21. Juli 2012 6 21 /07 /Juli /2012 16:13

Das war doch ein Samstag, wie man ihn sich wünscht. Endlich wieder trockenes Wetter und Sonnenschein, nachdem das vergangene Wochenende ziemlich ins Wasser fiel angesichts der Regenmassen, die einem in Berlin beschert wurden.

Nun, heute fand ein feines Kontrastprogramm statt und nicht nur ich habe es genossen :-) Und so habe ich mich recht früh, zusammen mit vielen anderen Mitmenschen, wohin immer die auch wollten, auf den Weg gemacht. Mein Weg führte mich in den Berliner Zoo, der auch heute wieder sehr gut besucht war.

Katjuscha

Katjuscha20120721 027

 

In den frühen Morgenstunden ging es im Zoo erfreulicherweise noch recht beschaulich zu und ich war eine ganze Weile allein mit den drei Eisbärinnen. Nun, viel war anfangs nicht los, man erkundete die Anlage und begab sich danach zum jeweiligen Stammplatz.

Nancy

Nancy20120721 047

 

Die Fütterung war heute wirklich gut besucht und nicht nur für die Besucher, vor allem für die Eisbärinnen, hatte es sich gelohnt. Nach dem Fleisch bekamen sie Fladenbrote, danach Lachsforellen und zu guter Letzt wurden noch Brötchen und Nüsse vor der Besucherscheibe serviert. Über die Brötchen machte sich nur Nancy her, bei den Nüssen erhielt sie Gesellschaft von Tosca. Katjuscha war bald wieder an Land und betrieb Tatzenpflege. Als ich gegen Mittag ging, waren Tosca und Nancy im Wasser immer noch mit den Nüssen beschäftigt.

Das Fotoalbum vom heutigen Samstag habe ich an dieser Stelle geparkt.

Tosca

Tosca20120721 072

 

Ich habe diesen vormittäglichen Zoobesuch heute sehr genossen, als es voll zu werden begann, habe ich den Rückweg eingeschlagen und musste mich vor dem Zoo durch regelrechte Besuchertrauben hindurchkämpfen, die vor den Zookassen warteten.

Knut am 21. Juli 2010

Knut20100721 007

Knut20100721 045

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann man hier ansehen.

Mehr gibt es vom heutigen Tage eigentlich nicht zu verraten ;-) Wenn der morgige Sonntag auch so nett gerät, kann ich mich wirklich nicht beschweren :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
20. Juli 2012 5 20 /07 /Juli /2012 16:30

Dieser letzte Arbeitstag der Woche verlief zwar äußerst turbulent und stressig, aber nun liegt er hinter mir und das Wochenende kann kommen. Erfreulicherweise hat sich auch das Wetter gebessert - Julitemperaturen sind das zwar nach wie vor nicht, aber wenigstens blieb es heute den ganzen Tag trocken :-) So sollte es erst einmal eine Weile bleiben ;-)

Tosca

Tosca20120720 005

 

Ich habe den Start ins Wochenende mit einem kurzen Zoobesuch eingeläutet, der diesmal nicht durch Regenschauer beeinträchtigt wurde. Die drei Eisbärinnen traf ich anfangs schlafend an. Einen Rundgang später war wenigstens Tosca wach und schien sich nicht ganz einig zu sein, was sie nun tun könnte. Also beließ sie es bei einem freundlichen Gesicht ;-)

Lippenbärin Sutra

Lippenbärin20120720 001

 

Lippenbärin Sutra turnte auf einem Baumstamm hin und her, oder besser gesagt, sie balancierte darauf hin und wieder zurück, zwischendurch immer einen Blick zum Bäreninnenhof werfend. Wer weiß, was sie von dort hörte oder roch ;-)

Die Elefanten waren selbstverständlich bei ihrer Lieblingsbeschäftigung anzutreffen - eine Ladung frischer Laubzweige lag auf der Anlage und so ließ man es sich schmecken :-)

Elefanten beim Synchronfuttern

Eles20120720 016

 

Es war auf jeden Fall ein schöner Zoobesuch - als ich ging , hatten sich vor dem Eingang vier lange Schlangen vor den Zookassen gebildet und der Zoo war bereits voll ;-)

Nach ein paar Erledigungen kam ich zu Hause an, diesmal ohne von einem Regenschauer "erwischt" zu werden :-)

Knut am 20. Juli 2008

Knut20080720-035.jpg

Knut20080720-187.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier untergebracht.

Jetzt wartet ein gemütlicher Freitagabend auf mich und dann kann es kommen, das Wochenende :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
19. Juli 2012 4 19 /07 /Juli /2012 16:48

Nach einem Supersommer sah es auch heute nicht aus, aber immerhin schwangen sich die Temperaturen über die 20-Grad-Grenze. Und wenigstens startete der Tag regenfrei, so dass ich trockenen Hauptes meine Arbeitsstelle erreichte. Um die Mittagszeit wurde es spannend - der Himmel färbte sich dunkelgrau und kurze Zeit darauf fand ein richtiges Unwetter statt. Ein Wolkenbruch mit Blitz und Donner, bei dem ich wirklich froh war, dieses Naturschauspiel aus dem Bürofenster betrachten zu dürfen ;-)

Tosca

Tosca20120719 002

 

Nachdem ich kurzzeitig meinen Zoobesuch davonschwimmen sah, klarte es sich am Nachmittag auf und sogar die Sonne ließ sich blicken :-) Und so bin ich doch noch zu einer Stippvisite in den rappelvollen Zoo aufgebrochen.

Bei den Eisbärinnen fand das nachmittägliche Schonprogramm statt - Nancy und Katjuscha schliefen, während Tosca vorn auf der Anlage lag und ein nettes Gesicht zog ;-)

Brillenpinguine

Brillenpingus20120719 011

 

Bei den Brillenpinguinen war auch nicht so wahnsinnig viel los - man stand gemeinschaftlich auf der Anlage herum und ließ sich von der Sonne bescheinen.

Ich habe noch kurz bei den Elefanten (futternd) und den Alpakas (ebenfalls futternd) vorbeigeschaut und habe mich in Anbetracht der wechselhaften Wetterlage bald auf den Heimweg gemacht. Kaum saß ich in der S-Bahn, begann es wieder zu regnen ;-)

Alpaka

Alpakas20120719 019

 

Auch der Rest des Tages glänzte durch einen lustigen Wechsel zwischen Sonne und Regen - aktuell ist die Sonne an der Reihe ;-)

Knut am 19. Juli 2009

Knut20090719-026.jpg

Knut20090719-091.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angeschaut werden.

Immerhin ist von dieser Arbeitswoche nur noch der Freitag zu bewältigen und danach biegt bereits das Wochenende um die Ecke :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
18. Juli 2012 3 18 /07 /Juli /2012 16:03

Auch dieser Mittwoch kam ungemütlich und regnerisch daher, aber etwas anderes war im Grunde auch nicht zu erwarten. Gut nur, dass ich es noch im Trockenen zu meiner Arbeitsstelle geschafft habe - danach regnete es praktisch ununterbrochen bis Mittag durch.

Auch am Nachmittag hatte ich das Glück, eine Regenpause zu erwischen und entschloss mich daher zu einem Zoobesuch.

Nancy und Tosca

TosNa20120718 004

TosNa20120718 010

 

Die Eisbärinnen Tosca und Nancy waren am heutigen Nachmittag sogar munter anzutreffen, während Katjuscha schlief. Tosca und Nancy waren dagegen im Schmusemodus, später lieh Tosca Nancy großzügig ihr Ohr ;-)

Gleich darauf war sie auch bereits zuende, die Regenpause, und so habe ich mich recht zügig auf den Weg zum Ausgang gemacht - viele Tiere waren ohnehin nicht zu sehen bei dem Wetter.

Nun, für die Elefanten galt das nicht, die machten sich eifrig über frische Laubäste her und ließen sich vom Wetter nicht stören ;-)

 

Ele20120718 019

 

Aufgrund des äußerst kurzen Zoobesuches war ich etwas früher zu Hause und konnte mir das Regenwetter aus dem Fenster anschauen. Und wie es so ist - nun scheint die Sonne. Es ist schon ein merkwürdiger Sommer... Immerhin wurde für die kommende Woche ein Blitzsommer mit Temperaturen bis zu 30 Grad vorhergesagt, der allerdings Ende Juli auch schon wieder vorbei sein soll ;-)

Knut am 18. Juli 2009

Knut20090718-027.jpg

Knut20090718-071.jpg

Knut am 18. Juli 2010

Knut20100718 077

Knut20100718 088

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier untergebracht.

Diese Woche hält nun noch zwei Arbeitstage für mich bereit, bevor das nächste Wochenende vor der Tür steht :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
17. Juli 2012 2 17 /07 /Juli /2012 16:46

20120717 016

 

Das herbstliche Wetter setzte sich auch am heutigen Dienstag unverdrossen fort. Ich gebe die Hoffnung allerdings noch nicht auf, dass Berlin in diesem Jahr noch ein paar Sommertage erleben wird ;-)

Mein Arbeitstag verging bei schönstem Regenwetter und obwohl der Nachmittag tatsächlich ein paar Sonnenmomente bot, musste der Zoobesuch heute aus Zeitgründen ausfallen.

Mit den sonnigen Augenblicken ist es nun auch schon wieder vorbei - seit geraumer Zeit schüttet es bereits wieder ;-)

Und so bleibt es heute bei einem kleinen Blumengruß. Und selbstverständlich fehlt Knut auch heute nicht.

Knut am 17. Juli 2008

Knut20080717 032

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier durchgeblättert werden.

 

Knut am 17. Juli 2009

Knut20090717-044.jpg

Knut20090717-085.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angeschaut werden.

 

Knut und Gianna am 17. Juli 2010

Knut20100717 037

Knut20100717 040

 

Mehr Fotos von diesem Tag sind hier zu finden.

Das war es diesmal wirklich in aller Kürze vom heutigen Dienstag, bevor morgen bereits die Wochenmitte auf der Tagesordnung steht ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
16. Juli 2012 1 16 /07 /Juli /2012 16:23

Heute startete also eine neue Arbeitswoche und der Sommer macht nach wie vor einen großen Bogen um Berlin. Temperaturen unter 20 Grad stehen hier auf der Tagesordnung. Wenigstens der angekündigte Regen ließ sich Zeit bis zum späten Nachmittag. In der ersten Tageshälfte schien sogar zeitweise die Sonne, wovon ich arbeitsbedingt natürlich nichts hatte ;-)

Da es nach Arbeitsschluss aber noch trocken war und auch eine Weile blieb, habe ich mich zu einem Kurzbesuch im Zoo entschlossen.

Tosca

Tosca20120716 006

 

Der Zoo war heute übrigens deutlich besser besucht als am gestrigen Sonntag ;-) Die Eisbärinnen hielt das jedoch nicht von ihrer üblichen Nachmittagsroutine ab. Sie schliefen - Katjuscha war wieder fast vollständig im Höhleingang verschwunden, Nancy lag hinter einem Felsen und war wenigstens halb zu sehen, während Tosca lang ausgestreckt auf dem Plateau schlief.

Polarwölfchen

Polarwölfe20120716 012

 

Dafür hatte ich heute das Glück, die drei Polarwölfchen beim Spielen zu erleben. Erst spielten sie zu zweit, nach einer Weile kam das dritte hinzu und man hatte Spaß miteinander :-)

Bei den Seelöwen bot sich mir ein interessantes Bild - man tummelte sich zu dritt auf dem Felsen im Wasser. Während der eine döste, lieferten die anderen beiden eine kleine artistische Einlage ab ;-)

Kalifornische Seelöwen

Seelöwen20120716 014

 

Ich habe noch schnell bei den wie immer um diese Zeit futternden Elefanten und Alpakas vorbeigeschaut, bevor ich mich in Richtung Ausgang begeben hatte. Der Himmel nahm nun doch eine beängstigend graue Farbe an. Nun ja, ein paar Meter vor der Haustür erwischte mich dann auch der erste Regenschauer des Tages ;-)

Knut am 16. Juli 2009

Knut20090716-040.jpg

Knut20090716-069.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Es war im Großen und Ganzen ein recht netter Wochenstart, auch wenn der Sommer hier gerade nicht stattfindet ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
15. Juli 2012 7 15 /07 /Juli /2012 15:34

Auch am heutigen Sonntag lag die Wetterprognose leider wieder richtig ;-) Dabei sah es noch ganz vielversprechend aus, als ich am frühen Morgen das Haus verließ, um mich per U- und S-Bahn zum Berliner Zoo kutschieren zu lassen. Nicht unbedingt das perfekte Juliwetter, aber es war trocken. Und so blieb es anfangs auch, als ich den Zoo enterte ;-)

Katjuscha

Katjuscha20120715 002

Bei den Eisbärinnen ging es früh noch sehr entspannt und gemütlich zu. Katjuscha nahm ein Sitzbad, Nancy war auf der Anlage unterwegs und Tosca hatte die Insel besetzt. Wenig später beendete Katjuscha ihr Sitzbad und setzte sich auf ihren Stammplatz vor dem Höhleneingang. Und so warteten die drei Eisbärinnen der Fütterung entgegen, zu der es wie aufs Stichwort zu regnen begann ;-)

Nancy und Tosca

TosNa20120715 065

 

Die Eisbärinnen wurden auch heute wieder verwöhnt - nach dem Fleisch bekamen sie schöne große Lachse. Über die Brötchen und Nüsse, die im Wasser vor der Besucherscheibe serviert wurden, machte sich nur Nancy her. Tosca und Katjuscha hatten nach dem Lachs wohl genug ;-) Wenig später waren dennoch alle drei Bärinnen im Wasser - Katjuscha pflückte Grünzeug von der Anlagenmauer, während Tosca und Nancy miteinander spielten.

Das Fotoalbum vom heutigen Tag kann hier durchgeblättert werden.

Tosca

Tosca20120715 083

 

Da es partout nicht aufhören wollte, heftig zu regnen, habe ich um die Mittagszeit den Zoo verlassen. Interessanterweise riss der Strom der Zoobesucher am Eingang nicht ab und auch eine für dieses Wetter beachtliche Schlange gab es an der Zookasse zu bestaunen.

Knut am 15. Juli 2009

Knut20090715-005.jpg

Knut20090715-203.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier geparkt.

Nun, jetzt strahlt hier interessanterweise die Sonne vom Himmel - das Wochenende scheint sich versöhnlich verabschieden zu wollen ;-) Morgen hat mich der Arbeitsalltag wieder und eigentlich kann es nach den verregneten vergangenen zwei Tagen nur besser werden. Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
14. Juli 2012 6 14 /07 /Juli /2012 15:33

Nun ja, die Wetterprognose für den heutigen Tag ließ ohnehin nichts Gutes erwarten und letztlich traf sie auch punktgenau ein. Ich glaube, es ist keine Untertreibung, die Witterungsbedingungen heute größtenteils als Mistwetter zu bezeichnen ;-)

Ich habe mich zwar noch im Trockenen auf den Weg gemacht, kaum angekommen im Berliner Zoo, fing es kräftig an zu regnen. Nach einer Weile hörte es für eine kleine Weile dann tatsächlich auf ;-)

Nancy und Katjuscha

KaNa20120714 010

 

Die Eisbärinnen haben damit naturgemäß keine Probleme und waren gut drauf. Tosca war auf der Insel unterwegs, während Nancy und Katjuscha im Wasser miteinander spielten. Nacheinander nahmen Katjuscha und Nancy ein Sitzbad, während Tosca ihre Insel nicht verließ. Der Rest des Geschehens entzieht sich meiner Kenntnis, da ein veritabler Wolkenbruch stattfand ;-)

Nancy

Nancy20120714 029

 

Pünktlich zur Fütterung fand man sich dennoch wieder vor der Eisbärenanlage ein, obwohl es unentwegt schüttete wie aus Eimern. Die Bärinnen störte es, wie bereits geschrieben, nicht. Sie wurden heute wieder verwöhnt - nach dem Fleisch bekamen sie Fladenbrote und zum Abschluss Wassermelonen.

Ein kurzes Fotoalbum vom heutigen Vormittag kann sich an dieser Stelle angeschaut werden.

Tosca

Tosca20120714 043

 

Wie man auf obigem Foto sehr schön sehen kann, löste ein Wolkenbruch den nächsten ab, irgendwann war ich es leid und habe mich reichlich durchnässt auf den Heimweg gemacht. Und es regnete unentwegt und kräftig weiter. In dieser Intensität und Dauer hat es wohl länger nicht geregnet ;-)

Knut am 14. Juli 2009

Knut20090714-081.jpg

Knut20090714-109.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier untergebracht.

Nun, am späten Nachmittag kam die Sonne tatsächlich noch durch, obwohl ich am heutigen Tag nicht mehr mit ihr gerechnet habe. Bleibt zu hoffen, dass sie sich auch morgen an Berlin erinnert und nicht auch noch der Sonntag ins Wasser fällt ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
13. Juli 2012 5 13 /07 /Juli /2012 16:46

20120713 013

 

Der heutige Freitag, der Dreizehnte, verlief für mich katastrophenfrei, aber etwas anderes hatte ich im Grunde auch gar nicht erwartet ;-) Etwas weniger schön war, dass sich das Regenwetter nun hier in Berlin festzusetzen scheint, es steht ein regnerisches Wochenende bevor und der heutige Tag lieferte schon einmal eine Kostprobe ;-)

Ich habe am Nachmittag eine Regenpause genutzt und kurz im Berliner Zoo vorbeigeschaut.

Tosca

Tosca20120713 002

 

Die drei Eisbärinnen sind heute wieder zu ihrer nachmittäglichen Routine zurückgekehrt und schliefen. Katjuscha war in ihrem Höhleneingang mehr zu erahnen als zu sehen, während Nancy auf dem Felsenhügel schlief. Tosca hatte sich für ihr Nickerchen einen Platz im vorderen Teil der Anlage ausgesucht.

Nasenbär

Nasenbär20120713 004

 

Nun, die Regenpause erwies sich als äußerst kurz und gleich darauf fing es ausdauernd an zu regnen. So habe ich noch kurz bei den Nasenbären, der anwesenden Braunbärin, den Elefanten und Alpakas vorbeigeschaut. Andere Tiere waren bei diesem Wetter ohnehin kaum zu sehen ;-)

Alpakas

Alpakas20120713 017

 

Den Rest des Tages regnete es, abgesehen von einer sehr kurzen Sonnenscheinphase, fast ununterbrochen durch. Da kann man ja nur hoffen, dass das Wochenende nicht völlig ins Wasser fällt ;-)

Knut am 13. Juli 2008

Knut20080713 107

 

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Knut am 13. Juli 2009

Knut20090713-103.jpg

Knut20090713-136.jpg

Knut am 13. Juli 2010

Knut20100713 039

Knut20100713 059

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angesehen werden.

Das war es in aller Kürze vom heutigen Freitag, dem Dreizehnten. Die gute Nachricht dabei ist, dass uns der nächste Freitag dieser Sorte erst im September 2013 bevorsteht :-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post
12. Juli 2012 4 12 /07 /Juli /2012 15:44

Dieser Donnerstag kam mit einem bunten Wettermix um die Ecke. Früh habe ich es noch im Trockenen zur Arbeit geschafft, aber kurz darauf verdunkelte sich der Himmel und es fing heftig an zu regnen. Da saß ich doch sicher im trockenen Büro :-)

Nun ja, als ich am Nachmittag das Büro verließ, schien jedenfalls die Sonne und so habe ich den Weg in Richtung Zoo eingeschlagen. Kaum unterwegs, begann es zu regnen, zu blitzen und zu donnern. Tolles Timing ;-)

Tosca

Tosca20120712 003

 

Das Unwetter blieb jedoch nur  von kurzer Dauer und so habe ich kurz darauf doch noch einen Besuch im Zoo gestartet :-) Und diesmal traf ich drei muntere Eisbärinnen an, möglicherweise aufgrund des gerade zuende gegangenen Gewitters.

Tosca stand auf ihrer Insel und wirkte etwas unentschlossen. Nancy war ihr gegenüber am Ufer anzutreffen und wusste wohl auch nicht so genau, was sie nun tun sollte ;-)

Nancy

Nancy20120712 006

 

Und selbst Katjuscha wagte einen Blick aus dem Höhleneingang, als wollte sie schauen, ob mittlerweile die Luft rein war ;-)

Katjuscha

Katjuscha20120712 009

 

Da es kurz darauf wieder zu regnen begann, habe ich den Zoorundgang stark verkürzt beendet und bin in Richtung Ausgang geeilt.

Ein paar Regengüsse folgten im Laufe des Nachmittags noch und nun scheint die Sonne vom fast wolkenlosen und blauen Himmel.

Knut am 12. Juli 2009

Knut20090712-036.jpg

Knut20090712-061.jpg

Knut am 12. Juli 2010

Knut20100712 023

Knut20100712 051

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier geparkt.

Das war es in Kürze von diesem wettertechnisch durchwachsenen Donnerstag, der freitägliche Arbeitstag muss noch absolviert werden, bevor wieder ein Wochenende vor der Tür steht ;-)

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien