24. August 2017 4 24 /08 /August /2017 15:04

Mein Radiosender verkündete heute morgen frohgemut, dass in vier Monaten der Heiligabend begangen wird, wovon bereits die ersten Spekulatius und Dominosteine in diversen Supermärkten künden ;-) Nun ja, das ist noch eine Weile hin, nach Weihnachtsgebäck steht mir der Sinn momentan auch nicht und noch ist es Sommer in Berlin. Nun ja, so eine Ahnung von Sommer jedenfalls. Die Temperaturen erreichten heute immerhin 23 Grad, ab und an schien die Sonne, jedoch kam um die Mittagszeit erst einmal ein kräftiger Regenguss herunter. Egal, als ich am Nachmittag diese Arbeitswoche beenden durfte, war es trocken und ich bin in Richtung Zoo gestartet :-)

Katjuscha

Katjuscha

Im Zoo war heute nicht gar so viel los, was wohl auch am mittäglichen Regenguss gelegen haben könnte, der einige von einem Zoobesuch abhielt.

Ich habe natürlich zuerst im Bärenrevier nachgesehen, was sich dort so tut. Kragenbär Plato lag anfangs mit dem Rücken zu mir auf seiner Anlage, ein Polarwolf verspeiste noch die Reste der Fütterung, die ja nun erst am Nachmittag stattfindet, und die Lippenbären habe ich auch heute nicht zu Gesicht bekommen.

Vor der Eisbärenanlage standen dann doch etliche Personen herum und beobachteten Katjuscha, die auf ihrer grünen Anlage stand, um kurz darauf zum hinteren Höhleneingang zu tapsen, sich mit dem Kopf voran dort drin zu positionieren und lediglich ihre imposanten Hintertatzen prästentierte ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Ich habe nun noch eine Runde durch den Zoo gedreht, tatsächlich wieder einmal einen Nasenbären entdeckt, der auf Erkundungstour auf seiner Anlage war, um mich danach auf den Weg zum Panda-Garden zu begeben.

Erstaunlicherweise stand dort keine Warteschlange und ich konnte unverzüglich hinein, um zu sehen, was das "Schätzchen" Jiao Qing und das "Träumchen" Meng Meng gerade so anstellten. Um es kurz zu machen - nicht viel - beide schliefen in ihren jeweiligen verglasten Wohnzimmern ;-)

Übrigens habe ich heute entdeckt, dass die beiden Pandas bereits mit einem Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia vertreten sind - der ist sicher noch ausbaufähig, aber ein Anfang ist schon einmal gemacht :-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Nach einer Umrundung des Robbenreviers, auch hier geschah nicht viel, und einem kurzen Ausflug in das Pinguinhaus, habe ich noch einmal bei Katjuscha vorbeigesehen. Nun ja, bis auf zwei Hintertatzen sah ich auch dieses Mal nicht viel von ihr und habe mich daraufhin in Richtung Ausgang begeben.

Plato

Plato

Kragenbär Plato schien mittlerweile bemerkt zu haben, dass die Sonne schien, nahm eine gemütliche Liegestuhlposition ein und schien sich sonnen zu wollen :-)

Ich habe noch kurz beim diensthabenden Alpenmurmeltier vorbeigeschaut, die Elefanten beim Futtern beobachtet und ein niedliches Sibirisches Steinböckchen entdeckt - über Mangel an Nachwuchs braucht man sich auf dem Steinbockfelsen wahrlich nicht zu beklagen :-)

Nachwuchs bei den Steinböcken

Nachwuchs bei den Steinböcken

Die S-Bahn beförderte mich heute zuverlässig heimwärts - die Warnung, die Signalstörung betreffend, prangte aber auch heute noch an den Anzeigen - entweder traut man dem Frieden selbst nicht ganz oder man hat schlicht vergessen, diese zu entfernen ;-)

Die Schlussrede des Eintrages hält auch heute Knut.

Knut am 24. August 2010

Knut am 24. August 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut darf gern hier durchgeblättert werden.

Das war er also, dieser 24. August 2017, für mich der letzte Arbeitstag der Woche und des Monats August gleich mit, ich genieße nun einen entspannten Donnerstagabend und freue mich auf einige freie Tage :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

tony 08/24/2017 20:30

Hallo purzelchen,
über Plato musste ich gerade herzlich lachen, das sieht ja zu goldig aus! Aber auch alle anderen Fotos sind toll, der Bericht sowieso und das Album vom Herzenseisbärchen ist wie immer allerliebst!
Den Artikel über die Pandas muss ich mir erst noch zu Gemüte führen, bevor ich dazu etwas schreibe!
Ich wünsche dir schöne freie Tage!
Grüßle tony

purzelbaum 08/25/2017 15:19

Hallo tony,
Plato sah gestern wirklich lustig aus. Lieben Dank für die Fotokomplimente; ebenso freue ich mich, dass Dir der Bericht gefallen hat. Und Knut sowieso :-)
Danke für die guten Wünsche.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien