31. Oktober 2011 1 31 /10 /Oktober /2011 16:49

halloween00052

 

Neben dem Monatsende und dem Reformationstag, der in Berlin kein Feiertag ist, steht heute abend Halloween auf der Tagesordnung. Ganz schön viel Programm für einen Tag ;-)

Hier in Berlin ist dieser Montag ein ganz normaler Arbeitstag und so ging die Woche ganz gewohnt los. Das Wetter ist immer noch herbstlich-nett und so konnte ich am Nachmittag zu einen kleinen Zoorundgang starten.

Katjuscha

Katjuscha20111031 015

 

Bei den Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha war nicht so wahnsinnig viel los, dafür im Zoo um so mehr. Heerscharen von Besuchern waren unterwegs. Na gut, Brandenburg hat heute frei und ich kann mir gut vorstellen, dass es heute viele Bewohner dieses Bundeslandes nach Berlin verschlagen hat, zum Shoppen oder eben zu einem Zoobesuch.

Nancy und Tosca

TosNa20111031 025

 

Nach meiner Stippvisite bei den Eisbärinnen hatte ich heute im Flusspferdhaus Glück und bekam das Hippo-Baby zu Gesicht. Das kleine, am 23.10. geborene Mini-Flusspferd lag auf der Insel, streng bewacht von der Frau Mama :-)

Flusspferd mit Mini

Hippos20111031 002

 

Ich habe mich heute nicht sehr lange im Zoo aufgehalten, sondern habe recht schnell den Heimweg eingeschlagen, bevor draußen der Halloween-Wahnsinn losbricht.

Knut am 31. Oktober 2009

Knut20091031-031.jpg

Knut am 31. Oktober 2010

Knut20101031 239

 

Das Fotoalbum vom 31. Oktober des vergangenen Jahres kann man hier anschauen.

Nun ist bereits früher Montagabend und draußen ist es bereits stockdunkel. Winterzeit eben ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
30. Oktober 2011 7 30 /10 /Oktober /2011 16:46

Die Winterzeit wurde heute in den frühen Morgenstunden eingeläutet, was den angenehmen Nebeneffekt hatte, dass man eine Stunde länger schlafen konnte, wenn man zur üblichen Zeit aufstehen wollte. Ebenso wie die Begleiterscheinung, dass man sich jetzt sämtlichen Uhren widmen muss, die sich nicht per Funk selbst umstellen. Eine habe ich tatsächlich eben entdeckt, die noch die Sommerzeit anzeigt und dringend umgestellt werden möchte ;-)

Mein heutiges Programm sah dem gestrigen ziemlich ähnlich und so war ich früh erst einmal auf dem Weg in den Zoo Berlin ;-)

Katjuscha 

Katjuscha20111030 027

 

Bei den Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha tat sich bis zur Fütterung nicht viel. Katjuscha putzte sich und schaute immer mal zur Baustelle hinüber, auf der sich heute jedoch nichts tat und das Unterhaltungsprogramm daher ausfiel. Tosca lief anfangs, setzte sich später auf das Plateau und beschaute sich die Besucher. Nancy schlief derweil und wurde erst kurz vor der Fütterung wach. Das Fleisch wurde wieder vor den Tatzen oder in der Nähe der Bärinnen serviert, so dass keine ins Wasser musste. Nach der Fütterung kehrte schnell Ruhe ein.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Zoobesuch kann man hier anschauen. 

Tosca 

Tosca20111030 038 

Ich habe mich danach schnell auf den Weg in den Tierpark gemacht und war eine knappe Dreiviertelstunde später dort.

Troll

Troll20111030 005

 

Angekommen bei der dortigen Eisbärenbelegschaft, fand ich Troll und Aika auf der Anlage vor. Troll lag lang ausgestreckt auf der Anlage, Aika war ein Stück entfernt von ihm und tat das Gleiche ;-) Kurz vor zwölf Uhr erhob sich Troll und wanderte zum Höhleneingang, der nach ein paar Minuten geöffnet wurde und ihn einließ. Wenig später kam Tonja aus dem anderen Höhleneingang auf die Anlage und war bald darauf im Wasser. Die künstliche Eisscholle war auch heute wieder sehr interessant für sie und auch heute gelang es Tonja, den Weg auf die Scholle zu meistern. Zurück an Land fand ein kurzes Zusammentreffen zwischen Aika und Tonja statt. Nach kurzem Gebrumme fand man sich gegenseitig recht interessant und näherte sich immer mal wieder an, einschließlich einem kurzen Nasenkontakt. Das Fotoalbum von meinem heutigen Tierparkbesuch kann hier angeschaut werden. 

Tonja und Aika

AikaTonja20111030 042

 

Es war ein interessanter und netter Oktobersonntag in der Winterzeit, an dem sowohl Zoo als auch der Tierpark sehr gut besucht waren.

Knut am 30. Oktober 2009

Knut20091030-028.jpg

Knut am 30. Oktober 2010

Knut20101030 068

 

Das Fotoalbum vom 30. Oktober des vergangenen Jahres ist hier untergebracht.

Nun geht dieser an Stunden längste Tag des Jahres bereits wieder dem Ende zu, es wird beeindruckend früh dunkel und auch mich wartet noch eine Uhr, die umgestellt werden will ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
29. Oktober 2011 6 29 /10 /Oktober /2011 16:48

Es war ein schöner, sonniger und von den Temperaturen her angenehmer Herbstsamstag, der heute stattfand. Und so war ich auch heute wieder relativ früh unterwegs und habe mit wahren Menschenmassen die Bahn bevölkert. Ich habe absolut keinen Schimmer, wo die Völkerwanderung heute hinführte, mich zog es vormittags in den Berliner Zoo :-)

Tosca

Tosca20111029 001

 

Angekommen bei den Eisbärinnen im Zoo war ich anfangs allein vor der Anlage. Dabei schliefen die Damen keineswegs. Tosca fand Interesse an den Bauarbeiten nebenan, die auch heute ihren Lauf nahmen. Nancy saß auf der hinteren Felsenkette und putzte sich ausgiebig, während Katjuscha mal wieder der Pelz juckte. So nach und nach trudelten weitere Besucher ein und alsbald fand die Fütterung statt, die von den drei Ladies eher mit mäßigem Interesse aufgenommen wurde. Es wurde dennoch alles verputzt ;-) Danach ging jede der drei Damen wieder ihrer eigenen Beschäftigung nach.

Das Fotoalbum vom heutigen Tag aus dem Zoo kann hier angesehen werden.

Katjuscha und Nancy

KaNa20111029 022

 

Und da ich aufgrund meines freien Freitags bereits gestern alles erledigt hatte, was sonst so am Samstag ansteht, habe ich mich kurz nach der Fütterung aus dem Berliner Zoo verabschiedet und bin wieder ein wenig Bahn gefahren. Ab in den Tierpark, hieß es ;-)

Aika

Aika20111029 018

 

Angekommen an der dortigen Eisbärenanlage, waren dort Aika und Tonja zu sehen. Aika belagerte anfangs den Höhleneingang, wanderte dann eine Runde und ließ sich dann wieder zu einer Ruhepause nieder. Tonja war an ihrem Lieblingsplatz, auf dem höchsten Felsvorsprung anzutreffen und tat auch nicht eben viel. Als kurz nach zwölf Uhr der Schieber klapperte, verschwand erst Aika und wenig später auch Tonja im Innengehege.

Tonja

Tonja20111029 026

 

Einige Zeit später erschienen Aika und Troll auf der Anlage. Aika begann zu wandern, während Troll die Anlage systematisch untersuchte und sich wenig später Tonjas Lieblingsplatz näherte. Der Klippenplatz scheint nicht unbeliebt zu sein ;-)

Ein kleines Fotoalbum aus dem Tierpark habe ich hier untergebracht.

Troll

Troll20111029 043

Knut und Gianna am 29. Oktober 2009

Knut20091029-005.jpg

Knut am 29. Oktober 2010

Knut20101029 030

 

Es war ein richtig netter Herbstsamstag heute und wenn der morgige Sonntag ebenso gerät, kann man sich wirklich nicht beschweren.

Nun steht uns die längste Nacht des Jahres bevor, aber die Uhren stelle ich dennoch erst morgen um ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
28. Oktober 2011 5 28 /10 /Oktober /2011 16:39

Heute begann nun mein verlängertes Wochenende, in welches ich ganz gemächlich gestartet bin. Das Wetter war heute soweit ganz nett, herbstlich, aber trocken und auch nicht zu kalt. Das eigentliche Wochenende soll ebenfalls ganz schön werden, was mich natürlich freut.

Und so war ich heute erst kurz vor der Fütterung der Eisbärinnen im Berliner Zoo, der heute wieder recht gut besucht war. Verständlicherweise, bei der Witterung ;-)

Tosca und Nancy

TosNa20111028 005

 

Tosca und Nancy hielten sich anfangs noch gemeinsam auf dem obersten Felshügel auf. Allerdings nicht, um die Bauarbeiten zu beobachten, heute verhielt sich das Interesse umgekehrt, die Bauarbeiter schauten öfter mal vorbei ;-) Zur Fütterung wollte keine der Bärinnen ins Wasser und so bekamen die drei das meiste an Land serviert. Dabei gab Nancy einmal mehr die Raupe Nimmersatt, während vor allem Tosca ein durchaus gemütliches Tempo beim Futtern vorlegte. Das hatte natürlich zur Folge, dass sie etwas zu kurz kam. Na gut, einiges war doch im Wasser gelandet und nach einigem Überlegen war Tosca im Wasser und ertauchte sich dann doch noch so das eine oder andere Stück Fleisch, von denen so einige von vorigen Fütterungen stammen mussten ;-) Katjuscha war bald nach der Fütterung wieder im Höhleneingang zu bewundern, während Nancy sich zu einem Nickerchen entschloss ;-)

Katjuscha

Katjuscha20111028 017

 

Eine kleine Fotoserie vom heutigen Vormittag habe ich hier untergebracht. Nach einem kurzen Rundgang habe ich den Weg zum Ausgang eingeschlagen, bin auf dem Heimweg noch kurz auf der Sonnenbank meines Vertrauens eingekehrt und habe noch einige Erledigungen vollbracht.

Alpakas

Alpakas20111028 038

Lippenbärin Devi

Devi20110416 092

 

Von dieser süßen Maus Devi, die vor einigen Wochen den Zoo Berlin verlassen hat, um im Naturzoo Rheine ein wahres Lippenbärparadies plus Freund vorzufinden, habe ich hier etwas gefunden. Ich freue mich so für die süße kleine Maus.

Knut am 28. Oktober 2010

Knut20101028 020

 

Und da ich heute frei hatte, ist es mir nach einigen Verhandlungen mit Webshots gelungen, hier ein neues Fotoalbum von Knut hochzuladen. Diesmal sind es Fotos vom 1. November 2008 und Knut hatte jede Menge zu tun, seine Krähengäste in den Griff zu bekommen ;-)

Und jetzt sehe ich dem kommenden Wochenende gespannt entgegen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
27. Oktober 2011 4 27 /10 /Oktober /2011 15:50

Dieser Donnerstag bot außer Regen so ziemlich alles, was man vom Oktober erwarten kann. Frühmorgens waberte eine dicke Nebelsuppe durch Berlin, am vormittag war es grau und trüb und am Nachmittag kam dann doch noch die Sonne heraus :-)

Beste Voraussetzungen also, um noch einmal kurz in den Zoo zu springen ;-) Dieser wurde heute vorrangig von Kindergruppen unterschiedlichster Altersklassen frequentiert.

Katjuscha

Katjuscha20111027 010

 

Die Bauarbeiten am zukünftigen Vogelhaus neben der Eisbärenanlage nehmen unverdrossen ihren Lauf. Und so haben Tosca, Nancy und Katjuscha zur Zeit ein wenig Unterhaltungsprogramm, das mit wechselndem Interesse verfolgt wird ;-) Heute war es eher von weniger Interesse - Katjuscha wanderte kurz über die Anlage, um gleich darauf ihren Höhleneingang aufzusuchen. Nancys Annäherungen an Tosca waren heute nicht von Erfolg gekrönt und so machten die beiden jeweils ihr Ding.

Tosca und Nancy

TosNa20111027 011

 

Bei den Polarwölfen war auch nicht so wahnsinnig viel los, die Nasenbären waren gar nicht zu sehen und auch bei den Zwergottern hatte ich heute kein Glück. Deren leere Anlage wurde wieder von einem Reiher bewacht. Dafür war einer der Kalifornischen Seelöwen in Gymnastiklaune und probte auf einem Stein die ulkigsten Verrenkungen ;-)

Kalifornischer Seelöwe

Seelöwe20111027 016

 

Aus Berlin gibt es zu berichten, dass heute, sechs Wochen nach der Wahl, die Auftaktsitzung des neuen Berliner Abgeordnetenhauses stattfand und die Piraten dort ihr Debüt gaben. Was ein riesiges Medieninteresse zur Folge hatte ;-)

Knut am 27. Oktober 2009

Knut20091027-011.jpg

Knut am 27. Oktober 2010

Knut20101027 019

 

Das war es in Kürze von diesem Oktoberdonnerstag und ich finde es grad gar nicht schlecht, dass vor mir nun ein etwas längeres Wochenende liegt :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
26. Oktober 2011 3 26 /10 /Oktober /2011 14:52

Diese Woche nimmt wacker ihren Lauf und schon hat sie Halbzeit ;-) Es wird zunehmend herbstlicher und kühler - der für den Vormittag angekündigte Regen fand zur Abwechslung am Nachmittag statt, was ich minderschön fand. Ich habe mich dennoch nicht davon abhalten lassen, dem Zoo Berlin einen Kurzbesuch abzustatten, der eher spärlich besucht war ;-)

Tosca

Tosca20111026 011

 

Bei den Eisbärinnen war die nachmittägliche Ruhe eingekehrt. Nancy schlief auf dem obersten Hügel und ließ sich durch die Bauarbeiten nebenan nicht stören. Tosca lag vorn auf der Anlage, putzte sich und beobachtete die wenigen Besucher. Katjuscha stand vor dem Höhleneingang und schaute aus sicherer Entfernung den Aktivitäten auf der Baustelle zu. Es wurden gerade einige größere Bauteile hochgezogen, was sie sehr zu interessieren schien ;-)

Katjuscha

Katjuscha20111026 012

 

Die Polarwölfe wuselten munter über die Anlage und spielten so eine Art Einkriegezeck. Junior Kaspar war dabei immer mittendrin ;-) Die Nasenbären waren auf den Bäumen unterwegs und ließen sich dabei zuweilen sogar fotografieren ;-)

Nasenbär

Nasenbär2011026 016

 

Ich habe es noch vor dem bald darauf einsetzenden Regen nach Hause geschafft. Draußen schüttet es nach wie vor unverdrossen vor sich hin und gemütlich sieht das Ganze eher nicht aus ;-) Naja, ab morgen soll es wieder vorbei sein damit.

Knut am 26. Oktober 2008

Knut20081026 033

Knut am 26. Oktober 2010

Knut20101026 008

 

Wochenmitte also, ab jetzt geht es auf das Wochenende zu. Das längste Wochenende des Jahres, bekommen wir doch alle eine Stunde "zurückgeschenkt" ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
25. Oktober 2011 2 25 /10 /Oktober /2011 16:09

20111023 005

 

An diesem Dienstag wird also der Weltnudeltag oder World Pasta Day begangen. Den gibt es bereits seit 1995 habe ich irgendwo gelesen, an mir ist dieser Tag bisher komplett vorbeigegangen und ich habe ihn auch nicht vermisst ;-) Nun, da gratuliere ich diesem leckeren Kohlehydratlieferanten ganz nett zu seinem eigenen Feiertag :-)

Ansonsten fand an diesem Dienstag ein ganz normaler Arbeitstag statt, der durch nichts groß auffiel. Das Wetter ist ein Abziehbild des gestrigen, was nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut war. Aber immerhin blieb es auch heute trocken.

Der obligatorische Zoobesuch musste heute aus Zeitgründen ausfallen - ich musste mich erst einmal klamottentechnisch für den kommenden Winter ausrüsten. Das ist nun erledigt und ich kann den kalten Tagen gelassen entgegenblicken ;-)

Knut am 25. Oktober 2008

Knut20081025 020

Knut am 25. Oktober 2009

Knut20091025-041.jpg

Knut am 25. Oktober 2010

Knut20101025 027

 

Das war es in Kürze vom heutigen Tag und morgen steht bereits wieder die Wochenhalbzeit auf dem Kalender. Nudeln standen bei mir heute übrigens nicht auf dem Speiseplan ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
24. Oktober 2011 1 24 /10 /Oktober /2011 15:25

Die Woche startete heute mit einem Herbsttag der eher ungemütlichen Sorte - kühl und grau, aber wenigstens trocken. Da fällt es nicht schwer, die neue Arbeitswoche in Angriff zu nehmen. Im Büro war es so richtig nett ;-) Und so habe ich zur Abwechslung die Mittagspause zu einem kurzen Abstecher in den mäßig besuchten Zoo genutzt.

Tosca

Tosca20111024 005

 

Bei den Eisbärinnen war so gar nichts los - Tosca, Nancy und Katjuscha hatten sich auf der Anlage verteilt und schliefen. Auf der benachbarten Baustelle ging es hingegen um so lebhafter zu.

Maika

Malaienbär20111024 002

 

Auf der Anlage der Polarwölfe waren zwei Gärtner zugange, was die Anlagenbewohner lebhaft interessierte. Malaienbärin Maika war heute ausnahmsweise außerhalb ihrer Felsspalte anzutreffen und erkundete neugierig ihre Anlage. Ihre Nachbarin, die Braunbärin, schaute aufmerksam in Richtung Hauptweg, als würde sie auf jemanden warten ;-)

 

Braunbär20111024 004

 

Den ersten Arbeitstag dieser Woche habe ich nun auch geschafft und jetzt kann ich ganz entspannt den Feierabend einläuten.

Knut und Gianna am 24. Oktober 2009

Knut20091024-062.jpg

Knut am 24. Oktober 2010

Knut20101024 005

 

Das Fotoalbum vom 24. Oktober 2010 ist hier zu sehen.

Der Wochenstart liegt nun also hinter mir und darüber bin ich grad ganz froh ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
23. Oktober 2011 7 23 /10 /Oktober /2011 15:08

Dieser Sonntag präsentierte sich bei sonnigem Herbstwetter und mit strahlend blauem Himmel. Und so kam es, dass ich gemeinsam mit unglaublich vielen Leuten bereits früh unterwegs war und die Bahn bevölkerte. Wo die anderen Menschen um diese Zeit so hinwollten, entzieht sich allerdings komplett meiner Kenntnis ;-)

Mich jedenfalls zog es um diese Zeit in den Berliner Zoo.

Katjuscha

Katjuscha20111023 020

 

Katjuscha stand bereits vor ihrem Höhleneingang und gab die Wächterin. Nancy schlief auf dem obersten Felshügel, bekam jedoch gleich darauf Besuch von Tosca, die sie wecken kam. Nancy putzte sich ausgiebig, danach verließen die beiden Damen den Hügel, um bereits auf die Fütterung zu warten. Da das Futter heute gut platziert vor den Ladies landete, musste keine ins Wasser ;-) Zum Abschluss wurden noch ein paar Rosinenbrote verteilt, die man sich schmecken ließ.

Hier habe ich einige Fotos vom heutigen Sonntag hochgeladen.

Nancy und Tosca

TosNa20111023 027

 

Ich habe nach der Fütterung den Weg zum Ausgang eingeschlagen und bin eine kleine Weile Bahn gefahren. Und bald darauf war ich im Tierpark ;-)

Troll

Troll20111023 009

 

Als ich an der dortigen Eisbärenanlage ankam, saß Aika im Höhleneingang. Rechts vom Höhleneingang, ein paar Meter entfernt, lag Troll und gab den Bettvorleger. Das tat er, bis der Schieber klapperte und Troll umstandslos hineinmarschierte. Aika wanderte daraufhin ebenfalls zu diesem Höhleneingang, so dass Tonja, die kurz darauf auf die Anlage gelassen wurde, sie anfangs nicht sah. Aika tauchte kurz darauf wieder auf und setzte sich gemütlich vor die zweite Höhle. Tonja ging daraufhin erst einmal baden und tauchte plötzlich auf der künstlichen Eisscholle auf. Das war eine Premiere für mich - auf einer der beiden Schollen habe ich noch nie einen Eisbären gesehen. Kurz darauf war Tonja wieder im Wasser und kurz darauf an Land und begann, über die Anlage zu stromern.

Tonja auf der Scholle

Tonja20111023 030

 

Aika behielt stoisch ihren Platz vor der Höhle bei und Tonja machte ihr Ding ;-)

Aika

Aika20111023 039

 

Am frühen Nachmittag habe ich den auch sehr gut besuchten Tierpark verlassen und bin Richtung Heimat gefahren. Den heute aus Anlass des Festival of Lights stattfindenden verkaufsoffenen Sonntag habe ich ignoriert.

Knut am 23. Oktober 2010

Knut20101023 040

 

Das Fotoalbum von diesem Oktobertag 2010 kann man hier anschauen.

Jetzt geht dieses Wochenende schon fast wieder dem Ende zu und ich werde nun mein Ränzlein für die kommende Arbeitswoche schnüren.

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
22. Oktober 2011 6 22 /10 /Oktober /2011 16:30

In Kurzform fand heute ein sehr schöner sonniger Herbstsamstag im Oktober statt, an dem ich zeitweise bereute, die Handschuhe zu Hause gelassen zu haben. Was letztlich dazu führte, dass mein Zoobesuch recht kurz ausfiel und ich Station auf der Sonnenbank machte, um erst einmal wieder warm zu werden.

Tosca und Nancy

TosNa20111022 009

 

Tosca und Nancy verbrachten die erste Zeit gemeinsam auf dem obersten Hügel, schliefen und schmusten, um später auf die Fütterung zu warten. Katjuscha wagte sich recht früh aus ihrem Höhleneingang und wartete ebenfalls. Nach diversen Fleischgaben bekamen die drei Ladies zum Abschluss der Fütterung jede einen großen Lachs spendiert, für den sich Katjuscha sogar ins Wasser wagte.

Einige Bilder vom heutigen Vormittag gibt es hier zu sehen.

Katjuscha

Katjuscha20111022 031

 

Der Rundgang durch den Zoo fiel heute ebenfalls etwas kurz aus, da nicht so recht etwas los war und mir ohnehin viel zu kalt war ;-)

Südafrikanischer Seebär

Seebär20111022 011

 

Nach einigen weiteren Erledigungen fand ich mich in meinen vier Wänden wieder und mache mich hier nun nützlich. Muss auch mal sein ;-)

Knut am 22. Oktober 2009

Knut20091022-016.jpg

Knut am 22. Oktober 2010

Knut20101022 032

 

An dieser Stelle habe ich noch ein Knut-Fotoalbum vom 25. Oktober 2009 neu hochgeladen.

Das war es in Kurzfassung von diesem Herbstsamstag, der leider für mich nicht so gut endete, wie er begann.

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien