit angenehmen Temperaturen und so war ich am Vormittag wieder einmal im Berliner Zoo. Leider täuschte der anfängliche Eindruck; die Sonne verschwand nach einiger Zeit und es wurde obendrein noch windig. Egal, ich war bereits im Zoo ;-) 

Tosca 

Tosca20140208 016

 

Die Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha warteten bereits der Fütterung entgegen. Nicht ohne Grund, wie man sehen kann - heute bekamen sie nach dem Fleisch wieder große Lachse spendiert. Jede der Bärinnen suchte sich mit ihrer Köstlichkeit ein Plätzchen und dann wurde erst einmal gespeist ;-) 

Tosca und Nancy 

TosNa20140208 043

 

Nach dem Lachsmahl hatte Nancy nur ein Ziel und das war heute wieder das Ohr von Tosca. Tosca versuchte einige Male, Nancy zu entkommen, indem sie sich einen anderen Platz suchte, aber Nancy blieb hartnäckig und hatte letztlich ihr Ziel erreicht. Katjuscha machte es sich derweil bequem und leckte sich die Tatzen. 

Katjuscha 

Katjuscha20140208 057

 

Ich habe noch bei einigen anderen Tieren vorbeigeschaut und habe dann doch recht schnell den Heimweg eingeschlagen. An den Kassen konnte ich um die Mittagszeit einige Besucherschlangen ausmachen.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch kann hier angesehen werden.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut. 

Knut am 8. Februar 2009 

Knut20090208-062.jpg

Knut20090208 173

 

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
7. Februar 2014 5 07 /02 /Februar /2014 16:32

Die erste Arbeitswoche im Februar liegt nun bereits hinter mir und dieser Freitag kam mit angenehmen Temperaturen und zeitweiligem Sonnenschein daher ;-) Grund genug, am Nachmittag einen kurzen Ausflug in den Zoo zu wagen, der für diese Witterung erstaunlich leer war. 

Tosca und Katjuscha 

TosKa20140207 003

 

Angekommen vor der Eisbärenanlage sah ich, dass die Belegschaft schlief ;-) Nancy hatte sich den Felshügel für ihr Nickerchen auserkoren, während Tosca und Katjuscha aneinandergekuschelt unterhalb des Hügels schlummerten. 

Polarwolf 

Polarwolf20140207 008

 

Die Polarwölfe gaben gerade gemütlich ein Heulkonzert, während die Braunbärin nebenan im leeren Wassergraben herumspazierte. Die Seelöwen übten Formationsschwimmen, bis auf einen der kleinen Seelöwen, der ihnen lieber vom Felsen aus dabei zusah ;-) 

Seelöwe 

Seelöwe20140207 010

 

Die Lippenbären waren heute auch wieder auf ihrer Anlage und wanderten ein wenig darauf herum. Die Elefanten waren ebenfalls zu sehen und Anchali hatte sich gerade auf Klettertour begeben, während sich ihre Nachbarn, die Alpakas, über einen Tannenbaum hermachten ;-) 

Anchali 

Elemini20140207 020

 

Knut bildet auch heute wieder den Abschluss des Eintrages.

Knut am 7. Februar 2010 

Knut20100207 051

Knut20100207 065

 

Das Fotoalbum von diesem Wintertag kann hier durchgeblättert werden.

Gerade werden die Olympischen Winterspiele 2014 eröffnet und gleichzeitig steht das Wochenende vor der Tür. Auf Letzteres freue ich mich gerade sehr ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
5. Februar 2014 3 05 /02 /Februar /2014 18:23

Es ist mal wieder erstaunlich, dass kurz nach Beginn der Woche heute bereits wieder die Mitte der Arbeitswoche eingeläutet wurde und nun schon der Großteil derselben hinter mir liegt. Das gestrige Wetter setzte sich heute nahtlos fort, die Sonne schien und schien von einem strahlendblauen Himmel herab und heute blieb am Nachmittag Zeit für einen klitzekleinen Zoobesuch ;-) 

Tosca 

Tosca20140205 006

 

Der Zoo war heute sehr gut besucht, was zum Einen wohl am Wetter, zum Anderen sicher auch an den gerade stattfindenden Winterferien gelegen haben konnte. Vor der Eisbärenanlage war es allerdings nicht sehr voll, es geschah dort aber auch nicht wirklich viel. Katjuscha war auf Wanderschaft, während Tosca gerade das Plateau verließ, um sich einen anderen Aussichtspunkt zu suchen und was auch immer zu beobachten. Irgendetwas hatte ihre Aufmerksamkeit erregt ;-) Nancy saß hinter dem Felsenhügel und putzte sich eifrig. 

Nasenbär 

Nasenbär20140205 005

 

Der Schnee bzw. die Reste davon sind von den Wegen fast verschwunden; auf den Anlagen ist aber noch etwas Weiß vorhanden. Zwei der Nasenbären ließen sich dennoch nicht davon abhalten, ihre Anlage zu erkunden, wobei einer der beiden lieber die luftigen Höhen vorzog und auf einen Baum verschwand ;-)

Brillenpinguine 

Pingus20140205 012

 

Die Pinguine genossen ebenfalls die Sonne und auch die Braunbärin, die den Schnee der vergangenen Tage wohl nicht so toll fand, war heute auf der Anlage und inspizierte diese gründlich und neugierig. Bei den Elefanten habe ich ebenfalls noch vorbeigeschaut - diese waren zwar draußen, jedoch ganz am anderen Ende der Anlage und die tiefstehende Wintersonne machte Fotografierversuche ohnehin zunichte ;-)

Braunbärin 

Braunbärin20140205 015

 

Die S-Bahn, die mich gen Heimat beförderte, hat sich von dem Winterwetter nun scheinbar auch erholt und fuhr, wie sie sollte. Die Temperaturen sollen sich in den kommenden Tagen in den zweistelligen Plusbereich vorwagen und das sollte ihr wohl entgegenkommen, der Bahn ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut. 

Knut am 5. Februar 2009 

Knut20090205-025.jpg

Knut am 5. Februar 2010 

Knut20100205 021

Knut am 5. Februar 2011 

Knut20110205 108

 

Ich genehmige mir jetzt einen netten, feinen, kleinen Mittwochabend, bevor ich morgen den vorletzten Arbeitstag dieser Woche in Angriff nehme ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
4. Februar 2014 2 04 /02 /Februar /2014 19:35

Das Beste an diesem Tag war - die Sonne schien und das praktisch den kompletten Tag hindurch. Kalt war es dennoch. Ansonsten zog sich mein Arbeitstag zäh wie Kaugummi durch die Stunden und ich kam wieder viel zu spät an die frische Luft. Für einen Zoobesuch blieb auch heute keine Zeit, aber da wäre mir wohl in meinem Bürooutfit viel zu schnell viel zu kalt geworden.

Dafür habe ich mich einmal wieder über die Blogeinträge der vergangenen Zeit hergemacht und festgestellt, dass der 4. Februar mit und um Knut ein ganz interessanter Tag war. Und so spielt auch heute das Herzenseisbärchen wieder die alleinige Hauptrolle. 

Knut am 4. Februar 2009 

Knut20090204-097.jpg

Knut20090204-126.jpg

 

Der Eintrag von diesem Tag kann hier durchgelesen werden. 

Knut am 4. Februar 2010 

Knut20100204 068

Knut20100204 073

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Immerhin wird morgen wieder das Wochenbergfest begangen und das freut mich nun wieder sehr, vor allem die Aussicht, vielleicht doch einen Kurzausflug in den Zoo unternehmen zu können ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut
Kommentiere diesen Post
3. Februar 2014 1 03 /02 /Februar /2014 19:05

Der Februar startete für mich nach dem Wochenende nun auch arbeitstechnisch und wurde von mir heute sportlich in Angriff genommen. Dank leichter Plusgrade ist der Schnee in der City, bis auf einige schmutzige Reste, fast vollständig verschwunden. Schade eigentlich, ich hätte mir noch etwas Schnee gewünscht und ich kenne da noch einige Mitgeschöpfe, denen es wohl ähnlich geht. Aber es ist ja erst Anfang Februar ;-) Grau und trüb kam er daher, dieser erste Arbeitstag des Monats, was mich nicht groß störte, aber auch nicht gerade übergroße Freude hervorrief. Um so mehr Freude bereitete es mir, nach diesem "überlangen" Wochenende meine Arbeitskollegen wiederzusehen ;-) Immerhin, es war ein kurzweiliger Arbeitstag, soll heißen, es wurde etwas länger und so fiel der Zoobesuch am Nachmittag wieder einmal aus.

Und so übernimmt Knut heute wieder die alleinige Hauptrolle dieses Eintrages.

Knut am 3. Februar 2008 

Knut20080203 040

Knut am 3. Februar 2009    Knut20090203-019.jpg

Knut20090203-023.jpg

Knut am 3. Februar 2010 

Knut20100203 037

Knut20100203 055

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Immerhin, der Wochenstart ist geglückt und nun kann die Zeit ruhig wieder etwas auf die Tube drücken - bis zum nächsten Wochenende - aber diesen Gefallen tut sie mir ganz sicher nicht ;-)

 

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut
Kommentiere diesen Post
2. Februar 2014 7 02 /02 /Februar /2014 15:48

Naja, der Sonnenschein hatte sich leider mit dem gestrigen Tag verabschiedet und ein trüber und grauer Sonntag wartete darauf, in Angriff genommen zu werden. Und so war ich heute wieder einmal auf dem Weg in den Zoo ;-)  

Tosca 

Tosca20140202 009

 

Natürlich habe ich zuerst bei den Eisbärinnen vorbeigeschaut - die drei waren bereits wach, genossen den Schnee und spazierten durch den Wassergraben. Nun, so wahnsinnig spannend war das nicht und so habe ich erst einmal eine Runde durch den Zoo gedreht. 

Tosca und Katjuscha 

TosKa20140202 021

 

Zur Fütterung der Eisbärinnen war ich natürlich wieder vor Ort, wo man bereits ungeduldig dem Highlight des Tages entgegenwartete. Die Warterei lohnte sich heute - neben dem Fleisch bekamen Tosca, Nancy und Katjuscha große Lachsforellen spendiert. Nach dem Lachsmahl machte es sich Katjuscha im Schnee gemütlich, Nancy schleckte kurz Toscas Ohr ab, bevor Tosca zu einem Wassergrabenspaziergang aufbrach ;-) 

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch kann hier angesehen werden.

Tosca und Nancy 

TosNa20140202 023

 

Gegen Mittag begann es auch noch zu regnen und ich habe die Gelegenheit genutzt, den Heimweg anzutreten.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut. 

Knut am 2. Februar 2010 

Knut20100202 063

Knut20100202 084

 

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Das soll es von diesem ersten Februarsonntag gewesen sein, bevor ich morgen in die erste Arbeitswoche des neuen Monats starte ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
1. Februar 2014 6 01 /02 /Februar /2014 14:16

Der Februar startete schon einmal ganz ordentlich - mit einem sonnigen Samstag :-) Kein Wetter zum Daheimbleiben und so war ich früh unterwegs und auf dem Weg in den Tierpark.

Troll 

Troll20140201 036

 

Angekommen vor der Eisbärenanlage erlebte ich eine Überraschung - Troll war auf der Anlage :-) Natürlich habe ich mich gefreut, den lieben großen Brummelbären einmal wieder zu sehen, fand aber schon, dass er etwas mitgenommen aussah. Nun, Troll tat das, was er meistens tut, er lag auf der Anlage und tat nichts ;-) Die Gefahr, vor der Eisbärenanlage anzufrieren, bestand also nicht ;-) So habe ich mehrere Runden durch den verschneiten Tierpark gedreht, ab und an ein paar Tiere fotografiert, ansonsten aber einen entspannten Winterspaziergang unternommen :-) 

Wolodja 

Wolodja20140201 072

 

Gegen elf Uhr unternahm man den Versuch, es war wohl nicht der erste am heutigen Tag, Troll zu bewegen, wieder hineinzukommen und diesmal mit Erfolg. Wenig später erschienen Tonja, Aika und Wolodja. Tonja nahm erst einmal ein Bad im Eiswasser, dann spazierten sie und Wolodja gemeinsam über die Eisfläche. Tonja sowie Aika hatten richtig Vergnügen daran, sich auf der Eisfläche zu wälzen :-)

Das Fotoalbum von meinem heutigen Tierparkbesuch kann hier angesehen werden. 

Aika und Tonja 

AikaTonja20140201 077

 

Bevor mir so richtig kalt wurde, habe ich dann doch den Heimweg angetreten und den Rest des Tages in meinen warmen vier Wänden verbracht, obwohl draußen immer noch die Sonne scheint wie verrückt ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute wieder Knut vorbehalten. 

Knut am 1. Februar 2009 

Knut20090201-004.jpg

Knut20090201-082.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Alles in allem war es ein feiner Start in den zweiten Monat des Jahres :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Tierpark Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
31. Januar 2014 5 31 /01 /Januar /2014 16:35

20140131 011

 

Der Januar nimmt heute seinen Hut und präsentierte sich heute zeitweise mit Sonnenschein. Und da sie sich pünktlich am Nachmittag blicken ließ, die Sonne, habe ich mir einen kurzen sonnigen Zoobesuch zur Einstimmung auf das Wochenende gegönnt ;-) 

Tosca 

Tosca20140131 012

 

Bei den Eisbärinnen herrschte die gewöhnliche Nachmittagsruhe. Nancy und Katjuscha schliefen - Nancy auf der Anlage und Katjuscha im verschneiten Wassergraben ;-) Tosca war munter und lief hin und wieder, um sich zwischendurch die wenigen Besucher anzuschauen ;-) 

Nasenbär 

Nasenbär20140131 004

 

Heute hatte sich sogar ein Nasenbär im Schnee blicken lassen und blieb sogar ruhig sitzen :-) Die Braunbärin war ebenfalls auf ihrer Anlage zu sehen und sogar einen Lippenbären sah ich bei diesen Temperaturen draußen. Letzterem gefiel der Outdoor-Aufenthalt aber wohl nicht so - er wartete vor dem Höhleneingang auf Einlass ;-) 

Sibirische Steinböcke 

Steinböcke20140131 002

 

Und auch die Elefanten waren auf der Außenanlage; wirkten aber auch nicht sonderlich begeistert davon, sich im Schnee die Füße zu vertreten.

 

Eles20140131 015

 

Der Zoo war auch heute sehr übersichtlich besucht, aber das wird sich wohl in den kommenden Tagen ändern - in Berlin gab es heute Schulzeugnisse und in der kommenden Woche sind hier Winterferien.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 31. Januar 2010 

Knut20100131 026

Knut20100131 028

 

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Und da gerade von Gianna/Giovanna die Rede ist, hier kann ein aktuelles Video von ihr und ihren süßen Zwillingen angesehen werden.

Und nun kann es kommen, das erste Februarwochenende des Jahres 2014 :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
30. Januar 2014 4 30 /01 /Januar /2014 18:02

Dieser Donnerstag markierte den vorletzten Tag des ersten Monats 2014 und den vorletzten Tag meiner Arbeitswoche gleich mit ;-) Es ist zwar nach wie vor richtig kalt, aber in der Nacht hatte es ein wenig geschneit und so habe ich es mir nicht nehmen lassen, am Nachmittag einmal wieder im Zoo vorbeizuschauen.

Tosca 

Tosca20140130 005

 

Die Eisbärinnen Tosca und Katjuscha hatten heute Freude am Schnee, während Nancy tief schlief, halb hinter einem Schneeberg verborgen. Tosca wanderte durch den Wassergraben und pflügte den Schnee um. Katjuscha wälzte sich derweil zufrieden im Schnee ;-)

Katjuscha 

Katjuscha20140130 009

 

Ansonsten muss man bei diesen Temperaturen die Tiere eher suchen; heute waren nur sehr wenige auf den Außenanlagen und auch das Alpaka, das ich gerade noch erwischte, war schon wieder halb auf dem Weg in den Unterstand.

Alpaka 

Alpaka20140130 001

Kaukasischer Steinbock 

Steinbock20140130 019

 

Ich war dann auch bald wieder auf dem Rückweg aus dem heute fast menschenleeren Zoo und habe mich der S-Bahn anvertraut. Nahverkehrstechnisch scheint derzeit alles im Lot zu sein ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich Knut vorbehalten. 

Knut am 30. Januar 2010 

Knut20100130 015

Knut20100130 025

 

Das Fotoalbum von diesem Samstag im Schnee kann hier durchgeblättert werden.

So, einen Arbeitstag hat diese Woche und dieser Monat noch zu bieten, bevor das erste Februarwochenende vor der Tür steht ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
29. Januar 2014 3 29 /01 /Januar /2014 19:30

Dieser letzte Mittwoch im Januar 2014 kam ungemütlich, kalt, stürmisch und mit gelegentlichem Schneegriesel daher. Nun findet bereits wieder das Wochenhalbfinale statt und ich frage mich einmal mehr, wo die Zeit seit dem Wochenbeginn eigentlich geblieben ist ? Sie rast mal wieder nur so, die Zeit, was mich unter der Woche nicht groß stört, wenn nur die Zeit am Wochenende ein wenig auf die Bremse treten würde, was sie leider nicht tut ;-)

Nun, U- und S-Bahn trotzen tapfer der Kälte, was angesichts der Erfahrungen der letzten Jahre an ein kleines Wunder grenzt.

Auch heute musste der nachmittägliche Zoobesuch aus Zeitgründen leider ausfallen, was mir in Anbetracht dieser widrigen Außenbedingungen nicht wirklich leid tat.

Dafür habe ich ein neues Video von der Supereisbärmami Giovanna mit ihren süßen Zwillingen entdeckt, das hier angesehen werden kann. Als so junge Mutti macht Gianna ihre Sache richtig gut, finde ich und ihr Nachwuchs wird zusehends munterer.

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich auch heute wieder Knut. 

Knut am 29. Januar 2009 

Knut20090129-062.jpg

Knut20090129-083.jpg

Knut am 29. Januar 2010 

Knut20100129 012

Knut20100129 022

Knut am 29. Januar 2011 

Knut20110129 063

Knut20110129 081

 

Nun, der größte Teil dieser letzen Januararbeitswoche ist bereits abgehakt, ich gönne mir jetzt einen feinen Mittwochabend und sehe dem morgigen Donnerstag, trotz einer mehrstündigen Videokonferenz, ganz gelassen entgegen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien