19. März 2012 1 19 /03 /März /2012 17:07

Ohne viele Worte folgen hier einige optische Eindrücke aus dem Berliner Zoo vom heutigen Tag.

20120319 030

20120319 004

20120319 026

20120319 009

Danke Knut

Knut20100314 017

für die wunderschöne Zeit.

Ich werde Dich nie vergessen, mein liebes Eisbärchen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
18. März 2012 7 18 /03 /März /2012 16:01

Nun, gar so sonnig und frühlingshaft wie der gestrige Tag kam dieser Sonntag nicht mehr daher, aber es war doch noch recht angenehmes Wetter. Und so habe ich mich früh auf den Weg zur Bahn gemacht, die mich zum Berliner Zoo beförderte.

Nancy

Nancy20120318 014

 

Angekommen an der Eisbärenanlage stellte ich fest, dass die Belegschaft noch schlief ;-) Tosca erwachte wenig später, kurz danach war auch Nancy munter und irgendwann hatte sich auch Katjuscha entschlossen, wach zu werden. Bis zur Fütterung geschah allerdings nicht viel, man wartete gemeinschaftlich der wieder gut besuchten Fütterung entgegen ;-)

Katjuscha

Katjuscha20120318 033

 

Zum Abschluss der Fütterung gab es für jede der Eisbärinnen einen großen Lachs, der natürlich mit großem Genuss verspeist wurde.

Das Fotoalbum vom heutigen Tag habe ich hier geparkt.

Ich bin recht bald nach der Fütterung auch verschwunden, die Medienmeute, die heute über die Besucher aus wohlbekanntem Anlass herfiel, musste ich nicht haben.

Tosca

Tosca20120318 045

 

Zu Hause angekommen habe ich via TV erfahren, dass die Wahl zum Bundespräsidenten schnell und glatt und mit einem deutlichen Ergebnis über die Bühne gegangen war. Das Ergebnis hätte man im Grunde bereits vor anderthalb Jahren haben können ;-)

Knut am 18. März 2009

Knut20090318-013.jpg

Knut am 18. März 2010

Knut20100318 013

Knut20100318 036

 

Das war es in Kürze von diesem Sonntag, an den morgigen Tag mag ich gar nicht denken und damit meine ich nicht, dass dann die Arbeitswoche wieder beginnt.

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
17. März 2012 6 17 /03 /März /2012 17:05

Das gestrige Frühlingswetter ging heute in die Verlängerung. Knapp 20 Grad und Sonnenschein, was will man mehr - um diese Jahreszeit kann man das geradezu als Traumwetter bezeichnen. Man kann sich nur grad nicht so recht entscheiden, wie man sich in diesem Blitzfrühling kleiden soll. So kam es dann auch - die eine Hälfte der Menschen war noch im Wintermantel und Stiefeln unterwegs und die andere Hälfte in leichten Jacken und Turn- oder Halbschuhen. Wahrscheinlich normal für diese Übergangsjahreszeit ;-)

Nancy

Nancy20120317 009

 

Ich habe mich frühzeitig auf den Weg in den Berliner Zoo gemacht, der bereits zur frühen Morgenstunde gut frequentiert war.

Angekommen an der nun wieder mit Wasser befüllten Eisbärenanlage, nahm Tosca gerade ein Bad. Katjuscha schlief noch und Nancy schubberte sich gerade trocken ;-) Katjuscha erwachte bald darauf, Nancy nahm Aufstellung am Ufer und Tosca lief auf der Insel hin und her. Warten auf die Fütterung, die heute wieder sehr gut besucht war.

Tosca

Tosca20120317 025

 

Zur Fütterung stellte sich Nancy mehrfach auf und benahm sich nebenbei recht garstig zu Katjuscha, indem sie sie vom Futter wegbrummte. Tosca nutzte das aus, wenn zwei sich streiten, freut sich bekanntlich die Dritte ;-) Nun, auch Katjuscha kam zu ihrem Recht und ihrem Fleisch und da Nancy nicht mehr ins Wasser wollte, futterte sich Katjuscha gemeinsam mit Tosca durch die Brötchen vor der Besucherscheibe.

Das Fotoalbum vom heutigen Vormittag kann hier angeschaut werden.

Katjuscha

Katjuscha20120317 027

 

Ich habe mich kurz vor Mittag aus dem Zoo verabschiedet - der Ausflug in den Tierpark musste aus Zeitgründen leider ausfallen. Auf dem Heimweg sind mir allerlei grün gekleidete Gestalten aufgefallen, natürlich aus Anlass des St. Patrick´s Day, der heute begangen wird. Was die Herrschaften im Einzelnen noch vorhatten, ist mir leider nicht bekannt, aber auch nicht von allzu großem Interesse ;-)

Knut am 17. März 2009

Knut20090317-006.jpg

Knut20090317-008.jpg

Knut am 17. März 2010

Knut20100317 015

Knut20100317 031

 

Es war ein toller Frühlingssamstag und würde der 19. März nicht immer näher rücken, wäre er sicher richtig schön geworden. Ab morgen soll es übrigens wieder kühler werden und einen aktuellen Bundespräsidenten haben wir dann auch wieder ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
16. März 2012 5 16 /03 /März /2012 17:49

20120316 019

 

Pünktlich zum Start in dieses Wochenende hielt in Berlin der Frühling Einzug. Als ich früh zur Bahn marschierte, war es noch recht frisch, als ich nach Arbeitsschluss an die frische Luft hinausspazierte, war es bereits richtig warm und ich zu dick angezogen ;-)

Egal, ein kurzer Spaziergang durch den Zoo musste dennoch - oder gerade deswegen - am Nachmittag sein :-)

Tosca

Tosca20120316 011

 

Und die Idee hatten viele - der Zoo war richtig gut besucht und wenn man sich nur auf eine Bank setzte und die Sonne genoss.

Die Eisbärinnen gaben sich am Nachmittag dem süßen Nichtstun hin. Katjuscha und Nancy schliefen, während sich Tosca die Sonne auf den Pelz scheinen ließ ;-)

Nasenbär

Nasenbär20120316 013

 

Die Nasenbären waren draußen unterwegs, aber auch nicht zu großen Aktivitäten zu bewegen. Wahrscheinlich genossen sie Wärme und Sonne, da bleibt für weitere Unternehmungen kein Platz :-)

Die Braunbärin schien das ganz ähnlich zu sehen - sie saß gemütlich auf ihrer Anlage und hielt die Nase in die Sonne ;-)

 

Braunbär20120316 017

 

Allmählich wurde mir dann aber doch zu warm und ich habe den Rückweg aus dem belebten Zoo angetreten. Das kann ja am Wochenende etwas werden - zumindest morgen sollen die Temperaturen so bleiben.

Knut am 16. März 2008

Knut20080316-013.jpg

Knut am 16. März 2009

Knut20090316-024.jpg

Knut und Gianna am 16. März 2010

Knut20100316 080

 

Die Arbeitswoche habe ich also erfolgreich bewältigt und nun steht endlich das Wochenende vor der Tür. Mal sehen, was es so bringt ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
15. März 2012 4 15 /03 /März /2012 17:51

20120315 025

 

Nach ein paar weniger angenehmen Tagen kam er heute zaghaft zurück, der Frühling. Es war trocken, zeitweise sonnig und mit den Temperaturen geht es auch aufwärts. Pünktlich zum Wochenende, was will man mehr.

Da bot es sich natürlich an, nach Arbeitsschluss noch schnell einmal in den Zoo zu springen ;-)

Tosca

Tosca20120315 008

 

Die Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha sind seit heute wieder auf der großen Eisbärenanlage und haben schönes, klares Wasser. Nur interessierte das heute nachmittag groß keine der drei. Nancy und Katjuscha schliefen tief und fest. Tosca warf ein paar mäßig interessierte Blicke von ihrem Felsen in die Runde und tat es den beiden gleich ;-)

Malaienbärin Maika

Malaie20120315 019

 

Die Nasenbären waren heute auch wieder draußen, ebenso wie Malaienbärin Maika. Diese übte sich im Rückwärtslaufen, aber wenigstens kurz drehte sie sich auch einmal in die Richtung der Besucher ;-)

Die Alpakas spielten so eine Art Einkriegezeck und die Elefanten übten sich im Synchronfuttern.

 

Eles20120315 022

 

Da ich noch einiges zu erledigen hatte, habe ich recht schnell den Heimweg angetreten. Recht gut besucht war der Zoo heute selbstverständlich ;-)

Knut am 15. März 2009

Knut20090315-067.jpg

 

Knut20090315-188.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Das war es in Kürze von diesem soweit ganz netten Donnerstag und auch das Wochenende ist wieder ein Stückchen näher gerückt :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
14. März 2012 3 14 /03 /März /2012 17:05

Nun, der Frühling lässt hier in Berlin weiterhin auf sich warten - heute wurde es irgendwie nicht richtig hell. Bedeckter grauer Himmel und nette Windböen waren auch heute wieder an der Tagesordnung. Aber letztlich kann es ja nur besser werden ;-)

Ich bin frühzeitig an den Start gegangen und habe den Weg zu meiner Arbeitsstelle in Angriff genommen. Der Arbeitstag war auch heute irgendwann geschafft und ich habe, grauer Himmel hin oder her, noch einen kleinen Abstecher in den Berliner Zoo unternommen.

Nancy

Nancy20120314 002

 

Die Säuberung der großen Eisbärenanlage ist beendet und am Nachmittag lief bereits frisches Wasser ein. Die Eisbärinnen waren heute noch auf der kleinen Nebenanlage untergebracht, das heißt, zu sehen war nur Nancy, die sich lässig über den Baumstamm gelehnt hatte. Tosca und Katjuscha waren drinnen und ließen sich nicht blicken.

Seehund bei der Fütterung

Seehund20120314 012

 

Also habe ich meinen kleinen Rundgang bald fortgesetzt und bin bei der Seehund-Fütterung gelandet. Die akrobatischen Verrenkungen, die man beim Fischefangen von den Seehunden zu sehen bekam, waren schon recht beeindruckend ;-)

Im Flusspferdhaus war heute nicht viel zu sehen, da die ganze Mannschaft im recht trüben Wasser unterwegs war. Die Elefanten futterten, wie eigentlich immer um diese Zeit und die benachbarten Alpakas machten sich über Tannenbäume her ;-)

Alpakas beim Tannenbaumschmaus

Alpakas20120314 023

 

So richtig gemütlich war es auch heute unter freiem Himmel nicht und so habe ich mich recht bald aus dem Zoo verabschiedet und mich gen Heimat befördern lassen.

Knut am 14. März 2010

Knut20100314 003

 

Knut20100314 067

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier untergebracht.

Das war es in Kürze von diesem nicht sehr spannenden Mittwoch. Immerhin brachte mich dieser Wochentag dem kommenden Wochenende wieder ein Stück näher ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
13. März 2012 2 13 /03 /März /2012 16:32

Auch dieser Dienstag geriet wenig frühlingshaft - er war ein recht kühler Tag und die Windböen, die hier unterwegs waren, machten das Ganze nicht angenehmer.

Mein heutiger Arbeitstag ging so eben rum und ein kleiner Zoospaziergang im "Herbstwind" musste am Nachmittag dennoch sein ;-)

Nancy

Nancy20120313 004

 

Die große Eisbärenanlage war heute von Zoomitarbeitern bevölkert, die Reinigungsarbeiten durchführten. Da wird dann wohl in den kommenden Tagen wieder Wasser eingelassen. Und so waren die Bärinnen heute wieder auf der kleinen Anlage und dem dazugehörigen Innengehege untergebracht. Heute ließen sich Nancy und Katjuscha draußen blicken und liefen dort ihre Runden. Tosca zog es vor, drinnen zu bleiben ;-)

Katjuscha

Katjuscha20120313 005

 

Überhaupt fanden heute viele Tiere das stürmische Wetter wohl wenig lustig und ließen sich nicht oder nur vereinzelt blicken. Die Elefanten ließen sich dadurch nicht beeindrucken und futterten sich munter über ihre Anlage.

 

Ele20120313 014

 

Und so habe ich mich nach kurzer Zeit aus dem Zoo wehen lassen - es war wirklich nicht das Wetter für längere außerhäusige Aktivitäten ;-)

Knut und Gianna am 13. März 2010

Knut20100313 029

 

Knut20100313 085

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angeschaut werden.

Das war es in Kürze von diesem etwas ungemütlichen Dienstag und ich werde jetzt den Rest des Tages in meiner windstillen Wohnung verbringen ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
12. März 2012 1 12 /03 /März /2012 17:07

Das Wochenende liegt nun hinter mir und heute wartete eine neue Arbeitswoche auf mich. Dieser Montag begrüßte mich mit leichtem Nieselregen, der sich auch am Vormittag und am frühen Nachmittag immer mal wieder meldete. Naja, nach Arbeitsschluss nieselte es grad mal nicht und ich habe einen kurzen Abstecher in den Zoo unternommen ;-)

Nancy

Nancy20120312 012

 

Heute vormittag wurde vor der großen Eisbärenanlage die Knut-Gedenkmünze offiziell vorgestellt. Möglicherweise war das der Grund, dass die Eisbärinnen kurzerhand auf die kleine Anlage umquartiert wurden. Als ich heute dort vorbeischaute, habe ich aber nur Nancy zu Gesicht bekommen, Tosca und Katjuscha hatten sich in das Innengehege zurückgezogen und ließen sich nicht blicken.

Lippenbär Jürgen

Lippenbär20120312 004

 

Nun, so habe ich mich anderweitig umgeschaut und bei Lippenbär Jürgen haltgemacht. Der stand direkt vor der Besucherscheibe und schien, was auch immer, äußerst spannend zu finden. Was es war, konnte ich nicht herausfinden, jedenfalls war Jürgen sehr am Geschehen vor seiner Anlage interessiert, obwohl von Geschehen wirklich nicht die Rede sein konnte ;-)

Die meisten Tiere konnten dem heutigen Wetter wohl nicht allzu viel abgewinnnen, jedenfalls waren viele nicht zu sehen.

Kronenkranich

Kranich20120312 009

 

Naja, allzu gemütlich war es wirklich nicht und mein heutiger Zoobesuch fiel dann doch recht kurz aus und ich verbringe den Rest des Tages lieber in meinen vier Wänden ;-)

Knut am 12. März 2009

Knut20090312-002.jpg

Knut und Gianna am 12. März 2010

Knut20100312 045

Knut am 12. März 2011

Knut20110312 061

 

So, der Wochenstart liegt nun also hinter und ein netter Feierabend vor mir :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
11. März 2012 7 11 /03 /März /2012 15:27

Dieser Sonntag brachte zwar noch nicht wirklich den Frühling wieder, aber wenigstens blieb es weitgehend trocken. Nachmittags ließ sich dann sogar die Sonne blicken. Pünktlich zum Abschluss des Wochenendes ;-)

Ich habe mich von den Wetterbedingungen unbeeindruckt früh auf den Weg in den Berliner Zoo gemacht und mich in einer eher schleichenden S-Bahn zu meinem Ziel befördern lassen ;-)

Katjuscha, Nancy und Tosca (von links nach rechts)

TosKaNa20120311 018

 

Auf und vor der Eisbärenanlage war es heute morgen sehr ruhig. Die Eisbärinnen schliefen und ich befand mich als Einzige bei den Eisbärinnen. Nun, so spannend war das auch nicht und so habe ich erst einmal einen kleinen Spaziergang durch den Zoo unternommen. Außer in den Tierhäusern war es überall schön leer ;-)

Zurück bei den Eisbärinnen waren die Damen immerhin schon einmal wach. Katjuscha saß wie gehabt vor ihrem Höhleneingang, Tosca lag entspannt auf der Anlage und Nancy spazierte im leeren Wassergraben herum.

Pünktlich zur Fütterung erschien das Trio vor der Besucherscheibe. Nach derselben verschwand Tosca auf ihre Insel und beschäftigte sich mit einem der Tannenbäume. Katjuscha kuschelte sich an einen Felsen, räkelte sich und schlief dann ein. Nancy saß lässig vor einem Höhleneingang und tat so gar nichts. Und auch Tosca war bald neben ihrem Tannenbaum auf der Insel eingeschlafen.

Das nunmehr vervollständigte Fotoalbum von diesem Wochenende gibt es hier.

Tosca

Tosca20120311 039

 

Heute habe ich während meines Rundganges unter anderem bei Bao Bao vorbeigeschaut. Der alte Herr ist gut drauf und absolvierte wohl gerade so eine Art Morgenrundgang, vielleicht in Erwartung seines geliebten Bambus ;-)

Großer Panda Bao Bao

BaoBao20120311 006

 

Gegen Mittag habe ich den Heimweg aus dem Zoo, der sich allmählich zu füllen begann, angetreten. Den heute anlässlich der Internationalen Tourismus Börse stattfindenden verkaufsoffenen Sonntag habe ich wie immer ignoriert. Ist einfach nicht meine, so eine sonntägliche Shoppingtour ;-)

Knut am 11. März 2009

Knut20090311-003.jpg

Knut und Gianna am 11. März 2010

Knut20100311 088

Knut am 11. März 2011

Knut20110311 120

 

Das war es in Kürze von diesem Sonntag, den der Frühling leider eher ausließ ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
10. März 2012 6 10 /03 /März /2012 17:29

Naja, da kann man nichts machen - pünktlich zum Start in dieses Wochenende hat der Himmel seine Schleusen geöffnet. Nicht allzu weit zwar, aber für einen stetigen Nieselregen in den Vormittagsstunden genügte es. Egal, ich bin ja nicht zimperlich und habe mich nichtsdestotrotz auf den Weg gemacht. Die Bahnen waren heute erstaunlich voll, ob es an der derzeit stattfindenden Internationalen Tourismus Börse liegt, vermag ich nicht zu beurteilen. Mein Ziel war jedenfalls der Berliner Zoo ;-)

Katjuscha, Nancy und Tosca (von links nach rechts)

TosKaNa20120310 021

 

Die Eisbärinnen Tosca, Nancy und Katjuscha ließen es heute morgen gemütlich angehen. Tosca lag entspannt auf der Anlage, Katjuscha bewachte ihren Höhleneingang und Nancy hatte die Insel besetzt und behielt von dort aus den Weg zum Bäreninnenhof im Auge, aus dem bald der Pfleger mit den Futtereimern kommen musste. Die Fütterung fand wieder vor der Besucherscheibe statt und Nancy hatte Hunger! Jedenfalls wurde Katjuscha, die ihr versehentlich zu nahe kam, unwirsch angebrummt. Zu kurz kamen die drei nicht, nach dem Fleisch gab es Brötchen und für jede der Bärinnen noch ein Pitabrot.

Die Fotoserie vom heutigen Vormittag kann hier angeschaut werden.

Nancy, Katjuscha und Tosca (von vorn nach hinten)

TosKaNa20120310 031

 

Ich habe mich kurz nach der Fütterung aus dem Zoo verabschiedet und habe die Bahn in Richtung Tierpark Berlin bevölkert ;-) Inzwischen hatte der Nieselregen aufgehört :-)

Tonja

Tonja20120310 042

 

Auf der dortigen Eisbärenanlage waren Aika und Tonja zu sehen. Aika ging mehrmals baden, während Tonja sie vom Festland aus beobachtete. Einige Male erschien Tonja unten am Wasser, zu mehr als einem Tatzenbad reichte es aber heute nicht ;-) Troll bekam ich heute nicht zu sehen - der obligatorische Wechsel um die Mittagszeit fand heute nicht statt. Aika und Tonja schien es nicht zu stören ;-)

Das Fotoalbum aus dem Tierpark habe ich hier untergebracht.

Aika

Aika20120310 051

 

Als ein weiterer Nieselregen einsetzte, habe ich den Heimweg eingeschlagen, war zu dem Zeitpunkt aber auch lange genug unterwegs gewesen ;-)

Knut am 10. März 2009

Knut20090310-018.jpg

Knut am 10. März 2010

Knut20100310 018

Knut am 10. März 2011

Knut20110310 035

 

Das war es in Kürze von diesem Samstag im März, der wenig frühlingshaft geriet. Mal sehen, was der morgige Sonntag so bringt ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien