11. September 2011 7 11 /09 /September /2011 14:47

20110911 051

 

Dieser Sonntag präsentierte sich hier in Berlin noch einmal sehr sommerlich mit Temperaturen um die 29 Grad. Es scheint fast so, als will der Sommer schnell noch das nachholen, was er bisher versäumt hat ;-)

Und so habe ich mich früh auf den Weg gemacht, um nach zweitägiger "Abstinenz" einmal wieder im Berliner Zoo vorbeizuschauen.

  Tosca

Tosca20110911 020

 

Nachdem der gestrige Nachmittag bei den Eisbären wohl weniger harmonisch verlief, waren heute Tosca, Nancy und Katjuscha auf der großen Eisbärenanlage anzutreffen. Troll blieb im Innengehege. Während Nancy relativ gelassen wirkte, war Katjuscha etwas aufgeregt, schnuffte und schnupperte sich über die Anlage, um letztlich vor dem Höhleneingang Platz zu nehmen. Tosca hingegen war hypernervös, rannte hin und her, sprang ins Wasser, um gleich darauf wieder hinauszukommen und ignorierte fast die Fütterung. Ich hoffe, die Bärinnen finden heute noch etwas Ruhe. 

  Katjuscha

Katjuscha20110911 027

 

Was den weiteren Verlauf der heute ausgesetzten Zusammenführung der Eisbären angeht, das bleibt abzuwarten. Ich hoffe, dass es etwas harmonischer verläuft. 

  Nancy

Nancy20110911 034

 

Um die Mittagszeit habe ich den Heimweg angetreten, mich heimwärts befördern lassen und mir unterwegs noch ein Eis gegönnt. 

  Knut am 11. September 2009

Knut20090911-019.jpg

 

Eine Fotoserie von Knut vom 13. September 2009, dem Sonntag vor zwei Jahren, habe ich hier neu hochgeladen.

Mein verlängertes Wochenende geht nun dem Ende zu. Es war ein richtig schönes solches :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
10. September 2011 6 10 /09 /September /2011 15:46

Nach einem sehr langen und letztlich doch ziemlich anstrengenden Freitag bin ich wieder glücklich in Berlin gelandet. Der gestrige Ausflug in den Zoo Hannover war wieder sehr schön. Interessanterweise bin ich dem schlechten Wetter davongefahren - in Berlin soll es geschüttet haben wie aus Eimern, in Hannover war es trocken und zeitweise sonnig.

Sprinter und Arctos

Eisbärenrangeln20110909

 

Natürlich führte der erste Weg im Zoo Hannover zu den drei "Halbstarken" Arctos, Nanuq und Sprinter, die erst einmal gar nicht auf ihrer schönen Anlage waren, weil dort noch gearbeitet wurde. Gegen halb zehn, als das Gelände wieder menschenleer war, erschienen die drei, belagerten noch eine Weile die Tür zum Innengehege und boten dann das volle Programm. Spielen, Raufen, Schwimmen, Tauchen und natürlich Schlafen. So konnte man in aller Ruhe einen Rundgang durch diesen schönen Zoo unternehmen. Am späten Nachmittag wurde der Weg zum Bahnhof eingeschlagen und der Heimweg angetreten.

 

Eisbärtaucht20110909 026

 

Eine Fotoserie vom gestrigen Tag gibt es hier zu sehen.

Am heutigen Samstag habe ich mich entschlossen, mal wieder bei dieser süßen Maus im Tierpark Berlin vorbeizuschauen :-)

Tonja

Tonja20110910 025

 

Tonja war bereits im Wasser mit einem riesigen Grasbüschel beschäftigt, das abwechselnd auf die Scholle gehievt, als Kopfschmuck benutzt und über die Anlage getragen wurde. Kurz darauf war ein Stock der Gegenstand ihres Interesses, später war es ein Stöckchen. Zwischendurch wurde der Wasserfall bestaunt. Bei solch einem Programm war Tonja bald müde und hielt ein Nickerchen ;-)

 

Tonja20110910 061

 

Eine kleine Fotoserie von Tonja vom heutigen Vormittag habe ich hier untergebracht.

Es waren zwei tolle Tage einmal völlig abseits vom Zoo Berlin und die Abwechslung hat mir definitiv gut getan.

Knut am 10. September 2009 

Knut20090910-009.jpg

 

Und jetzt steht Erholung an einem hoffentlich netten Samstagabend auf dem Programm ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
8. September 2011 4 08 /09 /September /2011 16:59

Heute begann also mein "verlängertes Wochenende" mit meinem ersten Urlaubstag. An das heutige Wetter hatte ich nicht die allzu großen Erwartungen und für den ersten Teil des Tages traf es auch zu. Also bin ich mit dem Regenschirm bewaffnet am Morgen zur Bahn gestiefelt.

Lippenbärin Devi

Devi20110908 018

 

Im Zoo Berlin angekommen, wurde ich als erstes von Lippenbärmädchen Devi begrüßt, die neugierig abwechselnd ihre Besucher und die Bauarbeiten am benachbarten Vogelhaus beobachtete. Da hat die kleine Maus wenigstens ein bisschen Abwechslung.

Tosca und Nancy

TosNa20110908 006

 

Die daneben gelegene kleine Eisbärenanlage wurde nach wie vor von Katjuscha bewohnt. Auf der großen Eisbärenanlage waren Tosca und Nancy gemeinsam auf der Insel anzutreffen, während Troll lang ausgestreckt gegenüber auf der Anlage lag. Nachdem Tosca und Nancy anfangs miteinander gekuschelt haben, nahm Nancy ein Bad und Tosca gab die Beschützerin, da Troll sich mittlerweile am gegenüberliegenden Ufer postiert hatte. Kurz darauf machte er einen gewaltigen Satz ins Wasser und war flugs an der Insel. Nach einer kurze eisbärigen Diskussion zwischen Tosca und ihm kehrte Ruhe ein und Troll hockte irgendwie bedröppelt vor der Insel. Er würde wohl ganz gern Bekanntschaft mit den beiden schließen. Zur Fütterung waren Nancy und Troll nah beieinander im Wasser und futterten gemütlich. Tosca blieb auf der Insel. Nach der Fütterung machte sich Tosca auf zur Anlage. Da musste Troll natürlich sofort hin! Auch Nancy musste natürlich dazukommen und es kam zu einem dreiköpfigen "Gipfeltreffen". Die Begegnungen liefen zwar mit Schnauzenaufreißen und etwas Brummen, aber ohne Aggressivität ab. Ich habe dann noch kurz bei Katjuschas Fütterung vorbeigeschaut. Als ich zurückkam, dümpelte Troll vor der Insel im Wasser, die wieder von Tosca und Nancy besetzt war.

Links Nancy, rechts Troll, hinten Tosca

Trio20110908 045

 

Hier habe ich noch eine kleine Fotoserie vom heutigen Vormittag hochgeladen. Wie ich später erfahren habe, hat Troll die Kontaktaufnahme forciert, so nach dem Motto "Kommen die nicht von der Insel runter, gehe ich eben rauf" und hat Tosca und Nancy dort besucht. Auch dies lief friedlich ab.

Nach diesem spannenden Vormittag, der bei mir doch einige Male den Adrenalinspiegel hochpeitschte, habe ich den Rest des Tages ruhig und entspannt verlebt.

Knut am 8. September 2009

Knut20090908-018.jpg

Knut am 8. September 2010

Knut20100908 038

 

Mein Ränzlein für die morgige Reise ist gepackt und nun werde ich mir noch einen kurzen gemütlichen Abend genehmigen, bevor mein zweiter Urlaubstag bereits "mitten in der Nacht" beginnt ;-) Ich freue mich schon ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
7. September 2011 3 07 /09 /September /2011 16:42

Dieser Mittwoch, der gewöhnlich die Halbzeit der Arbeitswoche markiert, war für mich diesmal bereits der letzte Arbeitstag. Also hieß es, noch einmal früh aufzustehen und durch den sintflutartigen Regen zur Bahn zu stapfen oder zu schwimmen, auf dass mich besagte Bahn zuverlässig zu meiner Arbeitsstelle beförderte. Von meinem Bürofenster aus konnte ich den verregneten Vormittag beobachten, bevor sich um die Mittagszeit die Sonne blicken ließ. Besser konnte es gar nicht laufen und ich durfte einen sonnigen Nachmittag genießen ;-)

Tosca vorn und Nancy hinten

TosNa20110907 009

 

Bei den Eisbären im Berliner Zoo gab es heute die nächste Veränderung. Nachdem Troll gestern abend doch noch ins Innengehege gegangen war, blieb Tosca heute nacht dennoch auf der Außenanlage. Am nächsten Morgen gesellte sich als erstes Nancy zu ihr, bevor auch Troll auf die Anlage kam. Am Nachmittag lagen Tosca und Nancy auf der Insel. Während Nancy nach dem aufregenden Vormittag schlief, hatte Tosca immer ein Auge auf Troll, der den beiden Bärinnen gegenüber auf der Anlage den Bettvorleger gab. Es war ganz ruhig und entspannt, so soll es in den Vormittagsstunden aber nicht gewesen sein. Da gab es durchaus lautstarke Auseinandersetzungen zwischen den Bären. Katjuscha hielt sich auf der kleinen Nachbaranlage auf und warf sehnsüchtige Blicke in die Richtung der großen Anlage. Ich denke, allzu lange wird man nicht warten, bevor auch sie die Anlage wechseln wird.

Troll

Troll20110907 010

 

Polarwölfchen Kaspar setzte sich heute nett in Pose, genauso wie die Braunbärin. Die andere Bärin blieb dann doch lieber in der Höhle und döste.

Kaspar

Polarwolf20110907 017

 

Braunbären20110907 019

 

Nach einem kleinen Rundgang durch den heute äußerst mäßig besuchten Zoo habe ich den Weg zum Ausgang eingeschlagen und mich der S-Bahn anvertraut, die mich prompt in die Richtung meiner heimatlichen Gefilde beförderte.

Knut am 7. September 2008

Knut20080907-073.jpg

 

Nun liegen also vier freie Tage vor mir und ich hoffe, dass dieses Zickzack-Wetter ein klein wenig mitspielt, sehe aber zumindest für morgen eher schwarz ;-) Na, ich werde schon das Beste daraus machen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
6. September 2011 2 06 /09 /September /2011 17:01

Abwechslungsreicher konnte diese Woche bisher kaum verlaufen. Nachdem gestern der Regengott seinen großen Auftritt hatte, war heute noch einmal der Sommer zu Gast. Angenehme, fast sommerliche Temperaturen, blauer Himmel und Sonnenschein prägten diesen Dienstag.

Und so habe ich mich nach einem mehr als stressigen Arbeitstag auf den Weg in den Zoo gemacht und war bei weitem nicht die Einzige, die diese Idee hatte ;-)

Tosca

Tosca20110906 010

 

Bei Tosca und Troll auf der großen Eisbärenanlage bot sich so ziemlich das gleiche Bild wie gestern. Tosca lag auf der Insel und Troll auf der Felsenlandschaft, wobei er Tosca nicht aus den Augen ließ. Übrigens haben die beiden die Nacht auf der Anlage verbracht, nachdem Troll gestern abend nicht hinein wollte und Tosca nicht hinein ließ.

Nancy und Katjuscha habe ich heute nicht zu Gesicht bekommen; die beiden waren im Innengehege.

Polarwolf Kaspar

Polarwolf20110906 019

 

Mein Kurzrundgang führte mich heute bei dem nicht mehr gar so kleinen Polarwolf Kaspar vorbei, der fröhlich mit seinen "Kumpels" auf der Anlage herumtobte und kaum eine Sekunde stillstand ;-)

Der Seelöwennachwuchs aus diesem Jahr tobte diesmal nicht durch das Wasser, sondern amüsierte sich auf einem Felsen, der aus dem Wasser ragte. Die beiden sind quasi immer im Doppelpack unterwegs ;-)

Seelöwen-Minis

Seelöwen20110906 015

 

Als ich den Zoo verließ, waren tatsächlich Schlangen vor den Zookassen auszumachen. Das Wetter lud schließlich auch dazu ein ;-)

Knut am 6. September 2008

Knut20080906 063

Knut am 6. September 2009

Knut20090906-076.jpg

Knut am 6. September 2010

Knut20100906 040

 

Das Fotoalbum von Knut vom 6. September 2008 ist hier zu finden.

Das war es in Kürze. Der Dienstag - und für mich die Arbeitswochenhalbzeit - liegt nun auch bereits hinter mir und das ist doch mal eine richtig nette Aussicht :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
5. September 2011 1 05 /09 /September /2011 16:24

Naja, wirklich schlimm war es nicht, dass dieser Montag recht verregnet geriet. Ich musste ohnehin arbeiten und der Regen war so freundlich, größtenteils während dieser Zeit herunterzukommen. Als ich am Nachmittag ins Freie heraustrat, nieselte es nur noch dezent vor sich hin und ich habe die Gelegenheit genutzt, im Berliner Zoo zu schauen, wie es den dortigen Eisbären so ergeht.

Tosca und Troll

ToscaTroll20110905 003

 

Seit heute sind Tosca und Troll gemeinsam auf der großen Eisbärenanlage. Tosca hatte sich auf die Insel zurückgezogen, während Troll am gegenüberliegenden Ufer saß. Die beiden ließen sich keinen Moment aus den Augen. Tosca scheint doch ziemlichen Respekt vor dem riesigen Kerl zu haben. Sobald Troll sich auch nur bewegte, schnuffte sie nervös in seine Richtung.

Troll

Troll20110905 011

 

Troll legte sich etwas später gemütlich hin und auch Tosca ließ sich auf der entferntesten Ecke ihrer Insel nieder. Ich hoffe, dass alles gut geht und die beiden bald entspannter miteinander umgehen. Einen kurzen Abstecher zur kleinen Nebenanlage habe ich selbstverständlich auch unternommen. Nancy war im Wasser und schwamm unverdrossen ihre Runden, während Katjuscha im Innengehege verschwunden war.

Tosca

Tosca20110905 017

 

Da es bald darauf wieder heftiger anfing zu regnen, habe ich den Rückweg eingeschlagen und mich in heimatliche Gefilde kutschieren lassen. Ich war dann auch ganz froh, in meinen vier Wänden angekommen zu sein, denn kurz darauf gingen die gelegentlichen Regenschauer in einen respektablen Dauerregen über, der immer noch anhält.

Knut am 5. September 2009

Knut20090905-007.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Knut am 5. September 2010

Knut20100905 044

 

Das Fotoalbum vom 5. September 2010 gibt es hier zu sehen.

Der Wochenstart wäre also bewältigt, der September wird allmählich herbstlich und ich genieße jetzt den Montagabend ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
4. September 2011 7 04 /09 /September /2011 15:46

Dieser Sonntag machte seinem Namen alle Ehre. Noch einmal Sonnenschein und Temperaturen, die in die Richtung der 30-Grad-Grenze kletterten. Also eine prima Gelegenheit, einen Teil des Tages an der frischen Luft zuzubringen, um Sonne und Farbe zu tanken. Und so habe ich mich aufgemacht und dem Tierpark einen weiteren Besuch abgestattet.

Tonja  Tonja20110904 058

 

Eisbärin Tonja war heute morgen noch kurz im Wasser anzutreffen, bevor sie an Land ging, sich ein gemütliches Plätzchen suchte und erst einmal ein Nickerchen einlegte. Gelegenheit für einen Rundgang, im größten Landschaftstiergarten Europas gibt es schließlich einiges zu entdecken. Die Weitläufigkeit dieses Parks ist schon faszinierend und wirkt sehr erholsam. Zurück an der Eisbärenanlage war Tonja gerade dabei, ihr Schläfchen zu beenden und schon erschien ein Pfleger, der einen Fisch und zwei Äpfel in den Wassergraben warf. Der Fisch wurde natürlich als erstes geborgen und im Handumdrehen verputzt. Tonja sicherte sich danach die beiden Äpfel und begab sich wieder an Land.

Das heutige Fotoalbaum aus dem Tierpark kann hier angesehen werden.

 

Tonja20110904 060

 

Der Tierpark war heute recht gut besucht, was sich bei der Größe der Anlage nicht so bemerkbar macht wie im Zoo, hier verläuft sich das, was ich als sehr angenehm empfinde.

Katzenbär

Katzenbär20110904 037

 

Bei diesem süßen Kerlchen bin ich heute bei meinem Rundgang vorbeigekommen und er tat mir den Gefallen, sich nicht im Gebüsch zu verstecken, sondern ließ sich entspannt vor die Linse nehmen ;-)

Knut am 4. September 2010

Knut20100904 080

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angeschaut werden.

Um es kurz zu machen, es war ein feiner Sonntag und auf mich wartet ab morgen eine recht kurze Arbeitswoche ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
3. September 2011 6 03 /09 /September /2011 15:38

Dieser Septembersamstag kam mit sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein satt daher. Wie es sich gehört für einen Samstag ;-) Das musste ausgenutzt werden und so war ich recht früh unterwegs und auf dem Weg - nicht zum Berliner Zoo - heute ging es in den Tierpark Berlin. Ist doch seit dieser Woche der nicht mehr ganz so kleine eisbärige Neuzugang auf der Anlage zu sehen. Wie der Presse zu entnehmen war, haben die Pfleger die noch nicht ganz zweijährige Eisbärin auf den Namen Tonja getauft.

Tonja

Tonja20110903 021

 

Also wurde kurzerhand der Tierpark besucht und voilà, da war die süße Eisbärin bereits im Wasser unterwegs. Sie schwamm und tauchte, unternahm Erkundungsgänge über die Anlage und schlief nach einer Weile ein. Gelegenheit, einen Teil des Tierparks zu erkunden. Er ist ja doch völlig anders konzipiert als der Zoo. Hier wechseln Tiergehege und Gartenanlagen einander ab, was herrlich entspannend wirkt. Irgendwie kam man sich nicht vor, als wäre man in Berlin. Erholsam und ruhig eben.

 

Tonja20110903 059

 

Nun, diese junge Dame war bald wieder munter, genoss den Sonnenschein, war kurz darauf wieder im Wasser, um danach die Anlage zu erwandern. Tonja ist eine ganz bezaubernde, süße Eisbärin und ich weigere mich, daran zu denken, was gewesen wäre, wenn... Immerhin war sie für Knut gedacht. Aber das kann man der Kleinen nicht anlasten, ganz im Gegenteil, ich wünsche ihr ein wunderschönes Leben im Tierpark.

Hier habe ich noch eine kleine Bilderserie aus dem Tierpark untergebracht.

"Freigänger" im Tierpark Berlin

Freigänger20110903 034

 

Um die Mittagszeit habe ich den Rückweg angetreten. Es war ein richtig toller Besuch an einem richtig tollen Samstag im Tierpark gewesen.

Knut am 3. September 2009

Knut20090903-091.jpg

Knut am 3. September 2010

Knut20100903 019

 

Ich genieße jetzt noch diesen Septembersommersamstag und überlege gerade, in welche Richtung ich morgen fahren werde ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
2. September 2011 5 02 /09 /September /2011 16:47

Verkehrte Welt irgendwie - der Sommer verabschiedete sich herbstlich und nun steht das erste Septemberwochenende mit sommerlichen Temperaturen um die 27 Grad vor der Tür. Schon verrückt, obwohl ich mich natürlich über so einen kleinen Nachschlag Sommer freue. Und auch dieser Freitag war bereits ein richtig netter :-)

Mein Arbeitstag ging geradezu rasant über die Bühne und ich konnte am Nachmittag noch ein wenig Sonne tanken und einen kleinen Rundgang durch den Zoo unternehmen ;-)

Tosca

Tosca20110902 007

 

Bei den Eisbären hat sich nichts Neues getan. Troll thront nach wie vor einsam auf der großen Anlage, das heißt, er lag lang ausgestreckt auf derselben. Dabei machte er einen so riesigen Eindruck, dass einige Besucher glaubten, es handele sich um zwei Eisbären ;-) Auf der kleinen Anlage war nur Tosca anzutreffen, die friedlich schlief. Nancy und Katjuscha hielten sich auch heute lieber im Innengehege auf. Naja, für den Rest der Woche wird sich an dieser Situation wohl nichts mehr ändern.

Kragenbär beim Abhängen

Kragenbär20110902 003

 

Auch bei den Kragenbären war Ruhe angesagt, Lippenbärmädchen Devi war in ihrer Felsspalte verschwunden, die Polarwölfe tummelten sich im hinteren Teil ihrer Anlage und Malaienbärin Maika hockte in einer Felsöffnung. Bei so viel Action habe ich es vorgezogen, bei den Pinguinen, Seelöwen und Seehunden vorbeizuschauen. Immerhin, einer der Pinguine hatte sich zu einer Schwimmrunde entschlossen, die Seelöwen tummelten sich im Wasser und einer der Seehunde war so freundlich, sich für mich in Pose zu legen ;-)

Seehund

Seehund20110902 017

 

Mein Rundgang führte noch bei Pinselohrschwein-Mini Thomu vorbei, der munter hinter der Mama hertrabte. Die Elefanten und Alpakas futterten sich durch ihr Nachmittagsgrünzeug und ich hatte gleich darauf den Ausgang erreicht.

Knut am 2. September 2009

Knut20090902-061.jpg

Knut am 2. September 2010

Knut20100902 034

 

In Berlin wird es in den kommenden Tagen sicherlich wieder ziemlich belebt zugehen. Die heute beginnende IFA wird wohl den einen oder anderen Besucher anlocken. Nebenbei tragen die Pyrotechniker heute und morgen im Rahmen der Pyronale die Weltmeisterschaft im Feuerwerken aus. Und einen verkaufsoffenen Sonntag hat Berlin auch gleich noch zu bieten. Da dürfte wohl für jeden etwas dabei sein ;-)

Aber auch ohne diese ganzen Events dürfte es ein nettes Wochenende werden :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
1. September 2011 4 01 /09 /September /2011 17:18

Und so startet heute, zumindest aus meteorologischer Sicht, der Herbst. Naja, von diesem Sommer kann man sich auch leichten Herzens verabschieden - er war ja eher weniger sommerlich ;-)

Dieser 1. September und damit der Herbst führten sich jedenfalls recht nett ein, sonnig und angenehm. Vielleicht erwartet uns ja als Entschädigung ein Goldener Herbst.

Der heutige Arbeitstag brachte mich dem Wochenende wieder ein Stück näher und danach erwartete mich ein sonniger Nachmittag :-)

Tosca

Tosca20110901 006

 

Nichts Neues gibt es von den Eisbären im Berliner Zoo zu berichten. Troll gibt nach wie vor den Einzelbären auf der großen Anlage, spielte Bettvorleger und hob nur einmal kurz desinteressiert den Kopf. Tosca war als einzige der Bärinnen auf der kleinen Anlage zu sehen und zog ein freundliches Gesicht. Nancy und Katjuscha hatten sich in die Innengehege verkrümelt. Die Zusammenführung lässt auf sich warten.

Troll

Troll20110901 009

 

Mein kurzer Rundgang förderte auch nichts Interessantes zutage - alles schlief, lag in Höhlen oder futterte. So blieb es bei einem wirklich sehr kurzen Rundgang durch den übersichtlich besuchten Zoo.

Ein sonniger Gruß an einen ganz besonderen Eisbären

Sonnenblume20110901 008

Knut am 1. September 2009

Knut20090901-025.jpg

Knut am 1. September 2010

Knut20100901 005

 

Allzu viel gibt es von diesem ersten Tag im September nicht weiter zu berichten. Das Wochenende ist in greifbare Nähe gerückt, der Freitag wird auch noch bewältigt und feines Wetter soll es obendrein auch noch geben. Das sind doch richtig nette Aussichten :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien