28. August 2014 4 28 /08 /August /2014 16:47

Man weiß ja nicht, wie viel Sommer es in 2014 noch geben wird - für die kommenden Tage sieht es eher trübe aus. Heute präsentierte sich die gegenwärtige Jahreszeit jedenfalls noch einmal von ihrer schönen Seite.

Von der S-Bahn dagegen gibt es weniger schöne Dinge zu berichten. Ein Kabelbrand legte heute einen Großteil des S-Bahn-Verkehrs lahm und sie wie es aussieht, handelt es sich um Brandstiftung. Jedenfalls dauert die Reparatur des angerichteten Schadens wohl bis Sonntag. Da fehlen einem die Worte, nicht nur, was die zu erwartenden Kosten angeht, um wieder alles ans Laufen zu bekommen, vor allem die Tatsache, dass es doch in erster Linie die Fahrgäste trifft und erst in zweiter Linie das Unternehmen, obwohl mir die Motive natürlich nicht bekannt sind. Es kann ja wohl kaum jemand Interesse daran haben, dass eine Vielzahl von Menschen zu spät oder gar nicht erst von A nach B kommt.

Ich war glücklicherweise nicht betroffen und habe mich am Nachmittag gemütlich auf den Weg zum Zoo gemacht, um dort eine Runde zu drehen ;-)

Tosca

Tosca

Der Zoo war auch heute wieder gut gefüllt, obwohl vor den Kassen kein Mensch stand, aber die waren wohl schon alle drin im Zoo ;-)

Auch vor der Eisbärenanlage waren wieder für diese Tageszeit untypisch viele Besucher anzutreffen. Viel war dort allerdings nicht zu beobachten. Nancy schlief im Schatten der Felswand, Katjuscha parkte gerade in ihrem Höhleneingang ein und ward nicht mehr gesehen und Tosca hatte auf dem obersten Felsenhügel Platz genommen, ließ sich geduldig ablichten und legte sich dann zu einem Nickerchen nieder ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Die Nasenbären futterten noch das restliche Futter, das auf dem Baumstamm verteilt worden war und auch die Polarwölfe ließen sich ihr Fleisch schmecken.

Braunbärin Siddy wartete noch auf den Pfleger mit dem Futtereimer ;-)

Polarwölfchen

Polarwölfchen

Nyalas

Nyalas

Alpenmurmeltiere

Alpenmurmeltiere

Die Alpenmurmeltiere ließen sich ihren nachmittäglichen Obst- und Gemüsesnack schmecken und die Alpakas futterten ebenfalls, aber das tun sie ja fast immer.

Die Elefanten bekamen gerade eine Wasserdusche vom Dach des Elefantenhauses aus spendiert und schienen das sichtlich zu genießen :-)

Anchali & Co. beim Wasserspaß

Anchali & Co. beim Wasserspaß

Es war ein netter, aber aus Zeitgründen etwas kurzer Rundgang durch den Zoo, aber bald steht ja das Wochenende vor der Tür.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 28. August 2010
Knut am 28. August 2010

Knut am 28. August 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das war also der vorletzte Arbeitstag im August 2014 und die Sonne scheint und scheint und scheint ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
27. August 2014 3 27 /08 /August /2014 15:49

Obiges gilt natürlich nur für dieses Jahr ;-) Immerhin, am nächsten Montag starten wir bereits in das letzte Drittel des Jahres - kaum zu fassen eigentlich, wo die Zeit geblieben ist.

Der heutige Mittwoch war ein ganz netter solcher, auch das Wetter war ganz brauchbar ;-)

In Berlin hat gestern die fieberhafte Suche nach einem neuen Regierenden Bürgermeister begonnen, nachdem der noch amtierende erklärt hatte, nur noch bis zum 11. Dezember den Job ausüben zu wollen. Ich bin ja mal gespannt, wen man da so aus dem Hut zaubert ;-)

Ich für meinen Teil habe mich davon unbeeindruckt am Nachmittag auf den Weg in den Zoo gemacht.

Tosca

Tosca

Der Zoo war trotz Ferienendes in Berlin und Brandenburg auch heute erstaunlich gut besucht - immerhin, es gibt Bundesländer, bei denen die Ferien kürzlich erst begonnen haben ;-)

Und so war es auch vor der Eisbärenanlage recht belebt. Was Nancy und Katjuscha herzlich wenig interessierte - die beiden schliefen. Einzig Tosca lag vorn am Ufer, putzte sich ein wenig und schaute ansonsten nett in der Weltgeschichte herum ;-)

Polarwölfchen

Polarwölfchen

Der Polarwolfsnachwuchs tat es Tosca gleich - er lag gemütlich auf der Anlage, putzte sich und gab ein beliebtes Fotomotiv ab, während das Rudel um ihn herum über die Anlage wuselte.

Die Nasenbären gegenüber waren nach der Fütterung bereits wieder im Gebüsch verschwunden ;-)

Siddy

Siddy

Die Fütterung von Braunbärin Siddy war zwar schon vorbei, aber wenn der Tierpfleger noch vor der Anlage steht, könnte ja vielleicht noch etwas kommen ;-) Siddy gab die Warterei bald auf und machte sich über das Futter her, das noch auf der Anlage herumlag.

Brillenpinguin

Brillenpinguin

Tahr-Nachwuchs

Tahr-Nachwuchs

Heute habe ich doch tatsächlich fünf Murmeltiere zu sehen bekommen - die vier Alpenmurmeltiere und ein Waldmurmeltier. Letzteres hatte ich vorher erst einmal anschauen können. Und so erhält es heute den Vorzug vor den Kollegen aus den Alpen.

Waldmurmeltier

Waldmurmeltier

Als ich wenig später den Zoo verließ, hatten sich die Schlangen vor den Zookassen noch nicht nennenswert verkürzt. Naja, das angenehme Wetter spielt da wohl auch eine Rolle.

Und auch heute überlasse ich den Abschluss des Eintrages wieder Knut.

Knut am 27. August 2010
Knut am 27. August 2010

Knut am 27. August 2010

Nun liegt der größte Teil der Arbeitswoche bereits wieder hinter mir und der Monat August biegt auf die Zielgerade ein. Immerhin können wir in den kommenden Tagen noch einmal auf sommerliche Temperaturen hoffen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
24. August 2014 7 24 /08 /August /2014 15:30

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, könnte man meinen, heute wurden in den Morgenstunden einstellige Plusgrade verzeichnet. Störte mich nicht groß, ist ja alles eine Frage der richtigen Bekleidung.

Ich habe mich recht früh auf den Weg gemacht und bin das (vorerst) letzte Mal mit der Regionalbahn zum Zoo "ersatzverkehrt". Ab morgen befährt die S-Bahn wieder die gesamte Stadtbahnstrecke - pünktlich zum Beginn des Schuljahres, womit für viele auch die Urlaubszeit zuende geht.

Katjuscha

Katjuscha

Im Zoo war es anfangs noch recht leer und wie immer führte mich mein Weg zu den Eisbärinnen. Katjuscha lag noch in der Höhle und schlief, Tosca wanderte und Nancy saß noch recht entschlusslos und wohl auch ein wenig müde an der Felswand herum.

Und da bis zur Fütterung noch viel Zeit blieb, bin ich zu einem Zoorundgang aufgebrochen. Im Raubtierhaus wurde an der Scheibe zum Innengehege von Bao Bao, das zuletzt von Maika bewohnt wurde, mit kleinen, liebevollen Grußbotschaften an die beiden erinnert. Gestern vor zwei Jahren verstarb Bao Bao und an Maika wurde in diesem Zusammenhang auch gedacht. Ich fand das sehr rührend.

Tosca und Nancy
Tosca und Nancy

Tosca und Nancy

Pünktlich zur Fütterung der Eisbärinnen war ich natürlich zur Stelle. Heute war es so voll, dass man wirklich rechtzeitig dort sein musste, um noch einen Platz zum Fotografieren zu bekommen. Tosca war als Erste im Wasser, gefolgt von Katjuscha, bis sich auch Nancy, angefeuert von Besuchern, ins Wasser begab ;-)

Und so ließen sich die drei Fleisch und Fische schmecken. Hinterher wurde noch nach Futter getaucht und man wurde reichlich fündig ;-)

Als ich nach einem weiteren Rundgang noch einmal bei Tosca, Nancy und Katjuscha vorbeischaute, hatte sich Katjuscha bereits wieder in die Höhle begeben, Tosca lief und besah sich zwischendurch die Besucher und Nancy hatte auf einem Felsenhügel Platz genommen und sah Tosca von dort aus zu.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch habe ich hier untergebracht.

Und natürlich fehlt auch Knut heute nicht.

Knut am 24. August 2010
Knut am 24. August 2010

Knut am 24. August 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag mit Knut kann hier angesehen werden.

Mittlerweile ist es mir wirklich ein Rätsel, warum für Berlin ständig Regen vorhergesagt wird und kaum welcher runterkommt - dafür stürmt es hier grad ein wenig und die Sonne scheint.

Was mir kein Rätsel, sondern völlig klar ist, sind die Tatsachen, dass morgen die letzte Augustwoche startet und in vier Monaten Weihnachten ist ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
23. August 2014 6 23 /08 /August /2014 14:15

Der erste Teil des Wochenendes nahm heute seinen Lauf und tut es immer noch. Eigentlich war es ein ganz normaler Samstag mit leicht frühherbstlichem Wetter, was mich allerdings nicht im geringsten stört ;-)

Ich habe mich am Vormittag gemütlich auf den Weg in den Zoo gemacht und kam natürlich um den Ersatzverkehr auch heute nicht herum. Macht nichts, übermorgen ist der Spuk vorbei.

Nancy

Nancy

Die Fütterung der Eisbärinnen war bereits vorbei, als ich vor der Anlage eintraf. Immerhin durfte ich erfahren, dass es heute Lachs gab :-) Tosca, Nancy und Katjuscha waren bereits wieder an Land, wo Nancy in der folgenden Zeit auch blieb. Anders Tosca - sie war recht schnell im Wasser, suchte und fand noch Fleisch und schubberte sich danach genüsslich am Felsen der Insel ;-)

Tosca
Tosca

Tosca

Katjuscha überlegte auch nicht lange und befand sich kurz danach auch im Wasser, schwamm und tauchte, fand aber im Wasser nichts, was ihr zusagte ;-)

Katjuscha und Tosca

Katjuscha und Tosca

Ich bin danach erst einmal zu einem kurzen Rundgang gestartet, um bei einigen anderen Zoobewohnern vorbeizuschauen. Weit gekommen bin ich nicht, um diese Zeit war es mir bereits wieder zu voll im Zoo ;-)

Rabenkakadu

Rabenkakadu

Seebär

Seebär

Zwergotter

Zwergotter

Als ich später noch einmal bei den Eisbärinnen vorbeischaute, war Tosca noch im Wasser, um sich kurz darauf zu Nancy und Katjuscha auf die Anlage zu gesellen.

Ich habe mich danach auch auf den Rückweg aus dem Zoo gemacht, der sich immer mehr füllte. Erstaunlicherweise fielen die Schlangen vor den Zookassen merkwürdig kurz aus, aber vermutlich waren die meisten schon drin im Zoo ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich auch heute wieder Knut.

Knut am 23. August 2009
Knut am 23. August 2009

Knut am 23. August 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Es war ein recht netter Samstag für mich - die Sonne scheint momentan wieder einmal und der angekündigte Regen findet heute wohl woanders statt ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
22. August 2014 5 22 /08 /August /2014 15:35

Immerhin - die Arbeitswoche liegt hinter mir und ich darf mich auf ein etwas kühleres Wochenende freuen ;-)

Ich habe am Nachmittag den Versuch unternommen, trotz ersatzverkehrender U- und S-Bahn zum Zoo zu gelangen. Ist geglückt, indem ich den Ersatzbus ignoriert habe und die letzte Strecke einfach gelaufen bin. Jedenfalls war ich eher da als der Ersatzverkehr ;-)

Tosca

Tosca

Auf der Eisbärenanlage genoss Tosca heute wieder die uneingeschränkte Aufmerksamkeit der Zuschauer. Katjuscha war wieder einmal in der Höhle verschwunden, während Nancy auf der Anlage lag und friedlich schlief. Tosca besah sich die zahlreichen Zoobesucher vor der Anlage und die Besucher schauten zurück ;-)

Nancy

Nancy

Bei den Nasenbären, die heute von Besuchern mit Waschbären verwechselt wurden, wurde noch gefuttert, vor der Anlage der Polarwölfe stapelten sich die Besucher und Braunbärin Siddy wartete auf ihre Fütterung.

Siddy

Siddy

Heute hatte ich das Glück, alle vier Alpenmurmeltiere zusammen zu sehen, die, was wohl, ebenfalls futterten. Einige Besucher staunten, wie friedlich und gesittet das vonstatten geht ;-)

Alpenmurmeltiere

Alpenmurmeltiere

Anchali & Co.

Anchali & Co.

Alpaka Ophelia

Alpaka Ophelia

Ich habe noch bei den Elefanten vorbeigeschaut, die Pellets aufsammelten, die auf der Anlage verteilt waren, sowie den Alpakas, die heute einmal nicht futterten und war dann auch schon wieder auf dem Heimweg ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich Knut vorbehalten.

Knut am 22. August 2009
Knut am 22. August 2009

Knut am 22. August 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Und nun kann es kommen, das Wochenende :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
21. August 2014 4 21 /08 /August /2014 18:15
Abschied vom Sommer ?

Nun ja, es herbstelt momentan ein wenig in Berlin, obwohl ich mir die Backofenhitze der vergangenen Wochen nun wirklich nicht mehr zurückwünsche ;-) Ich finde die Kühle am Morgen derzeit jedenfalls ganz angenehm, auch wenn tagsüber die 20 Grad nicht (mehr) erreicht werden, was sich aber in der kommenden Woche wieder ändern soll. Ich sehe das gelassen - der Backofen im Sommer wird für dieses Jahr wohl ab jetzt abgeschaltet bleiben - hoffentlich ;-)

Auf der Stadtbahnstrecke wird nach wie vor nur die Hälfte befahren, was wohl am Montag sein Ende findet. Ja, es gibt noch positive Nachrichten aus Berlin - die Bahn wird pünktlich fertig ;-) Um noch eins draufzusetzen, hat seit gestern die BVG den Bahnhof Zoo teilweise vom U-Bahn-Verkehr abgekoppelt - man begnügt sich aber mit fünf Tagen, danach geht es nachts weiter mit den Tunnelarbeiten, so dass tagsüber der U-Bahn-Verkehr nicht beeinträchtigt sein wird.

Nun, aus Zeitgründen war es mir unmöglich, heute einen nicht allzu zeitintensiven Weg zu finden, zum Zoo zu gelangen und so habe ich es gar nicht erst versucht ;-)

Und so überlasse ich Knut die alleinige Hauptrolle dieses Eintrages.

Knut am 21. August 2009
Knut am 21. August 2009

Knut am 21. August 2009

Knut am 21. August 2010
Knut am 21. August 2010

Knut am 21. August 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das Nahverkehrschaos hält glücklicherweise nur noch bis Sonntag an und die wenigen Tage werde ich auch noch überstehen. Ebenso wie den letzten Arbeitstag der Woche :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
20. August 2014 3 20 /08 /August /2014 15:04

Es ist doch immer wieder eine feine Geschichte, so ein freier Tag mitten in der Woche :-) Es war allerdings so viel zu tun, dass ich es am Vormittag nur kurz in den Zoo geschafft habe, der um diese Zeit noch ziemlich leer war.

Tosca

Tosca

Natürlich habe ich wie immer zuerst bei den Eisbärinnen vorbeigeschaut. Die Fütterung war gerade vorbei - Tosca und Nancy waren noch im Wasser und warteten, ob noch etwas kommt. Katjuscha war bereits wieder an Land und kurz darauf in ihrer Höhle verschwunden. Und bald darauf waren auch Tosca und Nancy wieder auf dem Trockenen ;-)

Nancy

Nancy

Viel los war auch andernorts nicht - die Nasenbären turnten kurz auf dem Baumstamm herum; Braunbärin Siddy lag noch in ihrem Felsenhochbett und die Polarwölfe beschäftigten sich mit ein paar Futterresten, wobei aber nichts überstürzt werden wollte ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Siddy

Siddy

Polarwölfchen

Polarwölfchen

Nach einer kurzen Runde war mein Zoobesuch auch bereits wieder zuende - ich hatte zwar heute frei, aber dennoch wenig Zeit ;-) Als ich später an den Zookassen vorbeikam, zogen sich die Besucherschlangen bereits wieder bis zum U-Bahn-Eingang. Da bin ich wohl rechtzeitig genug gegangen, bevor es doch wieder voll zu werden begann im Zoo ;-)

Spitzmaulnashörner Ine und Akili

Spitzmaulnashörner Ine und Akili

Mittlerweile hat es sich in Berlin doch richtig abgekühlt - morgens Temperaturen knapp über 10 Grad und mehr als 20 Grad sollten es tagsüber auch nicht werden. Ich bin ja gespannt, ob es das nun war mit dem Sommer in diesem Jahr ;-)

Natürlich bleibt das Schlusswort auch heute wieder Knut vorbehalten.

Knut am 20. August 2009

Knut am 20. August 2009

Knut am 20. August 2010

Knut am 20. August 2010

Nun, zwei Arbeitstage wollen noch bewältigt werden und dann steht bereits wieder das Wochenende vor der Tür. Die Ferien in Berlin sind dann vorbei und die Bauarbeiten auf der Stadtbahnstrecke der S-Bahn hoffentlich auch ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
18. August 2014 1 18 /08 /August /2014 15:19

Heute startete die neue Arbeitswoche und die letzte Ferienwoche in Berlin gleich mit. Das kühle Wetter hält an, die Sonne gab auch heute nur kurze Gastspiele. Es war recht windig und zeitweise regenschauerte es. Am Nachmittag war es kurzzeitig trocken, so dass ich den Versuch eines Zoobesuches unternehmen konnte. Der Zoo war heute übrigens bemerkenswert leer ;-)

Tosca und Nancy
Tosca und Nancy

Tosca und Nancy

Vor der Eisbärenanlage hatten sich dennoch einige Besucher eingefunden. Gegenstand des Interesses war jedenfalls nicht Katjuscha, die in ihrer Höhle lag und schlief. Das Geschehen zwischen Tosca und Nancy war da schon eher ein paar Schnappschüsse wert. Nancy versuchte, an das Ohr von Tosca zu gelangen, um es abzuschlecken. So ganz ohne Diskussion ging dieser Versuch nicht ab, aber letztlich hatte Nancy Erfolg und Tosca überließ ihr das Ohr ;-)

Polarwölfe

Polarwölfe

Bei den Polarwölfen ging es dagegen eher verhalten zu - man tat das, was man eigentlich die meiste Zeit tut - es wurde geruht. Braunbärin Siddy war kurz auf ihrer Anlage unterwegs, aber offenbar nur, um den nächsten Höhleneingang aufzusuchen - einen Moment später war sie jedenfalls verschwunden ;-)

Himalaya-Tahr

Himalaya-Tahr

Panzernashorn

Panzernashorn

Alpaka

Alpaka

Eine kurze Zoorunde später hatte sich der Himmel urplötzlich dunkelgrau verfärbt und ich habe geschaut, dass ich zum Zooausgang kam. Naja, der Regen ließ auf sich warten, dafür läuft er jetzt zur Höchstform auf und hat auch noch ein Gewitter im Schlepptau. Nettes Timing - mittlerweile sitze ich ja warm und trocken ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich wie immer Knut.

Knut am 18. August 2008

Knut am 18. August 2008

Knut am 18. August 2009

Knut am 18. August 2009

Knut am 18. August 2010

Knut am 18. August 2010

So, der Start der Arbeitswoche liegt nun hinter mir und ich werde mir einen ruhigen Montagabend gönnen und zuschauen, wie es draußen "unwettert" ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
17. August 2014 7 17 /08 /August /2014 14:39

Ich fand das heute ganz angenehm, dass es sich etwas abgekühlt hatte und nur noch knapp 20 Grad erreicht wurden. Die Sonne ließ sich zeitweise, aber immer nur kurz blicken und jetzt ist sie ganz weg ;-)

Ich war heute etwas früher unterwegs in den Zoo und kam kurz nach Beginn der Öffnungszeit dort an.

Nancy

Nancy

Mein obligatorischer erster Weg war natürlich der zu den Eisbärinnen. Tosca stand am Ufer und betrachtete ihr Spiegelbild im Wasser. Nancy saß auf dem Felsenhügel und schien im Sitzen zu schlafen ;-) Von Katjuscha sah ich nur ein wenig Fell im Höhleneingang. Und so bin ich erst einmal zu einem Zoorundgang aufgebrochen - noch war es sehr ruhig und leer ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Pünktlich zur gut besuchten Fütterung der Eisbärinnen war ich natürlich wieder vor Ort. Neben Fleisch und kleinen Fischen wurden heute wieder Brötchen vor der Besucherscheibe serviert. Tosca war wie immer sehr schnell im Wasser, Katjuscha folgte und auch Nancy überwand nach einer Weile ihre heutige Wasserscheu ;-) Die Brötchen waren wohl nicht nach dem Geschmack von Tosca und so überließ sie diese großzügig Nancy und Katjuscha ;-)

Tosca

Tosca

Nach der Fütterung waren die Bärinnen noch eine Weile im Wasser - etwas Erwähnenswertes geschah jedoch nicht mehr. Allmählich hatte sich der Zoo deutlich gefüllt und ich habe mich um die Mittagszeit aus dem Zoo verabschiedet.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch habe ich hier untergebracht.

Das Schlusswort des Eintrages bleibt selbstverständlich Knut vorbehalten.

Knut am 17. August 2010
Knut am 17. August 2010

Knut am 17. August 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das soll es vom heutigen Sonntag in der Augustmitte gewesen sein und gerade kämpft sich die Sonne durch die Wolkendecke ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
16. August 2014 6 16 /08 /August /2014 14:07

Es ist zwar etwas kühler geworden in Berlin - heute wurden "nur" 20 Grad erreicht; aber die Sonne glich das wieder aus ;-) Die Menschen beeindruckte das heute nicht - man ist immer noch sehr sommerlich gewandet unterwegs - ich auch ;-)

Ich bin meinen freien Samstag gemächlich angegangen und kam erst am späten Vormittag im Zoo an. Das war wohl nicht die klügste Entscheidung von mir - im Zoo war um diese Zeit bereits kein Durchkommen mehr, so voll war es zu diesem Zeitpunkt ;-)

Nancy

Nancy

Nancy schien sich wohl auch zu fragen, was die vielen Menschen vor der Eisbärenanlage zu suchen hatten - die Fütterung war lange vorbei - und so sah sie milde überrascht von ihrem Felsenhügel herunter. Katjuscha war bereits in der Höhle verschwunden und Tosca wanderte auf der Insel immer um Knuts Kugelkette herum. Vor ihr im Wasser lag der große grüne Ball.

Orangehaubenkakadu

Orangehaubenkakadu

Ich habe erst einmal eine Runde durch den Zoo gedreht, was aufgrund der Besucherfülle heute eher ein gemäßigtes Vergnügen darstellte.

Gorilla Ivo beim Möhrensnack

Gorilla Ivo beim Möhrensnack

Flamingos

Flamingos

Victor mit Damenbesuch

Victor mit Damenbesuch

Spitzmaulnashörner Ine und Akili

Spitzmaulnashörner Ine und Akili

Als ich nach meiner Zoorunde noch einmal bei den Eisbärinnen vorbeischaute, war es immer noch sehr voll vor der Anlage. Katjuscha und auch Nancy schliefen inzwischen. Tosca stand auf der Insel und schien sich nun ihrerseits zu wundern, was denn heute so los ist im Zoo ;-)

Tosca

Tosca

Mir war es mittlerweile endgültig zu voll und ich habe die Segel gestrichen und habe mich heimwärts befördern lassen.

Und natürlich überlasse ich den Abschluss des Eintrages wieder Knut.

Knut am 16. August 2009
Knut am 16. August 2009

Knut am 16. August 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Mittlerweile hat sich eine Wolkendecke vor die Sonne geschoben und es ist Wind aufgekommen. Abwarten, was da heute eventuell noch kommt ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien