1. Januar 2012 7 01 /01 /Januar /2012 15:43

smileygarden2010 silvester22

 

Das Jahr 2011 liegt nun hinter uns und das Neue Jahr 2012 wurde heute Nacht lautstark begrüßt ;-) Und das nicht nur heute nacht, selbst jetzt am Nachmittag geht die Knallerei hier noch weiter.

Das Schaltjahr 2012 führte sich hier mit grauem Himmel, Regenwetter und relativ milden Temperaturen ein. Was mich selbstverständlich nicht davon abhielt, am Vormittag einen Besuch im Berliner Zoo einzulegen.

Tosca und Katjuscha

TosKa20120101 021

 

Bei den drei Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha war nicht wirklich viel los. Im Grunde passierte bis zur Fütterung so gut wie nichts ;-) Zur Fütterung waren lediglich Tosca und Katjuscha zur Stelle; Nancy schaute verschlafen von ihrem tannenbaumgeschmückten Hügel, um an Ort und Stelle zu erscheinen, als die Fütterung bereits vorbei war. Nach kurzer Zeit war Nancy wieder auf ihrem Hügel anzutreffen, wobei Tosca ihr Gesellschaft leistete.

Tosca und Nancy

TosNa20120101 042

 

Einen kleinen Rundgang durch den Zoo habe ich noch folgen lassen. Viel los war generell nicht; ich hatte den Eindruck, viele der Tiere mussten noch den Silvesterabend "verdauen".

Coscorobaschwan

Coscoroba20120101 006

Bao Bao

BaoBao20120101 013

 

Lange habe ich es bei dieser merkwürdigen Witterung heute nicht im Zoo ausgehalten und gegen Mittag den Heimweg eingeschlagen.

Knut am 1. Januar 2009

Knut20090101-010.jpg

Knut und Gianna am 1. Januar 2010

Knut20100101 111

Knut und Tosca am 1. Januar 2011

Knut20110101 057

 

Das Fotoalbum vom 1. Januar 2011 kann sich hier angeschaut werden.

Jetzt werde ich mich an die Aktualisierung meiner Kalender machen und möchte es an dieser Stelle nicht versäumen, allen ein schönes Neues Jahr 2012 zu wünschen.

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
31. Dezember 2011 6 31 /12 /Dezember /2011 15:33

feuerwerk-0023.gif

 

Nun sind es nur noch wenige Stunden, bevor sich das Jahr 2011 verabschiedet. Einen persönlichen Jahresrückblick spare ich mir an dieser Stelle, nur soviel, ich freue mich auf das Neue Jahr 2012.

Dieser 31. Dezember kam zwar etwas kühl, dafür aber trocken des Wegs und so habe ich erstaunlicherweise am Vormittag einen Zoobesuch eingelegt ;-)

Tosca

Tosca20111231 019

 

Ich habe mich heute (fast) nur bei den Eisbärinnen aufgehalten. Als ich an der Anlage ankam, schliefen Tosca und Nancy noch. Einzig Katjuscha wagte einen vorsichtigen Blick aus dem Höhleneingang. Tosca erwachte nach einer Weile und schmuste kurz mit dem Tannenbaum. Nancy schlief und musste vor der Fütterung eigens geweckt werden.

Katjuscha

Katjuscha20111231 020

 

Die Bärinnen bekamen heute neben dem Fleisch Rosinenbrote und zum Abschluss Lachse. Katjuscha schnappte sich den ersten Lachs und als ein zweiter solcher direkt neben ihr landete, auch noch diesen, um danach stolz mit ihrer Beute in die Höhle zu entschwinden. Den letzten Lachs, der geflogen kam, sicherte sich Tosca. Nancy, die anfangs leer ausging, futterte erst ein Stück Fleisch und marschierte dann stracks zu Katjuschas Höhleneingang, wo sie sich "ihren" von Katjuscha gemopsten Lachs zurückeroberte, der freilich schon etwas angeknabbert war. Danach besetzte Nancy stolz den Platz neben dem Tannenbaum. Tosca hatte sich mit Blick auf die heute recht zahlreich erschienen Besucher auf die Anlage gelegt und schien sich zu fragen, was die alle vor der Anlage zu suchen hatten ;-)

Hier habe ich das Fotoalbum vom heutigen Vormittag untergebracht.

Nancy

Nancy20111231 032

 

Ich habe um die Mittagszeit den Rückweg angetreten und in einer äußerst gut besuchten S-Bahn die Heimreise angetreten. Mittlerweile knallt es hier an jeder Ecke und ich frage mich ernsthaft, ob einige Mitmenschen ihr Pulver schon vor der Zeit verschießen wollen ;-)

Knut am 31. Dezember 2010

Knut20101231 036

Knut20101231 105

 

Das Fotoalbum vom 31. Dezember des vergangenen Jahres kann sich hier angeschaut werden.

Und jetzt macht es sich allmählich davon, dieses Jahr 2011.

Ich wünsche daher allen eine gute Landung im Neuen Jahr und alles erdenklich Gute für 2012.

 

feuerwerk-010

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
30. Dezember 2011 5 30 /12 /Dezember /2011 16:25

Tag 364 des Jahres also. Mein letzter Arbeitstag des Jahres 2011. Es ist merklich kühler geworden und fast unaufhörlich kam heute irgend etwas vom Himmel - Regen, Graupel... Und wie ein Blick aus dem Bürofenster heute vormittag verriet, schneite es eine geraume Weile. Es blieb natürlich nichts liegen, dafür war es dann doch nicht kalt genug.

Als ich am Nachmittag ins Freie startete, war davon nichts mehr zu bemerken und für eine kleine Weile blieb es tatsächlich trocken. Perfekt für einen kurzen Zoobesuch ;-)

Nancy

Nancy20111230 006

 

Mein erster Weg führte mich natürlich zu den Eisbärinnen. Nun, dort herrschte Ruhe. Katjuscha war in ihrem Höhleneingang mehr zu erahnen als zu sehen. Tosca lag auf dem Felsenhügel, bequem auf einen Tannenbaum gebettet und schlief selig. Nancy saß auf einem Eckplatz und schien sich nicht ganz einig zu sein, ob sie lieber schlafen oder die Baustelle beobachten sollte. Nach einer Weile entschied sie sich für ein Nickerchen ;-)

Hausyaks

Yaks20111230 017

 

Ein kleiner Rundgang durch den Zoo folgte noch, obwohl sich die Tiere heute rar machten. Die netten Hausyaks jedenfalls machten da eine Ausnahme und begrüßten jeden einzelnen der wenigen Besucher persönlich :-) Auf den Anlagen der Braun-, Lippen- und Malaienbären herrschte gähnende Leere. Dafür waren die Alpakas vollständig versammelt, beobachteten die Besucher und futterten ein wenig ;-)

Alpakas

Alpakas20111230 023

 

Nach der kleinen Zoorunde habe ich mich gemütlich nach Hause kutschieren lassen und war dann doch ganz froh, endlich wieder im Warmen und Trockenen zu sein. Es war doch alles andere als angenehm draußen. Dieses Jahr soll sich morgen kühl, aber trocken verabschieden. Das neue Jahr führt sich wohl mit milderen Temperaturen, dafür aber regnerisch ein. Naja, abwarten ;-)

Knut am 30. Dezember 2009

Knut20091230 005

Knut20091230 013

Knut am 30. Dezember 2010Knut20101230 026

Knut20101230 032

 

Der vorletzte Tag des Jahres geht nun allmählich dem Ende zu und draußen wird schon wieder fleißig probegeknallt. Ist zwar erst ab morgen 18 Uhr erlaubt, aber hier sieht man das offenbar etwas lockerer.

Egal, ich starte jetzt in das Jahreswechselwochenende :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
29. Dezember 2011 4 29 /12 /Dezember /2011 16:32

Dieser drittletzte Tag des Jahres kam als ein sehr stürmischer Donnerstag mit gelegentlichen Regenanteilen daher. Gemütlich geht anders ;-)

So habe ich diesen Arbeitstag entspannt in Angriff genommen - bei dem Wetter war es draußen ohnehin nicht wirklich gut auszuhalten.

Egal, am Nachmittag war es zwar auch nicht wesentlich besser - ich habe dennoch einen kurzen Ausflug in den heute recht gut besuchten Berliner Zoo unternommen ;-)

Tosca und Nancy

TosNa20111229 007

 

Bei den drei Eisbärinnen war die gewohnte nachmittägliche Ruhe eingekehrt. Tosca und Nancy lagen schlafend auf der Anlage. Katjuscha war wie fast immer in ihrer Höhle anzutreffen, die sie durch Verbarrikadierung mittels eines Tannenbaums uneinnehmbar gestaltet hatte ;-) Man kann ja schließlich nicht wissen, wer sonst noch so Ansprüche auf den Höhleneingang erheben könnte :-)

Polarwölfe

Polarwölfe20111229 001

 

Die Polarwölfe tobten unablässig über die Anlage - offenbar mussten sie eine Menge überschüssiger Energie loswerden. Malaienbärin Maika spazierte im leeren Wassergraben herum, dafür hockte Lippenbär Jürgen heute in seinem Höhleneingang. Tapir Chico war auch heute sehr aktiv - jeder Quadratzentimeter seiner Anlage wurde einer intensiven Inspektion unterzogen ;-)

Chico

Tapir20111229 009

 

Ich habe mich nach recht kurzer Zeit aus dem stürmischen Zoo wehen lassen und den Heimweg angetreten. Heute startete der Verkauf von Feuerwerkskörpern und praktisch jedes Geschäft, das noch eine Ecke freischaufeln konnte, bietet das Zeug an. Und mittlerweile knallt es hier im Minutentakt. Man muss wohl ausprobieren, was man erworben hat, um an Silvester keine böse Überraschung zu erleben ;-)

Knut am 29. Dezember 2008

Knut20081229-048.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann sich hier angeschaut werden.

Das war es in Kürze von diesem letzten Donnerstag 2011 - draußen ist es mittlerweile bereits wieder stockdunkel und ich werde mir jetzt einen netten Abend bereiten und hoffen, dass die Knallerei für heute bald ein Ende hat ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
28. Dezember 2011 3 28 /12 /Dezember /2011 16:44

Das Jahr geht nun mit Riesenschritten seinem Ende zu und heute durfte also das letzte Wochenbergfest des Jahres begangen werden. Und so warten nach diesem Mittwoch auch nur noch zwei Arbeitstage in diesem Jahr auf mich.

Winter will es hier immer noch nicht werden - auch heute waren wieder milde Temperaturen an der Tagesordnung und am Nachmittag schien sogar kurzzeitig die Sonne. Zur Zeit hat man den Eindruck, das Wetter geht unter Auslassung des Winters direkt zum Frühling über ;-)

Mein Arbeitstag ging recht schnell und arbeitsreich über die Bühne - der Zoobesuch musste allerdings aus Zeitgründen leider ausfallen. Naja, er läuft mir ja nicht weg, der Zoo :-)

Knut am 28. Dezember 2008

Knut20081228-004.jpg

Knut20081228 021

Knut20081228-164.jpg

Knut und Gianna am 28. Dezember 2009

Knut20091228 017

Knut20091228 040

 

Das Fotoalbum vom 28. Dezember 2009 kann sich hier angeschaut werden.

Nun warten also noch zwei Arbeitstage in 2011 auf mich, bevor am Wochenende der Jahreswechsel stattfindet. Hier wird bereits seit einigen Tagen "probegeknallt", dabei startet der Verkauf der Feuerwerksartikel erst morgen. Da werden wohl gerade noch einige Restbestände zur Strecke gebracht. Naja, es hält sich im Rahmen ;-)

Einem gemütlichen Mittwochabend, dem letzten des Jahres, steht dadurch jedenfalls nichts im Wege :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
27. Dezember 2011 2 27 /12 /Dezember /2011 17:23

Das Weihnachtsfest ist nun Vergangenheit und ich bin nach meiner Kurzreise über die Feiertage wieder in Berlin gelandet. Die frühlingshaften Temperaturen erwecken nicht den Eindruck, als stünde man kurz vor dem Jahreswechsel ;-)

Mich hatte heute jedenfalls der Alltag wieder und die Arbeit rief. Mit einigen wenigen ausgesuchten Mitfahrern habe ich heute früh die Bahn bevölkert und mich zu meiner Arbeitsstelle befördern lassen. Es ging recht entspannt dort zu, wohl auch deshalb, weil doch etliche noch im Weihnachtsurlaub sind. Und nach einer mehrtägigen Auszeit habe ich heute nachmittag einen Kurzbesuch im Berliner Zoo eingestreut.

Tosca

Tosca20111227 001

 

Als ich im Zoo ankam, verdunkelte sich der Himmel derart, dass ich dachte, jeden Moment bricht ein Unwetter über mich herein. Tat es glücklicherweise nicht.

Die drei Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha gingen ihrer gewohnten Nachmittagsbeschäftigung nach. Während Nancy schlief, beobachtete Tosca interessiert das Geschehen auf der Baustelle am Vogelhaus. Katjuscha teilte ihre Aufmerksamkeit gerecht zwischen dem Höhleneingang und der Baustelle auf ;-)

Katjuscha

Katjuscha20111227 004

 

Die Polarwölfe gaben im hinteren Teil ihrer Anlage ein Heulkonzert, Malaienbärin Maika hatte sich in ihre Felsenöffnung zurückgezogen und Lippenbär Jürgen turnte über seine Anlage.

Dafür präsentierte sich der Seehundnachwuchs gemeinsam mit der Mama auf der Insel im Wasserbecken :-)

Seehunde

Seehunde20111227 011

 

Mein Kurzbesuch führte mich noch bei Tapir Chico vorbei, der offenbar für das nächste Querfeldeinrennen trainierte sowie bei seinem Nachbarn, dem Panzernashorn. Dieses versuchte wieder einmal, mit dem Kopf durch die Wand ins Innengehege zu gelangen. Laut war es schon mal, gelingen wollte es dennoch nicht ;-)

Knut am 27. Dezember 2009

Knut20091227 038

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann sich hier angeschaut werden.

Der Einstieg in die letzte Arbeitswoche des Jahres ist mir sportlich geglückt und morgen wartet bereits das Wochenbergfest :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
23. Dezember 2011 5 23 /12 /Dezember /2011 16:48

Dieser 23. Dezember kam ungewöhnlich mild daher, mit Temperaturen im knapp zweistelligen Bereich. Dafür nieselregnete es ununterbrochen. Naja, ich habe mich dennoch aufgerafft und meine letzten Weihnachts- und Reisevorbereitungen in Angriff genommen.

Da dies schneller als erwartet ging, konnte ich gegen Mittag doch noch einen kurzen Zoobesuch im Regen unternehmen ;-)

Katjuscha

Katjuscha20111223 004

 

Die drei Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha waren heute wieder höchst interessiert an dem, was nebenan auf der Vogelhausbaustelle vor sich ging. Tosca verschwand nach einer Weile von ihrem Aussichtspunkt und es verging kaum eine Minute, dann hörte man es laut im Wasser planschen. Tosca fand es wohl doch spannender, sich im Wasser zu amüsieren.

Nancy

Nancy20111223 028

 

Das lenkte auch Nancy vom Baustellen-TV ab - sie interessierte sich lieber für Toscas Badeaktivitäten. Der Versuch von Tosca, Nancy ebenfalls zu einem Bad zu überreden, schlug allerdings fehl. Nancy blieb, wo sie war und Tosca war bald wieder im Wasser anzutreffen.

Tosca

Tosca20111223 030

 

Dieser Zoobesuch fiel aus Zeit- und Witterungsgründen etwas kürzer aus - an der Eisbärenanlage kam zum Regen auch noch Wind dazu und das war alles andere als angenehm ;-)

Knut und Gianna am 23. Dezember 2009

Knut20091223 087

Knut und Tosca am 23. Dezember 2010

Knut20101223 027

 

Das Fotoalbum vom 23. Dezember des vergangenen Jahres kann sich hier angeschaut werden.

Ich werde jetzt mein Köfferchen fertig packen und verreise für die nächsten Tage.

 

weihnachten00011

 

Daher möchte ich an dieser Stelle schon einmal allen ein Frohes Weihnachtsfest wünschen :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
22. Dezember 2011 4 22 /12 /Dezember /2011 17:27

Heute startet der Winter also auch kalendarisch und gleichzeitig steht damit der kürzeste Tag des Jahres auf dem Programm. Ab jetzt geht es also wieder aufwärts :-)

Ich bin heute zeitig in meinen letzten Arbeitstag vor den Weihnachtsfeiertagen gestartet und habe diesen sportlich durchgezogen.

Und so konnte ich am Nachmittag in den Weihnachtsurlaub und den Donnerstagnachmittag starten und habe es mir nicht nehmen lassen, einen kurzen Abstecher in den Zoo zu unternehmen.

Tosca

Tosca20111222 001

 

Und siehe da - es waren sogar etliche Besucher da ;-) Die Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha störte das nicht groß - die benachbarte Baustelle war wieder einmal interessanter. Tosca hatte sich mit dem Tannenbaum einen Hügel gesichert, Nancy hielt einen weiteren Felshügel besetzt und beide schauten interessiert auf das Geschehen nebenan. Katjuscha pendelte währenddessen zwischen dem Höhleneingang und einem Aussichtspunkt zur Baustelle hin und her. Da kann man eigentlich nur hoffen, dass den dreien das Unterhaltungsprogramm vor der Haustür noch recht lange erhalten bleibt ;-)

Nancy

Nancy20111222 002

 

Gegen etwas Unterhaltung scheint auch die Braunbärin nichts zu haben - sie schaute doch recht gelangweilt drein ;-) Ansonsten war nicht viel los - die Nasenbären glänzten durch Abwesenheit; die Polarwölfe wussten auch nichts mit sich anzufangen; Malaienbärin Maika hockte in ihrer Felsspalte und Lippenbär Jürgen erforschte die Höhleneingänge ;-)

Braunbärin

Braunbär20111222 015

 

Auf der Elefantenanlage waren die Pfleger gerade dabei, Futter auf der Anlage zu verteilen und die Elefanten trabten eifrig hinter dem "Futterspender" her und sammelten flugs alles ein, was ihnen vor die Rüssel kam ;-)

Knut am 22. Dezember 2008

Knut20081222 121

Knut am 22. Dezember 2010

Knut20101222 014

 

Ich werde jetzt die letzten Weihnachtsvorbereitungen in Angriff nehmen und anfangen, mein Köfferchen zu packen. Die Aussichten auf weiße Weihnachten haben sich hier in der Gegend mittlerweile zerschlagen - es wird wohl ein recht verregnetes Fest, allerdings bei milden Temperaturen

Hauptsache, es warten jetzt vier freie Tage auf mich :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
21. Dezember 2011 3 21 /12 /Dezember /2011 17:24

Nun ist bereits wieder Wochenbergfest und nur noch eines steht in diesem Jahr bevor. Der heutige Mittwoch begann recht unfreundlich. Als ich früh zur Bahn wanderte, wurde ich von Schneeregen begleitet. Nun, der ging recht bald in Regen über, der am Vormittag aufhörte. Zeitweise schien sogar die Sonne, wie ein gelegentlicher Blick aus dem Bürofenster verriet. Mein vorletzter Arbeitstag vor Weihnachten ging recht flott über die Bühne und ich konnte bei kaltem, aber trockenen Wetter einen kurzen Ausflug in den Zoo unternehmen.

Katjuscha

Katjuscha20111221 006

 

Die drei Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha ließen es am Nachmittag gemächlich angehen. Katjuscha wanderte bedächtig über die Anlage und schaute immer mal wieder, was sich auf der Baustelle so tat. Zwischendurch wurde regelmäßig der Höhleneingang kontrolliert. Tosca und Nancy befanden sich auf dem Felshügel in der Nähe der Vogelhausbaustelle. Tosca interessierte das Geschehen nicht - sie schlief neben dem Tannenbaum. Ihre Freundin Nancy putzte sich anfangs und begann dann Baustellen-TV zu schauen ;-)

Nancy und Tosca

TosNa20111221 012

 

Die Nasenbären waren heute komplett nicht zu sehen, Malaienbärin Maika wanderte im leeren Wassergraben herum und Lippenbär Jürgen muss sich heute versteckt haben ;-)

Kurz habe ich noch bei den Pinguinen und Seelöwen vorbeigeschaut und siehe da - einer posierte sogar für mich :-)

Kalifornischer Seelöwe

Seelöwe20111221 016

 

Das Panzernashorn versuchte heute wieder, die Tür zum Innengehege einzutreten und die Elefanten futterten sich über die Anlage, ebenso die Alpakas.

Ich habe mich dann doch recht bald aus dem Zoo verabschiedet, es wehte ein eisigkalter Wind und vor Weihnachten krank zu werden, erscheint mir nicht die allerbeste Maßnahme zu sein ;-)

Knut am 21. Dezember 2008

Knut20081221 009

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann sich hier angeschaut werden.

Ich werde den Mittwochabend nun gemütlich ausklingen lassen und morgen den letzten Arbeitstag vor Weihnachten in Angriff nehmen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
20. Dezember 2011 2 20 /12 /Dezember /2011 17:13

Dank meines gestrigen freien Tages begann diese Arbeitswoche für mich erst heute. In der morgigen Bahn hatte ich den Eindruck, dass wohl doch schon der Eine oder Andere Weihnachtsurlaub hat, so übersichtlich war sie gefüllt. Nun, ich gelangte bei trockenem, aber kaltem Wetter pünktlich an meinen Arbeitsplatz und konnte loslegen ;-) Die Zeit raste heute nur so, der Arbeitsschluss stand recht schnell vor der Tür und ich konnte bei immer noch trockenem Wetter einen Kurzbesuch in den Zoo unternehmen.

Tosca und Katjuscha

TosKa20111220 008

 

Die Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha konnten sich über geschäftige Aktivitäten rund um die Anlage freuen. Neben dem Geschehen auf Vogelhausbaustelle fanden heute Holzarbeiten gegenüber der Anlage ihr Interesse. Und so stand man mal da, mal dort und schaute, was sich so tat. Nancy fand das heute jedoch nicht so spannend - Schubbern am Felsen stand bei ihr auf der Tagesordnung ;-)

Nancy

Nancy20111220 010

 

Bei den Polarwölfen war es heute minderspannend; die Nasenbären waren bis auf einen nicht zu sehen und dieser eine verschwand auch recht bald nach drinnen. Malaienbärin Maika saß auf ihrer Anlage und pulte geräuschvoll an einem Baumstamm, während Lippenbär Jürgen nebenan seine Anlage inspizierte.

Jürgen

Lippenbär20111220 018

 

Ich habe noch bei den Elefanten vorbeigeschaut, die gerade Besuch von ihren Pflegern hatten. Offenbar sollte eine größere Baumwurzel abtransportiert werden - helfen wollte keine der Elefantinnen, sie wollten wohl erst einmal über diese Maßnahme diskutieren ;-) Jedenfalls geschah erst einmal nichts, die Baumwurzel blieb, wo sie war ;-)

Knut am 20. Dezember 2008

Knut20081220-048.jpg

Knut und Gianna am 20. Dezember 2009

Knut20091220 016

 

Das Fotoalbum vom 20. Dezember 2009 kann sich hier angeschaut werden.

Der erste Arbeitstag liegt nun hinter mir, ein paar Weihnachtsgeschenke habe ich auch noch besorgt und jetzt bin ich ja mal gespannt, ob er heute abend tatsächlich kommt, der erste Schnee dieses Winters ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien