28. Dezember 2010 2 28 /12 /Dezember /2010 17:51

Da mein Weihnachtsurlaub gestern zu Ende ging, stand für mich heute wieder der Alltag auf der Tagesordnung. Nachts hatte es ordentlich geschneit und so erwartete mich eine ordentliche Decke Neuschnee, als ich heute früh aus der Haustür purzelte. Ich musste mich jedoch nicht durch die Schneemassen zur Bahn kämpfen - das Räumen und Streuen klappt. Zumindest bei mir in der Ecke - anderswo habe ich es dann im Laufe des Tages auch anders erlebt.

Der Arbeitstag verlief fast ein wenig zu ruhig, aber zwischen Weihnachten und Neujahr ist ja auch kaum jemand da ;-) Nun ja, irgendwie verging sie doch, die Zeit und ich konnte pünktlich und entspannt in den Feierabend starten.

 

Knut20101228 002

 

Bei Eisbär Knut und seinen drei Mitbewohnerinnen ging es heute nachmittag ausgesprochen ruhig zu. Man ruhte - die Damen auf der Anlage verteilt und Knut auf seinem Stammplatz. Zur Fütterung haben die vier wieder Lachs spendiert bekommen, wie zu hören war. Nun ja, am Nachmittag verdaute man die Leckerei wohl noch ;-)

 

Knut20101228 013

 

Ich habe mich bei dieser Eiseskälte auch recht schnell wieder auf den Rückweg gemacht. Die Temperaturen werden ja in den nächsten beiden Tagen noch ein wenig weiter in den Keller wandern, bevor man sich am Freitag wieder der Gefriergrenze nähert. Da muss man halt durch. Die S-Bahn kam als Transportmittel nicht in Betracht, als ich mir die gigantischen Wartezeiten auf den Anzeigetafeln betrachtete. Ich schätze mal, auf der Stadtbahnstrecke waren heute im Schnitt vier Züge pro Stunde unterwegs - normalerweise fährt dort aller drei bis vier Minuten eine Bahn. Vermutlich stellt die S-Bahn den Betrieb komplett ein, sollte der Winter noch länger als zwei Wochen anhalten ;-)

Ich habe also den ersten Arbeitstag dieser Mini-Arbeitswoche hinter mir und jetzt genehmige ich mir einen netten Dienstagabend :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Heidi 12/28/2010 18:16


Hi Purzelbaum,
schon wieder Lachs, da werden die Eisbären aber geschmatzt haben. Bei dieser Eiseskälte wünscht man sich auch einen dicken Pelz - grins!
Das mit der S- Bahn ist langsam unglaublich, was DIE sich rausnehmen.
Ich wünsche dir einen schönen Dienstag Abend, und morgen früh 0 Wartezeiten unterwegs...
Brrr, es soll eisig kalt werden!
Liebe Grüße Heidi


purzelbaum 12/28/2010 18:26



Hallo Heidi,


mit Lachsen kann man bei den Eisbären praktisch nichts falsch machen - darauf fahren alle vier ab :-) Pelz gerne, aber keinen echten bitte *g*. Ja, die "Weltstadt" Berlin lässt sich von der Bahn
ganz schön auf der Nase herumtanzen. Danke für die lieben Wünsche. Kommt alle gut durch die beiden eisigen nächsten Tage.


Liebe Grüße purzelbaum



Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien