15. Februar 2011 2 15 /02 /Februar /2011 17:51

Seit heute geht es bereits wieder abwärts mit dem Februar. Winterlich kalt ist es nach wie vor, der Schneefall blieb jedoch aus und seit dem späten Vormittag schien die Sonne. Nachmittags war es fast angenehm in der Sonne. Ohne Handschuhe habe ich mich jedoch nicht vor die Tür getraut ;-)

Die für diese Woche angekündigten Warnstreiks bei Bahn und S-Bahn wurden verschoben - allerdings nicht aus Einsicht mit den gebeutelten Fahrgästen, sondern wegen der Ski-WM und um die Münchner Olympiabewerbung nicht zu gefährden. Was soll man dazu noch sagen.

Mein Arbeitstag verlief ausgesprochen ruhig und so konnte ich nach Arbeitsschluss getrost in den sonnigen Nachmittag hinausspazieren.

 

Knut20110215 004

 

Eisbär Knut war heute nachmittag auf dem Plateau anzutreffen, wo er abwechselnd die Besucher und seine drei Damen beobachtete. Rund um das Eisbärengehege wurde Bäume gefällt und die damit verbundene Geräuschentwicklung brachte Tosca völlig aus der Fassung - sie lief nervös hin und her. Katjuscha ließ sich ein wenig anstecken und zirkelte ihrerseits über die Anlage. Nancy hingegen schaute den Aktivitäten vor der Anlage interessiert zu. Knut fand das wohl eher minder spannend - er ließ sich davon überhaupt nicht beeindrucken, sondern fand viel interessanter, wie die Ladies darauf reagierten ;-)

 

Knut20110215 017

 

Da heute nicht so wirklich viel los war, habe ich mich nach kurzer Zeit auf den Heimweg gemacht.

Die Initiatoren des Volksentscheides scheinen nach dem gelungenen Streich vom Sonntag jetzt so richtig in Schwung zu kommen - man plant bereits einen weiteren Entscheid mit dem Ziel, den Senat zum Rückkauf der Wasserbetriebe zu bringen und so dauerhaft annehmbare Wasserpreise zu sichern. Wenn man schon einmal dabei ist...

Ich werde mich jetzt noch ein wenig mit meinem Haushalt beschäftigen und dann den restlichen Dienstagabend genießen ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Heidi 02/16/2011 14:43


Lieber Purzelbaum,

O wie schön, Knut genießt den Sonnenschein.
Ganz lieben Dank für Deine lieben Wünsche und die von Knut, Tosca, Nancy und Katjuscha, darüber habe ich mich sehr gefreut.

Das Elefantenhaus ist nur für die Besucher geschlossen. Nach den Löscharbeiten hat sich das THW angeboten, sofort das Dach wieder so herzurichten, dass die Elefanten in das Haus hinein konnten. So
konnten sie tatsächlich schon am nächsten Tag wieder hinein.
Das Elefantenhaus sei noch nicht fertig repariert. Rani, Shanti, Jenny und Ilona werden mehrmals am Tage mit Salben und anderem medizinisch versorgt und brauchen viel Ruhe.
Am Sonntag hatte es in Karlsruhe 11 Grad plus bei Sonne. Deshalb durften sie 4 Stunden ins Freie, ansonsten wären sie nur eine Stunde draußen.

Ja, wir haben geplant, den Tiergarten Nürnberg zu besuchen und auch Hellabrunn in München. Giovanna/Gianna haben wir im Hellabrunn kennen gelernt, als sie gerade dort eingetroffen ist. Damals hat
noch die Eisbärin Lisa, Knuts Oma, gelebt. Da wir immer mit der Bahn reisen, ist es für uns nach Nürnberg oder München wegen dem Umsteigen und weil keine guten Zuganschlüsse bestehen,
mühevoller.

Es grüßt Dich ganz lieb
Heidi aus Konstanzh


purzelbaum 02/16/2011 18:19



Hallo Heidi, keine Ursache, die Grüße habe ich sehr gern überbracht :-) Nancy geht es wieder richtig gut, sie hat sich prima erholt, sieht klasse aus und frisst wie ein Scheunendrescher :-)


Das finde ich richtig klasse, dass man das Ele-Haus so schnell instand setzen konnte, dass die vier direkt wieder einziehen konnten. Ich hoffe, sie genesen schnell wieder - ich drücke die Daumen.
Bei den Temperaturen dürfen die Elefanten hier auch nur eine halbe bis eine Stunde raus und wollen dann am liebsten gleich wieder hinein.


Ich wünsche Euch auf jeden Fall eine gute und bequeme Reise nach und viel Spaß in Nürnberg und Hellabrunn, mal sehen, wann ich es dorthin schaffe.


Viele liebe Grüße aus Berlin nach Konstanz sendet purzelbaum



Heidi 02/15/2011 18:20


Hi purzelbaum,
dass die Eisbärdamen durch das Bäume fällen etwas verunsichert waren, das kann ich gut nachvollziehen. Nur Knut ist cool, das gefällt mir!
Na ja, mit der Wasseraktion sollte man nicht übertreiben...
Von der Ski Meisterschaft weiss ich nur, dass wohl am 20. 02. Schluß ist, denn ein Bekannter von mir ist dort für's Feuerwerk verantwortlich.
Da sieht man ja, dass die
S- Bahn flexibel ist...
Ich wünsche dir einen schönen Abend.
Liebe Grüße Heidi


purzelbaum 02/15/2011 19:26



Hallo Heidi,


mit dem Lärm kommen die Ladies nicht so wirklich klar. Knut ist da anders - sein vorheriges Gehege befand sich neben dem Kinderspielplatz ;-) Ich denke auch, dass man es mit der Wasserinitiative
grad etwas übertreibt - man muss der Gegenseite ja wenigstens die Gelegenheit zur Reaktion einräumen. Ja, auf solche Ereignisse wie die Ski-WM und eine Olympiabewerbung ist man bereit zu
reagieren, auf die Kernkompetenz pfeift man ganz gern mal.


Ich wünsche Dir und dem Clan ebenfalls einen netten Dienstagabend. Liebe Grüße purzelbaum



Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien