22. September 2017 5 22 /09 /September /2017 15:04

Heute ging sie nun zuende, diese Arbeitswoche, die irgendwie den Turbo geschaltet hatte. Und seit heute gibt sich der astronomische Herbst die Ehre, genauer gesagt, seit 16:37 Uhr.

Dieser erste Herbsttag kam trocken und sehr sonnig daher, da kam ein Zoobesuch zur Einstimmung auf das Wochenende gerade recht :-)

Sehr voll war es im Zoo heute nicht und wie immer führte mich mein erster Weg ins Bärenrevier.

Knut-Statue mit Blumen

Knut-Statue mit Blumen

Kragenbär Plato war im Grünen unterwegs und sammelte dort offenbar Futter ein. Die Polarwölfe hatten ihre Mahlzeit bereits beendet und flitzten über ihre Anlage, es sah aus, als spielten sie so eine Art Einkriegezeck ;-)

An der kleinen Knut-Statue lagen heute Blumen zum Gedenken an Thomas Dörflein, der heute vor neun Jahren verstarb, aber auch für Lars. Auch vor der Besuchersichtscheibe der Eisbärenanlage wurde beider in Form von Blumen und Karten gedacht.

 

Katjuscha

Katjuscha

Eisbärin Katjuscha indes befand sich einmal mehr auf Anlagenspaziergang und nahm zwischendurch ihre Höhleneingänge unter die Lupe ;-)

Nach einem Besuch bei den beiden Wildhunden, die sich Bewegung auf ihrer Anlage verschafften, habe ich mich, vorbei an der leeren Anlage der Nasenbären, auf den Weg zum Panda-Garden gemacht.

Jiao Qing

Jiao Qing

Heute musste ich mich nicht mit spiegelnden Scheiben und bunt gekleideten Zoobesuchern herumärgern :-) Beide Bären waren auf ihren jeweiligen Außenanlagen und futterten ihre Lieblingsspeise. Jiao Qing tat dies liegend und mit geschlossenen Augen, während sich Meng Meng in sitzender Position der Bambusvernichtung widmete ;-)

Meng Meng

Meng Meng

Nach einem Abstecher zu den Lippenbären - Rajath sauste von einem Höhleneingang zum anderen; auf der Nachbaranlage tat Kaveri dasselbe, während Balou die Anlage umgrub - bin ich zum Ausgang geschlendert.

Die Alpenmurmeltiere waren vollständig vertreten - zwei hielten Wache, während die anderen beiden futterten.

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Die Waldmurmeltiere habe ich heute nicht gesehen. Die Elefanten futterten Pellets und bewarfen sich zwischendurch mit Sand - auch eine schöne Beschäftigung :-)

Nun habe ich mich aber heimwärts befördern lassen und auf diesem Weg gewann ich allmählich den Eindruck, dass halb Berlin am Wochenende vorhat, am Marathon teilzunehmen, dermaßen viele Menschen rannten mit den blauen Marathon-Taschen durch die Weltgeschichte, in der sich wohl die Renn-Unterlagen und vermutlich etliche Give Aways befanden. Dann kann es ja losgehen ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich heute Lars.

Lars am 8. November 2008

Lars am 8. November 2008

Ich habe mir in den vergangenen Tagen die Zeit genommen, in älteren Fotos herumzukramen und habe hier ein Album von und für Lars aus seiner Zeit im Zoo Berlin und im Zoo Rostock zusammengestellt; natürlich ist es nur eine Auswahl. Ich finde, das muss einfach sein, so ganz bin ich über diese traurige Nachricht immer noch nicht hinweg, das wird wohl noch eine ganze Weile dauern.

Nichtsdestotrotz wünsche in nun ein schönes Wochenende :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin
Kommentiere diesen Post

Kommentare

brit 09/22/2017 21:14

Hallo purzelbaunm,
so schön und gleichzeitig traurig, diese News aus dem Zoo Berlin. Gut ist es, das heute nicht nur an Thomas Dörflein, sondern auch an Lars gedacht wurde. Die Fotos und der Bericht sind wieder sehr interessant und informativ.
Ich finde es ganz große klasse, das du den Abschluss des Eintrages dem schönen und sanften und lieben Lars gewidmet hast, er war ein ganz besonderer und ganz toller und feiner Eisbär. Das Fotoalbum werde ich mir sicher noch öfter anschauen.
Dir wünsche ich ein schönes Wochenende und danke ganz herzlich für diesen Eintrag und vor allem für das Album!
Viele Grüße nach Berlin sendet brit

purzelbaum 09/23/2017 14:23

Hallo brit,
das war gestern wirklich ein Wechselbad der Gefühle im Zoo. Ich freue mich, dass Fotos und Bericht dennoch Gefallen finden. Der Abschluss des Eintrages, der musste gestern einfach dem Lars gewidmet werden.
Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße purzelbaum

tony 09/22/2017 19:53

Hallo purzelchen,
danke für den aktuellen Zoobericht. Ich finde es gut, dass auch heute im Zoo an Lars und natürlich an Thomas Dörflein gedacht wurde. Ich musste heute auch daran denken, dass Knuts Ziehpapa vor neun Jahren gestorben ist. Über den Tod von Lars komme ich auch nicht hinweg, das wird bei mir wohl auch noch eine Weile dauern. Danke, das du den Abschluss des Eintrages heute Lars gewidmet hast und so ein schönes Fotoalbum von ihm und für ihn zusammengestellt hast!!!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Grüßle tony

purzelbaum 09/23/2017 14:21

Hallo tony,
natürlich wurde gestern an beide gedacht. Immerhin hat Lars hier zehn Jahre gelebt. Das Fotoalbum von Lars - es war mir ein persönliches Bedürfnis und ich bedanke mich ganz herzlich für das Fotokompliment.
Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße purzelbaum

ralph 09/22/2017 19:08

In Zoo Berlin gibts eine Gruppe Eisbaerenfiguren
und fuer mich sind sie immer Lars und seinen drei
Damen gewesen. Jetzt werde ich sie immer besuchen wie den Knutdenkmal.

purzelbaum 09/23/2017 14:19

Hallo ralph,
ich kenne diese Eisbärenskulptur. Aber Katjuscha wirst Du doch weiterhin besuchen, nehme ich an ;-)
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien