7. Mai 2016 6 07 /05 /Mai /2016 13:13

Der Mai zeigt sich weiterhin von seiner feinsten Seite - es war ein sonniger Samstag mit Temperaturen über 20 Grad, was will man mehr ;-)

Ich habe den Vormittag genutzt, um im Zoo vorbeizusehen. Noch war es dort nicht gar so voll, die Schlangen vor den Kassen signalisierten jedoch, dass das nicht mehr lange so bleiben würde ;-)

Ameisenbär

Ameisenbär

Ein Blick auf die Eisbärenanlage verriet mir, dass Katjuscha auch heute wieder auf der Anlage lag und schlief. So spannend war das nicht und so habe ich meine Zoorunde angetreten. Bei diesem schönen Wetter waren natürlich die Tiere fast alle auf ihren Außenanlagen. Und so konnte ich heute Ameisenbär Ori das erste Mal in Bewegung auf seiner Anlage erleben :-)

Fatou

Fatou

Gorilladame Fatou lag vorn auf ihrer Anlage und frühstückte wohl gerade. Die Orang Utans haben neben dem Futterautomaten zusätzlich nun noch Futterbälle auf ihren Anlagen.

Elefant Victor hatte Gesellschaft von Drumbo und gemeinsam machten die beiden sich über frisches Gras her.

Hornrabe Clyde

Hornrabe Clyde

Ich habe noch ein wenig beim Seebärentraining zugeschaut, leider stand ich gefühlt in der fünften Reihe, so dass ich es gar nicht erst versuchte, von dort aus Fotos zu machen.

Und nun füllte sich der Zoo tatsächlich, die Boller- und Kinderwagendichte nahm rasant zu und der Spaziergang durch den Zoo geriet zum Hindernislauf ;-)

Seelöwe

Seelöwe

Um die Mittagszeit habe ich mich zum Ausgang durchgekämpft und mich heimwärts befördern lassen. Heute war in Berlin wohl alles unterwegs, was Beine hatte, was allerdings nicht verwunderlich war ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 7. Mai 2010

Knut am 7. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag bei Knut darf hier durchgeblättert werden.

Das soll es in aller Kürze von diesem sonnigen Maisamstag gewesen sein :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
6. Mai 2016 5 06 /05 /Mai /2016 16:24

Der Freitag zwischen Christi Himmelfahrt und dem Wochenende ist ja bekanntlich ein beliebter Brückentag. Für mich heute jedoch nicht und so gondelte ich in einer fast leeren U-Bahn meiner Arbeitsstelle entgegen. Es war jedenfalls ein ruhiger Arbeitstag und ich habe den sonnigen Nachmittag genutzt, um eine Runde durch den brechend vollen Zoo zu drehen ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Die Fütterung bei den Polarwölfen, Wildhunden und Nasenbären lief bereits und war ebenfalls außerordentlich gut besucht. Ich bin jedoch erst einmal in Richtung Eisbärenanlage abgebogen. Nun, Katjuscha lag wieder auf der Seite des Vogelhauses, ließ sich die Sonne auf den weißen Pelz scheinen und schlief.

Siddy

Siddy

Braunbärin Siddy hatte ihre Fleischration bereits vertilgt, saß nun auf ihrer Anlage und schien zuzuhören, was gerade über die Wildhunde erzählt wurde. Die Polarwölfe hingegen futterten noch, während die Nasenbären darauf warteten, dass sie nun an die Reihe kamen ;-)

Polarwolf

Polarwolf

Die Alpenmurmeltiere verkrümelten sich gerade, als ich dort vorbeikam, wahrscheinlich aus Protest darüber, dass sie wenige Momente zuvor in den Augen einiger Besucher zu Erdmännchen mutiert waren ;-)

Vom Dach des Elefantenhauses wurde Wasser auf der Anlage verteilt, was außer Anchali niemanden so wirklich interessierte ;-)

Anchali

Anchali

Durch den baustellenbedingt verengten Eingang des Zoos gerät der schmale Weg in den Zoo hinein immer mehr zur "Staustelle", da tummeln sich Zoobesucher, die gerade hereinkommen und Zoobesucher, die versuchen herauszukommen und Zoobesucher, die es offenbar besonders schlau finden, an dieser Stelle erst einmal den Zooplan zu studieren und dort stehenbleiben ;-) Egal, irgendwann hatte ich dieses Nadelöhr überwunden und war wieder draußen. Man kann nur hoffen, dass der neue Eingangsbereich bald fertiggestellt wird, das heute war wohl nur ein kleiner Vorgeschmack ;-)

Die Schlussrede des Eintrages überlasse ich selbstverständlich Knut.

Knut am 6. Mai 2008

Knut am 6. Mai 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Und nun freue ich mich auf zwei freie Tage bei hoffentlich schönem Maiwetter :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
5. Mai 2016 4 05 /05 /Mai /2016 14:41

So ein freier Feiertag unter der Woche ist doch immer etwas Feines, die Arbeitswoche wird dadurch entzerrt und fällt naturgemäß etwas kürzer aus. Und wenn dieser freie Feiertag dann auch noch mit Traumwetter daherkommt, ist alles chic :-)

Ich habe diesen Donnerstag genutzt, um wieder einmal im Tierpark vorbeizuschauen, der heute außerordentlich gut besucht war. Nicht weiter verwunderlich ;-)

Pfauen

Pfauen

Auf der Eisbärenanlage tat sich noch nicht viel. Tonja hatte den höchsten Hügel erklommen und schaute, was sich rundherum so tat. Wolodja schwamm seine Trainingskilometer ab ;-)

Bis zum Eisbärentalk war noch viel Zeit und so habe ich erst einmal bei einigen anderen charmanten Tierparkbewohnern vorbeigesehen ;-)

Tonja

Tonja

Zum Eisbärentalk hatte es sich vor der Anlage so gefüllt, dass fast kein Durchkommen mehr war. Tonja und Wolodja wurden heute mit Honigmelonen, Äpfeln und Möhren verwöhnt und waren ziemlich schnell im Wasser. Wolodja unternahm zwischendurch einen Ausflug auf eine der beiden Eisscholleninseln, die nun wieder im Wasser sind.

Wolodja

Wolodja

Als ich den Tierpark verließ, musste ich mich auf dem Vorplatz durch die Menschenmassen durchkämpfen, um zur U-Bahn zu gelangen. Dabei stehen dort bereits zusätzliche mobile Kassen ;-)

Einige weitere Fotos von meinem heutigen Tierparkbesuch sind hier zu finden.

Auf dem Heimweg habe ich mir noch ein Eis gegönnt und noch ein wenig die Sonne genossen, die nach wie vor unverdrossen vom Himmel herunterlacht :-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 5. Mai 2009

Knut am 5. Mai 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag bei Knut darf hier durchgeblättert werden.

Ich habe diese kleine Auszeit mitten in der Woche sehr genossen und nun darf man sich nach dem morgigen Tag bereits auf das kommende Wochenende freuen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Tierpark Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
4. Mai 2016 3 04 /05 /Mai /2016 15:34

Nachdem die Woche sonnig und mit angenehmen Temperaturen gestartet war, durfte ich heute im Regen zu Bahn wandern, um mich zu meiner Arbeitsstelle befördern zu lassen. Um die Mittagszeit hörte es immerhin auf zu regnen, aber es blieb grau und windig.

Egal, ich habe es mir am Nachmittag dennoch nicht nehmen lassen, im Zoo vorbeizuschauen ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Katjuscha schien diesem Wetter auch nicht viel abgewinnen zu können. Sie lag auf der Anlage auf der Seite des Vogelhauses und blinzelte müde in die Gegend. Dabei kam gerade jetzt kurzzeitig die Sonne heraus ;-)

Wildhunde

Wildhunde

Da am Mittwoch keine Fütterung bei den Polarwölfen, Wildhunden und Nasenbären stattfindet, hatten es sich die Wildhunde auf ihrer Anlage gemütlich gemacht und kuschelten miteinander. Habe ich so noch nicht gesehen ;-)

Braunbärin Siddy muss in den vergangenen Tagen sehr fleißig gewesen sein; ich sah sie gerade noch in einem riesigen Erdloch verschwinden, das sie sich gebuddelt hatte. Jedenfalls war nichts mehr von Siddy zu sehen ;-)

Anchali

Anchali

Ein Alpenmurmeltier konnte ich gerade noch in der dunkelsten Ecke seiner Anlage entdecken, seine Kollegen ließen sich gar nicht erst blicken.

Die Elefanten mussten gerade frische Laubäste bekommen haben, was Anchali augenscheinlich mit Begeisterung aufnahm, sie schwang ihren Ast mehrmals hoch in die Luft :-)

Das Panzernashorn hatte frisches Gras auf der Anlage und futterte sich da durch und auch hier ist Beschäftigungsmaterial zu entdecken, allerdings war das Futter interessanter ;-)

Panzernashorn

Panzernashorn

Da morgen Feiertag ist, hatte ich noch so einiges zu erledigen und es blieb bei einer kurzen Zoorunde.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich auch heute natürlich Knut.

Knut am 4. Mai 2008

Knut am 4. Mai 2008

Das Fotoalbum von diesem Tag bei Knut kann hier angesehen werden.

Mit dem morgigen Feiertag erfährt diese Woche ein willkommene Unterbrechung und das Wetter soll sich auch wieder zum Besseren wenden :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
2. Mai 2016 1 02 /05 /Mai /2016 15:35

So richtig glücklich war ich heute morgen nicht, als ich bei schönstem Maiwetter mein Büro aufsuchen durfte ;-) Aber gut, diese Arbeitswoche fällt ja dank eines Feiertages einen Tag kürzer aus. Ein Zoobesuch musste aus Zeitgründen leider ausfallen, aber ich habe es sportlich genommen. Heute vermeldet jedenfalls der Zoo Berlin, dass im Sommer 2017 mit der Ankunft eines jungen Pandapärchens zu rechnen ist, die Vertragsverhandlungen in China scheinen ganz positiv verlaufen zu sein. Naja, da kann man im Zoo ja nun die nächste Baustelle eröffnen ;-)

Ansonsten verlief dieser Montag eher unspektakulär und da es sonst nichts Erwähnenswertes zu berichten gibt, übernimmt Knut heute wieder die alleinige Hauptrolle des Eintrages.

Knut am 2. Mai 2008

Knut am 2. Mai 2008

Knut am 2. Mai 2009
Knut am 2. Mai 2009

Knut am 2. Mai 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag bei und mit Knut darf hier durchgeblättert werden.

Knut am 2. Mai 2010
Knut am 2. Mai 2010

Knut am 2. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Maisonntag bei Knut ist hier zu finden.

Das soll es vom ersten Wochenstart im Mai gewesen sein und ich hätte nichts dagegen, wenn sich dieses prächtige Wetter noch eine ganze Weile hält :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
1. Mai 2016 7 01 /05 /Mai /2016 14:27

Der Wonnemonat Mai hat in diesem Jahr einen ganz ordentlichen Start hingelegt, es war ein feiner und sonniger Tag und was liegt da näher, als auch heute im Zoo vorbeizuschauen ;-)

Gorilla Ivo

Gorilla Ivo

Ich traf kurz nach neun Uhr vor den Zootoren ein und habe natürlich zuerst bei Katjuscha vorbeigesehen. Nun ja, natürlich hatte ich gehofft, sie spielend anzutreffen, aber Katjuscha hatte wohl beschlossen, diesen Sonntag etwas ruhiger anzugehen und schlief. Braunbärin Siddy sah das wohl ähnlich, sie hing über ihrem Baumstamm ab und döste gleichfalls.

Lippenbär

Lippenbär

Also habe ich mich bei anderen Zoobewohnern umgesehen, die zum Teil etwas aktiver waren ;-)

Zu Beginn meiner Zoorunde war es noch recht ruhig und leer im Zoo, was sich wetter- und sonntagsbedingt schnell änderte.

Seebär

Seebär

Pünktlich um halb elf Uhr füllte es sich auch vor der Eisbärenanlage, nicht weiter verwunderlich, wird doch in den Zooplänen, die mit den Eintrittskarten ausgegeben werden, immer noch die Fütterung der Eisbären als erste des Tages im Zoo aufgeführt. Katjuscha war mittlerweile halbwach geworden, hatte ihre Höhle verlassen und wartete am Ufer stehend, gemeinsam mit den Zoobesuchern auf eine Fütterung, die natürlich nicht stattfand. Ich wartete noch eine Weile, ob sie es sich vielleicht doch noch überlegte, im Wasser zu spielen, aber dazu konnte sich Katjuscha nicht entschließen. Im Wasser habe ich heute nur die rote Kugel gesehen, das gelbe Crazy Egg konnte ich nicht entdecken, schade ;-)

Alpaka Ophelia

Alpaka Ophelia

Ich habe mich kurz darauf gen Ausgang begeben und musste mich dort praktisch durchkämpfen, um aus dem Zoo zu gelangen - es strömten immer mehr Menschen in den Zoo.

Mit einem Eis bewaffnet habe ich mich heimwärts begeben, irgendwie musste ich ja auch den Monat Mai begrüßen ;-)

Die Schlussrede des Eintrages halten auch heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 1. Mai 2010

Knut und Gianna am 1. Mai 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut und Gianna ist hier zu finden.

Ich genieße nun noch den sonnigen Maisonntag, bevor mich morgen der Arbeitsalltag wieder in seine Arme schließt, aber es folgt ja erst einmal eine etwas kürzere Arbeitswoche :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
30. April 2016 6 30 /04 /April /2016 14:18

Heute verabschiedet sich also der Monat April, der seine Unbeständigkeit in diesem Jahr deutlich zur Schau getragen hat und es wird nun also in den Mai getanzt, in welcher Form auch immer ;-)

Besagter April wollte sich heute auf die versöhnliche Tour aus dem Staub machen, jedenfalls kam dieser Samstag sehr sonnig und sogar angenehm warm daher. Ein Grund für mich, den ersten Teil des Tages für einen Zoobesuch zu nutzen, bevor es dort zu voll wurde ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Wie immer bin ich auch heute zuerst zur Eisbärenanlage spaziert. Im Wasser dümpelte neben der roten Kugel nun noch ein gelbes Crazy Egg :-) Und wie aufs Stichwort - kaum kam ich dort an, begab sich Katjuscha zielstrebig ins Wasser und schwamm geradewegs auf das Crazy Egg zu, das bereits etliche Bissspuren aufwies :-)

Der April nimmt seinen Hut
Der April nimmt seinen Hut
Der April nimmt seinen Hut

Katjuscha hatte sehr viel Spaß mit ihrem Beschäftigungsutensil, warf es immer wieder in die Luft und bearbeitete es. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass es innerhalb weniger Minuten vor der Anlage richtig voll wurde - da wurde fotografiert wie wild und breit gegrinst oder beides zusammen :-)

Der April nimmt seinen Hut
Der April nimmt seinen Hut

Es war richtig schön, Katjuscha so agil und spielfreudig zu sehen und ich kam heute irgendwie nicht von der Eisbärenanlage weg, aber mir ging es nicht allein so ;-) Die Runde durch den Zoo geriet ein wenig zu kurz, aber das möge man mir bitte nachsehen. Wie sagte ein kleiner Junge beim Anblick der spielenden Katjuscha: "Der Eisbär ist einfach das Beste hier!". Und so fällt mein Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch auch entsprechend aus, da haben sich kaum andere Tiere hinein verirrt ;-)

Den Abschluss des Eintrages bilden auch heute wieder Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 30. April 2010

Knut und Gianna am 30. April 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag bei Knut und Gianna darf hier durchgeblättert werden.

Das soll es vom heutigen letzten Apriltag des Jahres 2016 gewesen sein, man liest sich im Mai hier wieder ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
29. April 2016 5 29 /04 /April /2016 16:50

Der Wetterbericht hat sich, was den heutigen Tag anbelangt, nicht geirrt, es war zwar immer noch recht kalt, aber sonnig. Kein Hagel, kein Regen, einfach nur Sonnenschein :-)

Der letzte Arbeitstag der Woche und des Monats April liegt nun hinter mir. Leider fällt der vor uns liegende Feiertag in diesem Jahr auf den Sonntag, äußerst arbeitgeberfreundlich, aber da muss man ab und an durch ;-)

Ich habe den Start in das Wochenende mit einem Zoobesuch im Sonnenschein eingeläutet.

Zwergotter

Zwergotter

Die Fütterung bei den Polarwölfen lief gerade und auch heute war kein Herankommen, so dass ich beschloss, erst einmal bei Eisbärin Katjuscha vorbeizuschauen. Nun, besagte Katjuscha wanderte gerade auf den Höhleneingang zu, um fast vollständig darin zu verschwinden. Na gut, soll sie ;-)

Dafür habe ich heute wieder einmal die Zwergotter zu Gesicht bekommen :-)

Wildhunde Moritz und Perla

Wildhunde Moritz und Perla

Die beiden afrikanischen Wildhunde warteten bereits auf den fütternden und kommentierenden Tierpfleger, der gerade auf dem Weg war und ließen es sich in der Folge schmecken. Interessant zu erfahren, dass Moritz mit seinen dreizehn Jahren aus dem letzten Wurf im Berliner Zoo stammt - so lange hat es hier keinen Nachwuchs mehr gegeben.

Alpakakind

Alpakakind

Nach einem Schwenk zu den Alpakas, einige lagen auf der Anlage, zwei schauten aus dem Häuschen und der Rest der Bande futterte, habe ich mich auf den Weg zu den Nasenbären gemacht, aber hier war die Fütterung gerade vorbei. Braunbärin Siddy, die auch heute nicht zu kurz kam und ein Kaninchen verspeist hatte, lag gesättigt auf ihrer Anlage und warf zufriedene Blicke in die Runde :-)

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Nachdem ich noch den Abschluss der kommentierten Flusspferdfütterung mitbekommen hatte und dabei erfahren habe, dass es sich bei dem Flusspferdhaus im Berliner Zoo um das modernste seiner Art in Europa handelt, habe ich mich noch bei dem diensthabenden Alpenmurmeltier verabschiedet und mich gen Ausgang begeben.

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich diesmal Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 29. April 2010

Knut und Gianna am 29. April 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut und Gianna ist hier zu finden.

Hier scheint die Sonne immer noch unverdrossen vom Himmel und es würde mich freuen, wenn sie das auch in den kommenden Tagen tut - es ist Wochenende :-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
28. April 2016 4 28 /04 /April /2016 15:39

Der April biegt nun zwar auf die Zielgerade ein, aber er musste auch heute noch einmal zeigen, was er drauf hat ;-) Heute fanden in munterem Durcheinander Regen, Sonnenschein und Graupelschauer statt, einen Regenbogen habe ich leider nicht gesichtet ;-)

Ich habe es trotz allem gewagt, am Nachmittag im Zoo vorbeizuschauen. Die Baustelle um den entstehenden Eingangsbereich ist mittlerweile vergrößert worden und nun gelangt man durch eine lange schmale Gasse in den Zoo. Die Elefanten sind nun über einen provisorischen Weg zu erreichen, der an den Murmeltieranlagen vorbeiführt, auf direktem Weg gelangt man dort nicht (mehr) hin.

Siddy

Siddy

Die kommentierte Fütterung bei den Polarwölfen begann gerade und natürlich war Nachbarin Siddy zur Stelle, um ein Leckerli einzufordern, was sie auch prompt bekam :-) An die Besucherscheibe vor der Anlage der Polarwölfe war natürlich kein Herankommen und so habe ich erst einmal einen Schwenk zur Eisbärenanlage unternommen.

Katjuscha

Katjuscha

Katjuscha schlief heute nicht, wirkte aber auch nicht gerade besonders munter. Sie hatte sich auf der neben dem Vogelhaus liegenden Seite der Anlage niedergelassen und ließ sich geduldig ablichten.

Die Wildhunde flitzten bereits ungeduldig über ihre Anlage und warteten auf die Ankunft des fütternden und kommentierenden Pflegers, das gleiche Bild bot sich gegenüber bei den Nasenbären.

Nasenbär

Nasenbär

Inzwischen hatte es wieder einmal begonnen zu regnen und kurz darauf wurde aus dem Regen ein veritabler Hagelschauer. Ich habe mich daher erst einmal ins Pinguinhaus begeben, um das Unwetter abzuwarten, allzu lange musste ich allerdings nicht warten, wenige Minuten später kam die Sonne heraus.

Brillenpinguin

Brillenpinguin

Und natürlich muss heute hier ein Vertreter der Pinguine her, wurde doch vor wenigen Tagen der Welt-Pinguin-Tag begangen, was ich doch glatt verschwitzt habe ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 26. April 2009

Knut am 26. April 2009

Das Fotoalbum von diesem Tag bei Knut kann hier angesehen werden.

Ja, mir steht in diesem Monat noch ein Arbeitstag bevor und tatsächlich wird für den morgigen Freitag eine Sonnenscheindauer von dreizehn Stunden versprochen. Noch kann ich nicht so recht daran glauben, lasse mich aber gern eines besseren belehren ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post
27. April 2016 3 27 /04 /April /2016 15:46

Schönstes Aprilwetter in den letzten Apriltagen, so kann man die vergangenen Tage wohl kurz beschreiben. Regenfälle, Graupelschauer, Sonnenschein, Windböen, so vielfältig präsentierte sich die erste Wochenhälfte. Und so habe ich auch heute auf einen Zoobesuch verzichtet und mich stattdessen lieber auf direktem Wege heimwärts wehen lassen.

Jetzt, am späten Nachmittag oder frühen Abend, ist es stockdunkel geworden und der nächste Regenschauer mit Sturmanteil beglückt Berlin ;-)

Ansonsten gibt es zu berichten, dass in Berlin ein klein wenig gestreikt wird, betroffen sind Krankenhäuser, die Stadtreinigung und der Flughafen, um nur einige zu nennen, aber so wirklich spürbar war das für mich nicht.

Neuigkeiten gibt es auch aus oder über den Zoo Berlin. Eine Zoo-Delegation ist unterwegs nach China, um Gespräche über den Umzug eines Panda-Pärchens in den Zoo Berlin zu führen. Nun ja, wenn alles klappt, darf man sich im Zoo ab dem kommenden Jahr wieder über Pandas freuen. Ich bin gespannt.

Und nun wird es Zeit, dass Knut hier wieder einmal die alleinige Hauptrolle übernimmt :-)

Knut am 27. April 2008

Knut am 27. April 2008

Knut am 27. April 2009
Knut am 27. April 2009

Knut am 27. April 2009

Knut am 27. April 2010
Knut am 27. April 2010

Knut am 27. April 2010

Das Fotoalbum vom meinem Besuch bei Knut am letzten Aprilsonntag 2008 darf hier durchgeblättert werden.

Meine Arbeitswoche geht nun also langsam, aber sicher ihrer zweiten Halbzeit entgegen und hier regnet es sich gerade so richtig ein ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Knut Zoo Berlin
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien