22. Juli 2017 6 22 /07 /Juli /2017 13:09

Heute startete also das Wochenende mit schwül-warmen 26 Grad; anfangs schien die Sonne, der Nachmittag kam mit bedecktem Himmel daher und nun regnet es, wie vorhergesagt.

Ich habe mich am Vormittag auf den Weg in den Zoo gemacht und diesen mit der Regionalbahn zurückgelegt, da auf der Stadtbahnstrecke baubedingt nichts fuhr.

Der Zoo war heute wieder äußerst gut besucht, wie bereits gestern. Mein erster Weg führte mich natürlich zur Eisbärenanlage ;-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Da dort noch Ruhe herrschte - Katjuscha lag im Höhleneingang und schlief, habe ich beschlossen, den beiden Pandas einen Besuch abzustatten. So voll es im Zoo war, vor dem Panda-Haus war diesmal erstaunlicherweise keine Warteschlange und so konnte ich direkt hinein :-) Jiao Qing befand sich heute auf seiner Außenanlage und schlief. Meng Meng hingegen war in ihrem verglasten Wohnzimmer und ließ sich dort beim Bambusfuttern bewundern ;-)

Meng Meng

Meng Meng

Ich habe daraufhin erst einmal eine Runde durch den Zoo gedreht, den Hornraben Clyde begrüßt und dann die Affen besucht, die natürlich auf ihren Außenanlagen unterwegs und mehr oder weniger aktiv waren. Interessanterweise befanden sich hier mehr Besucher als bei den Pandas, aber die tun ja auch nicht viel ;-)

Clyde

Clyde

Nach der Umrundung des Affenreviers habe ich noch einmal im Panda-Haus vorbeigesehen, vor dem sich nach wie vor keine Warteschlange befand. Jiao Qing schlief immer noch und Meng Meng hatte ihr Mahl beendet und tat es ihm nun gleich ;-)

Ivo

Ivo

Ich habe nun die Gelegenheit benutzt und bin noch einmal zum Bärenrevier gewandert. Kragenbär Plato saß nun unter einem Baum und futterte, die Polarwölfe und die Wildhunde hielten Siesta. Eisbärin Katjuscha hatte indessen ihr Schläfchen beendet, hatte sich ins Wasser begeben und nahm dort ein Sitzbad :-)

Katjuscha

Katjuscha

Ich habe mich daraufhin aus dem immer voller werdenden Zoo verabschiedet und bin zum Ausgang spaziert. Auf dem Weg zur Bahn begegneten mir etliche bunt gekleidete oder mit Regenbogenfahnen ausgestattete Menschen, die unterwegs zum Christopher Street Day waren, der heute stattfindet. Da passt es natürlich hervorragend, ausgerechnet heute die Stadtbahn lahmzulegen. Großartig koordiniert, das Ganze ;-) Ich hoffe nur, dass diese Veranstaltung nicht auch noch ins Wasser fällt, der Himmel hat eine geradezu unheilverkündende Färbung angenommen und geblitzt hat es auch bereits einige Male.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich wie immer Knut.

Knut am 22. Juli 2010

Knut am 22. Juli 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut und Gianna kann hier angesehen werden.

Ich genieße nun diesen Samstag, auch wenn hier gerade der nächste Regenschauer mit Blitz und Donner herunterkommt, aber vielleicht kühlt es sich dadurch ein wenig ab ;-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Berlin Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Zoofreund 07/22/2017 20:13

Hallo purzelbaum,
lieben Dank für die Berichte aus dem Zoo!!! Katjuscha schaut super aus und sie scheint sich ganz wohlzufühlen! Die Pandas sind natürlich ebenfalls echte Hingucker! Aber gegen Knut kommen die nicht an! Danke für das feine Album vom Herzensbärchen!
Ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende.
Viele Grüße sendet der Zoofreund

purzelbaum 07/23/2017 14:36

Hallo,
bitte, sehr gern geschehen. Katjuscha war auch heute gut drauf und war fast nur im Wasser unterwegs :-) Die Pandas sind natürlich süß anzuschauen, auch wenn sie fast nur futtern und schlafen ;-) Und Knut spielt sowieso in seiner ganz eigenen Liga :-)
Dir noch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße purzelbaum

Angie 07/22/2017 19:29

Hallo purzelbaum,
vielen Dank für die Eindrücke aus dem Zoo vom Freitag und von heute und die tollen Fotos. Ich muss wohl auch bald wieder einmal nach Berlin, einfach um die beiden hübschen Pandas zu sehen. Im Übrigen finde ich es ein Unding, am Tag des CSD mal eben so die S-Bahn lahmzulegen, ich meine der Termin ist ja wohl Monate vorher bekannt!!!
Ich hoffe, Berlin ist bei dem Unwetter glimpflich davongekommen.
Vielen lieben Dank für das feine Fotoalbum von Knut und Gianna.
Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende und sende liebe Grüße nach Berlin.
Angie

purzelbaum 07/23/2017 14:34

Hallo Angie,
ja, das war wirklich ein Meisterwerk der Koordinierung, am CSD die Stadtbahn lahmzulegen, aber nun ist es ja überstanden ;-) Ich freue mich, dass Dir die Fotos und Berichte gefallen. Ich habe es, glaube ich, hier schon einmal geschrieben, dass es möglicherweise sinnvoller wäre, den Besuch bei den Pandas bis nach den Sommerferien zu verschieben, aber das muss jeder selbst entscheiden.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien