4. Februar 2011 5 04 /02 /Februar /2011 16:00

So stellt man sich einen Urlaubstag ja nicht unbedingt vor - als ich mich heute morgen auf den Weg machte, tröpfelte es zaghaft vor sich hin, kurze Zeit später war daraus ein handfester Schneeregen geworden. Dazu ein eisiger Wind, da konnte ich mich nur beglückwünschen, die Handschuhe denn doch wieder eingesteckt zu haben ;-) Aber wenn ich nun einmal unterwegs war ;-)

 

Knut20110204 008

 

Dieser Vormittag verlief bei Knut & Co. etwas ungewöhnlich. Knut war früh auf dem Plateau anzutreffen, während Katjuscha über die Anlage lief und rief und Tosca derweil die Höhleneingänge inspizierte. Nancy war nicht auf der Außenanlage, was die beiden wohl außerordentlich irritierte. Knut machte es sich auf seinem Plateau bequem und beobachtete das ungewöhnliche Treiben. Tosca kam einmal kurz vorbei und es wurde kurz geschmust, während Katjuscha weiterhin rufend über die Anlage lief. Gefüttert wurde Knut ebenfalls auf dem Plateau. Nun, bei dieser Gelegenheit war zu erfahren, dass Nancy die nächsten Tage zur Beobachtung im Innengehege bleibt. Bleibt  zu hoffen, dass alles in Ordnung ist bzw. kommt. Katjuscha verpasste die Fütterung; sie lief weiter unruhig rufend über die Anlage, während Tosca dann doch zur Fütterung an Ort und Stelle war. Nun ja, bei soviel Unruhe auf der Anlage - Katjuscha war sichtlich durch den Wind - zog Knut es vor, sich auf seine friedliche Stammecke zurückzuziehen.

 

Knut20110204 014

 

Um die Mittagszeit habe ich mich auf den Rückweg gemacht - es regnete zwar nicht mehr, war jedoch weiterhin unangenehm kühl und windig. Größere Unternehmungen waren für den Nachmittag nicht geplant; ich muss mich an meinem Urlaubstag schließlich nicht überschlagen ;-) Also habe ich den Rest des Tages bestimmungsgemäß zur Erholung genutzt :-)

Mit Erstaunen habe ich heute zur Kenntnis genommen, dass die kaum noch fahrende S-Bahn ab Mitte Februar auch noch bestreikt werden soll. Es gibt so Ereignisse, die lassen einen nur noch fassungs- und sprachlos zurück...

Egal, das Wochenende steht vor der Tür und ich habe mich heute so was von erholt ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Heidi 02/05/2011 13:01


Hallo Purzelbaum,

das hört sich gar nicht gut an, dass Nancy ein paar Tage zur Beobachtung im Innengehege bleiben muss. Sie ist doch hoffentlich nicht ernsthaft krank? Frisst sie nicht? Das tut mir sehr leid und ich
habe Angst um sie.
Ist heute auch so ein grausliges Wetter in Berlin? Wir haben nach dem ewigen Nebel heute herrlichen Sonnenschein und es ist wärmer geworden.

Mit eisbärigen Grüßen
Heidi aus Konstanz


purzelbaum 02/05/2011 15:39



Hallo Heidi,


wie heute zu hören war, geht es Nancy wohl schon wieder besser. Sie hat sich heute lautstark brummend zu Wort gemeldet, als Katjuscha sie rief. Aber sie soll sich noch ein paar Tage erholen und
die Zeit sollte man ihr auch lassen.


Das Wetter heute war einfach nur gruselig heute. Es stürmte und blies, nebenbei regnete es noch. Einfach ungemütlich. Da habt Ihr heute mehr Glück :-)


Liebe Grüße aus Berlin nach Konstanz sendet purzelbaum



rebecca 02/04/2011 18:08


Hallo purzelbaum,
hoffentlich ist Nancy okay und Tosca und Katjuscha beruhigen sich bald wieder. Grüße rebecca


purzelbaum 02/04/2011 18:17



Hallo rebecca,


ich hoffe auch, dass sich Nancy schnell erholt und bald wieder zu sehen sein wird. Liebe Grüße purzelbaum



Heidi 02/04/2011 17:48


Hi Purzelbaum,
wettermäßig wars hier auch "bescheiden".
Du weisst sicher nicht, warum Nancy eingesperrt bleibt?
Hoffentlich ist sie nicht krank. Dass sie aber so sehr vermisst wird, das hätte ich nicht gedacht.
Ich hab übrigens gehört, dass die S Bahn wieder mit 80 km/h fahren soll....
Liebe Grüße Heidi


purzelbaum 02/04/2011 18:14



Hallo Heidi,


Nancy sah schon in den letzten Tagen nicht gut aus - sie hustete (das tun außer Knut aber alle), wirkte eingefallen, fraß kaum und hatte Bewegungsschwierigkeiten mit den Hintertatzen. Nun hat man
erst einmal ihren Gesundheitszustand überprüft, füttert sie jetzt ordentlich durch, sie bekommt Vitaminzusätze und soll sich erst einmal im Innenkäfig erholen. Man hatte diese Maßnahme bisher
nicht durchgeführt, weil man wusste, dass es dann solch einen "Zirkus" gibt. Nun ja. Liebe Grüße purzelbaum



Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien