18. Februar 2011 5 18 /02 /Februar /2011 17:51

Dieser Freitag ging erstaunlich entspannt über die Bühne. Der Schnee, der heute angeblich kommen sollte, blieb wiederum aus - die winzigen Schneegriesel, die ab und an kaum wahrnehmbar vom Himmel rieselten, vernachlässige ich jetzt mal.

Mein Arbeitstag verging völlig ruhig, dafür leider nicht allzu schnell ;-) Dafür kann ich mich jetzt auf das Wochenende freuen :-)

 

Knut20110218 010

 

Bei Eisbär Knut und seinen Damen bot sich heute nachmittag ein ähnliches Bild wie gestern. Die Holzsägearbeiten mit der damit verbundenen Geräuschentwicklung fanden auch heute vor der Anlage wieder ihre Fortsetzung. Tosca reagiert darauf nach wie vor mit nervösen Laufbewegungen und auch Katjuscha machte einen nicht eben gelassenen Eindruck - sie zirkelte pausenlos über die Anlage. Einzig Knut und Nancy schien der Lärm nichts groß auszumachen - Nancy schaute immer wieder interessiert in die Richtung der Sägearbeiten und saß die Sache ansonsten völlig entspannt aus ;-) Knut hatte es sich auf dem Plateau bequem gemacht und beobachtete stattdessen Tosca und Katjuscha bei ihren Laufereien. Der Zoo war ungeachtet der Witterungsbedingungen recht gut besucht.

 

Knut20110218 011

 

Soviel also von Knut & Co. vom heutigen Nachmittag. Und wer sehen und lesen möchte, wie es den Eisbären-Minis in Nürnberg so ergeht, kann hier mal reinschauen.

Der Hund, der gestern für das Bahnchaos auf der Stadtbahnstrecke gesorgt und etlichen Fahrgästen einen verspäteten Arbeitsbeginn beschert hatte, war übrigens ein Katalanischer Hirtenhund und hört auf den Namen Püppi, wie heute zu erfahren war ;-)

Und jetzt blicke ich gespannt dem Wochenende entgegen :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Heidi 02/19/2011 16:00


Hallo lieber Purzelbaum,

vielen Dank für die Infos. Ich bin aufgewühlt von den guten Fotos der Eisbärenkinder.

Es gibt auch Trauriges zu berichten. Am Samstagabend ist im Tierpark Neumünster die Eisbärin Maika mit 27 Jahren gestorben. Sie war schon eine ganze Zeit erkrankt.
Nach Mitteilung des Tierparks Neumünster wurde am Donnerstag unter Narkose eine gründliche tierärztliche Untersuchung durchgeführt, inklusive Röntgenaufnahmen, bei der jedoch die Ursache der
Erkrankung nicht festgestellt werden konnte. Am Sonntagmorgen fanden die Tierpfleger sie tot in ihrem Stall. Ihr langjähriger Partner Kap, lag am Schieber neben ihrem Innengehege und trauert
seitdem um sie. Maika wurde am 10. Dezember 1983 im Leipzig geboren und kam mit einem Jahr in den DDR Staatszirkus. Sie gehörte zu der bekannten Eisbärengruppe von Ursula Böttcher.Zu der Gruppe
gehörte auch Tosca.

Liebe eisbärige Grüße aus dem sonnigen Konstanz
Heidi


purzelbaum 02/19/2011 16:31



Hallo Heidi,


das sind gute Nachrichten samt Fotos aus Nürnberg. Die Nachricht aus Neumünster habe ich auch gelesen. Maika war bereits seit November letzten Jahres krank. Sie war früher eine "Kollegin" von
Tosca beim Staatszirkus der DDR, wobei Tosca einige Jahre jünger ist als Maika. Bevor Maika nach Neumünster kam, war sie übrigens im Zoo Berlin. Besonders Kap tut mir leid - ihr Tod geht ihr ja
wirklich nahe. Ich hoffe, dass man jetzt das Gehege vernünftig umbaut - schade, dass Maika nichts mehr davon hat - und sich dann um eine jüngere Gefährtin für Kap bemüht. Er ist ja mit seinen
zehn Jahren noch recht jung. Da drücke ich ganz fest die Daumen.


Liebe Grüße aus dem sonnenlosen Berlin nach Konstanz sendet purzelbaum



Heidi 02/19/2011 08:18


Hi Purzelbaum,
na endlich läßt Overblog mich kommentieren!!
Ich hoffe und wünsche, dass die Eisteddys am Wochenende keinen Baulärm ertragen müssen. Zwei chicke Fotos hast du wieder gemacht, Danke.
Aber die Babyfotos aus Nürnberg übertreffen natürlich ALLES! - Sorry
Die Besitzerin der "Püppi" kann nur hoffen, dass Püppi gut versichert ist....
Hier schauts endlich nach Schnee aus!
Einen schönen Samstag wünscht dir Heidi und ihr Clan


purzelbaum 02/19/2011 16:25



Hallo Heidi,


heute gab es keinen Baulärm und die Bären waren wieder ganz entspannt und gut drauf. Mit den Eisbärbabyfotos aus Nürnberg kann ich natürlich nicht mithalten, aber das will ich auch überhaupt
nicht. Heute hat es hier schneegegrieselt. Ich wünsche Euch allen ebenfalls einen tollen Samstag.


Liebe Grüße purzelbaum



rebecca 02/18/2011 19:54


Hallo purzelbaum,
das klingt ja nicht so toll die Bilder sind aber wie immer super. Hoffentlich kehrt bald Ruhe ein. Die Nachrichten und Bilder aus Nürnberg sind klasse , das freut mich sehr. Grüße rebecca


purzelbaum 02/18/2011 19:57



Hallo rebecca,


danke für das Kompliment. Vielleicht haben die Bären ja am Wochenende ein wenig Ruhe. Auf längere Sicht ist das zumindest unter der Woche wohl nicht so - das Vogelhaus soll auch noch abgerissen
und neu gebaut werden und das geht mit Sicherheit auch nicht geräuschlos vor sich. Über die Nürnberger Minis freue ich mich auch :-) Liebe Grüße purzelbaum



Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien