16. Juli 2010 5 16 /07 /Juli /2010 17:35

Nachdem die Hitzewelle gestern eine kurze Pause eingelegt hatte, schlug sie heute wieder mit voller Wucht zu. Knalleheiß, schwül und drückend - jetzt wäre es allmählich mal Zeit für einen ordentlichen Platzregen ;-) Aber nein, die Sonne strahlt unverdrossen vom strahlendblauen Himmel und keine ernstzunehmende Wolke ist in Sicht.

Der letzte Arbeitstag dieser Woche ging recht unspektakulär über die Bühne und ich konnte pünktlich ins Wochenende starten :-)

 

Knut20100716 007

 

Eisbär Knut hatte es sich heute nachmittag am Felsen bequem gemacht, der noch Ansätze von Schatten warf. Zu seiner heute sehr gut besuchten Fütterung war er natürlich pünktlich zur Stelle. Und es lohnte sich wieder. Neben seinen Weintrauben gab es auch heute wieder einen großen Lachs als krönenden Abschluss. Gianna fand nach ihrer Rückkehr eine schöne Menge Mohrrüben und einige Äpfel auf der Anlage vor, die sie natürlich flugs verputzte. Kurz war sie bei Knut im Wasser, fand es dann aber offenbar angenehmer, in der prallen Sonne auf der Anlage spazierenzugehen. Knut zog es jedoch vor, im Wasser zu bleiben, wo er seine Bahnen zog.

 

Knut20100716 018

 

Den Weg nach Hause habe ich völlig unüblich mit dem Bus bewältigt - ein klimatisierter Bus - man stelle sich das vor ;-) Hier machte die Klimaanlage nicht schlapp, obwohl es deutlich mehr als 32 Grad waren. War richtig angenehm. Die Bahn setzt beim Einsatz der Klimaanlagen in ihren Zügen wohl etwas andere Maßstäbe. Gerade oberhalb von 32 Grad sollten die Anlagen doch funktionieren - aber offensichtlich sind solche Temperaturen im Sommer nicht vorgesehen. Dieser Konzern stolpert seit geraumer Zeit von einer Panne zur nächsten und scheint wild entschlossen, auch wirklich keinen Fettnapf auszulassen.

Egal, ich habe jetzt Wochenende und so ein netter Regenguss, oder auch zwei oder drei, das würde mir äußerst gut gefallen :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
15. Juli 2010 4 15 /07 /Juli /2010 17:21

War das herrlich heute - ich wusste gar nicht, dass so ein Tag mit 30 Grad so erholsam sein könnte. Nein, geregnet hat es auch heute wieder nicht. Dafür wehte ab und an ein leiser Wind und es war richtig gut auszuhalten heute. Leider ist es morgen schon wieder vorbei damit und wir dürfen uns auf heiße 36 Grad freuen. Ich habe heute gelesen, dass es die Ostsee von den Wassertemperaturen her mittlerweile mit dem Mittelmeer aufnehmen kann. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, was ich davon nun wieder halten soll ;-)

Ansonsten war dieser vorletzte Arbeitstag der Woche ebenfalls ein ganz angenehmer - und schnell rum war er auch.

 

Knut20100715 012

 

Eisbär Knut im heute sehr gut besuchten Berliner Zoo wurde auch heute wieder sehr verwöhnt. Neben seinen geliebten Weintrauben bekam er heute ein großes Weißbrot und einen Lachs spendiert. Knut wird wirklich verwöhnt zur Zeit. Gianna suchte noch die Anlage nebst Wasser nach Essbarem ab, futterte die "Suchergebnisse" auf und wanderte dann über die Anlage. Knut blieb im Wasser, warf ab und an einen Blick nach ihr und badete dann eben allein ;-)

 

Knut20100715 046

 

Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen wird es zunehmend schwieriger, die "Betriebstemperatur" der Wohnung auf einem erträglichen Level zu halten. Selbst nachts kühlt es nicht mehr richtig ab. Heute kam wenigstens ein bisschen Wind auf, aber der wird kaum helfen, die Raumtemperatur zu senken ;-) Es wird wohl Zeit, dass es allmählich ein ganz klein wenig kühler wird. Wenigstens stehe ich mit dem Problem nicht allein da. Naja, wieder so eine Sache, die man nicht beeinflussen kann. Da kann man sich nur in Geduld fassen ;-)

Und morgen ist schon wieder Freitag .-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
14. Juli 2010 3 14 /07 /Juli /2010 17:07

Naja, die kleine "Abkühlung" gestern war tatsächlich nur ein kleines Intermezzo. Heute ging die Hitzewelle in die nächste Runde und machte dort weiter, wo sie am Montag aufgehört hatte. Nur dass jetzt noch eine drückende Schwüle hinzukam, was die Sache nicht besser machte.

Ich hatte heute meinen ersten Arbeitstag in dieser Woche und ein einigermaßen kühles Büro zur Verfügung. Das war doch recht angenehm. Sonst ist es nirgendwo mehr so richtig auszuhalten, ohne das Gefühl zu haben, man würde schmelzen. Ganz grandios ist derzeit der Aufenthalt in S- und U-Bahn - aber die haben ja auch keine Klimaanlage, die ausfallen könnte ;-)

 

Knut20100714 004

 

Eisbär Knut wartete heute nachmittag ungeduldig auf seine Fütterung. Recht hatte er, so wie er heute verwöhnt wurde. Er bekam heute zwei Lachse und ein großes Weißbrot spendiert. So hatte Gianna Gelegenheit, im Wassergraben noch allerlei Äpfel, einen Salat und eine Birne zu erbeuten und aufzufuttern. Sie war eine ganze Weile damit beschäftigt, den Wassergraben und den Pool abzutauchen und zu durchforsten. Knut hatte sich derweil auf seinem Sandthron niedergelassen und leckte sich nach seinem heutigen Festmahl genüsslich die Lachstatzen :-)

 

Knut20100714 025

 

Unsere französischen Nachbarn feiern heute ihren Nationalfeiertag und da gratuliere ich mal ganz herzlich. Krake Paul ist seit gestern Ehrenbürger der spanischen Stadt Carballiño, was ihn wahrscheinlich herzlich wenig interessiert. Der deutsche Bundestrainer hat sich immer noch nicht geäußert, ob er nun im Amt bleiben wird. Der macht es wirklich spannend. Wobei ich so ganz nebenbei festgestellt habe, dass mir die tägliche Dosis Fußball nicht wirklich fehlt :-)

Und ich sehe dem Ende der Hitzewelle mit Spannung entgegen - dem 16-Tage-Trend zufolge rutschen die Temperaturen ab Sonntag unter die 30-Grad-Grenze, was ja schon mal einen Grund zur Hoffnung gibt.

Und schon ist die Wochenmitte auch schon wieder überschritten und mich trennen nach nur einem Arbeitstag noch zwei Tage vom Wochenende :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
13. Juli 2010 2 13 /07 /Juli /2010 16:33

Heute hatte es sich auf angenehme 30 Grad "abgekühlt" und das war durchaus eine Wohltat. In den frühen Morgenstunden waren es so wunderbare 20 + x Grad, was einigen - man mag es kaum glauben - schon wieder zu kalt war! Unglaublich. Ich habe diesen Tag genossen, wohl wissend, dass es morgen damit schon wieder vorbei sein wird. Das für heute nacht angekündigte Gewitter fand wohl nur in den Randbezirken statt - in der Stadtmitte leider nicht. Nun ja, dafür gab es heute vormittag einen netten leichten Sommerregen von vielleicht einer Viertelstunde Dauer ;-)

 

Knut20100713 039

 

Eisbär Knut war heute vormittag tatsächlich wach anzutreffen. Der Grund war vor dem Gehege zu finden - einige Arbeiter waren dort mit schwerem Gerät zugange, was Knut natürlich beobachten musste. Besagte Arbeiter verschwanden mitsamt ihrer Gerätschaften recht schnell und Knut beschloss nun doch, ein Nickerchen zu halten. Gianna lief eine Weile, legte sich dann in die Schlafkuhle und schlief dann ebenfalls. Für die meiste Action sorgten auch heute wieder die Nachbarn - sowohl die Lippenbären, von denen man schon nichts anderes mehr erwartet, als auch die Braunbärinnen, die sich heute einen regelrechten Ringkampf lieferten. Da musste Gianna dann doch schnell mal schauen kommen ;-) Knut interessierte das eher mäßig, er hatte es sich im Schatten vor dem Felsen gemütlich gemacht, schlief meist und schaute ab und an mal hoch.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut und Gianna habe ich hier geparkt.

 

Knut20100713 059

 

Nun ja, das war dann doch ein eher ruhiger Vormittag - ich habe größtenteils die angenehmen Temperaturen und sogar den Regen genossen :-)

Auf dem Heimweg habe ich mir noch ein Eis gegönnt und den Rest des Nachmittags vergeblich auf einen Regentropfen gewartet, der selbstredend nicht fiel. Jetzt strahlt schon wieder die Sonne von einem ebenso strahlend blauen Himmel.

Morgen geht es also weiter mit der Hitzewelle und meine - allerdings diesmal recht kurze Arbeitswoche - startet dann auch. Wenigstens ist es im Büro schön kühl ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
12. Juli 2010 1 12 /07 /Juli /2010 16:46

Dieser Montag begann so, wie der Sonntag aufgehört hatte. Mit Temperaturen nahe der 40-Grad-Grenze. Jetzt kühlt es nicht einmal mehr nachts richtig ab, was fast noch schlimmer ist. Nun ja, das haben wir ja wohl dem Siebenschläfertag zu verdanken, der sich diesmal im wahrsten Sinne des Wortes von seiner Sonnenseite zeigte. Man muss es halt so nehmen, wie es kommt, das Wetter. Und ich hatte heute ohnehin Urlaub.

 

Knut20100712 023

 

Bei Eisbär Knut und seiner Freundin Gianna war heute vormittag nicht so wirklich viel los. Es wurde viel geruht, ab und an wurde ein Bad genommen, um sich abzukühlen, kurz wurde im Wasser miteinander gespielt und die sich wiederholt zoffenden Lippenbären beobachtet. Die beiden Nachbarn von Knut und Gianna dürften heute die aktivsten Zootiere gewesen sein ;-) Knut schminkte sich zwischen seinen Bädern immer mal wieder und spielte kurz "Fußball".

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut und Gianna habe ich hier untergebracht.

 

Knut20100712 051

 

Ich habe es wie gestern gehalten und mich früh genug aus dem Staub gemacht, um der schlimmsten Hitze tagsüber zu entgehen. Diese Temperaturen wirken irgendwie lähmend ;-)

Die Fußball-WM ging gestern mit dem Finalspiel und dem neuen Weltmeister Spanien dem Ende zu. Krake Paul hatte also ein weiteres Mal richtig orakelt. Als Anerkennung für seine Vorhersagen wurde ihm heute eine kleine Nachbildung des WM-Pokals ins Aquarium gesetzt :-) Das Finalspiel selbst war kein schönes solches. Man ging doch eher rustikal zu Werke und versuchte, den Gegner vom Platz zu treten anstatt Tore zu schießen. Das zeigte sich letztlich in einem wahren Kartenfeuerwerk und der Tatsache, das Holland das Spiel in Unterzahl beenden musste. Naja, ist nun vorbei, diese WM.

Und morgen erwarten uns "angenehme" 30 Grad und ich habe noch einmal frei :-))))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
11. Juli 2010 7 11 /07 /Juli /2010 17:45

Der heutige Sonntag hatte es wirklich in sich - Temperaturen um die 40 Grad sind wahrlich kein Spaß und der Temperaturwahnsinn nimmt (noch) kein Ende. Morgen kommt noch so ein Hitzetag in Berlin auf einen zu. Egal, den überstehe ich ;-)

Unsere Fußballnationalmannschaft hat gestern das "kleine" Finale gewonnen und die Bronzemedaille bei dieser Fußball-WM geholt. Das Spiel selbst, nun ja - das war mal wieder nichts für schwache Nerven - Uruguay erwies sich doch als hartnäckiger Gegner. Unter dem Strich - Krake Paul hat wieder richtig orakelt ;-)

 

Knut20100711 074

 

Eisbär Knut und seine Freundin Gianna scheinen gestern abend auch Fußball geschaut haben. Knut schlief heute früh, ging kurz baden, erst mit Gianna, dann allein. Danach war er schnell wieder an Land, verzog sich in die Schlafkuhle, "schminkte" sich und schlief dann wieder. Gianna folgte bald seinem Beispiel, da konnten die benachbarten Lippenbären sich zoffen, wie sie wollten. Knut und Gianna waren eben müde. Kurz vor der Fütterung nahm Knut noch ein kurzes erfrischendes Bad. Zur Fütterung erhielt Knut auch heute wieder einen schönen Lachs. Der Zoo war hitzebedingt äußerst übersichtlich besucht.

 

Knut20100711 151

 

Hier sind noch einige weitere Bilder vom heutigen Sonntag zu sehen.

Jetzt steht nur noch das "große" Finale zur Ermittlung des Weltmeisters auf dem Spielplan der WM, die nach mehr als vier Wochen damit heute abend zu Ende gehen. War eine schöne Weltmeisterschaft, auch wenn für "uns" nur der dritte Platz heraussprang. Dem Bundestrainer, dessen Verbleib auf diesem Posten nach wie vor in den Sternen steht, soll für seine Leistungen das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen. Ja gut, sein Vorgänger hat es für die gleiche Platzierung ebenfalls erhalten. Nicht, dass ich es ihnen nicht gönnen würde, es hat mich anfangs nur etwas irritiert ;-)

Ich werde das heutige Fußballspiel ganz entspannt genießen und freue mich, dass ich die kommenden zwei Tage noch frei habe :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
10. Juli 2010 6 10 /07 /Juli /2010 16:14

So eine Hitzewelle ist wirklich kein Vergnügen. Und zu meinem Missvergnügen musste ich heute feststellen, dass die Hitzerekordjagd morgen in die Verlängerung geht. 38 Grad in Berlin! So richtig erträglich ist es nur in den frühen Morgenstunden, danach sollte man sich schnell ein kühles Eckchen sichern - was sich einfacher anhört, als es ist ;-)

Und so habe auch ich mich früh aufgemacht, um die noch ein wenig erträglichen Vormittagsstunden zu nutzen. Nicht einmal Eis essen macht derzeit Spaß - das ist schneller geschmolzen, als man es essen kann.

 

Knut20100710 019

 

Eisbär Knut und seine Freundin Gianna waren heute vormittag erst einmal an Land anzutreffen. Knut hielt ein Nickerchen, bis er hörte, dass Gianna ins Wasser gesprungen war. Da musste er hinterher! Erst wurde kurz gebusselt, dann war auch Knut im Wasser. Eine kurze Raufrunde fand statt, dann schnappte sich jeder ein Spielzeug und vergnügte sich damit. Zurück an Land, färbte Knut sich ein, spielte mit einem Stöckchen und ruhte dann. Gianna wanderte wieder ein wenig und kam dann zu Knut in die Schlafkuhle. Nach mehreren "Positionswechseln" landete Gianna schließlich in der Schlafkuhle, während es sich Knut im Schatten des Felsens bequem gemacht hatte.

 

Knut20100710 031

 

Einige weitere Bilder von den heutigen Vormittagsstunden gibt es hier zu sehen.

Ich habe dann wirklich zugesehen, dass ich es vor der Mittagshitze nach Hause schaffe. Ist mir auch gelungen ;-)

Und jetzt bin ich gespannt, wie das "kleine" WM-Finale zwischen Deutschland und Uruguay heute abend ausgeht. Das wäre dann ja doch ein versöhnlicher Abschluss. Und Krake Paul hätte ein weiteres Mal Recht behalten ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
9. Juli 2010 5 09 /07 /Juli /2010 17:15

Nein, hitzefrei gab es heute für mich nicht, es war ein ganz normaler Arbeitstag und die gefühlten 40 Grad sind auch erst am späten Nachmittag zustande gekommen. Vorher waren es gefühlte 39 ;-) Heute ist noch einmal ein fußballfreier Tag, bevor am Wochenende die beiden Finalspiele stattfinden. Oktopus Paul hat auch heute wieder orakelt - zum ersten Mal war ein Spiel ohne deutsche Beteiligung dabei. Zumindest sieht der Krake Deutschland auf dem 3. Platz und Spanien als künftigen Weltmeister. Klingt nicht gar so unwahrscheinlich ;-) Der Medienrummel war riesig - mehrere Sender übertrugen die "Ziehungen" live. Wenn der Spanien-Tipp zutrifft, wird Paul in Spanien zum neuen Volkshelden - die verehren ihn jetzt schon riesig und wollten zu seiner Sicherheit sogar Leibwächter stellen :-) Wie krass ist das denn?

 

Knut20100709 005

 

Eisbär Knut war heute nachmittag strahlend weiß anzutreffen - er war wohl wegen der Hitze mehrmals im Wasser. Vernünftig von ihm ;-) Auch heute wurden ihm zur Fütterung Weintrauben, ein Lachs und ein Rosinenbrot spendiert. Vor Knuts Anlage konnte man zur Fütterung heute kaum treten, die Besucher standen in mehreren Reihen. Gianna fand auf der Anlage noch jede Menge Möhren und ein paar Äpfel, die sie lustig wegmampfte, während sich Knut im Wasser über seinen Salat hermachte. Danach erhielt er kurz Besuch von Gianna, die sich aber wohl nur etwas abkühlen wollte, bevor sie ihr Wandertrainingsprogramm wieder aufnahm. Knut planschte derweil im Wasser herum. Die Lippenbären zelebrierten wieder lautstark ihren "Ehekrach", aber mittlerweile erschreckt oder interessiert das niemanden mehr :-)

 

Knut20100709 011

 

Und jetzt steht uns hier in Berlin ein Hitzewochenende bevor - nicht, dass es danach vorbei ist mit der Hitze, die soll sich noch einige Tage hier aufhalten wollen. Gut für die Freibäder und die Eisverkäufer. Schlecht für den Einzelhandel, der gerade die kommende Winterkollektion auf den Markt geworfen hat. Wer will bitte bei Temperaturen knapp unter 40 Grad Winterklamotten anprobieren?

Ist nicht mein Problem - ich freue mich auf das kommende Wochenende. Und die Hitze? Die überstehe ich auch :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
8. Juli 2010 4 08 /07 /Juli /2010 17:24

Am Tag nach dem Halbfinale machte sich heute erst einmal Ernüchterung breit. Hat halt nicht sollen sein, dass die deutsche Mannschaft ins Finale einzieht. Bleibt nur noch das "kleine" Finale am Samstag gegen Uruguay. So ganz unverdient war die Niederlage aber nicht - Spanien war klar besser - die deutsche Mannschaft stand sich selbst im Weg und spielte maximal die zweite Geige. Oder hat sich das Team etwa durch einen Tintenfisch aus Oberhausen beeindrucken lassen? Paul hat doch mit seinem Orakel das sechste Mal in Folge richtig gelegen! Die Wahrscheinlichkeit, sechs Spiele in Folge richtig zu "tippen", liegt übrigens bei 1,5625 % - schon beeindruckend.

Und irgendwie ist dieser heutige Donnerstag unter dem Eindruck des gestrigen Fußballspiels einfach an mir vorbeigelaufen ;-)

 

Knut20100708 024

 

Eisbär Knut ist dieses ganze Fußballgedöhns offenbar egal. Er wurde heute wieder mächtig verwöhnt - mit Weintrauben, Lachs und einem Rosinenbrot zum Abschluss. Es schmeckte ihm sichtlich. Gianna fand nach ihrer "Rückkehr" auf die Anlage noch allerlei Leckereien und war eine ganze Weile kauend zu beobachten. Knut planschte noch kurz im Wassergraben und wartete auf Gianna. Nun ja, die zog es wieder einmal vor, lieber ein wenig spazieren zu gehen. Knut kam daraufhin aus dem Wasser und war alsdann auf seinem Sandthron anzutreffen, wo er sich seine Lachstatzen leckte :-)

 

Knut20100708 026

 

Ich genieße gerade einen fußballfreien Abend. Ist auch ganz angenehm. Das gestrige Halbfinale verzeichnete eine Zuschauerrekord. Über 30 Millionen sollen gestern das Fußballspiel im TV verfolgt haben. Der Marktanteil bei den Einschaltquoten lag jenseits der 80 %, da können einem die Konkurrenzsender eigentlich nur noch leid tun ;-)

Krake Paul orakelt übrigens morgen um 11 Uhr lustig weiter - diesmal soll er beide Finalspiele des Wochenendes "tippen". Paul verfügt mittlerweile über Wikipedia-Artikel in 17 Sprachen und verzeichnet gegenwärtig über 3,5 Millionen Google-Hits. Diese Fußball-WM treibt schon merkwürdige Blüten ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
7. Juli 2010 3 07 /07 /Juli /2010 17:23

Dieser Mittwoch bescherte uns noch einmal angenehme Temperaturen von etwas mehr als 20 Grad. Morgen nähern wir uns allerdings bereits wieder der 30-Grad-Grenze, die Freitag überschritten werden soll. Auf Hoch "Yari" folgt Hoch "Zadok", nur soll "Yari" im Vergleich zur "Zadok"-Hitzewelle noch recht harmlos gewesen sein. Ich hoffe, die Getränkehersteller sind gewappnet ;-)

Heute begannen also die Sommerferien in Berlin und die BVG hat es entweder nicht auf die Reihe bekommen mit dem rechtzeitigen Beginn des Sommerfahrplans oder man macht bei "meiner" Linie eine Ausnahme. Alles fuhr wie immer :-)

 

Knut20100707 008

 

Eisbär Knut wurde bei seiner heutigen Fütterung, dank auswärtiger und einheimischer Besucher, wieder sehr verwöhnt - mit Weintrauben, Baguette und Lachs. Gianna fand auch noch reichlich Leckereien auf der Anlage. Danach wanderte sie wieder über die Anlage und weckte Knuts Hoffnung auf eine Spielrunde im Wasser, als sie kurz zu ihm hineinsprang. Es blieb bei diesem kurzen Ausflug, so dass Knut sich allein im Wasser vergnügen musste, was ihn aber wohl nicht besonders traurig machte :-) Die Fütterung war sehr gut besucht, im Zoo waren außerdem jede Menge Kindergruppen unterwegs.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut habe ich hier untergebracht.

 

Knut20100707 016

 

Auf meinem nachmittäglichen Heimweg begegneten mir zuerst einige verspätete Holland-Fans, in farbenfrohes Orange gekleidet und mit den witzigsten Accessoires versehen. Wenig später liefen mir dann die ersten Deutschland-Fans auf dem Weg zur Fanmeile über den Weg. Heute habe ich gelesen, dass die deutsche Nationalmannschaft nur dann zur Fanfeier auf besagte Meile kommen wird, wenn sie ins "große" Finale kommt, sprich, wenn das heutige Halbfinale gewonnen wird.

Bei mir nimmt die Spannung zu und dabei sind es noch knapp zwei Stunden :-) Und wer ist eigentlich Paul?

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien