16. Januar 2010 6 16 /01 /Januar /2010 16:35

Jetzt ist der erste Monat dieses Jahres schon wieder zur Hälfte vergangen. Es ist nach wie vor unverändert winterlich, der Schnee hat mittlerweile allerdings eine etwas unschöne Färbung angenommen und wird zunehmend rutschig. Naja, mir ist es heute trotzdem gelungen, unversehrt und in einem Stück von A nach B zu gelangen. Den heutigen Vormittag habe ich im Zoo verbracht - wen wundert´s ;-)

Knut20100116 051

Eisbär Knut und seine Gianna habe ich heute mal schlafend, mal raufend, mal schmusend, mal kuschelnd erlebt. Zwischendurch drehte Gianna mächtig auf, tobte durch den Wassergraben, holte nacheinander den Weihnachtsbaum, das Aussie-Ding, einen Ball heraus und bespielte im Wasser den Schlauch. Knut gab derweil den Zuschauer. Er lag entspannt oben auf der Anlage und verfolgte von dort das Geschehen. Als Gianna dann wieder oben auf der Anlage war, ging die Rauf- und Schmuserunde weiter.

Knut20100116 068

Weitere Bilder vom heutigen Samstagvormittag kann man hier anschauen.

Ich habe mich gegen Mittag auf den Rückweg gemacht; das Eine oder Andere war noch zu erledigen. Außerdem war mir richtig kalt. Den Nachmittag habe ich in meinen heimischen vier Wänden verbracht, im TV ein wenig Wintersport geschaut und mich ansonsten nützlich gemacht. Und jetzt mache ich es mir gemütlich :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
15. Januar 2010 5 15 /01 /Januar /2010 19:04
Nach meinem viertägigen Urlaub hatte mich heute der Alltagstrott wieder. Da aber das Wochenende quasi schon vor der Tür steht, habe ich das ganz gelassen genommen. Und - kein Witz - man hatte sich sogar gefreut, dass ich wieder da war. Hing allerdings auch damit zusammen, dass sich in diesen vier Tagen das Personal halbiert hatte ;-) Da kam ein bisschen Verstärkung gerade recht... Egal, es war viel zu tun und der Tag verging dadurch recht schnell.

Knut20100115 002

Ich bin pünktlich in den Feierabend gestartet und habe heute Nachmittag noch kurz bei Knut und Gianna vorbeigeschaut. Allerdings stand bei den beiden Bären gerade Siesta auf dem Programm. Gianna lag tief vergraben in der Schlafkuhle und Knut hatte es sich vor der Felswand bequem gemacht, warf hin und wieder einen Blick zu Gianna und den Besuchern und döste dann auch ein.

Knut20100115 003
Ich habe mich ziemlich schnell auf den Rückweg gemacht und mich per S-Bahn Richtung Heimat befördern lassen. Seit dieser Woche sind noch weniger Bahnen unterwegs, weil noch einige Wagen mehr wegen Motorschäden nicht mehr fahren können. Witterungsbedingt natürlich ;-) Zumindest kann dieses Unternehmen mittlerweile nicht einmal mehr einen Notfahrplan gewährleisten. Oje!

Naja, ich bin wieder zurück im Alltag und habe jetzt trotzdem erst einmal Wochenende :-)))
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
14. Januar 2010 4 14 /01 /Januar /2010 16:26

Heute war also mein letzter Urlaubstag, bevor es morgen wieder losgeht. Und der wurde noch einmal ausgenutzt, dieser Tag. Sooo wahnsinnig früh war ich heute allerdings nicht auf den Beinen. Ich habe heute den Fuß ein wenig vom Gas genommen ;-) Also bin ich ganz gemütlich zur Bahn getrabt, habe mir unterwegs einen Milchkaffee gegönnt und war dann auf dem Weg in den Zoo :-)

Knut20100114 015

Bevor Eisbär Knut und seine Gianna ihre vormittägliche Schmuserunde starteten, war auf der Anlage erst einmal Abhängen angesagt. Oder eher Abliegen. Man war noch müde und entspannte noch ein wenig. Irgendwann kam dann Bewegung in die Eisbären. Es blieb aber bei kurzen Spielereien und Raufereien. Knut und Gianna hatten heute vormittag offenbar beschlossen, sich ein wenig aus dem Weg zu gehen und mal eigene Unternehmungen zu starten. Gianna knackte ein paar Eisschollen, flirtete mit den Besuchern und untersuchte die Bäume. Knut war heute mehr der Beobachter ;-)

Knut20100114 027
Einige weitere Bilder der heutigen ersten Donnerstaghälfte kann man sich hier anschauen.

Kurz vor Mittag habe ich dann das Feld geräumt und noch einige Besorgungen erledigt. Mein Kurzurlaub ist nun also zu Ende und morgen geht der Arbeitsalltag wieder los. Eine sehr kurze Arbeitswoche also. Danach winkt das Wochenende :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
13. Januar 2010 3 13 /01 /Januar /2010 15:55

Mittwoch mal wieder. In normalen Zeiten schielt man da schon sehnsüchtig in Richtung Wochenende. Da ich in dieser Woche größtenteils frei habe, interessiert mich das diesmal nicht so wirklich. Ich hatte heute noch frei :-))) Recht früh auf den Beinen war ich dennoch heute wieder. Ich habe es diesmal gewagt, mich per S-Bahn befördern zu lassen. Die zweite Bahn nahm mich dann auch mit ;-) Ich muss allerdings dazu sagen, dass diese ca. eine Minute nach der ersten kam. Ich habe darauf verzichtet (es kam nämlich eine Ansage - Tatsache!) mich in die erste Bahn zu quetschen, die kaum noch die Türen zu bekam. Die folgende Bahn war daraufhin auch äußerst moderat gefüllt...

Knut20100113 022

Ich habe heute morgen wieder bei Knut und Gianna vorbeigeschaut. Vor der Anlage unternahm man heute den Versuch, der Schneeberge Herr zu werden, was auch die beiden Eisbären interessierte. Also musste ab und an mal geschaut werden. War allerdings nicht halb so interessant, wie die Spiele-Rauf-Schmuserunden miteinander. Früher hätte Knut solche Räum- und Putzaktionen weitaus spannender gefunden ;-) Zwischendurch wurde eine kleine Ruhepause eingelegt und ich habe die Gelegenheit genutzt, zur Fütterung der drei großen Eisbärinnen zu gehen, die seit letzter Woche wieder draußen zu sehen sind. Zurück zu den beiden Jungeisbären sah ich schon von weitem, dass die beiden ihre Spielpause beendet hatten und bereits wieder über die Anlage tobten. Irgendwann legte sich Knut hinter den Baum und zog ein nettes Gesicht, während Gianna wieder ihre Runden drehte.

Knut20100113 044
Weitere Bilder vom heutigen Vormittag sind hier zu sehen.

Ich habe die Gelegenheit ergriffen, den Rückweg anzutreten. Der freie Tag musste noch genutzt werden ;-)

Ja, und in Skandinavien ist heute ein ganz besonderer Tag, der St.-Knut-Tag. Dieser Tag bedeutet in Schweden, Finnland und Norwegen das Ende der Weihnachtszeit und ist verbunden mit dem Abschmücken der Weihnachtsbäume, die anschließend mit einem kühnen Schwung mal eben auf die Straße befördert werden. Hier liegen die Teile ja schon einige Tage auf der Straße herum ;-) Eisbär Knut hat seinen Baum übrigens noch...

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
12. Januar 2010 2 12 /01 /Januar /2010 16:06

Das musste natürlich wieder ausgenutzt werden. Interessanterweise ist es einfacher, früh aufzustehen, wenn man es nicht muss. Also habe ich das auch direkt verwirklicht - ich hatte mir für den heutigen Tag so einiges vorgenommen. Also war ich frühzeitig auf den Beinen und habe mich auf den Weg zur Bahn gemacht. Neuer Schnee ist zwar nicht dazugekommen seit gestern, aber ich hatte den Eindruck, dass die Fortbewegung über oder durch Schnee zunehmend anstrengender und gefährlicher wird. Mir hat es doch einige Male (fast) die Beine weggezogen... Irgendwie ist es mir trotzdem gelungen, aufrecht mein Ziel zu erreichen ;-)

Knut20100112 080

Bei diesen beiden jungen Eisbären stand heute vormittag wieder Action auf der Tagesordnung. Nachdem Gianna Knut anfangs durch Nichtachtung strafte - sie lief mal wieder - ging es dann doch zur Sache. Die beiden Bären standen heute einige Male aufrecht voreinander und stellten ihre beeindruckende Größe zur Schau. Ansonsten wurde heute wieder gespielt und gerauft und geschmust. Ohne einander geht gar nicht mehr :-)

Knut20100112 117

Weitere Eindrücke vom heutigen Dienstagvormittag kann man sich hier anschauen ;-)

Ich habe mich gegen elf Uhr auf den Heimweg begeben, noch eine klitzekleine Shoppingtour eingelegt und den Rest des Tages in meinen behaglichen eigenen vier Wänden zugebracht. Meine Wohnung hat es mir gedankt ;-)

Und jetzt werde ich mir einen gemütlichen Abend machen :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
11. Januar 2010 1 11 /01 /Januar /2010 16:15

So, das Wochenende ist Geschichte und normalerweise würde heute wieder der Alltagstrott auf der Tagesordnung stehen. Nicht für mich! Ich habe frei und die Tagesgestaltung sah demgemäß etwas anders aus. Also wurde erst einmal ein klein wenig länger geschlafen. Naja, irgendwie habe ich heute alles in einem eher moderaten Tempo durchgeführt. Also ganz gemütlich zur U-Bahn, der S-Bahn traue ich gegenwärtig nicht so wirklich über den Weg. Dass das nicht nur mir so erging, konnte man überdeutlich an dem knallvollen Untergrund-Beförderungsmittel erkennen. Egal, auch dieser Weg führte mich zum Ziel ;-)

Knut20100111 061
Eisbär Knut lag heute morgen gemütlich auf seiner Anlage und betrieb Eisbärengymnastik, während Gianna in der Schlafkuhle lag und - schlief. Als sie dann wach wurde, ging das Tagesprogramm der beiden Bären dann auch direkt in die Vollen - es wurde wieder gespielt, geschmust, gerauft, sich über die Anlage gejagt. Wenn es dem Einen zuviel wurde, "nervte" der Andere so lange, bis man dann doch wieder nachgab und weiterspielte und -raufte. Und man gab scheinbar nur zu gern nach, sowohl der Eine wie der Andere. So richtig ohne einander geht es offenbar gar nicht mehr. Sehr schön zu sehen!

Knut20100111 131

Weitere Eisbärenbilder von Knut und Gianna gibt es hier.

Ich habe mich am späten Vormittag auf den Heimweg gemacht, es war doch recht kühl auf die Dauer. Schnee fiel heute keiner, Tief "Daisy" hat sich mittlerweile aus der Hauptstadt verabschiedet, dafür kündigt sich Hoch "Bob" an. Der nette Herr kommt aus Skandinavien und verspricht klirrende Kälte, dafür aber wohl keinen bis kaum Schnee. Naja, es liegt ja mittlerweile genug davon herum ;-)

Das war ein richtig feiner freier Montag und ja, morgen habe ich auch noch frei :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
10. Januar 2010 7 10 /01 /Januar /2010 15:42

20100110 009

Nun ja, Tief "Daisy" hat zumindest was die Schneemenge angeht, nicht enttäuscht. Und dass die Sturmböen so nicht stattfanden, wie vorhergesagt, das kann ich äußerst gut verschmerzen. Jedenfalls setzte sich der Schneefall auch heute fort. Allerdings etwas unangenehm. Das waren so kleine, spitze Schneekristalle, die es heute schneite und das konnte schon mal unangenehm werden, wenn so ein spitzes Teil in einem ungünstigen Winkel auf der Haut landete... Auf alle Fälle hat "Daisy" für eine wunderschöne Winterlandschaft gesorgt.

Knut20100110 026
Knut und Gianna jedenfalls genossen heute "ihr" Wetter. Man konnte zwei gutgelaunte Eisbären erleben, die miteinander spielten und rauften und busselten... Ins Wasser wollte heute vormittag keiner der beiden. Man genoss zufrieden den Schnee, der offenbar auch ganz gut schmeckte, und wälzte sich im Schnee. Oder rutschte auch mal auf dem Bauch darauf herum :-) Die beiden Bären standen auch heute wieder im Mittelpunkt des Besucherinteresses.

Knut20100110 075

Weitere Bilder vom heutigen Sonntagvormittag gibt es hier zu betrachten.

Ich habe mich kurz vor Mittag auf den Heimweg gemacht. Es war zwar nicht so unangenehm kalt wie gestern, aber nach zweieinhalb Stunden an frischer Luft musste ich mich dann doch erst einmal wieder aufwärmen.

Ja, das war doch wieder ein richtig schöner Sonntag und das Beste ist, dass auf mich jetzt noch ein paar freie Tage warten, was mich grad sehr freut :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
9. Januar 2010 6 09 /01 /Januar /2010 16:33

So, das für heute prognostizierte Schneetreiben nebst Unwetter und Windböen mit dem Namen Daisy erwies sich dann doch als halb so wild. Aus den ursprünglich zu erwartenden 20 cm Neuschnee wurden plötzlich fünf und ich stelle mir dann doch die Frage, wie man sich derart verschätzen kann. Obwohl die fünf Zentimeter Neuschnee natürlich genau so eine Fehleinschätzung sein können ;-) Und es war eigentlich ein ganz moderates Winterwetter heute. Früh schneite es noch recht uninspiriert vor sich hin. Nicht sehr stark, dafür aber anhaltend. Es schneite praktisch unterbrechungsfrei den ganzen Tag...

Knut20100109 006

Die beiden Eisbären Knut und Gianna genossen ihr Wetter, ohne ihm allzu viel Aufmerksamkeit entgegenzubringen. Sie waren mehr miteinander beschäftigt, da war der Schneefall bestenfalls eine angenehme Beigabe. Da wurde wieder geschmust, gespielt, getobt, sich über die Anlage gejagt, gebadet... Der Platz vor der Anlage war wieder bestens belagert. Ich habe natürlich auch bei den drei "großen" Eisbärdamen Tosca, Katjuscha und Nancy vorbeigeschaut. Tosca und Nancy flanierten über die Anlage, von Katjuscha war lediglich die Schnauze zu sehen, die aus dem Höhleneingang hervorragte ;-)

Knut20100109 018

Weitere Bilder von Knut und Gianna vom heutigen Vormittag gibt es hier zu sehen.

Ich habe mich kurz vor Mittag auf den Rückweg gemacht und aus wärmetechnischen Gründen erst einmal die Sonnenbank aufgesucht. Naja, die erhoffte Wirkung hatte dann doch erst eine heiße Dusche, als ich wieder zu Hause war. Egal, war trotzdem schön :-)

Und jetzt freue ich mich auf morgen, wenn es hoffentlich wieder schneit :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
8. Januar 2010 5 08 /01 /Januar /2010 18:37
So, nachdem sich der heutige letzte Arbeitstag dieser Woche irgendwie so dahinschleppte und gar nicht von der Stelle kommen wollte, ist es jetzt doch endlich da, das Wochenende. Heiß ersehnt und lang erwartet. Ich bin ja mal gespannt auf die heute Nacht über uns hereinbrechende Schneehölle. Zumindest die Unwetterwarnungen ließen schon mal nicht auf sich warten.

Knut20100108 003

Eisbär Knut nimmt es gelassen. Er übte sich heute Nachmittag im süßen Nichtstun und beobachtete von seiner Schlafkuhle aus Gianna, die offenbar beschlossen hat, beim nächsten Marathon zu starten. Zumindest die Laufstrecke, die sie zurücklegte, ließ darauf schließen. Knut fand diese Rennerei bald auch nur noch minderspannend und legte sich zu einem Nickerchen nieder.

Knut20100108 006
Ab jetzt ist also Wochenende und der Schneefall lässt (noch) auf sich warten. Ich habe heute gehört, dass das bevorstehende Schneechaos an einigen Orten zu Hamsterkäufen geführt hat. Ich weiß ehrlich nicht, was ich davon nun halten soll. Ist das die Angst einzuschneien oder droht gar eine Hungersnot? Ich werde das beobachten und freue mich auf ein hoffentlich traumhaft verschneites Wochenende :-)))
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
7. Januar 2010 4 07 /01 /Januar /2010 19:17
Jetzt ist dieses Jahr auch schon wieder eine Woche alt. Eine durch und durch weiße Winterwoche. Und die Chancen, dass auch die nächste so wird, stehen richtig gut. Heute war es wieder bitterkalt und ab Mittag schneite es wieder eine ganze Weile. Schön. Tief "Daisy" - wir haben mal wieder ein gerades Jahr, da sind die Tiefs weiblich - kommt auf uns zu und bringt neben Schneefällen auch stürmischen Wind, was im Ergebnis vermutlich Schneeverwehungen erzeugen könnte.

Knut20100107 020

Eisbär Knut nutzte heute den bereits vorhandenen Schnee und wälzte sich mit Wonne darin herum. Gianna war unterwegs, um ihr Laufpensum zu absolvieren, allerdings nicht, ohne ab und an vorbeizuschauen, was der Knut denn da so macht ;-) Sie setzte ihr Marschtraining über die Anlage kurz darauf immer wieder fort, während Knut sich weiter entspannt im Schnee räkelte :-)))

Knut20100107 032

So, den vorletzten Arbeitstag dieser Woche habe ich mit Anstand hinter mich gebracht, pünktlich den Feierabend eingeläutet und bin vor meiner Haustür fast über einen "abgelegten" Weihnachtsbaum gestolpert. Vielleicht kam er ja auch geflogen, weil sich jemand die Werbung eines skandinavischen Möbelhauses zum Vorbild genommen hatte. Andernorts mag das ja üblich sein, die Teile aus dem Fenster oder vom Balkon zu entsorgen. In Deutschland ist das eine Ordnungswidrigkeit, wie ich heute gelernt habe. Naja, solange es keiner gesehen hat...

Ich freue mich jetzt erst einmal, dass schon wieder Donnerstag abend ist und damit bald Wochenende :-)
Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien