15. August 2009 6 15 /08 /August /2009 15:43

Startete dieses Wochenende. Und mit ihm die Leichtathletik-WM. Die befürchteten Straßensperrungen blieben weitgehend aus. Die Geher kreiselten "nur" Unter den Linden und um das Brandenburger Tor. Und morgen sind die Ladies dran. Die S-Bahn fährt auch wieder in moderatem Zeitabstand von 3 bis 5 Minuten auf der Innenstadtstrecke geradewegs zum Olympiastadion. Soweit alles gut.


Sportlich und aktiv war auch dieser nette Eisbär heute wieder unterwegs. Knut war seit dem frühen Morgen in seinem Wassergraben, dessen Oberfläche stetig grüner und blühender wird, beschäftigt. Nacheinander wurden das Spiegelbrett, der Baumstamm, ein Schlauch und dann wieder der Baumstamm bespielt. Nach zwei Stunden begab sich der Bär an Land und verpasste sich eine rabenschwarze Maskierung, um gleich darauf wieder ins Wasser zu springen. Bei den Temperaturen das Beste, was ihm einfallen konnte.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier durchgeblättert werden.


Ich habe mich gegen Mittag von Knut verabschiedet, um mein Programm für den heutigen Tag durchzuziehen. Was ich straff und ebenfalls sportlich getan habe.

Ansonsten gab sich dieser Samstag hochsommerlich und der Sonntag wird es ihm wohl gleichtun. Für mich sehr schön, für die WM-Teilnehmer wahrscheinlich eher weniger ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
14. August 2009 5 14 /08 /August /2009 18:06
So, das war mein erster Arbeitstag nach meinem Kurzurlaub und gleichzeitig der letzte dieser Woche für mich. Fand ich ganz angenehm. Ich bin ganz entspannt zur Arbeit gestartet - das Wochenende stand ja quasi schon auf der Matte. Die Zeit verging recht schnell und draußen ist immer noch Sommer. Da wir uns immer noch in der Urlaubs- und Ferienzeit befinden, war der Kollegenkreis recht übersichtlich.



Der Feierabend war bald da und ich habe mir einen kurzen Besuch bei Knut gegönnt. Der Bär hatte zur Fütterung eine Lachsforelle spendiert bekommen, die köstlich gewesen sein musste. Auf alle Fälle leckte er sich eine Stunde später noch hingebungsvoll die Tatzen. Es wurde noch kurz "gegärtnert", dann schnappte sich Knut sein Aussie-Spielzeug, friemelte noch ein wenig daran herum und schlief dann ein.



Von der morgen hier in Berlin startenden Leichtathletik-WM habe ich heute noch nicht viel bemerkt. Da die ersten Wettbewerbe die im Gehen sein werden, die vor dem Brandenburger Tor beginnen und enden, wird wohl am Wochenende mit einigen Straßensperrungen zu rechnen sein. Aber darin ist man in Berlin ja "geübt".

Und richtig sommerlich soll es auch werden, das Wochenende. Die 30-Grad-Grenze könnte geknackt werden. Für mich die Temperaturgrenze, oberhalb der ich es dann nicht mehr ganz sooo gemütlich finde. Abwarten...
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
13. August 2009 4 13 /08 /August /2009 15:53

Heute hatte ich also noch einen freien Tag, bevor mich morgen wieder der Alltag überfällt. War noch einmal ein schöner, entspannter Sommertag, wobei sich die Jahreszeit heute früh eine kleine Auszeit gönnte, bevor es dann ab dem Vormittag doch noch richtig Sommer wurde. Könnte noch eine Weile so bleiben.


Eisbär Knut setzte heute vormittag ebenfalls ganz auf Entspannung. Räkeln, verbunden mit Bärengymnastik standen bei ihm auf der Tagesordnung. Und der Schlafanteil war ebenfalls beachtlich. Wie hier zu beobachten, wurde auch die Maskierung nicht vergessen. Zwischendurch ein kleiner Gang zum Höhleneingang und danach ging es in die nächste Räkel-Gym-Schlafrunde. Der Zoo war heute außerordentlich gut besucht; mittags reichten die Schlangen bis zur U-Bahn-Eingang.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut ist hier zu finden.



Ich habe gegen Mittag den Heimweg angetreten, als Knut in die zweite Schlafrunde startete. Und habe die nun wieder verdichtet fahrende S-Bahn getestet. Vielleicht war es Glück, dass bei meinem Eintreffen gerade eine Bahn einfuhr, die sogar relativ leer war, vielleicht lag es aber einfach nur an der Tageszeit. Während der Rush Hour sieht das wahrscheinlich etwas anders aus.

Ja, der Urlaub ist nun zu Ende und morgen ist Freitag und Arbeitstag für mich. Ist aber vielleicht ganz witzig, an einem Freitag zu starten. Ich werde sehen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
12. August 2009 3 12 /08 /August /2009 16:05

Das sollte ja eigentlich nicht so ungewöhnlich sein, dass der August mit dem einen oder anderen Sommertag aufwartet. Heute vormittag hatte man jedoch den Eindruck, eine Anleihe aus dem Herbst präsentiert zu bekommen. Es war bedeckt, zum Teil sogar richtig dunkel, frisch und ab und an wollte es auch noch anfangen zu regnen. Irgendwie konnte er sich aber dann doch nicht entschließen stattzufinden, der Regen. Erst am Nachmittag kam die Sonne raus.


Dieser sympathische Eisbär begrüßte seine Besucher heute früh mit einem verschlafenen Blick, um sich gleich darauf aufs Ohr zu hauen. Gegen zehn Uhr war er dann aber wieder zu neuen Taten bereit und machte nach einem kurzen Abstecher zum Höhleneingang den Wassergraben unsicher. Abwechselnd wurden das Aussie-Teil, das Spiegelbrett und der Baumstamm bespielt.


Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier durchgeblättert werden.
Gegen Mittag habe ich mich von diesem netten Bären verabschiedet und in Richtung Heimat aufgemacht. Unterwegs liefen mir einige Teilnehmer der Leichtathletik-WM über den Weg. Habe ich auch endlich mal welche gesehen! Naja, wahrscheinlich sind viele noch gar nicht angereist. Den Rest des Tages habe ich damit verbracht, in meiner Wohnung einige gute Taten zu vollbringen ;-) War trotzdem ein netter Tag heute...

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
11. August 2009 2 11 /08 /August /2009 16:05

Oder so ähnlich. Ein ganz normaler Dienstag war das heute nicht - ich hatte Urlaub. Nachts muss es geregnet haben, wie ich den nassen Straßen und Gehwegen heute morgen entnehmen konnte. Es war auch etwas kühler als in den letzten Tagen, was allerdings sehr angenehm war. Weniger prickelnd fand ich die Tatsache, dass im Laufe des Vormittags immer mal wieder spontane kleine Regenschauer runterkamen, so dass man den Schirm ständig in Griffweite behalten musste. Aber was soll es, ficht mich grad nicht an, ich habe Urlaub ;-)


So kam es, dass ich diesem netten, hier nicht unbedingt als solchem erkennbaren, Eisbären schon früher als sonst einen Besuch abstatten konnte. Knut hatte sich ein ziemlich rabenschwarzes Outfit verpasst und beobachtete einen Gärtner, der vor der Anlage seine Arbeit verrichtete. Auszusetzen hatte der Bär daran scheinbar nichts, aber im Auge behalten musste er die Sache schon. Bald danach war er damit beschäftigt, sich mittels gymnastischer Übungen in die richtige Schlafposition zu räkeln und irgendwann schlief er dann, der Bär. Die Schildkröte, die Knut in der vergangenen Woche eher unfreiwillig Gesellschaft geleistet hatte, ist jetzt im Sumpfgebiet untergebracht und soll dort auch schon gesichtet worden sein.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.


Ja, den Rest des Tages habe ich mit Dingen zugebracht, die man an einem Urlaubstag so macht, wenn man nicht verreist. Im Grunde alles Zeug, das man zu normalen Zeiten nicht schafft oder einfach keinen Nerv dazu hat. Und jetzt relaxe ich noch eine Runde :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
10. August 2009 1 10 /08 /August /2009 18:30
Heute startete also wieder eine neue Woche - die Woche vor der Leichtathletik-WM, die hier in Berlin am Samstag eingeläutet wird. Die S-Bahn und der Senat sind noch immer auf der Suche nach dem Weg aus der Krise. Wird Zeit, dass sie ihn allmählich mal finden, sonst blamiert sich ab Samstag nicht nur die S-Bahn...

Ansonsten war auch heute wieder Sommer angesagt. Früh war es noch ganz angenehm, am Spätnachmittag wurde es dann allmählich stickig und schwül.



Diesem netten Bären habe ich nach Feierabend noch einen Besuch abgestattet. Knut lag interessant maskiert anfangs unter seinem Baum, um kurz danach auf seinen Schlaffelsen zu wechseln. Aber auch dort hielt es ihn nicht lange und er marschierte zu seinem Höhleneingang, um kurz darauf wieder den Platz zu wechseln und erneut unter dem Baum Platz zu nehmen. So richtig entscheiden, was er tun oder lassen wollte, konnte Knut sich nicht, denn wenig später nahm er wieder vor der Höhle Platz. Dort erwartete er dann sein Abendessen. Ich hoffe ja mal, dass er nicht mehr allzu lang warten musste.



Ich habe dann auch bald den Heimweg angetreten. Unterwegs bin ich den ersten Plakate zur Bundestagswahl im September über den Weg gelaufen. Wird mir in den nächsten Tagen und Wochen sicherlich noch häufiger begegnen.

Ja, der Montag liegt nun hinter mir. In den kommenden Tagen soll es sich wettertechnisch ein wenig abkühlen auf "nur" 24 oder 23 °. Dürfte ganz angenehm werden ;-)
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
9. August 2009 7 09 /08 /August /2009 17:22

... ist dieses Wochenende. War ein schönes solches. Es ist nach wie vor Sommer wie verrückt in Berlin. Ich habe die etwas kühleren Morgenstunden natürlich wieder ausgenutzt und war zeitig auf den Beinen und aus dem Haus. Die S-Bahn war relativ leer, pünktlich! und ich war bald an meinem Ziel.


Im Zoo ergab sich heute Vormittag die Gelegenheit, mal längere oder kürzere, größere oder kleinere Runden zu drehen. Eisbär Knut schlief bis Mittag. Er musste sich wohl erst einmal von den letzten anstrengenden Tagen erholen. Einmal aufgewacht, ging Knut ohne größere Umwege in seinen Wassergraben und bekämpfte sein australisches Spielzeug. Die Schildkröte schien er nicht zu vermissen - die das Abenteuer in Knuts Gehege aber gut überstanden haben soll. Also bekam das Aussie-Teil den Vorzug. Und zur Fütterung wurde es wieder richtig voll.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.


Dann musste ich mich aber auch auf den Heimweg begeben. In den kommenden Tagen soll es ein wenig kühler werden - ganz gut so, heute war es zeitweise richtig drückend heiß und schwül. Wenn nicht gerade ein Hauch von Wind unterwegs war.

Ja, es war ein feines Wochenende und jetzt muss ich mich auf den morgigen Montag vorbereiten.

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
8. August 2009 6 08 /08 /August /2009 15:01

Ja, das war doch ein recht ereignisreicher Samstag heute. Ein richtiger Sommertag nach dazu. Gegen Mittag wurde es schon fast unerträglich heiß. So habe ich die meisten der von mir zu vollbringenden Taten auf den Vormittag verlagert. Ich bin pünktlich aus dem Haus und habe das Wagnis S-Bahn ausprobiert. Sie fuhr, sie fuhr pünktlich und früh war es sogar recht übersichtlich, was die Fahrgäste anging.


Knut war seit dem frühen Morgen im Wasser unterwegs und beschäftigte sich mit der Schildkröte. Obwohl er für seine Verhältnisse ausgesprochen zärtlich und vorsichtig mit dem Tierchen umging, war es doch ein Erlebnis der eher grenzwertigen Art, das zu beobachten. Der Bär wurde allerdings ab und an abgelenkt von einem Fotografen, der auf einer Trittleiter vor seinem Gehege stand. Das musste Knut des Öfteren in Augenschein nehmen, um sich danach allerdings umgehend wieder der Schildkröte zu widmen, die ständig zu entkommen versuchte, aber nie so wirklich eine Chance hatte. Glücklicherweise wurde Knut nach einer Weile müde, ließ die Kröte auf einem Felsen zurück, schubberte sich kurz, wälzte sich noch eine Weile im Sand und machte dann ein Nickerchen. Nicht lange darauf ging der Schieber und Knut marschierte ohne großes Zögern in seine Höhle. Darauf enterten zwei Tierpfleger das Gehege, retteten endlich! die Schildkröte und ließen Knut wieder hinaus. Der setzte gleich darauf sein Schläfchen fort.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier durchgeblättert werden.


Doch ziemlich erleichtert habe ich mich auf den Rückweg gemacht. Ein paar Erledigungen standen noch auf der Tagesordnung und die wollte ich nicht unbedingt in der größten Mittagshitze angehen. Unterwegs gab es noch ein Eis für mich und dann habe ich das Programm straff und sportlich durchgezogen.

Und jetzt freue ich mich auf morgen. Knut wird dann wohl zu seiner Tagesordnung zurückgekehrt sein und man kann sich dann hoffentlich wieder uneingeschränkt freuen, ihn zu beobachten.

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
7. August 2009 5 07 /08 /August /2009 18:14
Nettes Datum ist das heute. Und es ist Freitag. Diese Arbeitswoche hatte irgendwie den Turbo gezündet und das traf auch auf den heutigen Tag zu. Die Zeit verging schnell, der Arbeitstag endete mit einer netten Open Air-Besprechung im Sonnenschein und schon war Feierabend. Und Wochenende. Und Sommerwetter. Besser geht es nicht.



Ich bin also in den Zoo geeilt und habe Knut einen Besuch abgestattet. Wie ich heute früh diversen (Internet-)Medien entnehmen konnte, hat Knut die Schildkröte gestern nachmittag tatsächlich in seinem Wassergraben ausfindig gemacht und hat sich auch heute im Laufe des Tages noch mit ihr "beschäftigt". Er war daher ziemlich alle und schlief, schaute nur ab und an mal kurz hoch, räkelte sich etwas, gähnte und schlief weiter. Die Überreste seiner Fütterung lagen und schwammen noch ziemlich umfangreich versammelt im Gehege und im Wassergraben. Gefressen hat er die Schildkröte aber wohl nicht. Ich finde es nur unverantwortlich, ein nicht mehr gewolltes Haustier im Gehege eines Eisbären auszusetzen. Knut ist nun mal ein kleiner Räuber. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Tierpfleger große Chancen haben, da einzugreifen, es sei denn, Knut liefert die Schildkröte freiwillig ab. Was, denke ich, eher unwahrscheinlich ist. Dass mir das Tierchen leid tut, muss ich wohl nicht extra erwähnen.



Ja, und jetzt ist also Freitagabend und Wochenende. Morgen hat man übrigens die Gelegenheit, kostenlos U-Bahn zu fahren. Allerdings betrifft das nur die U 55, die sogenannte "Kanzler-U-Bahn", die vom Hauptbahnhof zum Brandenburger Tor führt. Diese Inselstrecke wird morgen mit neunjähriger Verspätung eingeweiht und darf "für lau" getestet werden. Sind jedoch nur zwei Stationen. Ich denke, da werde ich drauf verzichten.
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
6. August 2009 4 06 /08 /August /2009 18:29
Es ist kaum zu fassen, es ist immer noch Sommer, es geht auf das Wochenende zu und das Wetter soll sogar bis einschließlich Sonntag so bleiben. Kann das wahr sein? Der heutige Donnerstag verlief durchschnittlich ereignisreich, unterdurchschnittlich entspannt und überdurchschnittlich stressig. Hatte allerdings den Vorteil, dass die Zeit nur so verflog und ich gefühlt ziemlich schnell Arbeitsschluss hatte.



Dieser nette Eisbär, der hier so neckisch um die Ecke linst, hat es heute mal wieder in diverse Zeitungen geschafft. Grund war die gestrige Meldung, dass Knut ab September eine eisbärige Gefährtin bekommen soll. Gianna heißt die Dame und ist derzeit im Münchner Zoo Hellabrunn beheimatet. Und da die dortigen Eisbärengehege umgebaut werden sollen, darf Gianna vorübergehend umziehen. Der Berliner Zoo äußerte sich gestern dazu nicht, die Meldung kam aus München. Heute hieß es dann aus Berlin, stimmt so nicht, man befände sich noch in der Planungsphase. Dafür wurde heute in München eisern dazu geschwiegen. Hmm. Bin gespannt, wie das weitergeht. Vor allem, wo soll die hin. Zu Knut ins Gehege, das jetzt schon zu klein ist? Fragen über Fragen.
Knut interessierte das heute sowas von überhaupt nicht. Er war in seinem Wassergraben unterwegs, tauchte und schwamm und es hatte den Anschein, als wäre er auf der Suche nach etwas. Ich hoffe nicht, dass die Schildkröte, so sie denn noch da ist, das Ziel seiner Bemühungen war.



Ansonsten gab es heute nicht viel Neues. Kurz kam die Meldung hoch, die S-Bahn ziehe einen eintägigen Streik während der Leichtathletik-WM in Betracht. Im Laufe des Tages trudelten dann allerdings aus allen Richtungen Dementis ein. Wieder ein Aufreger weniger ;-)

Und morgen ist Freitag. Feine Sache. Weniger die Tatsache, dass morgen Freitag ist, vielmehr folgt diesem noch nicht so ganz netten Wochentag das Wochenende auf dem Fuße :-)))
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien