8. Juli 2017 6 08 /07 /Juli /2017 13:34

Der erste Teil dieses Wochenendes grüßte mit einem grauen Himmel und Temperaturen um die 20 Grad. Ich bin gemütlich in diesen Samstag gestartet und habe mich erst etwas später auf den Weg in den Zoo gemacht. Vor den Kassen standen ungefähr zwanzig Personen und im Zoo selbst war es noch nicht sonderlich voll. Vor dem Panda-Haus stand dann aber doch eine kleine Schlange und so beschloss ich, erst einmal im Bärenrevier vorbeizuschauen ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Kragenbär Plato lag malerisch im Grünen und tat - so gar nichts ;-) Eisbärin Katjuscha war dafür um so unternehmungslustiger unterwegs - sie war im Wasser und machte gerade Jagd auf die Ente, die dort mit ihren drei Kids lebt, nicht gerade der sicherste Ort, aber das machen Enten im Zoo Berlin schon seit Jahren so ;-) Nun, Katjuscha hatte Pech, die Ente entwischte ihr, woraufhin Katjuscha im Wasser dümpelte und ein Gesicht zog wie die Unschuld vom Lande ;-)

Zwergotter

Zwergotter

Nach einem Spaziergang durch den Zoo habe ich einen weiteren Versuch unternommen, bei den Pandas vorbeizusehen und diesmal stand keine Schlange vor dem Haus. Natürlich wuselten dennoch diverse Zoobesucher vor den Glasscheiben umher, so dass man wieder nur Fotos mit sich in den Scheiben spiegelnden Menschen zustande brachte ;-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Jiao Qing - mir ist es gerade tatsächlich gelungen, zwei Schreibfehler in diesen Namen zu basteln *g* - lag auf seinem Klettergerüst seines Wohnzimmers und schlief. Dass er dabei unglaublich süß aussah, muss nicht extra erwähnt werden ;-)

Meng Meng hingegen hatte ihr verglastes Wohnzimmer verlassen und befand sich auf ihrer Außenanlage, wo sie es sich gut gehen ließ und ohne Unterlass Bambus futterte und dabei ebenfalls unglaublich süß aussah :-)

Meng Meng
Meng Meng

Meng Meng

Ich habe, bevor ich den Zoo verließ, noch einmal bei Katjuscha vorbeigesehen, die nach wie vor im Wasser dümpelte ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich wie immer Knut.

Knut am 8. Juli 2010
Knut am 8. Juli 2010

Knut am 8. Juli 2010

Nachdem dieser Samstag mit einem grauen Himmel startete, es zwischendurch ab und an nieselregnete, scheint nun die Sonne von einem fast wolkenlosen Himmel und ich genieße nun diesen Samstagabend bei angenehmen 23 Grad :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum - in Zoo Berlin Knut
Kommentiere diesen Post

Kommentare

ralph 07/14/2017 19:09

Liebe Purzelbaum Kati ist unschuldig, aber das arme Entlein muss vorsichtiger sein.
Interessante Bilder von den Pandas. Knut naturlich schoen wie immer,

purzelbaum 07/15/2017 15:06

Hallo ralph,
naja, unschuldig... Aber das steckt in einem Raubtier nunmal drin ;-) Bisher waren die Enten immer schneller als Katjuscha.
Liebe Grüße purzelbaum

Emilia 07/08/2017 19:51

Hallo purzelbaum,
sooo süß sind die beiden Panda-Bärchen, da geht einem ja das Herz auf! Ich habe die Diskussion vom gestrigen Eintrag mitgelesen und teile die Einwände durchaus, bin aber der Meinung, dass man einfach glücklich sein soll, dass diese beiden möglicherweise ein Glückslos gezogen haben und nun hier leben dürfen! Katjuscha ist ja eine ganz Ausgebuffte! Aber sie schaut wirklich nett aus der Wäsche :-)
Ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende.
Viele liebe Grüße Emilia

purzelbaum 07/09/2017 14:30

Hallo Emilia,
ich denke auch, dass es die beiden Pandas in Berlin gut getroffen haben und hoffen, dass sie sich jetzt schnell und gut hier einleben ;-) Katjuscha ist tatsächlich ziemlich cool unterwegs, auch wenn sie nicht mehr die Jüngste ist ;-)
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße purzelbaum

rebecca 07/08/2017 18:32

Hallo purzelbaum,
lieben Dank für die feinen Fotos aus dem Zoo von den beiden Pandas und auch von Katjuscha, die wirklich liebreizend guckt, obwohl sie gerade versucht hat, eine Ente zu killen! Immerhin hat sich heute Meng Meng draußen blicken lassen, während der Herr Panda lieber den Tag verschlief. Feine Berichte der letzten Tage und auch Knut bleibt hier immer präsent :-)
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
Grüße rebecca

purzelbaum 07/09/2017 14:29

Hallo rebecca,
lieben Dank für die lieben Fotokomplimente :-) Ja, Katjuscha hat es faustdick hinter den Ohren ;-) Über Meng Meng habe ich mich sehr gefreut und ich hoffe, Jiao Qing in den kommenden Tagen auch draußen sehen zu können.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße purzelbaum

Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien