16. Dezember 2015 3 16 /12 /Dezember /2015 16:03

Auch dieser Mittwoch präsentierte sich kühl und grau. Immerhin regnete es nicht und am Nachmittag ließ sich für gefühlte zwei Minuten sogar die Sonne blicken, kurz, bevor sie unterging ;-)

Ansonsten fand für mich heute ein ganz gewöhnlicher Arbeitstag statt. Zeit für eine Runde durch den Zoo blieb mir dennoch.

Katjuscha

Katjuscha

Zu meiner Freude lag Katjuscha heute nicht im Höhleneingang, sondern wanderte über die Anlage. Die Seite, die dem Vogelhaus am nächsten war, hatte es ihr heute besonders angetan. Ob es etwas mit den Baugeräuschen aus besagtem Haus zu tun hatte, oder eher der Tatsache geschuldet war, dass dort die einzigen Besucher standen, kann ich nicht beurteilen ;-)

Alpakakind

Alpakakind

Ich habe dann einen Schwenk zum Landwehrkanal eingelegt, um nach den Alpakas zu schauen. Bei meinen letzten beiden Besuchen hatte ich kein Glück, die ganze Bande hielt sich im Holzhäuschen auf. Heute jedoch nicht :-) So abgeschieden sie jetzt auch untergebracht sind, wenn sich Besucher dorthin verirren, bleiben diese dort stehen und schauen der lustigen Truppe eine Weile zu :-)

Coscorobaschwan

Coscorobaschwan

Der Zoo war auch heute eher spärlich besucht, aber das wundert mich eher weniger. Das Wetter lud nun nicht gerade zu einem Zoobesuch ein.

Königspinguine

Königspinguine

Wie der Zoo stolz bekannt gibt, ist er von den Lesern eines Internet-Reiseportals auf Platz 1 der schönsten Zoos im deutschsprachigen Raum gewählt worden. Ich lasse das jetzt einfach mal so stehen, kenne ich doch andere Umfragen, die eine etwas andere Sprache sprechen und auch mir fallen auf Anhieb einige Zoos ein, die diesen Spitzenplatz eher verdient hätten. Aber sei es drum, ein Ansporn für das, was man im Zoo Berlin so alles vor hat, ist dieses Ergebnis immerhin.

Himalaya-Tahr

Himalaya-Tahr

Auch heute waren eher wenig Tiere auf ihren Außenanlagen zu sehen. Die Murmeltiere scheinen nun tatsächlich in ihrem Winterquartier verschwunden zu sein, die Nasenbären hatten sich ebenfalls versteckt, bei den Tropenbären herrschte gähnende Leere auf den Anlagen und Braunbärin Siddy präsentierte immerhin ihren Hinterkopf, der aus einem Höhleneingang herausschaute ;-)

Und natürlich überlasse ich auch heute den Abschluss des Eintrages Knut.

Knut am 17. Dezember 2008
Knut am 17. Dezember 2008

Knut am 17. Dezember 2008

Das Fotoalbum von diesem Dezembertag bei Knut darf hier durchgeblättert werden.

Nun warten noch zwei Arbeitstage in dieser Woche auf mich und schon geht es mit Riesenschritten auf die Weihnachtstage zu ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
15. Dezember 2015 2 15 /12 /Dezember /2015 15:57

Der Dezember biegt nun in seine zweite Hälfte ein und das Weihnachtsfest rückt unaufhaltsam näher. Vom Winter ist in Berlin nach wie vor nichts zu merken; momentan versinkt die Stadt in einer Nebelsuppe.

Da für einen Zoobesuch gestern und heute keine Zeit blieb, lasse ich noch einige fotografische Eindrücke vom Wochenende hier.

Polarwolf

Polarwolf

Zwergotter

Zwergotter

Erdmännchen

Erdmännchen

Schimpanse

Schimpanse

Flusspferd

Flusspferd

Das Schlusswort bleibt selbstverständlich Knut vorbehalten.

Knut am 15. Dezember 2008
Knut am 15. Dezember 2008

Knut am 15. Dezember 2008

Das dazugehörige Fotoalbum ist hier zu finden.

Das soll es in Kürze von diesem nebligen und grauen Dezemberdienstag gewesen sein und morgen steht bereits wieder das Bergfest der Arbeitswoche auf der Tagesordnung :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
13. Dezember 2015 7 13 /12 /Dezember /2015 15:33
Der 3. Advent

Sonntagswetter geht anders, denke ich. Der heutige Tag gestaltete sich unangenehm - regnerisch, kalt und stürmisch; richtig hell wollte es auch nicht werden. Eigentlich kein Wetter, um aus dem Haus zu gehen, wenn man es nicht unbedingt muss. Aber ich bleibe da stur, wie einige andere Unentwegte (oder Unbelehrbare) auch ;-)

Und so habe ich bei diesen widrigen Außenbedingungen dennoch eine Runde durch den Zoo gedreht oder anders gesagt, mich durch denselben wehen lassen ;-)

Viel zu erzählen gibt es nicht und so lasse ich nur einige fotografische Eindrücke hier.

Katjuscha

Katjuscha

Kapuzineräffchen

Kapuzineräffchen

Orang Utan

Orang Utan

Flamingos

Flamingos

Seehund

Seehund

Bevor es mir entschieden zu kalt wurde, der kalte Wind tat sein übriges, war ich nach einer kurzen Spazierrunde durch den Zoo auch bereits wieder auf dem Heimweg.

Das Schlusswort überlasse ich selbstverständlich Knut.

Knut am 13. Dezember 2009
Knut am 13. Dezember 2009

Knut am 13. Dezember 2009

Das Fotoalbum von diesem wunderbar sonnigen Adventssonntag 2009 kann hier angesehen werden.

Ich wünsche allseits noch einen feinen und besinnlichen dritten Advent und bin meinerseits froh, nun wieder im Warmen zu sitzen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
12. Dezember 2015 6 12 /12 /Dezember /2015 14:59

Nach einem völlig verregneten Freitag wagte sich heute für kurze Zeit die Sonne hervor. Mittlerweile hängt über Berlin eine dicke, dunkle Wolkendecke.

Ich habe den späten Vormittag für eine kurze Runde durch den Zoo genutzt, der um diese Zeit noch sehr leer zu sein schien ;-)

Humboldtpinguin

Humboldtpinguin

Auf der Eisbärenanlage herrschte gähnende Leere - Katjuscha konnte ich erst entdecken, als ich etwas genauer in den Höhleneingang spähte - sie war dort drin kaum zu sehen ;-)

Die Knut-Statue ist eine Woche nach seinem Geburtstag immer noch geschmückt.

Erdmännchen

Erdmännchen

Ich habe mich also entschlossen, eine Runde durch den Zoo zu spazieren. Als ich in die Tierhäuser kam, stellte ich fest, dass es im Zoo doch nicht so leer war, wie ich anfangs annahm - dort drinnen war es krachend voll ;-)

Ringelschwanzmungokind

Ringelschwanzmungokind

Dafür konnte ich im Raubtierhaus, den winzigen, am 16. November geborenen, Nachwuchs der Ringelschwanzmungos bestaunen. Erst wurde es von der Mama gebadet, was etwas ruppig aussah, aber wohl so nicht gemeint war, danach wurde es im Maul herumtransportiert, bevor es endlich einmal abgesetzt wurde ;-)

Hornrabe Clyde

Hornrabe Clyde

Hornrabe Clyde drehte seine Runden auf der Sitatunga-Anlage, bevor er sich über einen der Baumstämme hermachte, den er mit seinem Schnabel heftig bearbeitete, was immerhin eine ziemliche Geräuschkulisse verursachte ;-)

Familie Nyala

Familie Nyala

Als ich später noch einmal bei Katjuscha vorbeisah, war von ihr immer noch nicht mehr zu sehen als ein Stück Fell, das man im Höhleneingang ausmachen konnte.

Mittlerweile hatten sich die Temperaturen gefühlt in Richtung Frostgrenze bewegt, die Sonne war verschwunden und ich habe den Weg zum Ausgang eingeschlagen.

Lars

Lars

Auch heute gibt es ein eisbäriges Geburtstagskind zu feiern. Lars, der in diesem Jahr von Rostock in den dänischen Zoo Aalborg umgezogen ist, feiert heute seinen 22. Geburtstag. Ich wünsche ihm weiterhin viel Gesundheit und alles Gute für das kommende Lebensjahr.

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich auch diesmal Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 12. Dezember 2009
Knut und Gianna am 12. Dezember 2009

Knut und Gianna am 12. Dezember 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag darf hier durchgeblättert werden.

Mittlerweile wird es hier schon dunkel und das bereits am frühen Nachmittag. Dezember eben, aber in wenigen Tagen werden die Tage wieder länger ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
10. Dezember 2015 4 10 /12 /Dezember /2015 17:17

... dann dürfen wir uns vom Jahr 2015 verabschieden. Unglaublich, wie schnell es vergangen ist, dieses Jahr, aber ein paar Tage bleiben ja noch ;-)

Mein vorletzter Arbeitstag für diese Woche verlief relativ entspannt und ich konnte pünktlich in den kalten, aber sonnigen Nachmittag starten. Heute stand für mich wieder einmal ein Zoobesuch auf dem Plan ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Die Baustelle, die den neu entstehenden Eingangsbereich markiert, ist nun nach außen erweitert worden - ein Teil des Gehsteiges ist jetzt ebenfalls durch Bauzäune abgesperrt.

Auf der Eisbärenanlage marschierte Katjuscha auf und ab und bestaunte die Handvoll Besucher, die sich um diese Zeit zu ihr verirrt hatten ;-) Die Knut-Statue ist nach wie vor über und über mit Blumen und kleinen Geschenken geschmückt...

Afrikanischer Wildhund

Afrikanischer Wildhund

Bei den Wildhunden und den Polarwölfen fand gerade die Fütterung statt. Die Wildhunde hatten allerdings ein zusätzliches Problem zu bewältigen - sie mussten ihr Futter heldenhaft vor den Krähenschwärmen verteidigen, lösten diese Aufgabe aber mit Bravour ;-)

Auf dem Speiseplan der Polarwölfe standen heute Hühner, was wohl nicht so nach dem Geschmack der Krähen war; dort ließen sie sich nicht blicken.

Polarwolf

Polarwolf

Die Alpenmurmeltiere habe ich heute nicht zu Gesicht bekommen, da aber noch Futter auf der Anlage lag, gehe ich davon aus, dass sie noch nicht ihr Winterquartier bezogen haben ;-)

Anchali & Co.

Anchali & Co.

Die Elefanten futterten sich über die Anlage, während das Panzernashorn gegenüber gerade versuchte, die Tür einzutreten, um in den Innenbereich zu gelangen ;-)

Viele Tiere waren heute ohnehin nicht auf ihren Außenanlagen zu sehen - allmählich wird es wohl für einige zu kalt.

Sibirischer Steinbock

Sibirischer Steinbock

Als ich den Zoo verließ, stand kein Mensch vor den Kassen und so konnten sich die dortigen Zoomitarbeiter ein wenig Ruhe gönnen ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt heute Knut und Gianna vorbehalten.

Knut und Gianna am 10. Dezember 2009
Knut und Gianna am 10. Dezember 2009

Knut und Gianna am 10. Dezember 2009

Einige weitere Fotos von diesem Tag sind hier zu finden.

Das war es in Kürze vom heutigen Dezemberdonnerstag und bevor ich es vergesse - in vierzehn Tagen ist Heiligabend ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
9. Dezember 2015 3 09 /12 /Dezember /2015 16:31

Der Spätherbst hat sein Intermezzo in Berlin mittlerweile beendet; die Temperaturen sind deutlich zurückgegangen und der Vormittag geriet verregnet. Letzteres störte mich eher weniger, da ich ohnehin auf meinem Bürostuhl Platz nehmen durfte ;-)

Am Nachmittag hatte er sich dann verabschiedet, der Regen, und ich habe die Zeit genutzt, einmal wieder über einen der unzähligen Berliner Weihnachtsmärkte zu schlendern.

Wochenbergfest im Dezember

Diesmal war mein auserwähltes Ziel der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei im Stadtbezirk Prenzlauer Berg. Ein etwas anderer Weihnachtsmarkt, der den nordisch-skandinavischen Ländern gewidmet ist, die auch mit eigenen, landestypischen Ständen vertreten sind. Dass Schweden, Norwegen und Finnland mit von der Partie sind, versteht sich von selbst. Nun ist auch Lettland vertreten, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob das in diesem Jahr eine Premiere war ;-)

Wochenbergfest im Dezember

Seinen Namen verdankt dieser Weihnachtsmarkt übrigens der Heiligen Lucia, die dem in den nordischen Ländern am 13. Dezember begangenen Luciafest ihren Namen gab. Soweit dazu.

Natürlich sind Stände mit Spezialitäten der dort vertretenen Länder zu finden; wer einheimische Leckereien sucht, wird dort eher weniger fündig, aber darauf sollte man sich einlassen können ;-)

Wochenbergfest im Dezember

Es war ein netter Bummel über diesen Weihnachtsmarkt, den ich sehr genossen habe, zumal es erst langsam begann, sich dort zu füllen ;-)

Nun, ohne Knut geht so ein Eintrag überhaupt nicht und so überlasse ich ihm und Gianna auch heute das Schlusswort.

Knut und Gianna am 9. Dezember 2009
Knut und Gianna am 9. Dezember 2009

Knut und Gianna am 9. Dezember 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Meine Arbeitswoche geht morgen in die zweite Hälfte und ja, morgen sind es noch zwei Wochen bis Heiligabend. Die Zeit rast mal wieder ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut Berlin
Kommentiere diesen Post
8. Dezember 2015 2 08 /12 /Dezember /2015 16:48

So richtig winterlich-weihnachtlich kamen die vergangenen Tage nicht daher - man fühlte sich bei Plusgraden im knapp zweistelligen Bereich und Sonnenschein eher in den Oktober zurückversetzt. Was ich persönlich nicht schlimm finde; auf Handschuhe kann man gegenwärtig getrost verzichten ;-)

Die neue Arbeitswoche hat mich wieder und sie lief und läuft bisher ganz gut, was sie bitte auch weiterhin tun soll.

Da ich es aus Zeitgründen am Sonntag nicht geschafft habe, liefere ich heute einige fotografische Eindrücke von einem sonnigen Zoobesuch nach.

Victor

Victor

Schmalstreifenmungo

Schmalstreifenmungo

Flamingos im Sonnenschein

Flamingos im Sonnenschein

Orang Utan beim Frühstück

Orang Utan beim Frühstück

Sibirischer Steinbock als Sonnenanbeter

Sibirischer Steinbock als Sonnenanbeter

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 8. Dezember 2009
Knut und Gianna am 8. Dezember 2009

Knut und Gianna am 8. Dezember 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag darf hier durchgeblättert werden.

Giovannas Zwillinge, Nela und Nobby, feiern morgen übrigens bereits ihren zweiten Geburtstag und werden München bald verlassen, wie man hier erfahren kann. Da wünsche ich den beiden schon einmal alles Gute und viel Glück in ihrer jeweils neuen Heimat.

Die Zeit rast, für mich steht morgen bereits wieder die Mitte der Arbeitswoche auf der Tagesordnung und die Weihnachtstage rücken unaufhaltsam näher ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
5. Dezember 2015 6 05 /12 /Dezember /2015 14:34
Die Knut-Statue heute mittag

Die Knut-Statue heute mittag

Happy Birthday zu Deinem 9. Geburtstag, lieber Knut!

Und wie jedes Jahr wünsche ich ihm auch heute, dass er diesen seinen Tag genießt und sich seine geliebten Croissants, Weintrauben, Bananen - aber bitte geschält und halbiert - und feine Lachse schmecken lässt. Und sicher bekommt er auch heute wieder eine Eistorte. Nur leider nicht hier, aber ganz bestimmt in angenehmer Geburtstagsgesellschaft :-)

Der 5. Dezember und ein Geburtstag
Der 5. Dezember und ein Geburtstag

Als Erinnerung zeige ich heute und hier noch einmal die Fotos von seinem vierten Geburtstag, dem einzigen Geburtstag, den er im Schnee feiern durfte...

Knut am 5. Dezember 2010
Knut am 5. Dezember 2010

Knut am 5. Dezember 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Und bevor ich es vergesse, lieber Knut, ich wünsche Dir auch für heute eine riesige Ladung Schnee, den Du hoffentlich genießen wirst. Hab einen schönen Tag :-)

Der 5. Dezember und ein Geburtstag
Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut
Kommentiere diesen Post
4. Dezember 2015 5 04 /12 /Dezember /2015 17:23

Meine kurze Arbeitswoche ist nun bereits beendet und das erste Wochenende des Monats Dezember steht vor der Tür.

Dieser Freitag kam anfangs ziemlich verregnet daher; ab dem frühen Nachmittag verabschiedete sich der Regen und ich konnte trockenen Hauptes eine Runde durch den Zoo drehen ;-)

Polarwolf

Polarwolf

Die Polarwölfe hatten gerade ihr Futter erhalten und ließen es sich schmecken; die Nasenbären schienen heute weiße Mäuse bekommen zu haben und waren mit der Leckerei auf der Anlage unterwegs und auch die Wildhunde freuten sich über ihr Futter, weniger allerdings über die Unmengen an Krähen, die als ungebetene Gäste fungierten ;-)

Afrikanischer Wildhund

Afrikanischer Wildhund

Katjuscha

Katjuscha

Katjuscha stand auf ihrer Anlage auf der Seite, die dem Vogelhaus am nächsten war und nahm die geräuschvollen Bauarbeiten vor ihrer "Haustür" in Augenschein ;-)

Vor der Knut-Statue lagen bereits die ersten Blumen...

Brillenpinguin

Brillenpinguin

Nach einem kurzen Abstecher zu anderen Tieren, habe ich noch einmal bei den Bären vorbeigeschaut und tatsächlich - Siddy gab sich die Ehre und spazierte gemächlich über ihre Anlage :-)

Siddy

Siddy

Mich zog es dann auch bald heimwärts und ich habe den Weg zum Ausgang aus dem recht übersichtlich besuchten Zoo eingeschlagen.

Das Schlusswort des Eintrages bleibt natürlich auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 4. Dezember 2010
Knut am 4. Dezember 2010

Knut am 4. Dezember 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag, dem Vortag von Knuts viertem Geburtstag, kann hier durchgeblättert werden.

Und nun kann es kommen, das erste Dezemberwochenende, obwohl mir vor dem morgigen Tag ein wenig bange ist.

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
3. Dezember 2015 4 03 /12 /Dezember /2015 16:15

Da mein Urlaub gestern zu Ende ging, hatte mich heute der Arbeitsalltag wieder. Zu meiner Überraschung verlief der erste Arbeitstag nach den freien Tagen entspannt und ruhig ab, was leider nicht immer so ist ;-)

Und da der Nachmittag regenfrei blieb, wenn er auch etwas grau daherkam, bin ich nach Arbeitsschluss ein wenig über einen der unzähligen Berliner Weihnachtsmärke geschlendert. Naja, es war ganz nett, aber Weihnachtsmarkt ist eben Weihnachtsmarkt und irgendwie ähneln sie sich ja doch mehr oder weniger alle ;-)

Der 3. Dezember
Der 3. Dezember
Der 3. Dezember

Im Rostocker Zoo wurde heute eine eisbärige Doppel-Geburstagsparty geschmissen. Eisbärchen Fiete feiert seinen ersten Geburtstag und seine Mama Vilma wird heute 13 Jahre alt. Da gratuliere ich den beiden doch ganz herzlich und wünsche ihnen eine schöne Zukunft, wo auch immer sie stattfinden wird.

Happy Birthday, Fiete und Vilma
Happy Birthday, Fiete und Vilma

Happy Birthday, Fiete und Vilma

Und natürlich überlasse ich den Abschluss des Eintrages wie immer Knut.

Der 3. Dezember
Der 3. Dezember

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Nun gilt es noch den morgigen Arbeitstag zu bewältigen und dann steht bereits das kommende Wochenende vor der Tür. Momentan hält sich die Freude darüber aber in Grenzen, wenn ich an den Samstag denke...

Repost 0
Published by purzelbaum - in Knut Berlin
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien