30. Mai 2015 6 30 /05 /Mai /2015 14:21

Morgen geht er also zuende, der sogenannte Wonnemonat. Naja, so wonnig gestaltete sich dieser Samstag nicht. Nachdem es früh kräftig geregnet hatte, kam später zeitweise die Sonne heraus, mittlerweile ist es recht stürmisch geworden und der Himmel verspricht gerade nichts Gutes. Da kann man nur hoffen, dass es heute abend zum Pokalendspiel trocken bleibt ;-)

Ich habe mich am Vormittag zum Zoo befördern lassen und traf dabei auf Heerscharen von Fußballfans, die sich noch die Zeit bis zum Anpfiff vertreiben wollten. Vereinzelt waren sie auch im Zoo anzutreffen ;-)

Tosca

Tosca

Als ich bei den Eisbärinnen vorbeischaute, hatte die Fütterung bereits stattgefunden. Katjuscha hatte sich ihr Plätzchen hinter dem Felsenberg gesucht und schlief, während Tosca die Anlage erwanderte und die Höhleneingänge besichtigte.

Seebärenfütterung

Seebärenfütterung

Die kommentierte Seebärenfütterung war recht gut besucht, obwohl es für einen Samstag im Zoo relativ leer war. Na gut, an diesem Wochenende findet in Berlin auch noch ein Radrennen statt und so waren bereits heute vormittag die ersten Straßen gesperrt ;-)

Erdmännchen

Erdmännchen

Gorilla Ivo

Gorilla Ivo

Die Fütterung der Gorillas, die leider nur am nachmittag kommentiert wird, am Vormittag nicht, habe ich nicht abgewartet, sondern bin gleich weiter zum Nashörnchen nebst Mama gepilgert. Es ist unglaublich, wie schnell so ein Zwerg doch wächst ;-)

Nashörnchen

Nashörnchen

Flamingos

Flamingos

Auf dem Heimweg wurde ich von diversen Fußballfans und ihren Fangesängen begleitet, die heute allgegenwärtig waren. Aber auch die Polizeipräsenz hatte in der Zwischenzeit erheblich zugenommen. Da kann man nur hoffen, dass alles friedlich und fair verläuft.

Das Schlusswort des Eintrages bleibt heute Knut und Gianna vorbehalten.

Knut und Gianna am 30. Mai 2010
Knut und Gianna am 30. Mai 2010

Knut und Gianna am 30. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Dem heutigen Fußballabend sehe ich nur mit mäßigem Interesse entgegen - möge die bessere Mannschaft gewinnen, bevor morgen in Berlin geradelt wird ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut Zoo Berlin Berlin
Kommentiere diesen Post
29. Mai 2015 5 29 /05 /Mai /2015 16:10
Ab in das letzte Maiwochenende

Der letzte Freitag des Monats Mai verlief wettertechnisch recht interessant - früh wurde ich von Regengeräuschen geweckt, es goss wie aus Kannen. Egal, als ich dann unterwegs war, um meine Arbeitsstelle aufzusuchen, hatte sich der Regen bereits verabschiedet und ich kam trockenen Fußes und Hauptes an mein Ziel.

Irgendwann war sie dann zuende, die letzte Maiarbeitswoche, für einen Zoobesuch fehlte mir die Zeit und irgendwie auch die Motivation, wollte ich doch wieder bei Stadtbärin Schnute vorbeischauen. Nun, der lieben Schnute, war es wohl heute nicht nach einem Aufenthalt auf der Anlage, sie zog es lieber vor, im Innenbereich zu bleiben. Und so wurde es heute nichts mit einem Wiedersehen ;-) Dafür hat Schnute seit einigen Tagen einen eigenen Internetauftritt, bereitgestellt vom Bezirksamt Mitte. Dort sollen künftig aktuelle Informationen samt Fotogalerie über und von Schnute bereitgestellt werden - eine erfreuliche Geschichte, wie ich finde :-)

In Berlin steht ein sportliches Wochenende vor der Tür - morgen steigt das DFB-Pokalfinale und bereits heute konnte man angereiste Fans der beteiligten Mannschaften, gekleidet in den jeweiligen Vereinsfarben, in der Stadt antreffen ;-)

Und so ist es allmählich wieder einmal an der Zeit, dass ich Knut die alleinige Hauptrolle des Eintrages überlasse :-)

Knut am 29. Mai 2009
Knut am 29. Mai 2009

Knut am 29. Mai 2009

Knut und Gianna am 29. Mai 2010
Knut und Gianna am 29. Mai 2010

Knut und Gianna am 29. Mai 2010

Das Fotoalbum vom 29. Mai 2010 kann hier durchgeblättert werden.

Mittlerweile scheint nach diesem wettermäßig durchwachsenen Freitag die Sonne wie verrückt, der Samstag soll eher etwas regenschauerlich daherkommen, aber ich bin da gern bereit, mich positiv überraschen zu lassen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
28. Mai 2015 4 28 /05 /Mai /2015 15:10

Dieser vorletzte Arbeitstag der Woche präsentierte sich ziemlich unauffällig. Das Wetter fiel nicht groß aus dem Rahmen und mein Tag ging ebenfalls recht unspektakulär über die Bühne. Den einzigen Aufreger lieferte die FIFA, aber das tut sie ja auch nicht erst seit gestern. Ich habe eine kleine freie Zeitspanne genutzt, um wieder einmal im Zoo vorbeizuschauen.

Tosca und Katjuscha

Tosca und Katjuscha

Die Eisbärinnen Tosca und Katjuscha befanden sich auf Anlagenwanderung und ließen sich durch die Geräuschkulisse vor der Anlage nicht beeindrucken. Heute scheint wieder ein Kindertag im Zoo stattgefunden zu haben, jedenfalls waren ungeahnte Mengen von Kindergruppen dort unterwegs und kommunizierten vorwiegend schreiend miteinander ;-)

Nasenbär in lichter Höhe

Nasenbär in lichter Höhe

Dösendes Panzernashorn

Dösendes Panzernashorn

Heute hatte ich endlich das Glück, die vier jungen Steinböckchen zu sehen. Die Zwerge sind noch so klein, dass ich sie anfangs gar nicht sah ;-)

Sibirische Steinböcke - ein Suchbild ;-)

Sibirische Steinböcke - ein Suchbild ;-)

Zwei der kleinen Steinböcke etwas näher "herangeholt"

Zwei der kleinen Steinböcke etwas näher "herangeholt"

Und auch heute ließ sich eines der Alpenmurmeltiere blicken und stellte sich neugierig auf. Natürlich waren wieder sämtliche, sich in der Nähe befindlichen Kameras, darauf gerichtet ;-)

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Und auch der Zoo Berlin hat mittlerweile mitbekommen, dass diese putzigen Zoobewohner wieder zu sehen sind; den Text sollte man allerdings besser überlesen ;-)

Ich habe mich recht bald wieder aus dem lautstarken Getümmel, das heute im Zoo herrschte, verabschiedet und habe mich heimwärts befördern lassen.

Und auch heute bleibt das Schlusswort des Eintrages Knut vorbehalten.

Knut am 27. Mai 2010
Knut am 27. Mai 2010

Knut am 27. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Das letzte Wochenende des Monats Mai rückt nun immer näher und schon geht es mit Siebenmeilenstiefeln in Richtung Juni und dem meteorologischen Sommeranfang - so richtig kann ich das noch gar nicht glauben ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
27. Mai 2015 3 27 /05 /Mai /2015 15:31

Die Zeit rennt wieder, die Pfingstfeiertage sind vorbei und vorerst ist es vorbei mit den Feiertagen. Und auch der Monat Mai biegt auf die Zielgerade ein, dabei hatte er doch gefühlt gerade erst begonnen ;-) Nun, dieser letzte Maimittwoch kam eher frühlingshaft kühl daher, über Berlin hängt seit dem Vormittag eine dicke Wolkendecke. Ich habe davon unbeeindruckt heute dennoch eine kurze Runde durch den Zoo gedreht ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Von den Eisbärinnen gibt es nichts Aufregendes zu berichten, Tosca schlief, als ich dort vorbeischaute und Katjuscha drehte ihre Runden - sonst ist es eigentlich andersherum. Die Gärtner haben sich mittlerweile über die Hecke hergemacht, die die Eisbärenanlage umfasst. So hat man beim Fotografieren nicht mehr ständig irgendein störendes Grünzeug vor der Linse, wenn man doch eigentlich Eisbären fotografieren will ;-)

Siddy

Siddy

Polarwolf

Polarwolf

Der Zoo war heute eher spärlich besucht, die Pfingstferien sind vorbei und so verirrten sich nicht allzu viele Besucher in den Zoo, vor allem, wenn der Himmel so aussah, als könnte von dort oben jederzeit etwas herunterkommen ;-)

Zwergflusspferd beim Grassnack

Zwergflusspferd beim Grassnack

Nyalakind

Nyalakind

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Auch ich war recht schnell wieder auf dem Rückweg aus dem Zoo und überlasse auch heute Knut den Abschluss des Eintrages.

Knut am 26. Mai 2010
Knut am 26. Mai 2010

Knut am 26. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das soll es in aller Kürze vom heutigen Wochenhalbfinale gewesen sein, es warten noch zwei Arbeitstage auf mich und dann kann es kommen, das letzte Maiwochenende des Jahres 2015 ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
25. Mai 2015 1 25 /05 /Mai /2015 15:12

Auch der heutige freie Feiertag präsentierte sich mit Festtagswetter - die Sonne schien und tut es immer noch und es herrschen angenehme frühlingshafte Temperaturen. Ich war früh auf den Beinen und recht schnell auf dem Weg in den Zoo. Obwohl auch heute Pfingstkonzerte stattfinden, war es im Gegensatz zu gestern relativ leer, wie mir berichtet wurde. Gestern soll im Zoo tatsächlich die Hölle los gewesen sein ;-)

Flamingos

Flamingos

Natürlich führte mich mein Weg als Erstes zu den Eisbärinnen. Als ich dort ankam, sah ich eine scheinbar leere Anlage. Erst, als ich einmal ganz herum spaziert war, konnte ich Katjuscha entdecken, die in der Sonne lag und schlief. Tosca sah ich nicht. Nun, so habe ich erst einmal einen Zoorundgang folgen lassen. Die Orang Utans haben nun einen Futterbehälter auf der Anlage, in dem auf verschiedenen Ebenen Leckerlis hineingelegt wurden und "herausgearbeitet" werden müssen. Djasingha arbeitete sich eifrig daran ab und als ich später noch einmal dort vorbeischaute, war er leer, der Behälter :-)

Tosca

Tosca

Ich habe vor der Fütterung der Eisbärinnen noch einen Zwischenstopp dort eingelegt und nun war auch Tosca auf der Anlage :-)

Pünktlich zur Fütterungszeit habe ich mich wieder vor der Eisbärenanlage eingefunden, gemeinsam mit vielen anderen Zoobesuchern. Zur Fütterung erschienen jedoch nur Katjuscha und ein Fischreiher - Tosca bekam es nicht mit und erwanderte weiter die Anlage und besuchte die Höhleneingänge. Katjuscha war bald darauf im Wasser und sammelte Fische und Fleisch ein, konnte es jedoch nicht verhindern, dass der Fischreiher ihr einen Fisch mopste :-)

Katjuscha

Katjuscha

Um die Mittagszeit, als es allmählich doch etwas voller im Zoo zu werden begann, habe ich den Rückzug aus dem Zoo angetreten. Ein kleines Fotoalbum von meinem heutigen Zoorundgang habe ich hier geparkt.

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich selbstverständlich wieder Knut.

Knut am 25. Mai 2008

Knut am 25. Mai 2008

Das dazugehörige Fotoalbum ist hier zu finden.

Ich genieße nun noch einen feinen Restpfingstmontag, bevor mich morgen der Arbeitsalltag wieder hat, aber es ist ja eine verkürzte Arbeitswoche - dem Pfingstmontag sei Dank ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
24. Mai 2015 7 24 /05 /Mai /2015 13:24
Pfingstsonntag 2015

Dieser Pfingstsonntag war ein richtig feiner Tag oder ist es richtigerweise immer noch ;-) Sonne satt und angenehme Temperaturen hatten zur Folge, dass wohl alles, was Beine hatte, heute unterwegs war. Mich zog es heute nicht in den Zoo, da es dort vermutlich krachend voll sein würde. Und so war ich heute in den Tierpark unterwegs, der allerdings auch nicht leer war, ganz im Gegenteil ;-)

Wolodja

Wolodja

Natürlich habe ich zuerst bei den Eisbären vorbeigeschaut. Wolodja war im Wasser und schwamm seine Runden, während Tonja die Anlage erwanderte ;-) Nun ja, so spannend war das nicht und so habe ich erst einmal eine längere Tierparkrunde gedreht, wobei ich wohlweislich die Richtung gemieden habe, aus der die Geräuschkulisse der Pfingstkonzerte kam ;-)

Pfingstsonntag 2015

Als ich später wieder bei den Eisbären vorbeikam, war auch Tonja im Wasser, fand dort einen Laubast und brachte ihn an Land. Kurz darauf war Wolodja auf der Anlage, drehte eine kurze Runde und war umgehend wieder im Wasser. Tonja hatte ihre Wanderungen wohl nun satt, sie suchte sich ein ruhiges Plätzchen und legte sich zu einem Nickerchen nieder ;-)

Tonja

Tonja

Inzwischen war es im Tierpark immer voller geworden und ich habe beschlossen, den Rückweg anzutreten. Vor den Tierparkkassen stapelten sich mittlerweile die Einlassbegehrenden in mehreren langen Schlangen - gut für den Tierpark :-)

Einige weitere Fotos von meinem heutigen Tierparkbesuch habe ich hier untergebracht.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 24. Mai 2009
Knut am 24. Mai 2009

Knut am 24. Mai 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Ein richtig feiner Tag war das heute und noch ist es nicht zuende, dieses Pfingstwochenende - es hält ja noch den Montag bereit :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Tierpark Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
23. Mai 2015 6 23 /05 /Mai /2015 14:58

Heute startete ich nun in ein feiertagsbedingt längeres Wochenende. Über das Wetter konnte man sich wirklich nicht beklagen - es herrschten angenehme Temperaturen, die Sonne ließ sich allerdings erst am Nachmittag blicken. Immerhin, sie zeigte sich :-) Ich hatte mir für den heutigen Tag einiges vorgenommen, bin aber dennoch am späten Vormittag für ein Stündchen in den Zoo gehuscht.

Tosca

Tosca

Die Fütterung bei den Eisbärinnen ging gerade dem Ende zu. Katjuscha ging noch kurz im Wasser auf die Suche, während Tosca auf der Anlage freundliche Blicke in die Gegend warf. Die heute von zwei Besucherinnen gesponsorten Lachse bekommen Tosca und Katjuscha getrennt hinter den Kulissen, was ich sehr vernünftig finde.

Afrikanischer Wildhund

Afrikanischer Wildhund

Natürlich habe ich auch heute bei dem Nashörnchen vorbeigeschaut, das mit seiner Mama auf der Anlage war. Leider kann der doppelte Nashornnachwuchs immer nur im Wechsel auf die Anlage. Der heute amtierende Nashornzwerg war diesmal ein wenig auf Abwegen, aber die Frau Mama war nicht weit und verlor den Nachwuchs nicht aus den Augen ;-)

Nashornkind

Nashornkind

Kronenkranich

Kronenkranich

Heute habe ich wieder einmal bei der kommentierten Fütterung einschließlich Training der Seebären vorbeigeschaut. Die ältere Seebärin Lissy feierte heute ihren 23. Geburtstag und bekam anlässlich ihres Ehrentages einen Oktopus spendiert - ihre Lieblingsspeise ;-)

Geburtstagskind Lissy

Geburtstagskind Lissy

Zu guter Letzt habe ich, einem Tipp folgend, bei den Pekaris vorbeigesehen, wo sich vor einigen Tagen Nachwuchs eingestellt hat. Zwei winzige Pekaris habe ich in dem Gewusel auch tatsächlich ausmachen können, kann aber nicht mit Bestimmtheit sagen, ob ich alle entdeckt habe ;-)

Winziger Pekarinachwuchs

Winziger Pekarinachwuchs

Im Zoo ging es heute erstaunlicherweise nicht ganz so voll zu, wie ich erwartet oder eher befürchtet habe. Aber das kann sich im Verlauf des Pfingstwochenendes noch ändern ;-)

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 23. Mai 2010
Knut und Gianna am 23. Mai 2010

Knut und Gianna am 23. Mai 2010

Das dazugehörige Fotoalbum vom Pfingstsonntag 2010 ist hier zu finden.

Für mich hat dieses lange Pfingstwochenende jedenfalls schon einmal einen netten Anfang genommen und wünsche schon einmal allseits frohe Pfingsstage :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
22. Mai 2015 5 22 /05 /Mai /2015 15:43

Herrlich, die Arbeitswoche wurde erledigt und vor mir liegen drei freie Tage. Der Bahnstreik ist zunächst Geschichte und über die Pfingsttage ist erst einmal nichts in dieser Richtung zu befürchten. Ich habe mich am Nachmittag gemütlich auf den Weg in den Zoo gemacht und auf dem Heimweg die nun wieder normal fahrende S-Bahn genutzt.

Katjuscha

Katjuscha

Als ich im Zoo vor der Eisbärenanlage eintraf, habe ich mich über die vielen Zoobesucher gewundert, die sich vor derselben stapelten. An Tosca lag es nicht, sie erwanderte wie üblich die Anlage und besichtigte zwischendurch die Höhleneingänge. Der Grund für den Auflauf war Katjuscha ;-) Sie hatte sich eine der blauen Kugeln geschnappt und spielte unermüdlich damit und warf das blaue Ding fortwährend in die Luft. Irgendwann erinnerte sie sich, dass sie seit dem Wochenende zwei dieser Kugeln hat, holte sich auch noch die andere und hielt sie glücklich in den Tatzen :-)

Vor einem langen Frühlingswochenende
Nasenbär

Nasenbär

Bei den Nasenbären ließ sich nur einer dieser netten Gesellen blicken, während die Polarwölfe vollzählig auf ihrer Anlage unterwegs waren. Nebenan hatte sich Siddy aufgestellt und schubberte sich genüsslich an einem Baumstamm.

Polarwolf

Polarwolf

Siddy

Siddy

Auf dem Weg zum Ausgang habe ich noch einen Abstecher zu den Elefanten gemacht, die gerade frische Laubäste bekommen haben und sich darüber hermachten. Vielleicht täuscht es ja auch etwas, aber ich habe den Eindruck, dass Anchali in der letzten Zeit einen richtigen Wachstumsschub hingelegt hat :-)

Anchali % Co.

Anchali % Co.

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 22. Mai 2010

Knut am 22. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag (natürlich mit Gianna) kann hier durchgeblättert werden.

Und nun kann es kommen, das Pfingstwochenende - auch wettertechnisch sieht es für die kommenden Tage gar nicht schlecht aus :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
21. Mai 2015 4 21 /05 /Mai /2015 15:57

Das ging ja flott - kaum hatte der Bahnstreik begonnen, schon ist er auch wieder zuende. Was hoffentlich dafür sorgt, dass das erwartete Chaos auf den Straßen während der Pfingsttage ausbleiben sollte. Seltsam nur, dass man auf einmal einer Schlichtung zustimmt, nachdem diese vor einiger Zeit noch als PR-Gag abgelehnt wurde... Mir fehlt jedenfalls der Glaube, dass es das nun gewesen sein soll in dieser Tarifauseinandersetzung, lasse mich aber gern eines Besseren belehren ;-)

Bevor jedoch auf den Schienen gefahren wird, wie es sein soll(te), wird wohl noch etwas Zeit vergehen und so habe ich heute wieder einmal bei Schnute vorbeigeschaut, die ja hervorragend per U-Bahn zu erreichen ist :-)

Schnute

Schnute

Als ich am Bärenzwinger ankam, sah ich erst einmal alles mögliche, aber keine Schnute. Erst nach mehrmaligem Umrunden der Anlage lugte ein brauner Bärenkopf aus einem der Ausgänge und kurz darauf erschien die ganze Schnute. Allerdings nur für etwa eine halbe Minute, dann war sie wieder im Inneren verschwunden. Es verging einige Zeit, bis Schnute ein weiteres Mal erschien und einen kurzen Spaziergang über die Anlage unternahm. Die alte Dame ist nach wie vor sehr lebhaft und interessiert an dem, was um sie herum vorgeht, und machte auch heute einen guten Eindruck.

Maidonnerstag mit Überraschungen

So wahnsinnig viel gibt es von diesem Donnerstag weiter nicht zu berichten und so überlasse ich das Schlusswort des Eintrages wie immer Knut.

Knut am 21. Mai 2009
Knut am 21. Mai 2009

Knut am 21. Mai 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Der Großteil der Arbeitswoche liegt nun hinter mir und ich muss mir für die Pfingsttage keine Gedanken um irgendwelche Alternativrouten machen, um von A nach B zu gelangen, aber vielleicht fahre ich doch wieder einmal mit dem Bus ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
20. Mai 2015 3 20 /05 /Mai /2015 15:37

Heute startete also eine neue Runde im Bahnstreik. Ich muss sagen, es läuft in Berlin besser als erwartet. Vor der BVG kann man eigentlich nur den Hut ziehen, dass sie die zusätzlichen Fahrgäste mal locker mitbefördert. Und auch die S-Bahn konnte im Tagesverlauf ihr Angebot immer mehr ausbauen. Da sind wohl einige Lokführer mehr als erwartet zum Dienst erschienen ;-)

Ich war jedenfalls am frühen Morgen in einer nur mäßig besetzten Bahn auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle und habe es gewagt, am Nachmittag einen kurzen Ausflug in den Zoo zu unternehmen ;-)

Tosca

Tosca

Von den Eisbärinnen gibt es nichts Neues zu berichten. Katjuscha schlief wieder einmal, während Tosca über die Anlage wanderte.

Bei den Nasenbären war die Fütterung wohl gerade beendet - die vier Gesellen, die noch auf dem Baumstamm anzutreffen waren, auf dem gefüttert wurde, verschwanden nach und nach wieder im Gebüsch ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Brillenpinguin

Brillenpinguin

Braunbärin Siddy wartete bereits ungeduldig auf ihre Fütterung, die kurz darauf erfolgte. Aufstellen wollte sich Siddy dafür heute nicht, es reichte ja, wenn man sich sitzend ein wenig aufrichtete, das Futter kam ja trotzdem ;-)

Siddy

Siddy

Alpakas

Alpakas

Die Alpakas bekamen gerade frische Laubäste und machten sich gemeinschaftlich darüber her. Und auch die Alpenmurmeltiere ließen sich blicken und futterten. Hier herrschte allerdings eine gewisse Rollenteilung - während einer Ausschau hielt, ließen es sich die anderen schmecken. Ich hoffe, man hat dem Wachtposten noch etwas übrig gelassen ;-)

Alpenmurmeltier auf Wachtposten

Alpenmurmeltier auf Wachtposten

Da ich nicht so genau wusste, wie lange meine Heimfahrt dauern würde, habe ich es bei einem Kurzbesuch belassen und bin wieder einmal Bus gefahren. War interessant, dauerte aufgrund der Verkehrsverhältnisse natürlich ein klein wenig länger ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich Knut vorbehalten.

Knut am 20. Mai 2009

Knut am 20. Mai 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Das war also die Wochenmitte vor dem Pfingstwochenende, von dem mich nur noch zwei Arbeitstage trennen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien