13. Februar 2011 7 13 /02 /Februar /2011 15:48

Das gestrige vorfrühlingshafte Wetter hatte sich heute verabschiedet - es war deutlich kälter und vom Morgen an schneegrieselte es vom Himmel. Was mich selbstverständlich nicht davon abhielt, früh meine warmen vier Wände zu verlassen und zur Bahn zu stiefeln ;-) Der leeren S-Bahn nach zu urteilen, teilten diese Auffassung zumindest zu dieser Tageszeit noch nicht allzu viele ;-)

Pünktlich zur Öffnung des Zoologischen Gartens war ich vor Ort, um vier weiße pelzige Gesellen zu besuchen :-)

 

Knut20110213 007

 

Als ich am Eisbärengehege eintraf, kehrte Katjuscha gerade von einem Besuch bei Knut zurück. Nicht lange danach, bekam Knut erneut Besuch, diesmal von Tosca, die nach kurzem Busseln ins Wasser sprang und versuchte, Knut ebenfalls hinein zu locken. Dieses Unterfangen wurde durch eine weitere Besucherin bei Knut vereitelt - diesmal war es Nancy. So ging Tosca an Land und kuschelte kurz mit Nancy, um gleich darauf wieder ins Wasser zu springen. Dafür gesellte sich Katjuscha zu Nancy. Tosca versuchte, mittels eines gefundenen Taues, erst diese beiden zum Spielen zu inspirieren. Als das nicht klappte, war Knut an der Reihe. Funktionierte auch nicht; Knut war derweil auf dem Weg zu Nancy, um ein wenig zu schmusen ;-) Danach wurde noch ein wenig ein Baumstamm bespielt und dann auf die Fütterung gewartet. Kurz nach der Fütterung begann es, richtig dicke Flocken zu schneien und die Bären hatten sich entspannt auf der Anlage verteilt. Als ich ging, lag Knut auf seiner Stammecke und beobachtete die Schneeflocken :-)

 

Knut20110213 009

 

Einige weitere Bilder dieses doch recht interessanten Sonntagvormittages habe ich hier geparkt.

Heute findet hier in Berlin der Volksentscheid über die Offenlegung der Teilprivatisierungsverträge der Berliner Wasserbetriebe statt. Berlin weist dank dieser Teilprivatisierung einen der höchsten Wasserpreise Deutschlands auf. Über die Teilnahme an diesem Entscheid ist man dennoch geteilter Meinung, sind diese Verträge doch bereits vor Wochen im Internet aufgetaucht. Und ob diese Offenlegung letztlich zu einer Preissenkung führt, ist mehr als fraglich. Ich lasse mich vom Ergebnis überraschen. Bisher hat in Berlin noch kein Volksentscheid zum Erfolg geführt.

Egal, wie es ausgeht, ich fand, es war ein rundum gelungener Sonntag für mich .-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Heidi 02/14/2011 12:26


Hallo lieber Purzelbaum,

Klaus und ich besuchten die letzten Tage sowohl die Karlsruher Eisbärlis Vitus, Nika und Larissa als auch die Stuttgarter Wilhelmabewohner Anton und Corinna. Corinna war wieder emsig dabei, ihre
Liebe zu zeigen und schleckte wieder hingebungsvoll und unermüdlich das Ohr von Anton ab, der dies sichtlich genießt.

Hertha BSC gewann gestern gegen den Karlsruhe SC 6:2. Wir sahen die Hertha-Fans am Bahnhof. Der Zoo liegt direkt gegenüber dem Bahnhof.

Gestern waren bei gutem Wetter die Elefanten draußen mit ihren grauenvollen riesigen Brandwunden. Das Elefantenhaus ist noch geschlossen.

Die Eisbären und ich wünschen Dir einen wunderschönen Valentinstag.

Liebe Valentinsgrüße
Heidi aus Konstanz


purzelbaum 02/14/2011 18:16



Hallo Heidi,


da habt Ihr in den letzten Tagen ja eine richtige Zoo-Tournee unternommen. Nürnberg ist wahrscheinlich auch bald an der Reihe? Das Ohrenabschlecken kenne ich von Nancy, die dies mit Ausdauer bei
Tosca praktiziert ;-)


Dass die Hertha in Karlsruhe gewonnen hat, habe ich gehört. Da steht dem Aufstieg ja bald nichts mehr im Wege.


Ich hoffe, dass sich die Elefanten baldmöglichst und vollständig erholen. Das Elefantenhaus ist aber doch wohl nur für die Besucher geschlossen oder sind die Elefanten derzeit woanders
untergebracht. Hier in Berlin sind die Elefanten bei diesen Temperaturen immer nur für kurze Zeit draußen.


Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Valentinstag und bedanke mich für die schönen Grüße, auch die der Eisbären. Knut, Tosca, Nancy und Katjuscha schließen sich meinen Wünschen ebenfalls an.


Liebe Grüße aus Berlin nach Konstanz sendet purzelbaum



tony 02/13/2011 17:17


Hallo purzelbaum,
das sind ja tolle Fotos vom Wochenende. Knut wird immer interessanter für die Damen, da muss ja Katjuscha den Überblick behalten bei den ganzen Flirts. Knut wird wohl zum Casanova? Grüße tony


purzelbaum 02/13/2011 18:20



Hallo tony,


es wird Frühling und Knut wird immer interessanter, wird mutiger und findet die drei Ladies wohl auch zunehmend interessanter :-) Ein Casanova wird er eher nicht, dazu ist Knut viel zu vorsichtig
und überlegt, aber Tosca und Nancy findet er schon ganz nett ;-) Liebe Grüße purzelbaum



Heidi 02/13/2011 16:56


Hi purzelbaum,
da war ja richtig was los bei den Eisteddys, auch deine schönen Fotos beweisen das!!
Das mit dem Volksentscheid verstehe ich eh nicht. Die Verträge sind inzwischen bekannt, warum hat man den "Wahltag" heute nicht abgesagt?
Ich bin jedenfalls auf dem Weg zu unserem Spazi ganz brav ins Wahklokal gegangen und habe mein Kreuzchen gemacht.
Liebe Grüße Heidi


purzelbaum 02/13/2011 18:15



Hallo Heidi,


das war wirklich ein interessanter Vormittag. Die Ladies interessieren sich immer mehr für den Knut, der das mittlerweile ganz in Ordnung findet ;-) Nancy, die ehemals schüchterne, ängstliche
Maus,hat offenbar während ihrer Wellness-Woche im Innenhof ein großes Paket Selbstvertrauen mitbekommen, was mich sehr freut :-) Der heute stattgefundene Volksentscheid soll, nur durch die
Anschreiben und das Porto etwa 2 Millionen Euro gekostet haben. Ich habe per Brief gewählt, bin aber nach wie vor skeptisch, dass dabei etwas herauskommt. Ich hoffe, Ihr hattet einen netten
Spaziergang und wünsche Euch noch einen schönen Sonntagabend. Liebe Grüße purzelbaum



Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien