8. Oktober 2017 7 08 /10 /Oktober /2017 13:00

Dieser Sonntag zeigte sich anfangs von der ungemütlichen Seite - früh wollte es nicht hell werden und es regnete bis in die Morgenstunden hinein. Grund genug, diesen Tag etwas ruhiger anzugehen, ich wollte zwar in den Zoo, aber weder in der Dunkelheit noch bei Regen ;-)

Und so kam ich erst kurz vor zehn Uhr im Zoo an, es tröpfelte zwar immer noch dezent vor sich hin, das gab sich aber bald, es sei denn, man hielt sich unter Bäumen auf, aber das lässt sich ja vermeiden ;-)

Jaguarundi

Jaguarundi

Nachdem mich im Bärenrevier Kragenbär Plato und Eisbärin Katjuscha begrüßt hatten, habe ich einen ersten Abstecher in den Panda Garden unternommen. Jiao Qing lag auf seiner Außenanlage und schlief, während Meng Meng in ihrem Wohnzimmer das Mobiliar erkletterte.

Ich habe daraufhin einen Rundgang durch das Raubtierhaus folgen lassen, das recht gut besucht war.

Das es noch belebter geht, erfuhr ich wenig später bei meinem Besuch im Tropenhaus. Dort stapelten sich die Besucher, stellenweise kam man nicht durch, da einige Kinderwagenschieber dort wahre Wagenburgen errichtet hatten. Die Bewohner des Tropenhauses waren heute größtenteils in ihren Innengehegen, bis auf die Gorillagruppe um Bandenchef Ivo, die von ihrem Außenaufenthalt nicht so begeistert war und lieber unter dem Felsendach hockte ;-)

Flamingos

Flamingos

Ich habe nun noch eine Runde durch den Zoo gedreht und auch bei den Flamingos vorbeigesehen, deren Bestand orkanbedingt etwas dezimiert wurde. Sie waren größtenteils draußen, bis auf einige wenige, die ich durch die Fenster im Haus sah. Von Sturmschäden war allerdings kaum noch etwas zu sehen.

Jiao Qing

Jiao Qing

Ich habe später noch einmal im Panda Garden vorbeigesehen. Mittlerweile hatte Jiao Qing sein Schläfchen beendet, saß in seinem Wohnzimmer und futterte gemütlich seinen Bambus, Meng Meng war immer noch auf Klettertour.

Nun wollte ich doch einmal sehen, was sich im Bärenrevier so tut. Den Lippenbären schien das heutige Wetter nicht so zu behagen, sie besetzten die Höhleneingänge und blieben dort ;-) Plato hing über einem Baumstamm ab und Katjuscha hatte ihr Plateau, auf dem sie mich kurz zuvor begrüßt hatte, verlassen und stand vor ihrem Höhleneingang ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Jetzt wollte ich doch aber sehen, wie es den Alpakas geht und bin zum Landwehrkanal spaziert. Die Alpaka-Mannschaft war vollzählig auf der Anlage anzutreffen und futterte Laub und Äste.

Nach einem kurzen Aufwärmprogramm im Vogelhaus, es war nach wie vor ungemütlich kühl und grau, habe ich mich von Katjuscha verabschiedet, die mittlerweile wieder auf dem Plateau stand und sich von ihren Besuchern bestaunen ließ, und den Weg zum Ausgang eingeschlagen.

Alpaka-Nachwuchs

Alpaka-Nachwuchs

Vor den Zookassen ging es heute ausgesprochen ruhig zu, aber dieser Sonntag zeigte sich anfangs auch von einer sehr unangenehmen Seite, die nicht unbedingt zu einem Zoobesuch einlud ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich Knut.

Knut am 8. Oktober 2009

Knut am 8. Oktober 2009

Knut am 8. Oktober 2010

Knut am 8. Oktober 2010

Dieser Sonntag hat nun offenbar vor, sich versöhnlich zu verabschieden - es ist zwar unverändert kühl und windig, aber seit einiger Zeit scheint hier nun tatsächlich die Sonne :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

ralph 10/09/2017 10:52

Liebe Purzelbaum
Das Wetter in Berlin hat schweren Folgen gehabt. Aber deinen Bilder zeigen dass das Leben weiter geht.
Naturlich bin ich immer froh Kati und Knut hier zu sehen.
Am Freitag war ich zu Besuch in Doncaster und hab Nobby begrusst fuer alle seine Freunde

purzelbaum 10/09/2017 16:07

Hallo ralph,
ja, das Leben geht natürlich weiter, es gab zwar Opfer und Schäden, mit denen man leben muss, aber im Großen und Ganzen haben Zoo und Tierpark wohl wirklich noch Glück gehabt.
Lieben Dank, dass Du Nobby gegrüßt hast :-)
Liebe Grüße purzelbaum

Dietmar & Eva 10/08/2017 20:52

Hallo purzelbaum,
nun müssen wir uns auch einmal wieder bei Dir melden! Da war ja eine Menge los in Berlin, vom Orkan Xavier haben wir hier kaum etwas mitbekommen, dafür war Berlin um so mehr betroffen. Es ist natürlich schade um die Flamingos, die man nicht in ihr Haus bekam und die deswegen umkamen, sehr schade um diese schönen Tiere!
Dennoch ganz lieben Dank für die Berichterstattung darüber und für die Berichte aus dem Zoo samt Fotos haben wir uns sehr gefreut, auch wenn nicht alles erfreulich war!
Schön zu lesen und zu sehen, dass es Katjuscha, Plato, den Alpakas, den Pandas und auch den Affen weiterhin gut geht und du uns einige gezeigt hast!
Und natürlich dafür, das hier der Knut nie in Vergessenheit gerät!
Wir wünschen Dir eine gute neue Woche.
Viele Grüße senden D & E

purzelbaum 10/09/2017 16:06

Hallo, Ihr beiden Lieben,
Nord- und Ostdeutschland waren von dem Orkan am schwersten betroffen, dafür gibt es Gegenden, da ist kaum etwas geschehen.
Ich freue mich, dass Euch die Fotos und Berichte aus dem Zoo gefallen :-)
Ich wünsche Euch meinerseits eine gute neue Woche.
Liebe Grüße purzelbaum

andy 10/08/2017 18:45

Hallo purzelbaum,
danke für die Berichte aus dem Zoo vom Wochenende! Ich bin froh, das der Orkan den Zoo relativ unbeschadet gelassen hat, auch wenn es einige umgestürzte Bäume und vor allem Flamingos zu beklagen gibt, was mir sehr leid tut! Ich freue mich auf jeden Fall, das meine Lieblinge Katjuscha, Fatou, Plato, Clyde, die Alpakas und viele andere wohl und bei guter Gesundheit sind!
Lieben Dank auch für den Knut!
Komme gut in die neue Woche.
Viele Grüße nach Berlin sendet andy

purzelbaum 10/09/2017 16:04

Hallo andy,
bitte, sehr gern geschehen. Zoo und Tierpark haben wohl tatsächlich nicht allzu viel abgekommen, dem Orkan sollen hier in der Gegend 20.000 Bäume zum Opfer gefallen sein. Um die Flamingos ist es natürlich schade, aber es ist gut zu wissen, dass es allen anderen Tieren gut geht.
Ich wünsche Dir ebenfalls eine schöne neue Woche.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien