12. Dezember 2010 7 12 /12 /Dezember /2010 16:46

Das gestrige Tauwetter hat dazu geführt, dass heute die meisten Straßen und Wege weitgehend schneefrei und so relativ risikolos befahr- und begehbar waren. So konnte man sich wieder halbwegs normal vorwärtsbewegen, ohne befürchten zu müssen, dass einem beim nächsten Schritt die Beine weggezogen werden und man sich in der Froschperspektive wiederfindet ;-)

Und so konnte ich mich unbeschwert auf den Weg in den Berliner Zoo machen :-)

 

Knut20101212 047

 

Eisbär Knut war heute wieder im hinteren Teil der Anlage anzutreffen, während die Damen den Winter auf der anderen Gehegeseite genossen. Knut betrieb kurz seine Eisbärengymnastik, fischte dann im Wasser nach etwas Bespielbarem und fand auch ein Stöckchen, mit dem er sich beschäftigte. Ab und zu stellte er sich auf, ansonsten passierte bis zur Fütterung nicht viel. Die Fütterung verlief anfangs parallel zwischen den Ladies und Knut, danach wurde Knut auf seiner Seite allein weitergefüttert. Knut verkrümelte sich nach der Fütterung wieder nach hinten, während die Damen Knuts Weihnachtsbaum erst aus dem Wasser auf die Anlage zerrten, wodurch Katjuscha sich selbst den Weg zu Knut verbaute - sie kam nicht mehr daran vorbei. Knut störte es nicht, er döste. Anschließend kamen Nancy und Tosca des Wegs, woraufhin Nancy den Baum wieder ins Wasser zurückbeförderte und Tosca gleichzeitig den Weg zu Knut zustellte. Nach einer Weile setzten die beiden ihren Weg zu Knut fort, der schon ganz erwartungsvoll schaute - kurz vorher bogen die beiden jedoch wieder nach oben ab. Knut schien das Ganze dann doch nicht so wahnsinnig tragisch zu finden, er beschäftigte sich und fand vor allem die mit Schirm ausgerüsteten Besucher ganz interessant :-)

 

Knut20101212 079

 

Hier sind noch einige weitere Bilder vom heutigen Sonntagvormittag zu besichtigen.

Ich habe dann im beginnenden Schneeregen den Heimweg angetreten, die S-Bahn fuhr mal wieder so, wie sie sollte und habe unterwegs diverse Hertha-Fans gesehen und vor allem gehört. Die erzeugten heute auf dem Weg ins Stadion geradezu tumultartige Szenen auf einigen S-Bahn-Stationen, so dass sich doch der Eine oder Andere halb beunruhigt, halb verschreckt umschaute, was denn da Sache ist. Naja, war ohnehin nicht meine Fahrtrichtung.

Heute war also der Dritte Advent, was einem doch unmissverständlich klarmacht, dass es allmählich Zeit wird, sich mit dem Event Weihnachten zu befassen. Etwa dreißig Prozent haben das einer Umfrage zufolge noch nicht getan ;-)

 

Lars20090103-057.jpg

 

Und natürlich darf ich nicht vergessen, Knuts Papa Lars zu seinem heutigen 17. Geburtstag zu gratulieren, der am 12. Dezember 1993 im Tierpark Hellabrunn das Licht der Welt erblickte. Und wie zu hören war, soll sein Junggesellendasein ein Ende gefunden haben - seit Freitag befindet sich Eisbärendame Vilma aus dem Zoo Rostock in Wuppertal. Das nenne ich doch mal ein gelungenes "Geburtstagsgeschenk" :-) Da verbleibt mir nur, nach Wuppertal zu rufen:

Happy Birthday Lars - auf ein glückliches, gesundes neues Lebensjahr!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Kommentare

DJ 12/12/2010 20:22


Hi Knut,

schön schaust du aus!!!!!

Liebe Grüße
DJ


purzelbaum 12/13/2010 17:51



Hi DJ,


ich habe Knut Dein Kompliment heute ausgerichtet und er bedankt sich natürlich herzlich ;-) Liebe Grüße purzelbaum



Heidi 12/12/2010 18:10


Hi Purzelbaum,
erst einmal schliesse ich mich deinen Wünschen für Lars an.
Dann bekommst du ein dickes Kompliment für viele schöne Fotos!
Menno, warum muß der arme Knut sich mit 'nem Stöckchen beschäftigen? Warum hat der kein Spielzeug?
Hier war's heute wettermäßig total blöd...
Also hoffen wir auf Morgen.
Für Weihnachten ist hier balles klar, es fehlt nur noch eine Kleinigkeit (USB -Stick in Terrierform) und der kommt via Post.
Also kann kein Stress mehr aufkommen!
Liebe Grüße Heidi


purzelbaum 12/12/2010 18:46



Hallo Heidi, als ich heute im Zoo hörte, dass Lars endlich wieder eine Partnerin bekommt, war ich richtig glücklich. Danke für das Foto-Kompliment. Spielzeug - das Thema hatten wir ja schon -
will ein gewisser Zoodirektor nicht - im Wassergraben liegt noch ein kleiner Ball - Ansage dieses Herrn - der muss raus - glücklicherweise sind die Bären nicht blöd und lassen den Ball im Wasser
*g* Was das Spielzeug angeht, läuft hier eine Online-Petition: http://www.thepetitionsite.com/takeaction/147/726/872/ für Beschäftigung der Tiere in Zoo und Tierpark. Hast Du ein Glück, dass die
Weihnachtsgeschenke schon parat sind, ich habe noch eine Weile zu tun. Auf alle Fälle wünsche ich Euch noch einen netten Sonntagabend. Liebe Grüße purzelbaum



Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien