17. August 2010 2 17 /08 /August /2010 17:27

Das war wieder mal so ein Tag, über den man sich im nachhinein fragt, ob er überhaupt stattgefunden hat. Nun ja, irgendwie hat er ;-) Ein ganz normaler Arbeitstag mit halbwegs normalem Wetter und dem üblichen Alltag. Immerhin ging er recht schnell rum, dieser dienstägliche Arbeitstag. Der angekündigte Regen fand nicht mittags, sondern erst am späten Nachmittag statt, was ich allerdings als sehr angenehm empfand - so kam ich noch trocken zu Hause an :-)

 

Knut20100817 006

 

Eisbär Knut fand den Tag heute wohl auch nicht sooo aufregend - er soll den kompletten Vormittag verschlafen haben. Kurz vor der Fütterung tobte er kurz im Wasser herum und bespielte seinen Baumstamm. Unzählige Kindergruppen waren heute unterwegs und verbreiteten einen unerträglichen Lärm. Wird wirklich Zeit, dass die Ferien zuende gehen ;-) Knut sammelte nach der Fütterung noch die zahlreich auf die Anlage geworfenen Möhren auf und verputzte diese. Danach wurde der Wassergraben untersucht.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.

 

Knut20100817 038

 

Ich habe mich kurz darauf auf den Heimweg gemacht, noch einen Drogeriemarkt "heimgesucht" und werde jetzt einen ruhigen Abend einlegen. Irgendwie tröstlich, dass morgen bereits die Wochenmitte erreicht ist.

Außerdem ärgere ich mich jetzt nicht mehr, dass Overblog in seiner Schnelligkeit gerade der Schneckenpost ernsthafte Konkurrenz macht ;-)

Ich habe jetzt einfach - Dienstagabend und ein bisschen Zeit nur für mich :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
16. August 2010 1 16 /08 /August /2010 17:44

 Der Urlaub und das Wochenende liegen nun also hinter mir und heute startete eine neue Arbeitswoche. Ging schon gut los, ich durfte im Dauerregen zur Bahn marschieren. Im Büro angekommen, begann es draußen auch noch zu gewittern. Da konnte ich ja direkt froh sein, in diesem Moment bereits dort gelandet zu sein. Mein erster Arbeitstag nach dem Urlaub verlief soweit ganz moderat, die Urlaubszeit macht sich noch bemerkbar. Regen und Gewitter hatten sich im Lauf des Vormittags verzogen und nachmittags schien die Sonne, als wäre nichts gewesen ;-) Das Regentief, das dafür verantwortlich zeichnete, trägt den netten Namen "Yvette" und soll sich alsbald auch aus unseren Gefilden davonmachen :-)

 

Knut20100816 005

 

Eisbär Knut soll sich am heutigen Vormittag im Wasser ordentlich verausgabt haben, wie zu hören war. Am Nachmittag lag er in der Sonne und schlief. Erst kurz vor seiner Fütterung erwachte er und begann ungeduldig auf den Futtereimer mit Inhalt und Pfleger dran zu warten. Knut wurde wieder ordentlich verwöhnt und es flogen noch eine Menge Leckereien auf die Anlage. Darüber machte sich Knut später her, nachdem er erst einmal seinen Pool abgesucht hatte. Vor der Anlage war es um diese Zeit natürlich proppenvoll - die Besucher standen in mehreren Reihen und es gab dort kein Durchkommen mehr.

 

Knut20100816 010

 

Nun liegt also der Montag bereits hinter mir - der Anfang ist also gemacht ;-) Die Monatsmitte August ist heute auch erreicht und die Berliner Schulferien biegen auf die Zielgerade ein. Die Touristendichte in Berlin ist jedoch nach wie vor sehr hoch - aber die Berliner Tourismusbranche will ja schließlich auch einen neuen Rekord aufstellen. Man scheint ja auf einem guten Weg zu sein ;-)

Und ich genieße jetzt völlig touristenfrei meinen Montagabend :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
15. August 2010 7 15 /08 /August /2010 16:26

Das war ein merkwürdiger Sonntag heute. Angekündigt waren Temperaturen um die 30 Grad und trockenes Wetter. Zwischenzeitlich wurde diese Aussicht revidiert - es sollte vormittags trocken und warm sein und am Nachmittag regnen. Letztlich kam es ganz anders - der Vormittag war verregnet, ab Mittag schien die Sonne und am späten Nachmittag grummelte es gewitterlich über Berlin. Derzeit muss man wohl auf alle witterungsbedingten Eventualitäten eingestellt sein - oder man bleibt zu Hause.

Ich habe mich früh - noch im Trockenen - auf den Weg gemacht. Während der Fahrt mit der S-Bahn konnte ich bereits die ersten Regentropfen an den Fensterscheiben registrieren und während der nächsten Stunden kam ein stetiger, feiner Regen vom Himmel.

 

Knut20100815 020

 

Eisbär Knut spazierte heute früh über seine Anlage und verschwand ziemlich schnell im Wasser. Wenn von oben schon der Regen kam, konnte er ebenso gut ein Bad nehmen ;-) Nass wurde er ohnehin, egal, ob im Wasser oder draußen :-) Knut bespielte nacheinander einen Ast, seinen Baumstamm und einen Zweig, die er nacheinander aus dem Wasser fischte. Nach einer Stunde Tobens im Wasser schnappte er sich seinen Ball und spielte ein paar Runden Ball mit seinen Besuchern. Als der Ball nicht den Weg über die Glasscheibe schaffte und in den Wassergraben fiel, gab Knut diesen Zeitvertreib auf und buddelte sich seine Schlafkuhle zurecht. Als Knut mit dem Ergebnis der Buddelei zufrieden war, legte er sich zu einem Schläfchen hin.

 

Knut20100815 038

 

An dieser Stelle können noch einige weitere Fotos vom heutigen Vormittag angesehen werden.

Ich habe mich um die Mittagszeit bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein auf den Heimweg begeben und bin unterwegs noch auf ein Eis eingekehrt. Davon bin ich kurze Zeit vorher noch nicht ausgegangen - da war es noch eher ungemütlich und wirkte nicht gerade einladend zum Eisessen.

Jetzt werde ich mich informieren, was am Abschlusstag der Schwimm-Europameisterschaft noch so passiert und noch ein wenig entspannen. Urlaub ist vorbei, das Wochenende auch schon fast und mich hat morgen der Alltag wieder.

Aber es waren schöne und stressfreie Tage für mich :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
14. August 2010 6 14 /08 /August /2010 16:15

Pünktlich zum Wochenende ist es also da, das seit Tagen prognostizierte schlechte Wetter. Soll aber wohl ein einmaliger Ausrutscher sein - ab morgen werden hier bereits wieder Temperaturen um die 30 Grad erwartet. Nun ja, so geriet der Regenschirm heute zum ständigen Begleiter ;-)

 

Knut20100814 052

 

Eisbär Knut störte der Dauerregen überhaupt nicht. Er war ohnehin vom Morgen an im Wasser unterwegs, tobte und bespielte alles, was ihm vor die Tatzen kam. Nach einer Weile schnappte er sich einen Ball und spielte ein paar Runden Ball mit seinen Besuchern, die heute sehr spärlich zugegen waren. Schließlich holte sich Knut seinen immer noch existenten Kauknochenlappenrest und machte es sich auf dem Felsen vor dem Wassergraben bequem.

 

Knut20100814 083

Einige weitere Bilder vom heutigen Vormittag gibt es hier zu sehen.

Ich habe mich am späten Vormittag auf den Heimweg begeben und habe erst einmal bei meiner Sonnenbank einen Zwischenstopp eingelegt. Tat richtig gut. Den Rest dieses verregneten Tages habe ich in meinen eigenen vier Wänden zugebracht. Und jetzt werde ich mich informieren, was sich bei der Schwimm-EM noch so ereignet und den Samstag ganz gemütlich im Warmen und Trockenen genießen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
13. August 2010 5 13 /08 /August /2010 16:52

So, mein Kurzurlaub ging heute nun zu Ende, pünktlich vor dem Wochenende. Meine Auszeit hält somit noch zwei Tage länger an, bevor mich am Montag der Alltag wieder hat. Es war wieder ein richtig netter Tag - die angekündigten Unwetter fanden gestern abend und nacht in Form schwerer Regenfälle statt. Zwei Blitze kann ich noch vermelden - irgendwo muss es also auch gewittert haben. Heute war es wieder ganz angenehm, das Wetter - zeitweise ließ sich sogar die Sonne blicken :-)

 

Knut20100813 015

 

Eisbär Knut war heute früh bereits im Wasser anzutreffen, wo er sein Brett bespielte. Kurz darauf war er aber bereits wieder an Land, spielte kurz mit einem Stöckchen und buddelte dann eifrig in seiner Schlafkuhle. Es folgte eine längere Räkelshow mit Bärenyoga-Elementen, mal mit, mal ohne Pflanze. Nachdem Knut sich solcherart beschäftigt hatte, hielt er ein längeres Nickerchen. Der Zoo war auch heute wieder sehr gut besucht.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier durchgeblättert werden.

 

Knut20100813 095

 

Als ich gegen Mittag den Zoo verließ, musste ich mich am Eingang erst einmal durch einen mittelprächtigen Besucherstau kämpfen.

Den Rest des Tages habe ich mit einigen Erledigungen zugebracht und entspanne jetzt zu Hause.

Ansonsten ist dieser Freitag der 13. spurlos an mir vorbeigegangen, was Unglücke, Missgeschicke und sonstige Katastrophen anbelangt. Dafür habe ich gelernt, dass seit 1976 am 13. August der Internationale Tag des Linkshänders begangen wird. Dinge gibt es... Die K-Frage in der deutschen Fußballnationalmannschaft ist nach wie vor eine ungeklärte und bei der Schwimm-Europameisterschaft haben bisher die Wasserspringer für den Großteil der deutschen Medaillen gesorgt.

So, mein Urlaub ist nun zwar zuende, aber jetzt freue ich mich auf das Wochenende :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
12. August 2010 4 12 /08 /August /2010 16:39

Urlaubstag Nummer drei also und gar Schauerliches wusste der Wetterbericht vorherzusagen. Regengüssen en masse plus Gewitter nebst Unwetterwarnungen. Klang gar nicht gut ;-) Das Wetter machte glücklicherweise sein eigenes Ding und hielt sich nicht an Vorhersagen. Es war sonnig, mit angenehmen Temperaturen und das Unwetter? Fand möglicherweise woanders statt - ein kleines Regenschauerchen, wofür es sich nicht einmal lohnte, den Regenschirm zu zücken, war alles, was äußerst entfernt an die Wettervorhersage erinnerte :-)

 

Knut20100812 002

 

Eisbär Knut tobte heute früh im Wassergraben herum und bespielte nacheinander und auch gleichzeitig den Kauknochenrest und den Baumstamm. Der Überrest des Kauknochens erinnert mittlerweile stark an einen Putzlappen ;-) Während Knut dem Wasserspaß frönte, hatte sich ein Gast auf Knuts Anlage eingefunden - ein junges Eichhörnchen. Knut kam nach einer Weile aus dem Wasser, wälzte sich und bekam erst nach einer Weile mit, dass er Besuch hatte. Das Eichhörnchen flüchtete daraufhin auf einen Baum, während Knut seinen Gast im Wassergraben vermutete ;-) Nachdem er mitbekommen hatte, dass der Baum der Zufluchtsort des Eichhörnchens war, richtete er sich am Baumstamm mehrmals zu seiner ganzen Größe auf. Keine Chance für Knut - er kam nicht dran :-) Also machte er es sich unter dem Baum bequem, bespielte noch eine Weile einen Pflanzenrest und schlief dann ein. Das Eichhörnchen ward nicht mehr gesehen. Als Knut wieder wach wurde, schien er den Zwischenfall schon vergessen zu haben ;-)

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angeschaut werden.

 

Knut20100812 091

 

Als ich gegen Mittag den Zoo verließ, waren vor den Zookassen erstaunliche Besucherschlangen zu beobachten. Nun ja, Berlin stellt in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord auf - zumindest, was das erste Halbjahr betrifft. Man hat grad nicht den Eindruck, als würde im zweiten Halbjahr ein bemerkenswerter Einbruch der Besucherzahlen zu erwarten sein. Die Stadt ist einfach nur übervoll von Touristen. Kann Berlin nur gut tun.

Den Rest des Tages habe ich einfach nur relaxt und meinen Urlaubstag genossen. War nett heute :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
11. August 2010 3 11 /08 /August /2010 16:55

Heute war so ein richtiger Tag zum Faulenzen. Naja, nicht ganz, ein bisschen nützlich gemacht habe ich mich dann doch. Aber im Urlaub soll man es ja diesbezüglich nicht übertreiben ;-) Das Wetter spielte heute zeitweise nicht so richtig mit, der Vormittag überraschte mit einigen Regenschauerchen, bei denen man nicht so genau wusste, ob man sie ernst nehmen sollte oder eher nicht.

 

Knut20100811 055

 

Eisbär Knut wusste heute vormittag anfangs nicht so recht, was er denn mit sich und dem angebrochenen Mittwoch anstellen sollte. Er wanderte mal dorthin, ließ sich eine Weile nieder und hatte scheinbar Langeweile. Bis ihm eine große Pflanze über den Weg lief oder eher er ihr - jedenfalls wurde gegärtnert. Knut "grub" die Pflanze aus und nahm sie mit in die Schlafkuhle. Wieder einpflanzen wollte er das Grünzeug wohl nicht, jedenfalls begann er erst seine Schminkshow, um hinterher seine Räkelshow mit Pflanze vorzuführen. Gegen Mittag tobte er dann im Wasser. Die Besucher standen wie bereits gestern in mehreren Reihen vor Knuts Anlage - es war zeitweise kein Durchkommen mehr.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.

 

Knut20100811 068

 

Am frühen Nachmittag habe ich den Rückzug angetreten - es wurde einfach zu voll. Den Rest des Tages habe ich ganz entspannt damit zugebracht, das zu tun, was mir gerade so in den Sinn kommt :-) Ich habe ja schließlich Urlaub, da muss ich mir ja schließlich keinen Stress machen, wenn schon von außen keiner kommt ;-)

Die Schwimm-Europameisterschaft nimmt weiter ihren Lauf und bis auf einige wenige Highlights schwimmen die deutschen Teilnehmer dem Geschehen hinterher. Da hat man wohl mal wieder einen Trend verschlafen.

Egal, ich jedenfalls hatte einen wunderbar entspannten Urlaubstag :-) 

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
10. August 2010 2 10 /08 /August /2010 16:08

So, seit heute habe ich ein paar Tage frei und das musste ausgenutzt werden, zumal auch noch das Wetter mitspielt. Das ist eigentlich traumhaft - ein richtiger mitteleuropäischer Sommertag, von denen wir in Berlin in diesem Jahr noch nicht wirklich viele hatten ;-) Also habe ich den Vormittag außerhäusig verbracht, hatte diese Idee aber mal wieder nicht als Einzige - Himmel und Menschen waren heute unterwegs ;-)

 

Knut20100810 031

 

Eisbär Knut hatte diesen Traum von einem Sommertag heute morgen erst einmal regelrecht verschlafen. Ab und an warf er einen kurzen Blick auf seine Besucher, um sogleich wieder ins Reich der Bärenträume zu entschwinden. Erst am späten Vormittag entschloss er sich zu einer kleinen Räkelshow, die er in seiner Schlafkuhle absolvierte. Kurz darauf erschien seine Pflegerin und warf einen großen Laubast in Knuts Wassergraben. Den musste Knut natürlich umgehend in Besitz nehmen und so spielte er im Wasser eine ganze Weile mit dem Ast. Später fand Knut dann den Baumstamm interessanter und spielte mit diesem weiter. Zu diesem Zeitpunkt standen die Zoobesucher bereits in mehreren Reihen vor Knuts Anlage.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier durchgeblättert werden.

 

Knut20100810 071

 

Als ich gegen Mittag ging, standen die Menschen in mehreren Reihen einige hundert Meter weit vor den Zookassen. Die Schlangen zogen sich bis zum U-Bahn-Eingang. Die Zookassen dürften heute mächtig geklingelt haben.

Meine Erledigungen habe ich sportlich durchgezogen und werde mich jetzt der Schwimm-Europameisterschaft widmen, die ein weiteres Mal nach 2006 in Budapest veranstaltet wird.

Hier gibt es noch ein nettes Video von Gianna (oder Giovanna) und Yoghi aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn zu sehen.

Also dieser erste Urlaubstag war schon mal ein richtig netter - so kann es die nächsten Tage weitergehen :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
9. August 2010 1 09 /08 /August /2010 17:25

So, der einzige Arbeitstag dieser Woche ist überstanden und ich habe den ganzen großen "Rest" der Woche Urlaub. Ist das oberfein! Und wenn jetzt noch das Wetter ein ganz klein wenig mitspielt...

Den heutigen Arbeitstag habe ich sportlich über die Bühne gebracht und konnte frohgemut in den Urlaub starten :-)

 

Knut20100809 017

 

Eisbär Knut im heute wieder sehr gut besuchten Berliner Zoo traf ich in Erwartung seiner Fütterung an. Heute bekam er zum Abschluss einen großen Kauknochen und eine Kokosnuss - so richtig konnte er damit nicht wirklich etwas anfangen, also widmete er sich den auf der Anlage liegenden Mohrrüben, die er in bequemer Lage genüsslich verspeiste. Am Vormittag soll Knut wieder ausgiebig im Wasser getobt und gespielt haben.

 

Knut20100809 035

 

Neue Bilder von Knuts Papa Lars vom Wochenende mit schönen Unterwasseraufnahmen kann man hier bestaunen. Gut schaut er wieder aus, der Lars :-)

Und an dieser Stelle gibt es einige Bilder von Yoghi und Gianna im Tierpark Hellabrunn zu sehen.

Ich freue mich jetzt jedenfalls wie verrückt auf ein paar hoffentlich schöne freie Tage :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
8. August 2010 7 08 /08 /August /2010 16:36

Ich glaube, das trifft es so ziemlich genau. So war er eben, dieser Sonntag. Angenehme, etwas kühlere Temperaturen, unterbrochen von ein paar kurzen Regenschauern. Sehr kurzen Regenschauern. Ich war während dieser wenigen Regenminuten immer "überdacht" unterwegs gewesen und habe nur anhand der nassen Wege festgestellt, dass es wohl kurz geregnet haben musste :-) Natürlich war ich auch heute wieder "unanständig" früh auf den Beinen und alsbald mit einer erstaunlich leeren S-Bahn unterwegs :-)

 

Knut20100808 015

 

Eisbär Knut hatte heute früh sein Aktivprogramm auf der Tagesordnung. Er spielte und tobte bereits morgens im Wassergraben mit seinem Baumstamm herum. Zwischendurch wurde eine kurze Runde Ball gespielt, bevor Knut entschied, der Baumstamm wäre dann doch die interessantere Alternative für ihn. Cleverer Bär! Danach stand bei Knut Wandern auf dem Programm. Nun ja, das war wohl auch nicht so tagesfüllend, also schnappte er sich ein Stöckchen, machte es sich auf der Anlage bequem, friemelte am Ast herum, betrieb Bärenyoga und spielte sich so allmählich in den Schlaf. Bei dem Programm in den Vormittagsstunden kein Wunder - da muss Bär ja müde werden :-)

 

Knut20100808 126

 

Einige weitere Bilder vom heutigen Sonntagvormittag gibt es hier zu sehen.

Um die Mittagszeit habe ich den Heimweg angetreten und einmal mehr beeindruckende Schlangen vor den Zookassen betrachten dürfen. Nun ja, bewaffnet mit einem Eis habe ich mich in Richtung Heimat aufgemacht und mich den Rest des Tages in meinen vier Wänden nützlich gemacht.

Das Wochenende ist nun vorbei, dieser Sonntag war ein ganz netter solcher und ich freue mich, dass die nächste Arbeitswoche für mich erfreulich kurz ausfallen wird :-)))

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien