12. Mai 2011 4 12 /05 /Mai /2011 17:00

20110512 045

 

So, die freien Tage gingen gestern zuende und heute hatte mich der Alltag wieder. Das Wetter ist nach wie vor ganz nett; ein Temperaturrückgang steht jedoch bevor und so schön sonnig und trocken wird es auch nicht bleiben. Die Natur wird es freuen und ich Grunde habe ich überhaupt nichts dagegen, wenn es nachts so zwischen zwei und vier Uhr regnet, von mir aus auch gewittert ;-)

Mein Arbeitstag war nicht so sonderlich aufregend, was mir nicht unrecht war, verging dennoch recht schnell und ich konnte bald in den immer noch sonnigen Nachmittag starten :-)

Tosca und Nancy

ToNa20110512 035

 

Bei den Eisbärinnen ging es heute nachmittag recht unterhaltsam zu. Einzig Katjuscha trug nicht dazu bei - sie lag im Höhleneingang und schlief. Nancy war unten am Ufer und erhielt schnell Gesellschaft von Tosca, die jedoch bald im Wasser war. Nachdem Nancy ihr anfangs nicht folgen wollte, versuchte Tosca es mit sanfter Gewalt und wollte Nancy ins Wasser schieben. Da sprang Nancy doch lieber selbst hinein ;-) Und schon war der schönste Wasserspaß im Gange :-)

ToNa20110512 041

 

Hier ist der angekündigte "Nachschlag" meiner Fotoausbeute mit den Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter aus dem Erlebniszoo Hannover vom Dienstag zu finden.

Knut und Gianna am 12. Mai 2010

Knut20100512 058

 

Ich lasse jetzt meinen Donnerstagabend gemütlich ausklingen und finde es ganz nett, dass das nächste Wochenende bereits in greifbarer Nähe liegt ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
11. Mai 2011 3 11 /05 /Mai /2011 15:45

Naja, vom heutigen rede ich grad nicht, obwohl der auch nicht so verkehrt war. Noch einmal ein freier Tag mit Sommerwetter und angekündigtem Gewitter, irgendwann in der nächsten Zeit.

Der gestrige Dienstag begann in aller Herrgottsfrühe mit der Fahrt zum Bahnhof, von dem es losging in Richtung Hannover. Ziel war der Erlebniszoo Hannover und dort vor allem die Yukon Bay mit den dort lebenden drei Eisbärenbuben Arktos, Nanuq und Sprinter. Arktos und Nanuq sind dreijährige Zwillinge und in Wien geboren. Bei Sprinter handelt es sich um einen ebenfalls dreijährigen Eisbären aus dem holländischen Rhenen.

Der Zug kam pünktlich an und ebenso pünktlich zur Zooöffnung konnte das Terrain erobert werden.

Arktos, Nanuq und Sprinter

Hannover10052011 014

 

Nachdem der Eingang zur Yukon Bay endlich gefunden war, musste diese doch sehr spezielle Eisbärenanlage in Augenschein genommen werden. Der Wasserbereich ist einem in zwei Areale unterteilten Hafenbecken nachempfunden, befüllt mit Salzwasser, das ständig in Bewegung gehalten wird. Dahinter befindet sich ein Wiesen- und Waldareal. Ausreichend Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten haben die drei Bären jedenfalls. Vor der Eisbärenanlage wurde die Straßenzeile einer Goldgräberstadt nachgestaltet.

Die drei Jungeisbären waren aktiv und gut drauf, tobten immer wieder im Wasser, mal allein, mal zu zweit und ein anderes Mal war man als Trio unterwegs. Es war schön anzuschauen.

Natürlich wurde ab und an geruht, aber nicht allzulange, dann ging es weiter. Gerauft wurde natürlich auch an Land ;-)

Ein Fotoalbum vom gestrigen Tag kann man hier anschauen. Morgen oder in den nächsten Tagen folgt dann noch ein weiteres.

 

Hannover10052011 036

 

Natürlich mussten auch die anderen Tiere besucht werden. Der Zoo ist in Themenbereiche nach Kontinenten untergliedert und so gelangte man von der Arktis nach Asien und von dort geradewegs nach Australien ;-) Faszinierend anzuschauen ist auch die Elefantenherde mit gleich fünf Mini-Eles, alle Jahrgang 2010. Die Krabbelgruppe wollte gerade baden gehen, nur der Kleinste der Zwerge hielt sich etwas zurück.

 

Hannover10052011 103

 

Es war ein langer Tag und abends kam ich müde, aber glücklich in meinen vier Wänden wieder an. Es war ein toller Tag in einem tollen Zoo und ich werde da ganz bestimmt wieder vorbeischauen :-)

Knut und Gianna am 11. Mai 2010

Knut20100511 099

 

Mein Kurzurlaub geht damit also zu Ende und eine kurze Arbeitswoche folgt nun ;-) Aber was soll es - übermorgen um diese Zeit steht bereits wieder das Wochenende vor der Tür :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
9. Mai 2011 1 09 /05 /Mai /2011 15:22

20110509 018

 

Das Wochenende ist vorbei und normalerweise würde jetzt der Alltag Einzug halten. Auf mich warten jedoch noch einige freie Tage ;-) Das Wetter passte auch hervorragend zu meinem freien Tag mit sommerlichen Temperaturen, einem blauen, wolkenlosen Himmel und Sonne satt :-)

Und so habe ich am Vormittag erst einmal im Zoo Berlin vorbeigeschaut ;-)

Nancy

Nancy20110509 008

 

Bei den Eisbärinnen sorgte Nancy für Action - sie sprang wieder und wieder an der Mauer hoch und pflückte das Grünzeug ab. Vorher hatte sie noch mit Tosca im Wasser gespielt, die bei meinem Eintreffen bereits wieder an Land war. Auch Katjuscha war dort anzutreffen; sie wanderte wie immer über die Anlage. Nach einer Weile hatte Nancy genug vom Gärtnern und ging ebenfalls an Land.

Katjuscha

Katjuscha20110509 029

 

Ich habe daraufhin erst einmal eine kurze Runde durch den Zoo gedreht, um rechtzeitig zur Fütterung wieder zurück bei den Eisbärinnen zu sein. Tosca war wie immer als Erste im Wasser, gefolgt von Katjuscha und schließlich Nancy. Nach der Fütterung war Tosca noch immer im Wasser und beobachtete von dort aus die Dreharbeiten vor der Anlage.

Tosca

Tosca20110509 056

 

Nun ja, um die Mittagszeit habe ich mich heimwärts begeben. Jetzt wird noch das Ränzlein geschnürt, der Wecker auf eine höchst ungnädige Zeit vorgestellt, bevor es morgen auf eine kleine Reise geht, auf die ich mich schon sehr freue :-) Das Wetter spielt ja schon mal mit.

Knut am 9. Mai 2010

Knut20100509 013

 

Das Album von diesem Tag kann man hier noch einmal anschauen.

Ansonsten gibt es vom heutigen Tag zu berichten, dass die erste gemeinsame Volkszählung in den EU-Mitgliedsstaaten an den Start ging. Pünktlich zum Europatag. Mit den ersten Ergebnissen ist dann bereits im Herbst 2012 zu rechnen. Na, da darf man ja mal gespannt sein ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
8. Mai 2011 7 08 /05 /Mai /2011 15:40

Es ist mal wieder soweit - es ist Sonntag, Muttertag ganz nebenbei gesagt auch, und in Berlin wird mal wieder gerannt. Der Big 25, immerhin der älteste Citylauf Deutschlands, legte mal wieder mittels zahlreicher Straßensperrungen die halbe City lahm.

Als ich mich früh auf den Weg machte, taten das mit mir Heerscharen von Laufwilligen, die auf dem Weg in Richtung Olympia-Stadion waren. Da dies nicht meine Richtung war, blieb meine S-Bahn schön leer und die Läufer auf dem Bahnsteig zurück ;-)

Nancy und Katjuscha

KaNa20110508 027

 

Bei den Eisbärinnen stand heute früh Action auf dem Programm. Tosca war auf der Insel, während Nancy und Katjuscha im Wasser tobten. Gemeinerweise die meiste Zeit an uneinsehbaren Stellen. Katjuscha hatte sich den Ball geschnappt und warf ihn immer wieder in die Luft. Man sah ihn einige Male fliegen, den Ball, Katjuscha sah man nicht. Nancy vergnügte sich kurz mit einem Baumstamm und tat dies fairerweise an einer Stelle, wo man sie sehen konnte. Nun ja, kurz vor der Fütterung war Schluss mit dem Vergnügen; man hatte Hunger und wartete ;-) Jedenfalls hatte sie sich gelohnt, die Warterei, zum Abschluss bekam jede einen schönen großen Lachs :-) Nach dem Genuss der Leckerei geschah nicht mehr viel, es wurde kurz geschmust, dann suchte sich jede Bärin einen Schlafplatz und es wurde geruht ;-)

Tosca

Tosca20110508 062

 

Eine Fotoserie vom Wochenende der drei Eisbärinnen kann man sich hier anschauen.

Und an dieser Stelle habe ich noch eine wahre Bilderflut über Lars und Vilma im Zoo Wuppertal vom 1. Mai entdeckt.

Die Elefanten waren alle gut drauf und beschmissen sich voller Wonne mit Sand :-)

Ko Raya

KoRaya20110508 100

  Knut am 8. Mai 2010

Knut20100508 100

 

Das Album von diesem Tag kann man hier noch einmal anschauen. Viel los war an diesem Tag allerdings nicht ;-)

Das Wochenende geht nun auch bereits wieder dem Ende zu und dieser Sonntag hatte seinem Namen wirklich alle Ehre gemacht, den Cityläufern dürften die Temperaturen allerdings eher nicht entgegengekommen sein. Zu warm, kein angenehmes Laufwetter. Aber 10.000 haben sich trotzdem auf den Weg gemacht - meinen Respekt haben sie allemal.

Ich jedenfalls genieße jetzt den Sonntagabend und freue mich auf die kommenden - freien - Tage :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
7. Mai 2011 6 07 /05 /Mai /2011 16:02

20110507 059

 

Das Frühlingswetter ist zurück in Berlin, überall grünt und blüht es und die Natur zaubert die schönsten Farben und Formen hervor. Und bei Temperaturen oberhalb der 20 Grad und Dauersonnenschein macht es so richtig Spaß, draußen zu sein und die Sonne und Wärme zu genießen.

Und so habe ich den freien Tag genutzt und habe mich auf den Weg in den Berliner Zoo gemacht :-) 

Nancy und Tosca

TosNa20110507 018

 

Die Eisbärinnen waren heute richtig gut drauf. Nancy war bei meinem Eintreffen bereits im Wasser und auch Tosca ließ sich nicht lange bitten und folgte ihr. Und so begannen die beiden ausgelassen im Wasser zu spielen und miteinander zu balgen. Katjuscha lief derweil ihre gewohnten Runden über die Anlage und schien heute für das Geschehen im Wasser so gar nichts übrig zu haben. Nach einer Weile ging Tosca auf eine der Inseln und Nancy vergnügte sich allein im Wasser weiter. Sie hatte sich den Ball geschnappt, der dieser Tage den Weg auf die Eisbärenanlage gefunden hatte und spielte ausgelassen, warf den Ball in die Höhe, schmiss sich mit ihm rücklings ins Wasser und hatte einfach riesigen Spaß damit. Wir Besucher auch ;-) Nach der Fütterung machten es sich die drei Bärinnen auf der Anlage bequem und genehmigten sich eine Ruhepause.

Nancy

Nancy20110507 049

 

Um die Mittagszeit habe ich den Heimweg angetreten, war noch ein wenig einkaufen, was auch ab und an einmal sein muss und habe mich dann in meine vier Wände begeben.

  Knut am 7. Mai 2010

Knut20100507 031

 

Hier habe ich ein Album mit Fotos von Knut aus der Zeit von Mai bis Juli 2009 untergebracht.

Und hier kann man lesen, dass es im Zoo Berlin vorerst keinen männlichen Eisbären geben wird, bevor der Virus-Tod von Knut nicht restlos aufgeklärt ist. Davon scheint man aber noch ein ganzes Stück weit entfernt zu sein. Und ehrlich gesagt, finde ich es überflüssig, überhaupt einen neuen Eisbären hierher zu holen. Tosca, Nancy und Katjuscha sind ein gut harmonierendes Damen-Trio im Alter von 21 bis 26 Jahren, wer will denn da ernsthaft noch einen Eisbären dazuholen und züchten? Sollen die drei doch ihr Eisbärenleben so leben, wie es jetzt ist.

Die Überschrift des Artikels ist natürlich kompletter Unsinn - Knut lässt sich nicht ersetzen. Knut war eben Knut und somit einzigartig.

Die Entscheidung des Zoos Berlin, erst einmal auf endgültige Klärung zu setzen, halte ich desungeachtet für richtig und vernünftig.

Ich jedenfalls genieße jetzt den Abend meines Lieblingswochentages ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
6. Mai 2011 5 06 /05 /Mai /2011 18:22

Tosca

Tosca20110506 016

  Malaienbären

Malaienbären20110506 020

  Ko Raya

KoRaya20110506 031

Knut am 6. Mai 2008 

Knut20080506-155.jpg

Das Fotoalbum vom Eisbärchen von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

Knut am 6. Mai 2010

Knut20100506 003

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
5. Mai 2011 4 05 /05 /Mai /2011 16:48

20110505 018

 

Das heutige Datum schaut schon recht witzig aus, wie ich finde ;-) Wärmer soll es in den kommenden Tagen auch wieder werden, was ich sehr begrüße. Gegenwärtig halten sich die Temperaturen am frühen Morgen ja noch in bedenklicher Nähe zur Gefriergrenze auf.

Nun ja, dass sich Berlin jedes Jahr aufs neue einen selbstverschuldeten Verkehrskollaps leistet, ist nichts Neues. Dieses Mal ist die U-Bahn-Linie 2 an der Reihe, da wird für das kommende halbe Jahr gebaut, was Ersatzverkehr und mehrfaches Umsteigen bedeutet. Oder man nimmt gleich das Auto oder fährt mit dem Rad. Mal schauen, wie das wird ;-)

Ansonsten war dieser vorletzte Arbeitstag der Woche ein ganz normaler und es folgte ein sonniger, wenn auch kühler Nachmittag.

Tosca

Tosca20110505 014

 

Im Zoo waren heute Unmengen von Schulklassen unterwegs, was zumindest die Eisbärinnen nicht groß störte, genauso wie sie offensichtlich meisterhaft den benachbarten Baulärm ausblenden können. Katjuscha schlief im Höhleneingang, Nancy an der hinteren Felswand und Tosca hatte es sich im vorderen Teil der Anlage bequem gemacht. Tosca räkelte sich nach einer Weile so süß, wie ich es bisher nur bei Einem gesehen habe, um kurz darauf weiterzudösen.

Kragenbär

Kragenbaer20110505 003

 

Der Kragenbär nebenan stellte unter Beweis, dass auch er zu akrobatischen Yogaübungen imstande ist und zog die Hinterpfote zum Ohr hoch ;-)

Nun ja, ich habe es bei einem Kurzbesuch belassen und habe mich dann auf den Rückweg gemacht. Diesmal bequem per S-Bahn; für den Weg zum Zoo habe ich auf das Pendelexperiment mit Bus und U-Bahn verzichtet und habe mich gleich einer zum Zoo durchfahrenden Buslinie anvertraut. War lustig; der Bus stand mehr, als er fuhr, dafür bekam man eine Stadtrundfahrt gratis dazu ;-)

Knut und Gianna am 5. Mai 2010

Knut20100505 061

 

Dieser 5. Mai ist also nicht nur der Europatag, sondern auch der Internationale Tag der Händehygiene; neben vielen anderen Gedenk- und Aktionstagen, die auf diesen Tag fallen. Möglicherweise liegt es ja wirklich an diesem witzigen Datum ;-)

Aber darüber mache ich mir jetzt keine Gedanken - nur noch ein Arbeitstag und dann habe ich ein paar Tage frei, die hoffentlich erlebnisreich im positiven Sinne verlaufen mögen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
4. Mai 2011 3 04 /05 /Mai /2011 16:54

So, diese Arbeitswoche hat mittlerweile Fahrt aufgenommen und heute fand bereits wieder das Wochenbergfest statt :-) Die Temperaturen haben sich noch nicht wieder gefangen und besonders morgens ist es noch richtig kalt, knapp über der Gefriergrenze so eben. Nachmittags wurde es dann in der Sonne wieder richtig nett und den oder die Regenschauer am Vormittag und Mittag habe ich nur so durch das Bürofenster mitbekommen.

Und ich konnte einen sonnigen Nachmittag genießen ;-)

Tosca 

Tosca20110504 007

 

Bei den Eisbärinnen im Berliner Zoo waren unterschiedliche Aktivitäten zu beobachten. Während Katjuscha im Höhleneingang lag und schlief, waren Tosca und Nancy im Wasser anzutreffen. Tosca nahm so eine Art Sitzbad, um bald darauf an Land zu gehen und zu wandern. Nancy hingegen war da weitaus unternehmungslustiger. Nachdem ihre Versuche, ein Entenpärchen zu jagen, fehlgeschlagen waren, bespielte sie vergnügt eine große Baumscheibe :-)

Nancy 

Nancy20110504 015

 

Auf dem Weg zum Ausgang habe ich noch kurz bei den Elefanten vorbeigeschaut. Ko Raya futterte entspannt, während die beiden Elefantinnen neben ihr miteinander "rüsselten" :-)

 

Eles20110504 050

 

Besucher waren heute nicht allzu viele da und auch ich habe nur einen Kurzbesuch eingelegt. War aber dennoch recht schön.

Und nun sind es wieder nur noch zwei Arbeitstage vor dem nächsten Wochenende. Unglaublich, diese Woche ist bisher an mir nur so vorbeigerast ;-) 

Knut am 4. Mai 2008

Knut20080504 004

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Knut am 4. Mai 2010 

Knut20100504 084

 

Und nun können sie allmählich wiederkehren, die wärmeren Temperaturen. Gern auch pünktlich zum Wochenende;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
3. Mai 2011 2 03 /05 /Mai /2011 17:17

Naja, wenn es wirklich die Eisheiligen sind, die uns da grad heimsuchen, fallen sie doch recht moderat aus. Kühl war es zwar auch heute, aber der angekündigte Regen fand nicht statt und an seiner Stelle schien heute nachmittag ausgiebig die Sonne. Dieses Durcheinander rief natürlich wieder einige Irritation bei der Bekleidung hervor - vom Wintermantel über leichte Sommerjacken war alles anzutreffen. Die Träger der ersten Bekleidung dürften für den Morgen gut gerüstet gewesen sein, während die, deren Wahl auf Letzteres fiel, es am Nachmittag in der Sonne recht gut ausgehalten haben dürften ;-)

Ansonsten war auch dies heute ein ganz normaler Arbeitstag für mich, der zwar recht hektisch, dafür aber auch sehr schnell über die Bühne ging.

Tosca

Tosca20110503 009

Ein kleiner Besuch im Berliner Zoo stand auch heute auf dem Programm; er war trotz des sonnigen Wetters eher übersichtlich besucht. Bei den Eisbärinnen war heute nicht so wahnsinnig viel los, auf der benachbarten Baustelle um so mehr. Tosca hatte es sich auf der Insel eingerichtet, die von der Lärmquelle am weitesten entfernt war, und genoss die Sonne. Nancy und Katjuscha dösten genau gegenüber der Baustelle und vor allem Nancy bewies Stehvermögen. Katjuscha wurde es jedoch nach einer Weile zuviel der lautstarken Geschäftigkeit; sie marschierte stracks über die Anlage und verschwand im Höhleneingang.

Katjuscha

Katjuscha20110503 010

 

Die Polarwölfe meinten heute wohl, ein paar Kilometer Laufarbeit verrichten zu müssen - abwechselnd kamen sie vorn in die Nähe der Besucherscheibe gewuselt, um sogleich wieder im hinteren, nicht einsehbaren Teil ihrer Anlage zu verschwinden ;-)

Polarwolf

Polarwolf20110503 013

 

Ich habe es heute bei einem Kurzbesuch belassen und mich bald auf kürzestem Wege gen Heimat befördern lassen. Der zweite Arbeitstag liegt nun hinter mir, obwohl mir heute so war, als wäre bereits Mittwoch, aber das ist nach zwei kurzen Arbeitswochen wohl nicht so wahnsinnig verwunderlich. Nun ja, die Woche wird erst morgen geteilt ;-)

Knut am 3. Mai 2009

Knut20090503-136.jpg

Knut am 3. Mai 2010

Knut20100503 096

 

Übrigens wurde heute der Internationale Tag der Sonne begangen und zumindest der zweite Teil des Tages erinnerte sich daran :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
2. Mai 2011 1 02 /05 /Mai /2011 17:11

 

Der Frühling nimmt hier derzeit eine kleine Auszeit, möglicherweise sind das ja die vorgezogenen Eisheiligen, die für dieses ungemütliche Wetter verantwortlich sind. Naja, diese Kälteperiode geht auch vorbei.

Pünktlich in den Morgennachrichten kam die Meldung, dass der gesuchteste Terrorist der Welt endlich zur Strecke gebracht wurde. Und prompt wurden auch schon die ersten Vergeltungsmaßnahmen angekündigt. Die Welt wird nicht sicherer.

Mein Arbeitstag verlief dagegen recht unaufgeregt und bei dem Wetter draußen war es im Büro richtig angenehm ;-)

Tosca und Nancy

TosNa20110502 014

 

Am Nachmittag habe ich trotzdem kurz im Zoo vorbeigeschaut und Tosca und Nancy beim Schmusen und Kuscheln beobachten können. Vorher sollen die beiden lange im Wasser miteinander gespielt haben. Nun, am Nachmittag ging es etwas ruhiger zu, Tosca entspannte, während Nancy immer wieder versuchte, Toscas Ohr zu erreichen, um es abzuschlecken. Naja, so ganz einverstanden war Tosca mit diesem Ansinnen heute wohl nicht, aber Nancy ließ nicht locker. Katjuscha spazierte derweil gelassen über die Anlage.

Tosca und Nancy

TosNa20110502 022

 

Als ich noch kurz bei den Elefanten vorbeischaute, fing es ein weiteres Mal zu regnen an. Ko Raya kam gerade aus dem Wasser und sah aus, als würde sie Strümpfe tragen ;-)

Ko Raya

KoRaya20110502 035

 

Ich habe dann, mit meinem Regenschirm bewaffnet, den Rückweg aus dem heute sehr leeren Zoo angetreten. Überhaupt war es heute überall sehr menschenleer, auf den Straßen, in den Bahnen... Naja, das Wetter lud auch nicht gerade zu außerhäusigen Aktivitäten ein ;-)

Knut am 2. Mai 2010

Knut20100502 098

 

Hier kann man sich noch einmal das Album von diesem Tag anschauen.

Mein Wochenstart liegt also nun hinter mir und ich werde mir jetzt einen netten Montagabend in meinen warmen vier Wänden bereiten :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien