5. August 2009 3 05 /08 /August /2009 18:38

Zumindest das Bergfest meiner Arbeitswoche durfte ich heute mittag feierlich begehen. Hielten sich aber in Grenzen, die Feierlichkeiten. In Berlin wusste dieser Mittwoch wieder mit herrlichstem Sommerwetter zu erfreuen. Der Arbeitstag verging recht schnell, es war viel zu tun, die Zeit verflog nur so und schon stand der Feierabend auf der Türschwelle. Ich habe ihn direkt begleitet, nämlich hinaus. Und mein erster Weg führte mich (natürlich) zu diesem jungen Ursus maritimus:


Knut spielte heute nachmittag in seinem Wassergraben und bekämpfte mit großer Energie und Ausdauer sein australisches Spielzeug. Seine gestrige Mitbewohnerin, die Schildkröte, habe ich nicht gesehen. Wenn sie halbwegs schlau ist, sollte sie auch besser "abtauchen", wenn Knut in seinem Element unterwegs ist. Der Zoo soll heute wieder gut besucht gewesen sein - als ich dort auftauchte, kamen mir ganze Heerscharen entgegen, die auf dem Weg zum Ausgang waren.


Auch ich habe mich bald wieder auf den Rückweg gemacht - es wurde doch allmählich ungemütlich schwül und drückend. In der U-Bahn setzte sich dieser Zustand allerdings nahtlos fort. Dieses Verkehrsmittel scheint sich gegenwärtig ungebrochener Beliebtheit zu erfreuen und war entsprechend gut besucht. Egal, zu Hause angekommen, habe ich mir eine erfrischende Dusche gegönnt und alles war wieder fein.

So, und jetzt schnüre ich noch mein Ränzlein für den morgigen Tag und sehe diesem ganz pragmatisch entgegen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
4. August 2009 2 04 /08 /August /2009 18:52

Weg und zurück. Irgendwie kann sich der Sommer dieses Jahr nicht so wirklich entscheiden, was er denn so will. Nach dem gestrigen Herbsttag machte die kalendarisch aktuelle Jahreszeit mal wieder ihrem Namen alle Ehre. Und es soll noch mehr Sommer kommen. Obwohl mir die heutigen Temperaturen eigentlich schon reichen würden. Der heutige Arbeitstag ging schnell herum. Hing wohl auch damit zusammen, dass das gestrige arbeitsmäßige Sommerloch offenbar nur eine Momentaufnahme war. Auch gut.


Nach Feierabend habe ich diesem netten jungen Mann namens Knut einen Besuch abgestattet. Tagsüber soll es im Zoo sehr voll gewesen sein, wovon ich am späten Nachmittag nicht mehr allzu viel merkte. Knut schlief bei meinem Eintreffen gemütlich mitten in der prallen Sonne liegend. Sein Wassergraben wurde derweil von einer Schildkröte bevölkert.Es dauerte jedoch nicht lange und der Bär wachte auf, marschierte einmal kurz über seine Anlage, um seine Besucher in Augenschein zu nehmen und ging dann ohne große Umstände ins Wasser. Dort schwamm er gleich um die Ecke und entschwand unseren Blicken. Die Schildkröte war mittlerweile verschwunden.


Und jetzt ist dieser Dienstag auch schon wieder fast vorbei. Wenn das in diesem Tempo weitergeht, wird das eine gefühlt kurze Arbeitswoche. Aber ich will es nicht beschreien.

Und ein bisschen was von diesem Sommer will ich auch noch abbekommen. So!

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
3. August 2009 1 03 /08 /August /2009 18:11
So präsentierte sich dieser Montag in Berlin - es wurde überhaupt nicht richtig hell heute. Man könnte meinen, das Wetter hätte heute eine Vorschau auf den Herbst geboten. Früh wurde ich von Regengeräuschen geweckt. Irgendwie habe ich es trotzdem geschafft, trocken am Arbeitsplatz zu erscheinen. Habe wohl gerade eine Regenlücke erwischt. Gegen Mittag sollte es dann endlich aufhören. Der erste Arbeitstag dieser Woche war bald geschafft, wobei sich grad so eine Art "Sommerloch" bei uns breitmacht. Ist aber ganz gut, wenn man "urlaubende" Kollegen ausgleichen muss.


Eisbär Knut machte diesem halbdunklen Montag heute nachmittag optisch alle Ehre. Er lag entspannt und äußerlich perfekt an die Umgebung angepasst auf seiner Anlage und tat fast nichts. Abgesehen davon, dass ihm ab und an das Fell juckte und Knut sich offenbar nicht entscheiden konnte, ob er jetzt schlafen soll oder nicht. Zumindest war er so getarnt, dass einige Besucher glaubten, der Bär wäre gar nicht da. Der Zoo war heute, wahrscheinlich auch wetterbedingt, sehr übersichtlich besucht.



Ich habe dann den Rückweg angetreten. Seit heute befährt die S-Bahn wieder die Innenstadtstrecke. Nur scheinen das viele Fahrgäste nicht zu glauben und für ein sorgfältig gestreutes Gerücht zu halten. Die U-Bahnen waren heute wieder außergewöhnlich gut frequentiert. Braucht wahrscheinlich einige Zeit, bevor man sich wieder der S-Bahn "anvertraut". Mal sehen, wie sich die Geschichte entwickelt.
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
2. August 2009 7 02 /08 /August /2009 17:05

Genauer gesagt, der erste Sonntag im August. Für den Sommer möchte ich mich für die nächsten Sonntage in diesem Monat nicht verbürgen. Gegen eine Wiederholung hätte ich natürlich nichts, obwohl es ab Mittag doch schon fast unangenehm heiß war. Angeblich sollten ja heute noch Regenschauer und möglicherweise Gewitter folgen, aber davon sehe ich bisher nichts.


Eisbär Knut schlief sich heute morgen im Zoo erst einmal genüsslich aus. Schließlich bekam er gestern gegen 20 Uhr noch eine Eisbombe serviert und soll noch bis 10 Uhr abends in seinem Wassergraben getobt haben. Da war der Bär verständlicherweise heute früh noch etwas müde und war erst nach 11 Uhr zu neuen Taten bereit. Und dann machte Knut dort weiter, wo er gestern aufgehört hatte. Er bekämpfte abwechsend seinen Baumstamm und sein australisches Spielzeug. Kurz wurde auch mal das Spiegelbrett aus der Versenkung geholt und ein Ball kam auch noch kurz zum Einsatz. Die Fütterung fand heute etwas früher statt und Knut wurde wieder mit einer Lachsforelle verwöhnt. Danach habe ich aber wirklich den Heimweg angetreten, es war mittlerweile sehr heiß geworden und kaum noch auszuhalten.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.


Ja, und so ist dieses Wochenende auch schon fast wieder Geschichte. War ein schönes solches. Dem morgigen Montag sehe ich einigermaßen gelassen entgegen. Eines weiß ich sicher: Die ab morgen wieder fahrende S-Bahn auf der Stadtbahnlinie werde ich vorerst nicht testen...

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
1. August 2009 6 01 /08 /August /2009 15:47

165 Jahre wird er heute, der Berliner Zoo. Und ist damit der älteste Zoo Deutschlands, der alte Knabe. Ich gratuliere natürlich ganz herzlich und allen anderen heutigen Geburtstagskindern des 1. August prophylaktisch gleich mit. Das Wetter war passend sommerlich schön, warm, sonnig und trocken.


Eisbär Knut war heute vom frühen Morgen an im Wasser und begrüßte seine ersten Besucher an der Glasscheibe. Bald war er jedoch im hinteren Teil des Wassergrabens unterwegs, was das Beste war, was er bei diesen Temperaturen tun konnte. Es wurde doch recht schnell ziemlich heiß. Da war Knut im Wasser optimal aufgehoben :-) Er bespielte nacheinander sein australisches Spielzeug und den Baumstamm. Ein Kamerateam ließ sich vor seinem Gehege blicken, dessen Treiben der Bär natürlich aufmerksam beobachten musste. Kurz vor elf Uhr legte sich Knut unter seinen Schlafbaum und hielt ein Nickerchen, nachdem er vorher noch ein wenig "gegärtnert" hatte. Gelegenheit also, sich mal die Geburtstagsfeierlichkeiten anzusehen. Die Bäckerinnung hatte eine Riesentorte gestiftet, geschenkt oder wie auch immer. War schon ein beeindruckendes Teil - gekostet habe ich sie nicht. Mit Kuchen habe ich es nicht so.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier durchgeblättert werden.


Um die Mittagszeit habe ich mich auf den Heimweg gemacht und war noch ein wenig in der Stadt unterwegs. Da fielen mir tatsächlich einige Exemplare des zweiten heutigen Berliner "Events" auf. Harley Davidson´s. Sind ja schon beeindruckende Teile, die doch eine ebenfalls recht beeindruckende Geräuschkulisse erzeugen. 25.000 von diesen Fahrzeugen samt Besitzern werden erwartet, zu den "1. Berliner Harley Days".

Und jetzt ist er fast schon wieder vorbei, dieser Samstag. War schön.

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
31. Juli 2009 5 31 /07 /Juli /2009 18:13
So, zeitgleich geht mit dem Ende dieser Arbeitswoche auch der Monat Juli seinem Ende zu. War noch einmal ein schöner Tag - früh noch etwas kühl, nachts muss es geregnet haben und im Laufe des Tages entwickelte sich dieser Freitag so richtig hochsommerlich. Ich hatte allerdings erst nach Feierabend etwas davon. Im Job fehlt mittlerweile die gefühlte Hälfte der Belegschaft, die andere Hälfte macht dafür um so mehr Arbeit ;-)


Pünktlich nach Arbeitsschluss habe ich mich auf den Weg in den Berliner Zoo gemacht, der morgen einen - nun ja - eher halbrunden Geburtstag feiert. Er, also der Zoo, war wieder gut besucht und dieser nette junge Eisbär hier genoss das Sommerwetter. Er wälzte sich gemütlich im Sand und "gärtnerte" nebenher noch etwas. Bei meinem Eintreffen noch fluffig-weiß, war das allerdings sehr bald Vergangenheit und Knut präsentierte sich marmoriert. Nach einer Weile schnappte sich der Bär ein herausgerissenes Grasbüschel und wanderte gemächlich zu seiner Schlafstelle. Bald war eine gemütliche Schlafposition gefunden und Knut verabschiedete sich ins Reich der Träume.



Gelegenheit also, den Heimweg anzutreten, noch dies und das zu erledigen und jetzt gemütlich das Wochenende einzuläuten. Und morgen ist August...
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
30. Juli 2009 4 30 /07 /Juli /2009 18:21
Aber eben nur fast. Ich lief zwar heute den ganzen Tag mit dem Gefühl durch die Gegend, es wäre Freitag, nur war das leider ein Irrtum der nicht ganz so angenehmen Sorte. Dann hätte ich jetzt schon Wochenende. Darauf muss ich nun leider noch einen Tag warten. Auch für mich war heute erst Donnerstag. Wenigstens ging dieser Arbeitstag, im Gegensatz zum gestrigen, recht flott vorbei. Vormittags Besprechung - und schon war Mittag.


Auch der Nachmittag ging schnell vorüber, der Feierabend kam und ich habe Knut einen nachmittäglichen Besuch abgestattet. Der Bär lag vor seinem Baum und schlief. Ab und an hob er ganz entspannt den Kopf, schaute kurz in die Runde und schlief weiter. Nach einer Weile erhob er sich und marschierte herzhaft gähnend in Richtung Höhle und setzte sich davor. Der Zoo war heute nachmittag recht übersichtlich besucht. War auch mal schön.


Ich habe mich dann auf den Rückweg gemacht, natürlich wieder via U-Bahn. Irgendwie gewöhnt man sich dran.

Und morgen ist er dann wirklich da, der Freitag. Und das folgende Wochenende soll sommerlich schön werden. Ist doch mal richtig nett vom Sommer, dass er sich an diesem Wochenende keine Auszeit gönnt ;-)
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
29. Juli 2009 3 29 /07 /Juli /2009 18:31
Das war heute also die letzte Wochenmitte im Juli 2009. Es ist immer noch Sommer wie verrückt und ich habe mich heute etliche Male dabei ertappt, dass ich sehnsüchtige Blicke aus dem Bürofenster nach draußen warf. Irgendwie habe ich mir heute selbst ein wenig leid getan :-(
Die Arbeitszeit ging auch nicht so wirklich schnell rum, sondern zog sich wie klebriger Kaugummi die Minuten entlang. Aber wie es so ist, auch Minuten gehen vorbei, werden zu Stunden und dann war er endlich da, der Feierabend und ich durfte raus!



Auf dem Weg zu diesem netten Eisbären hier kamen mir schon etliche Zoobesucher entgegen, die ihren Heimweg antraten. Das tat der Besucherzahl vor Knuts Anlage aber absolut keinen Abbruch. Knut ist zur heutigen Fütterung wieder überreichlich bedacht worden - mit zwei Lachsforellen, einem Rosinenbrot und einem Kürbis, dessen Überreste noch zu bestaunen waren. Der Bär indessen war schwer damit beschäftigt, das Futter wieder abzuarbeiten und tobte wie verrückt im Wasser herum. Das Beste, was er bei diesen Temperaturen machen kann.



Und jetzt ist also Mittwochsommerabend, Sommermittwochabend oder so und mehr als die Hälfte dieser Arbeitswoche liegt hinter mir. Das Wochenende rückt damit vielleicht nicht in greifbare Nähe, aber gerät schon mal in Sichtweite ;-) Ich hoffe nur, dass sich der Sommer nicht pünktlich zum Wochenende eine Auszeit gönnt.
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
28. Juli 2009 2 28 /07 /Juli /2009 18:28
Das war also der letzte Dienstag im Juli 2009. Dürfte aber auch das einzige hervorstechende Merkmal dieses Tages sein. Zumindest für mich. Ein ganz gewöhnlicher Arbeitstag mitten in der Woche, allerdings macht sich jetzt so ganz allmählich die Urlaubszeit bemerkbar. Wurde doch etwas ruhiger. Kann natürlich auch eine Momentaufnahme sein, bevor morgen wieder der Bär steppt.



Apropos Bär. Nach Feierabend habe ich diesem netten Eisbären einen Besuch abgestattet. Knut präsentierte sich heute mal wieder nicht so sonderlich sauber und beschäftigte sich mit einem Kinderschuh, der - auf welche Weise auch immer - in sein Gehege gelangt war. Sooo spannend fand Knut das Teil aber dann doch nicht. Er wanderte recht schnell zu seiner Höhle, vor der er Platz nahm, um auf das Abendessen zu warten...



Ich habe mich auch recht bald von Knut verabschiedet und bin nach Hause gefahren. Über das S-Bahn-Chaos gibt es Neues zu berichten. Ab Montag soll die Stadtbahnstrecke wieder bedient werden. Ich glaube das erst einmal nicht, sondern warte diesen bewussten Tag ab. Der reguläre Fahrplan soll allerdings erst im Dezember wieder gelten. Nun ja, ich warte auch dieses Ereignis erst einmal ab.

Ja, das war er - dieser Dienstag im Juli...
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
27. Juli 2009 1 27 /07 /Juli /2009 14:45

Das passt ja. Es ist Montag, eine neue Arbeitswoche nimmt ihren Anfang und seit heute ist der Sommer zurück. Wie gut, dass ich heute noch frei hatte und auch ein wenig den Sommer genießen durfte :-)

So habe ich die frühen Morgenstunden genutzt, um bei diesem netten, jungen Eisbären vorbeizuschauen.



Knut zog die Konsequenzen aus den heutigen Temperaturen und spielte im Wasser. Der Bär war schon seit dem frühen Morgen in seinem Wassergraben unterwegs. Es wurden wieder seine beiden Spielzeuge bespaßt, die bei Knut derzeit eine Favoritenrolle einnehmen - das Assie-Teil und der Baumstamm, den er sich zu "Massagezwecken" immer mal wieder über den Nacken rollen ließ.


Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.
Ansonsten ging mein freier Tag doch recht schnell rum, das Mittagessen wurde ohne große Umstände durch ein Eis ersetzt und der Wochenstart ist nun auch erledigt und gelungen. Der heute startende Sommerschlussverkauf wurde von mir nur informell zur Kenntnis genommen. Ich bin kein Fan von solchen "Events". Aber es soll ja Menschen geben, die darin eine "sportliche" Herausforderung erkennen. Denen wünsche ich natürlich viel Spaß und Erfolg ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien